Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich versteh ihn einfach nicht..

Ich versteh ihn einfach nicht..

22. September 2013 um 14:24

Hallo ihr Lieben
Ich bin gofeminin neuling, aber da mir in meinem Bekanntenkreis niemand wirklich helfen kann bin ich nun auf euch angewiesen..
Der ganze sachverhalt ist ein wenig kompliziert. Diesen Sommer hab ich mein Abi gemacht zusammen mit einem Schulfreund von mir. Auch während der Schulzeit hatten wir stets viel kontakt, haben uns allerdings selten getroffen..
Nach der Schule ist unser Kontakt allerdings deutlich intensiver geworden und obwohl sich ja bekanntlich viele freunde nach der schulzeit aus den Augen verlieren, haben wir dann auch angefangen uns regelmäßig zu treffen (in den letzten Monaten ca 1 mal pro woche).
In der Zeit hab ich dann mit jedem treffen deulicher gespürt dass sich da gefühlstechnisch was anbahnt, zumindest von meiner Seite..
Da mir aber in der Vergangenheit viel Mist in Beziehungen passiert ist und ihm ebenso sind wir beide sehr schüchtern und haben uns deshalb bei den ersten treffen auf neutralem boden getroffen und Dinge unternommen denen nicht offensichtlich der stempel "Date" aufgedrückt ist. Selbst als die Treffen dann ruhiger wurden und mehr in die Richtung Date gingen stand uns unsere Schüchternheit im Wege.. Allerdings lässt sich nicht leugnen dass schon da eine deutliche Spannung zwischen uns war!
Bei unserem letzten Treffen (vor genau zwei Wochen) haben wir dann ganz klischeehaft einen ruhigen Filmabend gemacht und nach dem Film bei dem wir uns kuscheltechnisch angenähert haben ist es dann passiert und er hat mich geküsst! es war auch wunderbar und perfekt und spätestens da hab ich gemerkt dass ich eindeutig verliebt bin. Als er mich geküsst hat hab ich auch gemerkt dass ihn das auf grund seiner schüchternheit einiges an überwindung gekostet hat. Jedenfalls hab ich dann auch bei ihm geschlafen, aber mehr als küssen und kuscheln ist nicht passiert..
Er war unglaublich liebevoll und zärtlich und als er dachte ich sei eingeschlafen hat er mich in den nacken geküsst und ja
Deshalb bin ich davon ausgegangen dass auch er nicht auf den schnellen spass aus ist sondern schon ernsthaftes interesse an mir habe..(zumal auch schon mehrere seiner freunde mit unterschwelligen anspielungen auf mich zugekommen sind)
Das problem liegt nur darin, dass er so eine gute Fassade aufgebaut hat, dass ich nicht den Hauch einer Ahnung hab, was sich in seinem Kopf abspielt..
Seit dem besagten letzten Treffen haben wir uns nicht mehr gesehen, weil wir beide viel arbeiten mussten und ich bei den parties wo er zeit hatte nicht konnte und umgekehrt..
Schreiben tun wir allerdings nach wie vor genauso intensiv wie vorher obwohl ich meine zu spüren, dass er irendwie distanzierter ist als vorher, was man aber auch durchaus seinem stess zuschreiben kann. Mich verunsichert das allerdings trotzdem enorm zumal er keine Anstalten macht dass wir uns in naher zukunft wiedersehen..
Dann hab ich gestern meinen Mut zusammen genommen und ihn gefragt ob er nicht heute Zeit habe, weil ich ihm eigentlich erzählen wollte wie verunsichert ich bin und dass ich mir wünschen würde dass von seiner Seite auch initiative käme, wenn er interesse hätte.. Nunja zu diesem Treffen kommt es leider heute nicht.. Seine antwort "Ne tut mir leid, ich muss morgen den ganzen Tag arbeiten :/"
Daraufhin kam ich mir ziemlich vor die wand gestossen vor und wusste auch nicht was ich antworten sollte, deshalb hab ichs nicht getan.. Ich mein, ich glaub ihm dass er arbeiten muss und ich bin jetzt auch keine von der sorte die schmollt und ihn ignoriert nur weil er nicht springt wenn ich rufe.. Das will ich ja auch garnicht. Aber für mich war das irgendwie ein weiteres mal ein Versuch von ihm distanz zu halten und zudem hätte ich irgendwie mit weiblicher logik gerechnet, also damit dass er nen ausweichtermin vorschlagen würde aber das hat er nicht und das verunsichert mich noch mehr...
Lange Rede, kurzer Sinn: ich will auf keinen Fall dass der Kontakt abbricht aber ich möchte auch auf keinen fall schon wieder mehr in mein gegenüber investieren als ich ihm wert bin..
Deshalb brauch ich eure hilfe: wie würdet ihr sein Verhalten deuten? Habt ihr ne Idee was ich machen kann um ihm seine schüchternheit zu nehmen und klarheit zu gewinnen?
Danke schonmal im Vorraus für eure Hilfe

Mehr lesen

22. September 2013 um 15:55

Lösung
Termine mit ein BISSCHEN MEHR Planungsspielraum vereinbaren.

Mann, Mädel, wenn Du heute nicht damit rechnest irgendwo hinzugehen, und plötzlich steht der Kerl vor der Tür, dann flatterst Du auch rum "öh, öh, eigentlich hab ich gar nicht geduscht" und wollte schön Marienhof gucken und überhaupt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest