Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe die Männer nicht...

Ich verstehe die Männer nicht...

4. Juli 2010 um 10:19

Hallo ihr,

ich habe ein kleines Problem, das mir nun schon seit Wochen im Kopf schwirrt und ich werde da leider nicht schlau draus... und verzweifel immer mehr...

Folgende Situation:

In meiner Schule ist so ein Typ... den ich schon seit langem beobachte. Ich habe leider nur in einem Fach mit ihm Unterricht.
Ich hatte das Gefühl, das auch er mich irgendwie "bemerkt" hatte, da er ab und an immer nach hinten schaute (ich saß in der letzten Reiche, er schräg vor mir) in meine Richtung, und ich war das einzige Mädel in der letzten Reihe...
Auf jeden Fall, dachte ich mir, Ok ich sprech ihn mal an, leider entwischte er mir immer...
Das war ziemlich frustrierend also beschloss ich ihn über SchülerVZ anzuschreiben (sofern ich ihn finden konnte)

Und siehe da ich fand ihn.
Ich ging auf sein Profil und bemerkte, dass er anscheinend schon vergeben war...
Dennoch schrieb ich ihn an (auch wenn ich damit rechnete eine Absage zu bekommen) aber ich wollte das ganze irgendwie Abschließen.
Paar Tage später bekam ich eine Antwort und er schlug sogar ein Termin vor. Wir wollten uns in der Pause treffen nach der nächsten gemeinsamen Unterrichtsstunde und noch einen Tag danach bekam ich noch komische Fragen bezüglich des Faches... (komisch weil, alle Fragen die er dazu stellte, sind eigentlich jedem bekannt und ich frage mich halt wieso er da mich fragt und nicht seine Kumpels oder so...)

An dem Tag wo wir uns treffen wollten, war er aber nicht da.
Ich bekam keine Mail oder sonstiges und dachte halt er hätte mich versetzt und wollte das ganze abschließen, aber
2 Tage später schickte er mir eine Freundschaftseinladung über SchülerVZ und den Tag darauf bekam ich eine Mail von ihm.
Er fragte mich nur wie es mir geht und noch paar Dinge über die Schule. Nichts zu "versetzen" oder anderes.
Ich war echt sauer, aber versuchte ruhig zu bleiben und fragte neutral, warum er nicht da war.
Als Antwort bekam ich nur "ich war krank"
aber keine Entschuldigung oder ähnliches und wieder fragen über das Fach.
Wir schrieben noch ein wenig über Schulkram, aber sonst war es recht neutral, auf meine Aussage (eher Wink mit dem Zaunpfahl), wir können ja das wiederholen mit dem Treffen wenn er mag, antwortete er wieder mit einem ja...

So das ist so grob die Geschichte Ich versteh ehrlich nicht so richtig was er denn nun will? Hat er Interesse an mir? Oder nicht? Oder was soll das werden auf der einen Seite denke ich, wenn er interessiert wäre, würde er nicht so komische Sachen machen, auf der anderen Seite frage ich mich dann aber wieso er sich sonst meldet bei mir
Ich bin echt total verzweifelt und weiß nicht wirklich was ich machen soll?

Mehr lesen

4. Juli 2010 um 10:35

Denke schon,
dass er nicht sehr abgeneigt ist von dir, aber wenn er eine Freundin hat und die Beziehung also wirklich glücklich und stabil scheint, würde ich mir das ganze nicht antun ehrlichgesagt, immer die zweite Wahl zu spielen oder so.
Musst ihm ja nicht aus dem Weg gehen, aber ich finde, wenn zwei Menschen sich lieben und eine Beziehung führen, dann hat man das zu respektieren.
Würde ja mit der Zeit an deinem Selbstwertgefühl auch nagen, wenn du um jemanden kämpfst, der überhaupt nicht frei ist.
Grenzt an Masochismus glaub ^^
Schnell woanders umgucken wirst bestimmt bald wieder fündig =)
LG bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 10:41


Also, ich würd ihm nicht glauben. So wie sich die Geschichte anhört hält er dich warm.
Frag ihn halt direkt ob er ne Freundin hat und wenn ja, lass die Finger von ihm. Wäre meine Meinung.
Wenn ein Kerl ernsthaft einem Treffen zusagt, nicht kommt und dann nochnicht mal in Erwägung zieht zu sagen wieso nicht, ist was faul.
Die Gefühle gehen im Moment nur von dir aus, und die werden kaum erwiedert.
Grob gesagt, lass dich jetzt nicht so leicht rumgriegen.
Achja, das mit dem nicht verstehen ist natürlich, wir Kerle verstehen Euch ja auch nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Juli 2010 um 12:09
In Antwort auf careen_12720478

Denke schon,
dass er nicht sehr abgeneigt ist von dir, aber wenn er eine Freundin hat und die Beziehung also wirklich glücklich und stabil scheint, würde ich mir das ganze nicht antun ehrlichgesagt, immer die zweite Wahl zu spielen oder so.
Musst ihm ja nicht aus dem Weg gehen, aber ich finde, wenn zwei Menschen sich lieben und eine Beziehung führen, dann hat man das zu respektieren.
Würde ja mit der Zeit an deinem Selbstwertgefühl auch nagen, wenn du um jemanden kämpfst, der überhaupt nicht frei ist.
Grenzt an Masochismus glaub ^^
Schnell woanders umgucken wirst bestimmt bald wieder fündig =)
LG bye

Aber..
wenn er so super glücklich währe in seiner Beziehung, wieso hat er nicht gleich zu Anfang gesagt " sorry ich bin vergeben"
Ich meine, das würde ich z.b. tun...
Er hat sogar nicht einmal seine Freundin erwähnt oder irgendwie etwas in der Richtung...
... wie gesagt ich bin davon ausgegangen das eher sowas kommt, als das, was passiert ist...
das doofe ist nur.. ich bekomm ihn nicht aus meinem Kopf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 15:22
In Antwort auf theda_12659925

Aber..
wenn er so super glücklich währe in seiner Beziehung, wieso hat er nicht gleich zu Anfang gesagt " sorry ich bin vergeben"
Ich meine, das würde ich z.b. tun...
Er hat sogar nicht einmal seine Freundin erwähnt oder irgendwie etwas in der Richtung...
... wie gesagt ich bin davon ausgegangen das eher sowas kommt, als das, was passiert ist...
das doofe ist nur.. ich bekomm ihn nicht aus meinem Kopf

Hej =)
also ich finde, nach allem, was vorgefallen ist bis jetzt, hat er einfach verschissen bei dir!
Ich meine, wo soll es denn noch drauf hinauslaufen, wenn es schon beim ersten Kennenlernen direkt irgendwie darin ausartet, dass du ihm hinterherlaufen musst!
Das kann doch garnicht das sein, was du für dich möchtest. Und es wird dir auch in keinem Fall gut tun irgendwie, das kann ich dir jetzt schon sagen.
Wenn er keine Freundin hätte, würde ich sagen, dass du halt herausfinden solltest, was dahinter steckt bei ihm, dass er sich so verhält, aber da er ja vergeben ist, denke ich nicht, dass er in irgendeiner Weise drauf wartet, dass du Initiative zeigst. Und dann hätte er dich auch niemals versetzt auf sone kühle Art und Weise ;S
Und selbst wenn er keine Freundin hätte, würd ich sagen, ist er halt entweder nicht der Hellste, oder er hat eindeutig nicht so ein Interesse an dir, wie du an ihm. Vielleicht sieht er dich ja auch nur als KLassenkollegin, mit der eine nette Freundschaft entstehen kann.
Hoffe du konntest es ein bisschen nachvollziehen, was ich meine, aber ansonsten beruf dich einfach auf dein Gefühl, das kann dir doch garnicht gefallen, wie er sich verhält, und das, obwohl ihr euch noch nichtmal richtig kennengelernt habt, wie soll das denn noch ausarten, die ganze Sache macht dich im Prinzip nur nieder, als hättest du sowas nötig überhaupt......!
Such dir jemanden der frei ist, da kannst du deine Chancen auch reell einschätzen.. aber so...
Ich meine, wer weiß..
Ihr seht euch fast täglich in der Schule und wenn es mit seiner Beziehung wirklich nicht so gut bestellt ist, wie du sagst, ist er inzwischen auf jeden Fall auf dich aufmerksam geworden ;D
Du sollst dich halt nur nich verlaufen Hilde, weil die Realität ist: Er hat eine Beziehung und scheint dich ganz nett zu finden, allerdings nicht nett genug, um sich zu rechtfertigen, wenn ihr ein Treffen vereinbart habt, wo er denn war! Geschweige denn sich zu entschuldigen???
Vielleicht war es ihm so unwichtig, dass er es sogar vergessen hat oder so, denn das sind ja alle Signale, die du erhalten hast bis jetzt von ihm. =(
Finde, das spricht alles für sich.
Und, dass er dir nicht gesagt hat, dass er ne beziehung hat, da kann er ja genausogut davon ausgehn, dass du es auf seiner Seite mitbekommen hast und ist halt überhauptkein Zeichen leider find ich. Wenn du ihn gefragt hättest und er hätte nein gesagt, wärs was anderes.
Naja man weiß halt nie, aber ich würde sagen zur Zeit heißt es eher für dich:
Fokussier dich auf was anderes, wobei ein anderer Junge vielleicht auch nicht schaden kann!! Vielleicht lässt ja genau das den Funken übersprühen, weißt du ;D
Hoffe ich konnt es dir verständlich machen, aber bin halt auch der Meinung, du brauchst ihn auch nicht großartig zu testen mehr, er hat das eigentlich ganz deutlich gemacht mit seinem Verhalten meiner Meinung nach, dass du dich besser auf jemand anderen konzentrierst.
Hoffe, du kannst es so umsetzen ein bisschen ist, glaube, das beste Für dich, weißt du..
Machs gut, ja und wünsche dir alles Gute und, dass du bald nen lieben Freund findest, der dich nicht versetzt oder so =o
LG ciao

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 16:48

Was für ein ....loch
ganz eherlich ich würde ihn ansicken weil er dich versetzt und angelogen hat bestimmt , frag ihn einfach ,
ob wir euch noch trefft wenn er dann nicht mehr kommt sickt ihn richtig an sag deine meinung das du sowas nicht verdient hast bla ... usw

wenn er dich lieben würde würde auch erscheinen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 20:28
In Antwort auf careen_12720478

Hej =)
also ich finde, nach allem, was vorgefallen ist bis jetzt, hat er einfach verschissen bei dir!
Ich meine, wo soll es denn noch drauf hinauslaufen, wenn es schon beim ersten Kennenlernen direkt irgendwie darin ausartet, dass du ihm hinterherlaufen musst!
Das kann doch garnicht das sein, was du für dich möchtest. Und es wird dir auch in keinem Fall gut tun irgendwie, das kann ich dir jetzt schon sagen.
Wenn er keine Freundin hätte, würde ich sagen, dass du halt herausfinden solltest, was dahinter steckt bei ihm, dass er sich so verhält, aber da er ja vergeben ist, denke ich nicht, dass er in irgendeiner Weise drauf wartet, dass du Initiative zeigst. Und dann hätte er dich auch niemals versetzt auf sone kühle Art und Weise ;S
Und selbst wenn er keine Freundin hätte, würd ich sagen, ist er halt entweder nicht der Hellste, oder er hat eindeutig nicht so ein Interesse an dir, wie du an ihm. Vielleicht sieht er dich ja auch nur als KLassenkollegin, mit der eine nette Freundschaft entstehen kann.
Hoffe du konntest es ein bisschen nachvollziehen, was ich meine, aber ansonsten beruf dich einfach auf dein Gefühl, das kann dir doch garnicht gefallen, wie er sich verhält, und das, obwohl ihr euch noch nichtmal richtig kennengelernt habt, wie soll das denn noch ausarten, die ganze Sache macht dich im Prinzip nur nieder, als hättest du sowas nötig überhaupt......!
Such dir jemanden der frei ist, da kannst du deine Chancen auch reell einschätzen.. aber so...
Ich meine, wer weiß..
Ihr seht euch fast täglich in der Schule und wenn es mit seiner Beziehung wirklich nicht so gut bestellt ist, wie du sagst, ist er inzwischen auf jeden Fall auf dich aufmerksam geworden ;D
Du sollst dich halt nur nich verlaufen Hilde, weil die Realität ist: Er hat eine Beziehung und scheint dich ganz nett zu finden, allerdings nicht nett genug, um sich zu rechtfertigen, wenn ihr ein Treffen vereinbart habt, wo er denn war! Geschweige denn sich zu entschuldigen???
Vielleicht war es ihm so unwichtig, dass er es sogar vergessen hat oder so, denn das sind ja alle Signale, die du erhalten hast bis jetzt von ihm. =(
Finde, das spricht alles für sich.
Und, dass er dir nicht gesagt hat, dass er ne beziehung hat, da kann er ja genausogut davon ausgehn, dass du es auf seiner Seite mitbekommen hast und ist halt überhauptkein Zeichen leider find ich. Wenn du ihn gefragt hättest und er hätte nein gesagt, wärs was anderes.
Naja man weiß halt nie, aber ich würde sagen zur Zeit heißt es eher für dich:
Fokussier dich auf was anderes, wobei ein anderer Junge vielleicht auch nicht schaden kann!! Vielleicht lässt ja genau das den Funken übersprühen, weißt du ;D
Hoffe ich konnt es dir verständlich machen, aber bin halt auch der Meinung, du brauchst ihn auch nicht großartig zu testen mehr, er hat das eigentlich ganz deutlich gemacht mit seinem Verhalten meiner Meinung nach, dass du dich besser auf jemand anderen konzentrierst.
Hoffe, du kannst es so umsetzen ein bisschen ist, glaube, das beste Für dich, weißt du..
Machs gut, ja und wünsche dir alles Gute und, dass du bald nen lieben Freund findest, der dich nicht versetzt oder so =o
LG ciao

Mhh.
Tja ich denke mal da habt ihr recht, zumindest sollte ich die finger von ihm lassen, wenn er nicht auch tätig wird. Bzw. solange er noch in einer Beziehung steckt... will nicht wirklich die zweite wahl sein und ich suche was ernstes und nicht... ka sowas komisches halt.
Hoffe nur ich komme irgendwie bald drüber weg... ist schon ein wenig ein "schlag ins gesicht" wenn man sich schon was traut und dann zurückgewiesen wird.
Und was andere Männer betrifft.. naja da bin ich leider echt wählerisch aber dann muss ich mein leben als Single erstmal weiter friste ;(

vielen Dank und liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. Juli 2010 um 20:48
In Antwort auf theda_12659925

Mhh.
Tja ich denke mal da habt ihr recht, zumindest sollte ich die finger von ihm lassen, wenn er nicht auch tätig wird. Bzw. solange er noch in einer Beziehung steckt... will nicht wirklich die zweite wahl sein und ich suche was ernstes und nicht... ka sowas komisches halt.
Hoffe nur ich komme irgendwie bald drüber weg... ist schon ein wenig ein "schlag ins gesicht" wenn man sich schon was traut und dann zurückgewiesen wird.
Und was andere Männer betrifft.. naja da bin ich leider echt wählerisch aber dann muss ich mein leben als Single erstmal weiter friste ;(

vielen Dank und liebe Grüße

Hildeee..
Lass dich nicht entmutigen, es waren sehr schlechte Vorraussetzungen und niemand hat gesagt, dass ihr keine Chance gehabt hättet, wenn er nicht schon vergeben gewesen wär
Und denke auf jeden Fall auch, dass du es verdient hast an erster Stelle zu stehen, bei deinem Auserwählten. =)
Wünsche dir sehr, dass du bald mehr Glück hast, weil ein bisschen Glück gehört auch immer dazu.
GLG bye

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er liebt mich, aber hat Angst mich zu verletzten!!!
Von: yong_12450576
neu
5. Juli 2010 um 17:31
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen