Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich versteh Ihn nicht, Hilfe

Ich versteh Ihn nicht, Hilfe

3. Oktober 2006 um 19:29 Letzte Antwort: 4. Oktober 2006 um 9:45

Hallo zusammen, ich bin neu hier und hab direkt ein Problem was mich sehr beschäftigt und ich hier einfach mal reinschreiben möchte.

Also ich schreib mal so runter wenn einer was nicht versteht, fragen.

Also mein Freund und ich sind jetzt seit über 4 Jahren zusammen ich bin 2 Jahre älter als er und ich hege jetzt den Wunsch mit ihm zusammenzuziehen und ihn zu heiraten und kinder zu bekommen (er weis auch das ich mir das alles wünsch), ja ist viel auf einmal aber ich wollts der rheie nach jetzt mal anfangen zu verwirklichen.

Momentan hab ich ne kleine wohnung und er wohnt bei den eltern, die letzten 2 jahre war er jeden tag bei mir, wirklich jeden tag. Wir machen auch getrennt was aber danach sind wir immer bei mir zusammengekommen, das war auch soweit schön.

seit vier monaten zieht er sich nun zurück, wir sehen uns nur einmal in der woche, am anfang war ich voll geschockt (bin es immer noch) und konnte es gar nicht verstehen als antwort bekam ich nur er hät so viel zu tun und er wär genervt und das hätte nichts mit mir zu tun.

Ja ich hab weitergebohrt und bekam immer nur ne hätte nur was streß, ok dann hab ich nach drei monaten gemeint ich brauch ne pause, hab zwischendurch von meinem arzt burn out bestätigt bekommen und nen hörsturz weil die arbeit und das drama mit ihm mich ziemlich fertig gemacht hat und bat um ne pause da wurd er dann wohl nervös und konnt es nicht verstehen, gut irgendwie gab mir sein drängen und sein sich trotzdem melden die hoffnung das da noch was ist und er auch niemand anderen hat sonst wär es ja ein leichtes gewesen zu sagen ok und dann wars das. aber nein diesmal borhte er und ich warf ihm einfach mal alles an den kopf, aber trotzdem sehen wir uns nur einmal die woche ein paar stunden.

Ich hab mir jetzt einfach eine schöne größere wohnung gesucht, er sagt ja er hat kein geld (bezahlt was an seine eltern damit die in 200 qm wohnen können) und es kam raus das es ihm alles zu schnell ginge.

Was ich nicht verstehe und auch nicht verstehen will ist wieso redet er nicht mit seinen eltern und gibt mir das geld damit wir uns was schönes mieten können, will es ja nicht für mich alleine. ich weis nicht ob er einsieht was das auf dauer bedeutet wenn nach über 4 jahren gesagt wird das geht einem zu schnell. er sagt dann noch so sachen wie damals ( wie er mit seiner ex noch zusammen war die besser akzeptiert wurde als ich und wohl sowas wie eine heilige ist obwohl sie ihn betrogen und abgezogen und sitzengelassen hat) da wollt ich. sowas ist doch nicht nett auch wenn man das nicht sagen wollt oder anders meinte so nach dem motto mit der wollt ich ja und mit dir nicht weil sonst werd ich da auch betrogen???

Ja ach da ist soviel aber ich glaub es reicht erstmal, also ich versteh nicht warum wir nicht einfach zusammenziehen können, wäre auch bereit mehr zu bezahlen. Warum ist man nach so ner zeit nicht sicher er weis doch wie sehr ich es mir wünsche, aber er sagt dann immer man bekommt nicht immer das was man sich wünscht, ja wenn man nicht dran arbeitet dann stimmt das auch.

so danke fürs lesen

Gruß Schoko

Mehr lesen

3. Oktober 2006 um 19:54

Das ist
eine schwierige Frage. Vielleicht bist Du dann doch nicht die Frau, die er sich für sein Leben wünscht. So ist es ja mir ergangen, wie Du schon gelesen hast. Ihm gefällt sein Leben im Moment so wie es ist. Vielleicht hat er Angst vor Verantwortung? Bei den Eltern wohnen ist ja bequem. Kommt ihr aus dem selben Ort? Wenn ja, dann ist sich einmal die Woche zu sehen viel zu wenig.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2006 um 19:59

Pauschal schwer zu sagen
aber ich denke, er ist nicht bereit dazu, mit dir zusammen zu ziehen. Wenn er so zögert und Ausreden braucht, wieso er Zeit braucht und Du ihn nicht mehr so oft sehen darfst usw. dann will er einfach nicht.

Mal eben zusammenziehen ist ja doch ne wichtige Entscheidung und das muss man schon wollen, sonst wird man unglücklich.

Weiß ja nicht, ob er Dir gegenüber selbst schon erwähnt hat, er wolle mit Dir in eine Wohnung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2006 um 20:03
In Antwort auf thekla_12466498

Das ist
eine schwierige Frage. Vielleicht bist Du dann doch nicht die Frau, die er sich für sein Leben wünscht. So ist es ja mir ergangen, wie Du schon gelesen hast. Ihm gefällt sein Leben im Moment so wie es ist. Vielleicht hat er Angst vor Verantwortung? Bei den Eltern wohnen ist ja bequem. Kommt ihr aus dem selben Ort? Wenn ja, dann ist sich einmal die Woche zu sehen viel zu wenig.

Also
wir haben schon öfters drüber gesprochen schon seit beginn der beziehung aber ich bekomm immer nur ein später oder jetzt noch nicht oder nächstes jahr, vielleicht dräng ich auch zu sehr, mag sein, aber er kommt dann auch schonmal und sagt ja wir müssen schauen was das alles kostet wenn wir bald zusammenziehen, wann ist bald? ich weis nur das ich hier aus meiner bude raus muß und wenn er mag kann er zu mir ziehen oder wir suchen zusammen was anderes.

ich versteh es ja nicht was er auf einmal hat, manchmal fang ich an oder er, oder wir reden zusammen. aber mehr als ein später gibt es nicht. doch das letzte war 2008

er wohnt so ca. 30 km weg von mir, zu seinen eltern hab ich keinen kontakt da war ich schon 3 jahre nicht mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2006 um 20:06
In Antwort auf schoko80

Also
wir haben schon öfters drüber gesprochen schon seit beginn der beziehung aber ich bekomm immer nur ein später oder jetzt noch nicht oder nächstes jahr, vielleicht dräng ich auch zu sehr, mag sein, aber er kommt dann auch schonmal und sagt ja wir müssen schauen was das alles kostet wenn wir bald zusammenziehen, wann ist bald? ich weis nur das ich hier aus meiner bude raus muß und wenn er mag kann er zu mir ziehen oder wir suchen zusammen was anderes.

ich versteh es ja nicht was er auf einmal hat, manchmal fang ich an oder er, oder wir reden zusammen. aber mehr als ein später gibt es nicht. doch das letzte war 2008

er wohnt so ca. 30 km weg von mir, zu seinen eltern hab ich keinen kontakt da war ich schon 3 jahre nicht mehr

Hmm
also mehr halbherzig erwähnt, dass er eine Wohnung mit Dir will. Mehr so nebenbei damit Du ruhig bist und nicht nervst? Oder wie hörte sich das an?

Falls das so ist, versteh ich nicht, wieso Du dann weiter so hinter ihm her bist, um ihn zum zusammenziehen zu bewegen. Man muss doch merken, ob er wirklich will oder das nur so sagt ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2006 um 20:09
In Antwort auf schoko80

Also
wir haben schon öfters drüber gesprochen schon seit beginn der beziehung aber ich bekomm immer nur ein später oder jetzt noch nicht oder nächstes jahr, vielleicht dräng ich auch zu sehr, mag sein, aber er kommt dann auch schonmal und sagt ja wir müssen schauen was das alles kostet wenn wir bald zusammenziehen, wann ist bald? ich weis nur das ich hier aus meiner bude raus muß und wenn er mag kann er zu mir ziehen oder wir suchen zusammen was anderes.

ich versteh es ja nicht was er auf einmal hat, manchmal fang ich an oder er, oder wir reden zusammen. aber mehr als ein später gibt es nicht. doch das letzte war 2008

er wohnt so ca. 30 km weg von mir, zu seinen eltern hab ich keinen kontakt da war ich schon 3 jahre nicht mehr

30 Km
ist nicht viel. Also nach vier Jahren hätte ich keine Lust mehr mich vertrösten zu lassen. Da muss man schon wissen, was man will.
Ein komischer Typ.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2006 um 20:19
In Antwort auf juvela_11911370

Hmm
also mehr halbherzig erwähnt, dass er eine Wohnung mit Dir will. Mehr so nebenbei damit Du ruhig bist und nicht nervst? Oder wie hörte sich das an?

Falls das so ist, versteh ich nicht, wieso Du dann weiter so hinter ihm her bist, um ihn zum zusammenziehen zu bewegen. Man muss doch merken, ob er wirklich will oder das nur so sagt ...

Und das
ist es ja was ich nicht mit sicherheit sagen kann wenn ich sag ne ist vorbei kommt er und will es erklärt haben und sagt dann auch das ich weis ab wann also 2008 und ich weis nicht ob ich dem ganzen trauen soll, was ist wenn ich bis dahin warte und dann wars das? und es passiert trotzdem nichts.

momentan akzeptier ich es so wie es ist und mach mein ding neue wohnung mach viel mit meinen leutz und kümmer mich nicht um ihn, denke dann vielleicht wird er wach und merkt was er da grad kaputt macht, natürlich wird das keine dauerlösung sein, aber da arbeit ich ja mit meinem psycho dran.

Also ich will ihn halt behalten und ihm auch zeigen das ich nicht nerven muß oder brauch. bißchen hoffnung steckt halt noch in mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Oktober 2006 um 21:00
In Antwort auf schoko80

Und das
ist es ja was ich nicht mit sicherheit sagen kann wenn ich sag ne ist vorbei kommt er und will es erklärt haben und sagt dann auch das ich weis ab wann also 2008 und ich weis nicht ob ich dem ganzen trauen soll, was ist wenn ich bis dahin warte und dann wars das? und es passiert trotzdem nichts.

momentan akzeptier ich es so wie es ist und mach mein ding neue wohnung mach viel mit meinen leutz und kümmer mich nicht um ihn, denke dann vielleicht wird er wach und merkt was er da grad kaputt macht, natürlich wird das keine dauerlösung sein, aber da arbeit ich ja mit meinem psycho dran.

Also ich will ihn halt behalten und ihm auch zeigen das ich nicht nerven muß oder brauch. bißchen hoffnung steckt halt noch in mir

Hoffnung
Eine kleine Hoffnung hat man immer. Ich finde es gut, dass Du Dein Ding durchziehst und nicht zuhause rumhockst und so viel grübelst. Ich tue das ja gerade, aber ich hab nicht viele Möglichkeiten. Warte nur nicht mehr zu lange auf ihn. Irgendwann muss er auf Dich zukommen und dann die Karten auf den Tisch legen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Oktober 2006 um 9:45
In Antwort auf thekla_12466498

Hoffnung
Eine kleine Hoffnung hat man immer. Ich finde es gut, dass Du Dein Ding durchziehst und nicht zuhause rumhockst und so viel grübelst. Ich tue das ja gerade, aber ich hab nicht viele Möglichkeiten. Warte nur nicht mehr zu lange auf ihn. Irgendwann muss er auf Dich zukommen und dann die Karten auf den Tisch legen.

Ja danke
momentan gehts mir halt ganz gut ich mach halt viel wieder alleine und das tut mir richtig gut, ich kann wieder meine entscheidungen alleine treffen, ist vielleicht auch was egoistisch aber er ist genau so. Natürlich ist er mir nicht egal aber vielleicht brauchen wir beide einfach nochmal so ein gefühl der freiheit bevor es weitergeht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club