Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich versteh ihn einfach nicht....

Ich versteh ihn einfach nicht....

21. März 2011 um 15:59

Ich war mit einem Mann 3 Monate zusammen ( nicht lange, aber ich habe ihn in dieser Zeit doch sehr in mein Herz geschlossen und es tut mir weh das es mit uns auseinanderging) Ich habe es beendet, weil es einfach nicht mehr ging.
Kurz zu der Situation:..... Er hatte knapp 20 Jahre gekifft . Dann hat er es geschafft davon wegzukommen und arbeitet beruflich sehr erfolgreich. Jetzt hat er nach 1,5 Jahren Pause wieder damit angefangen dies abends täglich einzuführen... und sagte mir vor einigen Tagen, das er wieder auf dem besten Wege sei in die Drogensucht zu rutschen. Er selbst nimmt Antidepressiva, hatte auch in der Jugenzeit einmal eine Psychose gehabt. Er hat ein Kind und trägt auch brav seine Verantwortung. Er liebt es über alles. Seine Ex interessiert sich immer noch für ihn. Sie sind sehr oft im Kontakt. Sie hat auch psych. Probleme weil sie früher auch mal Drogen genommen hatte. Wir hatten oft Streitpunkte bezüglich seiner Frau. Denn sie schreibt ihm ständig, das sie um ihn kämpfen will und ihn nicht loslassen wird. Er hat immer schön brav und nett geantwortet. Ich hatte das Gefühl, sie will das wir uns nicht mehr so oft sehen und sie hatte im Gegenzug auch oft gewünscht das er kurzfristig seinen Sohn nimmt.
Jedenfalls kam es dadurch zu einem großen Streit und als ich daraufhin nicht mehr viel sagte, erzählte er mir, das seine Frau wieder psychisch so am ende sei, das sie kurz vor einem Klinik aufenthalt steht. Jetzt macht er sich sorgen um die mutter seines sohnes und natürlich um das Kind....Er hatt schon mal seinen Sohn und seinen Stiefsohn im letzten jahr einige Monate zuhause und hat dabei einen Fulltime Job gemacht im Büro. Dies war eine sehr anstrengende Zeit. Nun liegt bei uns auch eine große Entfernung von über einer Std. wo er das Glück hat durch seinen Fa. Wagen nicht so in die Unkosten des Benzin fällt. Er zahlt ja monatlichen seine fix Betrag dafür. Es zerrt ihn an seinen Nerven, die Strecke von etwa einer Std. plus manchmal Stau zu mir zu kommen. Dies habe ich auch oft angesprochen, das er das auch nicht muss. Und sich Zeit für sich nimmt. Ich habe selbst kein Auto und kann daher nicht zu ihm. Beruflich hatte ich viel Frühdienste geschoben, so das er morgens wenn er bei mir übernachtete ...wir dann zusammen los gefahren sind und er mich an meinem Arbeitsplatz absetzte. Er musste dadurch früher aufstehen und er wollte es so. Denn er wollte bei mir sein.
Seit knapp 6 Wochen war es dann so, das er immer verschlossener wurde, nicht mehr mir viel Aufmerksamkeit schenkte... weder per telefon oder mal eine nette sms....Ich habe ihm immer versucht viel Liebe und Führsorge zu zeigen und das ich für ihn da bin. Aber anscheinend geht er gerade an seinem Stress kapputt. Es kamen zum Schluß keine sms mehr , und wenn dann nur recht formlos. Er lebte in seiner Welt und nahm seinen joint zu sich....Ich habe mich gefragt ob er noch was für mich fühlte oder ob ich ihm je so wichtig war wie er für mich. Und er sagte schon das es so war... er aber Probleme hatte Gefühle zu zeigen. Über seine Probleme hat er auch nicht viel geredet, oder fast gar nicht...denn er wollte mich nicht belasten....laut seiner aussage und das fand ich echt schlimm, denn ich wußte nie was in ihm los war...und ich wolte ihm doch zuhören, ihn verstehen, ihm vielleicht helfen....Habe selbst zur Zeit eine schwere Phase wo alles auf mich einströmt und trotzdem gab er mir halt. Was bei ihm in eine andere Richtung ging...er entfernte sich mehr und mehr von mir....er bestätigt mir sein Verhalten und sagte mir er hätte keine Kraft mehr und er will mich noch einmal in den Arm nehmen bevor wir ganz auseinandergehen. Er sagte auch er weiß das er sich verändert hat und das er an meiner stelle wohl sich auch getrennt hätte. Verstehe jetzt nicht wie man den Partner so schnell aufgeben kann. War ich ihm je wichtig. Warum kämpft er nicht um die Beziehung. Er ist in einer richtigen Resigination. Oder hat er eine andere und ich weiß es nicht. Vielleicht seine Frau ? Obwohl er immer sagte das es zwischen denen nicht mehr klappt. Vielleicht versteht sie ihn am besten und er denkt sich dann habe ich meinen sohn immer um mich rum. vielleicht geht er aus kraftlosigkeit wieder zu ihr ...oder sie haben wieder ein Verhältnis ( freundschaftlich, sexuell)...Ich habe das Gefühl es verletzt ihn gar nicht mehr mich zu verlieren ...irgendwie nimmt er alles hin. Was kann ich jetzt tun? Gibt es noch eine Chance, will ihm immer schreiben wie sehr ich ihn vermisse, aber dann lösche ich die sms wieder. Will ihm nicht hinterherrennen. Es ändert ja nichts das er sich so verändert hat und vielleicht war ich ihm auch nie so wichtig. Sorry wegen des Romans....Was soll ich jetzt machen, vermisse ihn, aber hat es sinn...und von ihm kommt einfach. ......
kann man so fertig sein, das einem allles egal ist....?

Mehr lesen

21. März 2011 um 18:59


drogenkonsum lässt leider die gefühle abstumpfen...und so ,wie es aussieht, kifft er wieder und das macht eben gleichgültig...er ist leider eine schwache person und du wirst ihm da nicht helfen können...das muss er schon allein machen.
melde dich nicht bei ihm...nach 20 jahren kiffen,wird bei ihm schon die eine oder andere gehirnzelle den geist aufgegeben haben,was es nicht unbedingt leichter macht,den alltag zu bewältigen.
was ich damit sagen will...er wird eher immer mehr abstumpfen...je mehr der stress zunimmt,umso mehr wird er kiffen,um alles zu ertragen...lass es lieber...er zieht ich da höchsten weiter mit rein...
ob er nun mit der mutter seines sohnes wieder was hat,oder nicht,sollte dich besser nicht interessieren...er ist gefühlsmässig platt...mir tut das kind leid...
auch wenns ironisch klingt..sei froh,dass es nur drei monate waren...wen es länger gedauert hätte,wärst du viel tiefer im elend...
alles gute für dich...und freu dich auf einen mann,der deine erwartungen an eine beziehung auch erfüllen kann...er kann es nicht...auch wenn du es dir noch so sehr wünscht...

sky


Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Hydro Boost

Teilen

Das könnte dir auch gefallen