Forum / Liebe & Beziehung

Ich verstehe die Welt (der Mädchen)nicht mehr

3. Dezember 2020 um 17:07 Letzte Antwort: 5. Dezember 2020 um 14:14

Hallo zusammen,
ganz so schlimm wie es im Titel steht ist es zwar nicht dennoch würde ich mich über eure Beiträge freuen. Es geht um ein Mädchen an meiner Schule (2 Jahre jünger (14) ich kenne sie nicht persönlich) welches mir seit 3 Wochen circa immer zu lächelt und mit ihren Freundinnen kichernd an mir vorbeiläuft.
Ich weiß ja nicht wie ihre diese Zeichen deuten würdet, auf alle Fälle habe ich mich heute dazu überwinden können wie anzusprechen, es war zwar leider eine Freundin dabei aber ohne jemanden um sie rum erwischt man sie eh nie. Ich habe sie also gefragt ob ich kurz alleine mit ihr reden könne und daraufhin hat sie ziemlich abweisend und merkwürdig reagiert indem sie mich gefragt hat ob sie mich kennen würde. Daraufhin habe ich ihr dann gesagt Nein, aber ich würde sie gerne kennenlernen und ob ich eben kurz mit ihr reden könne, sie hat sich dann irgendwie rausgeredet weil sie ihrer Freundin helfen müsse beim lernen.
So siehts im Moment aus, und ich hab keine Ahnung wie ich das deuten soll. Zuerst lächelt sie mich an, stellt sich in der Pause andauernd in meine Nähe und wenn ich sie dann anspreche so was.
Was denkt ihr? Habe ich irgendwas falsch gemacht?
Schon mal danke für eure Antworten!
DotExe

 

Mehr lesen

3. Dezember 2020 um 20:17

Ich könnte mir vorstellen, dass sie überrumpelt und verlegen war. Das muss aber auch nicht sein. Schwierig zu sagen, wenn man sie nicht kennt.

2 LikesGefällt mir

3. Dezember 2020 um 21:14
In Antwort auf

Hallo zusammen,
ganz so schlimm wie es im Titel steht ist es zwar nicht dennoch würde ich mich über eure Beiträge freuen. Es geht um ein Mädchen an meiner Schule (2 Jahre jünger (14) ich kenne sie nicht persönlich) welches mir seit 3 Wochen circa immer zu lächelt und mit ihren Freundinnen kichernd an mir vorbeiläuft.
Ich weiß ja nicht wie ihre diese Zeichen deuten würdet, auf alle Fälle habe ich mich heute dazu überwinden können wie anzusprechen, es war zwar leider eine Freundin dabei aber ohne jemanden um sie rum erwischt man sie eh nie. Ich habe sie also gefragt ob ich kurz alleine mit ihr reden könne und daraufhin hat sie ziemlich abweisend und merkwürdig reagiert indem sie mich gefragt hat ob sie mich kennen würde. Daraufhin habe ich ihr dann gesagt Nein, aber ich würde sie gerne kennenlernen und ob ich eben kurz mit ihr reden könne, sie hat sich dann irgendwie rausgeredet weil sie ihrer Freundin helfen müsse beim lernen.
So siehts im Moment aus, und ich hab keine Ahnung wie ich das deuten soll. Zuerst lächelt sie mich an, stellt sich in der Pause andauernd in meine Nähe und wenn ich sie dann anspreche so was.
Was denkt ihr? Habe ich irgendwas falsch gemacht?
Schon mal danke für eure Antworten!
DotExe

 

@dote....
ob Du was falsch gemacht? ich denke schon.
Wenn Dir gefält ein Mädchen ,dann muss man erst
ganz normale zwischenmenschliche Kontakt aufbauen.
Die Freundin von Mä. solte dich gar nicht stören.
Du kanst die beide gut ansprecen.Ich natürlich die Situation hab
nicht gesehen,aber z.B. wenn ihr trägt Masken in der Schule
Sag für sie:Hi Mädelz ihr habt kuhle Masken,wo ihr habt so was gekriegt?
oder wenn ,wie Du schreibst,die beide standig laufen ,"kichernd vorbei"
Sag   dass "ihr sieht sehr sportlich aus.
Wichtig hier ist anfangen zu unterhalten, Kontakt aufbauen.
Zu drit kann man viel beser Gespräch halten,als zu zweit
Dann ,damit Du weiss, mit 5 kurze Gespräche (sagen wir 5 min lang)
kann man viel mehr ereichen als mit einem Gespräch der 1 Stunde
lang dauert.
Also bleib dran. Jetzt was Du kanst gut machen immer die beiden freundlich
grüssen wenn die vorbei läuft.
LG

Gefällt mir

4. Dezember 2020 um 19:03

Gratulation zum Ansprechen. Das hast Du gut gemacht, ist etwas Schwieriges. Lass Dich niemals von solch einem Rückschlag entmutigen und mach das in ähnlichen Situationen wieder. Mädchen und Frauen wollen, dass Du das machst. Deine Wortwahl kannst Du verbessern und dann klappt es auch mit dem Kennenlernen viel besser.

Frag sie nicht ob Du sie allein sprechen kannst. Es gibt nichts wovon Du Dich verstecken musst. Das wirkt auf sie nach wenig Selbstvertrauen deinerseits. Nun ich verstehe gut, dass Du sie lieber allein dort gehabt hättest. Aber das ist sowas wie der eine Knote in Deinem Kopf, der in rückwertiger Reihenfolge zum nächsten Knoten führt. Denn "gerne kennenlernen" ist sowas wie ein Geständnis. Aber Du brauchst nichts einzugestehen. Frag nicht, tu es stattdessen einfach und lerne sie kennen. Die Mädchen machen das nicht böswillig und bestimmt unbewusst. Aber Du kannst das so wie ein Test verstehen: Wenn Du Dir nicht genug wert bist sie kennenzulernen (ohne erst zu fragen), dann bist Du es ihnen auch nicht wert.

Was Du eher sagen willst geht so in die Richtung: Hallo ich heisse... Wie heisst Du glückliches Mädchen? Wirst Du jedes Mal lachst, wenn Du hier lang gehst? Alles okay bei dir? Ich weiss wir kennen uns nicht, aber lachst Du alle fremden Jungs so an wie mich?

Gefällt mir

4. Dezember 2020 um 23:28
In Antwort auf

Gratulation zum Ansprechen. Das hast Du gut gemacht, ist etwas Schwieriges. Lass Dich niemals von solch einem Rückschlag entmutigen und mach das in ähnlichen Situationen wieder. Mädchen und Frauen wollen, dass Du das machst. Deine Wortwahl kannst Du verbessern und dann klappt es auch mit dem Kennenlernen viel besser.

Frag sie nicht ob Du sie allein sprechen kannst. Es gibt nichts wovon Du Dich verstecken musst. Das wirkt auf sie nach wenig Selbstvertrauen deinerseits. Nun ich verstehe gut, dass Du sie lieber allein dort gehabt hättest. Aber das ist sowas wie der eine Knote in Deinem Kopf, der in rückwertiger Reihenfolge zum nächsten Knoten führt. Denn "gerne kennenlernen" ist sowas wie ein Geständnis. Aber Du brauchst nichts einzugestehen. Frag nicht, tu es stattdessen einfach und lerne sie kennen. Die Mädchen machen das nicht böswillig und bestimmt unbewusst. Aber Du kannst das so wie ein Test verstehen: Wenn Du Dir nicht genug wert bist sie kennenzulernen (ohne erst zu fragen), dann bist Du es ihnen auch nicht wert.

Was Du eher sagen willst geht so in die Richtung: Hallo ich heisse... Wie heisst Du glückliches Mädchen? Wirst Du jedes Mal lachst, wenn Du hier lang gehst? Alles okay bei dir? Ich weiss wir kennen uns nicht, aber lachst Du alle fremden Jungs so an wie mich?

Vielen Dank für deine Antowort!

Es war mein erstes Mal das ich ein Mädchen angesprochen habe, dementsprechend war ich natürlich auch aufgeregt und konnte gar nicht richtig kontrollieren was ich sagen wollte.
Ich merk mir deine Tipps für die Zukunft .

Heute war sie in der Pause auch wieder mit ihrer Freundin in meiner Nähe und hat irgendwie den Blickkontakt gesucht, verstehst du das? Immerhin hat sie mich ja gestern "abblitzen" lassen

Danke nochmals

Gefällt mir

5. Dezember 2020 um 0:01
In Antwort auf

Vielen Dank für deine Antowort!

Es war mein erstes Mal das ich ein Mädchen angesprochen habe, dementsprechend war ich natürlich auch aufgeregt und konnte gar nicht richtig kontrollieren was ich sagen wollte.
Ich merk mir deine Tipps für die Zukunft .

Heute war sie in der Pause auch wieder mit ihrer Freundin in meiner Nähe und hat irgendwie den Blickkontakt gesucht, verstehst du das? Immerhin hat sie mich ja gestern "abblitzen" lassen

Danke nochmals

Hi, detex,
Sie hat Dich nicht "abblitzen lasen",sonder   Verteidigungs Position
angenomen.
Stel dich vor ein unbekante Mann hat für Sie gesagt: "hey komm mal her,
wir müssen reden".
Sie hat eifach sich befreit von unangeneme Situation.nim das nicht tieff
ins Herz.
Bleib am Ball.Jetzt wenn ihr schon qwazi bekant sind sag Halo, sag wie
Du heißt, Frag sie wie sie heißt,Wenn ihre Freundin dabei ist dann frag
sie auch, wie sie heist und stelle Dich vor (hofflich halt) und versuch
Gespräch aufzubauen. und frag nicht gleich nach tel. nr..Warte bis sie selber
Dir anbietet. Und viel glück.
LG
 

Gefällt mir

5. Dezember 2020 um 10:51

Ja gerne.
So Blickkontakt, lächeln, der Mann lächelt zurück, das ganze nochmals, dann geht der Mann hin... Das ist so gewissermassen der natürliche Ablauf.

Ich denke schon, dass Du nochmals einen Versuch wagen könntest. Wenn sie weiterhin den Blickkontakt sucht. Was passiert denn, wenn sie Dich anlächelt? Du lächelst zurück? Verlegenes wegschauen von ihr?

Nun da gibt es irgendwie nur die Variante, dass Du nicht bei ihr "abgeblitzt" bist. Ist eher eine etwas unglückliche Situation gewesen, in der Du nicht die richtigen Worte gefunden hast. Danach sie nicht die richtigen Worte gefunden hat...

Gefällt mir

5. Dezember 2020 um 12:43
In Antwort auf

Hi, detex,
Sie hat Dich nicht "abblitzen lasen",sonder   Verteidigungs Position
angenomen.
Stel dich vor ein unbekante Mann hat für Sie gesagt: "hey komm mal her,
wir müssen reden".
Sie hat eifach sich befreit von unangeneme Situation.nim das nicht tieff
ins Herz.
Bleib am Ball.Jetzt wenn ihr schon qwazi bekant sind sag Halo, sag wie
Du heißt, Frag sie wie sie heißt,Wenn ihre Freundin dabei ist dann frag
sie auch, wie sie heist und stelle Dich vor (hofflich halt) und versuch
Gespräch aufzubauen. und frag nicht gleich nach tel. nr..Warte bis sie selber
Dir anbietet. Und viel glück.
LG
 

Gut danke
 

Gefällt mir

5. Dezember 2020 um 12:50
In Antwort auf

Ja gerne.
So Blickkontakt, lächeln, der Mann lächelt zurück, das ganze nochmals, dann geht der Mann hin... Das ist so gewissermassen der natürliche Ablauf.

Ich denke schon, dass Du nochmals einen Versuch wagen könntest. Wenn sie weiterhin den Blickkontakt sucht. Was passiert denn, wenn sie Dich anlächelt? Du lächelst zurück? Verlegenes wegschauen von ihr?

Nun da gibt es irgendwie nur die Variante, dass Du nicht bei ihr "abgeblitzt" bist. Ist eher eine etwas unglückliche Situation gewesen, in der Du nicht die richtigen Worte gefunden hast. Danach sie nicht die richtigen Worte gefunden hat...

Bevor ich sie angesprochen habe war der Blickkontakt meist nur von kurzer Dauer. Gestern haben wir uns länger angesehen, und es war irgendwie intensiver.
Vermutlich hast du recht, meine Wortwahl war sicherlich nicht ideal und vielleicht hat sie das verschreckt.
Aber trotz meinem "verpatzten" Ansprechen hätte sie ja trotzdem die Möglichkeit gehabt mit mir zu sprechen immerhin habe ich es ihr ja angeboten. Irgendwie eine schwierige Situation...
Ich glaub ich warte die nächsten Tage einfach mal ab was passiert und entscheide mich dann was ich tuen werde. Ich halte euch hier auf dem laufenden.
LG

Gefällt mir

5. Dezember 2020 um 14:14

Ja am besten nimm es so wie es kommt. In solchen Sachen ist auf Dein Bauchgefühl zu hören auch ganz gut.
Würde mich freuen zu hören wie es lief.

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers