Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verstehe den Typen überhaupt nicht, ihr vielleicht?!?!

Ich verstehe den Typen überhaupt nicht, ihr vielleicht?!?!

2. November 2009 um 0:41

Hallo Leute!
Würde gerne euren Rat zu meiner Geshcichte hören... (sorry...etwas lange) Vorgeschichte von dem Ganzen:
Ich habe Ende August einen Typen kennen gelernt, der mir super gut gefallen hat, optisch und seine Persönlichkeit auch. Wir haben dann einen ganzen Abend miteinander verbracht und am Ende haben wir uns geküsst und sind getrennt nachhause gegangen. Er hat nicht nach meiner Nummer gefragt und ich auch nicht. Dann war ca. 3 Wochen Funkstille und plötzlich bekomme ich einen Anruf von ihm...Ich habzuvor auch an ihn öfters gedacht und hab mich auch total über seinen Anruf dann gefreut. Er hat meine Nummer über viele viele Umwege und Telefonate herausgefunden, also er hat sich echt bemüht was mich sehr gefreut hat....

Wir haben ab dem Zeitpunkt dann jeden Tag telefoniert, 1-2 mal am Tag. Eine Woche nach dem ersten Telefonat haben wir uns gesehen und waren am Wochenende gemeinsam unterwegs. Ich hab ihn und seine Freunde besucht und bin ganzen Abend nur mit ihm herum gelaufen. Wir haben wirklich wie ein Pärchen gewirkt, Händchen gehalten und haben ständig herum geknutscht, er hat mir ständig Küsse auf die Stirn gegeben, mich umarmt usw. ... also das ganze war echt vertraut. Wir haben Pläne geschmiedet, was wir beim nächsten Treffen machen werden, dass wir gemeinsam Möbel für seine Wohnung einkaufen gehen usw. Ich war total happy und hab ihn echt gern gehabt....Ich bin dann in der Nacht heefahren. Am nächsten Abend haben wir wieder gemeinsam telefoniert und über den vergangenen, schönen Abend gesprochen.

Und jetzt zum NEGATIVEN: Er hat sich dann nicht mehr bei mir gemeldet und ich hab ihm geschrieben und er hat aber nicht darauf reagiert...BIS HEUTE. Ich verstehe es einfach nicht, er hat sich so bemüht, meine Nummer zu bekommen und es war auch so ein schöner Abend, wir haben Spaß gehabt und so viel gelacht usw. Er hat mich jeden Tag angerufen und mit mir sehr lange gesprochen, war interessiert an mir und meinen Leben und jetzt ist das alles vorbei? Einfach so? Ich hätte mir wirklich gedacht, dass da mehr daraus werden könnte...Natürlich bin ich jetzt enttäuscht und ich weiß nicht, wie ich reagieren soll, wenn er mich zB auf einmal wieder anruft??? Vl könnt ihr mir als Außenstehde(r) eure Meinung sagen? Wäre sehr lieb! DANKE im Voraus

PS: Was ich noch erwähnen wollte, ich mach mir jetzt auch keine Hoffnungen mehr oder so bezgl. ihm, ich möchte nur eine Erklärung, was da ab/schiefgegangen sein könnte.

Mehr lesen

2. November 2009 um 6:14

Mmhhhh...
vielleicht hab ich es überlesen, aber wie lange genau hat er sich denn schon nicht mehr gemeldet?
ich weiß, wir mädels sind bei sowas immer unglaublich ungeduldig und können stundenlang neben dem telefon sitzen, nur um auf einen anruf von IHM zu warten.
manchmal muss man ein wenig geduld haben, sich ablenken und einfach seine erwartungen runterschrauben. wenn es sich aber tatsächlich um mehrere tage handelt, dann hat er wohl seit dem abend das interesse an dir verloren und traut sich nicht, es dir zu sagen.
ein richtig verliebter mann, meldet sich garantiert und nutzt auch keinen stressigen job als ausrede, sondern hat immer zeit, wenigstens eine kurze nachricht zu schicken.
vielleicht hat er aber auch zu viele frauenzeitschriften gelesen und meint sich für dich interessanter zu machen, wenn er sich rar macht. mir persönlich gehen solche spielchen ja mal richtig auf den geist. man muss sich nicht mit nachrichten bombardieren, aber spielchen müssen auch nicht sein.

fazit: wenn du keine spielchen möchtest, dann ruf ihn an und frage ihn (das würde zumindest eine erleichterung deiner quelenden fragen bedeuten) und sage ihm, dass es ok ist, wenn er kein interesse mehr hat, aber das er wenigstens den scheid haben könnte, es dir gleich zu sagen, anstatt dich tagelang schmoren zu lassen. (spätestens nach einer woche würde ich das auf jedenfall machen).

aber bitte keine sms schreiben, lieber gleich das direkte gespräch suchen. sonst wartest du wieder tage auf irgendein zeichen.

ich wünsch dir viel glück,
vielleicht kommt ja doch alles ganz anders

grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 10:31

Hm...
Solche "Dramen" beobachte ich aus der sichersten Entfernung- allein aus dem Grunde, dass ich meine Erfahrung gemacht habe und daraus gelernt.

"Wir haben Pläne geschmiedet, was wir beim nächsten Treffen machen werden, dass wir gemeinsam Möbel für seine Wohnung einkaufen gehen usw" oh, oh, oh... Beim Date geht man nicht in den Möbelladen! Und schon gar nicht Möbel für ihn kaufen!

Mich interessiert, was er Dir über sich so erzählt hat... Ob er solo war, ob er grade eine Beziehung beendet hat, ob er intensiv auf der Suche ist...

Sicher bin ich es mir nicht, aber ich denke so: íhr habr ja Pläne geschmiedet- war es doch nicht a bissl zu schnell und zu viel für ihn? Vielleicht könnte es der Grund sein warum er sich nicht meldet.

An Deiner Stelle würd ich ihn anrufen und / oder bei ihm vorbei schauen (vorausgesetzt Du weißt wo er wohnt) und auf jeden Fall um ein klärendes Gepräch bitten.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 10:40

Keine Antwort ist auch eine Absage
Hai,

nicht nachdenken was es war, warum es war, es war einfach.
Entweder Mann meldet sich spätestens nach 3 Tagen oder Haken dran. Es sei denn er hat einen wirklichen Grund "wie Unfall" "Schweingrippe" etc.

Leider ist der Markt mit einem solchen Überangebot gesät, dass es den Männern immer leicht fällt, jagen, jagen und nochmal jagen...wenn das Wild erlegt ist ab in die Teifkühltruhe...

Wir müssen ehrlicher zu uns selbst sein, warten, bangen, hoffen veletzen uns sehr.

Wie lange wartest Du denn schon?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 14:23

...
Hey Mädels!
Naja ich warte doch schon länger als eine Woche , ich hoffe/denke ja auch gar nicht mehr, dass er sich melden wird. Ich habe mich nur gefragt, was da in ihm vorgegangen ist usw.
Jaja, solo war er. Er hat auch gesagt, dass ihm jetzt andere Dinge wichtiger sind (ICH!) als sein Hobby, das er aufgegeben hat oder er hat von Familienfeiern7gemeinsamen Wochenende/Besuchen bei mir zuhause/Gemeinsame Spaziergänge gesprochen und so.

Die Pläne hat er vorgeschlagen, dass ist nicht von mir ausgegangen. Das hat alles er vorgeschlagen und ich hab mich eben nur gefreut (und war auch teilweise verwundert, da ich sooo ein starkes interesse von einem Typen noch nie erlebt habe)
Anrufen werde ich ihn sicher nicht, dazu bin ich . zu enttäuscht worden (und auch zu stolz ), dass ich den ersten Schritt mache.

Der letzte Abend mit ihm war wirklich sooo schön, die Chemie hat sowas von gestimmt, seine Freunde haben sich mit mir verstanden und mich gemocht, sein bester Freund hat sich auch mit mir super doll verstanden und uns das OK gegeben und und undach ich verstehe es nicht.aber so ist es eben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. November 2009 um 16:43

Traurig aber wahr...
Tja, traurig aber wahr, mir ist so eine ähnliche Geschichte schon einmal passiert...
Und jetzt so etwas ähnliches wieder, verständlich, dass ich um Rat frage oder?
Und für sowas ist ja schließlich ein Forum da oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram