Forum / Liebe & Beziehung

Ich versteh die welt nicht mehr.. gestern morgen alles ok - heute AUS

30. Dezember 2012 um 22:23 Letzte Antwort: 1. Januar 2013 um 18:11

hey ihr lieben,
hab heute schon eine diskussion gestartet, weil mein freund silvester nicht mit mir verbringen möchte. hab ihn nun heute abends per telefonat nochmals drauf angesprochen.
er meinte daraufhin, er würde prinzipiell schon gern mit mir feiern, allerdings habe er das gefühl er würde mir im weg stehen und mir kein tolles silvester bieten können. mit meinen freunden auszugehen wär die viel bessere variante für mich. als ich dann meinte, es sei wohl an mir zu entscheiden, was zu silvester das beste für mich sei, brach eine heftige diskussion los.
schlussendlich hab ich dann verstanden dass "silvester" nur eine metapher für ganz viele andere probleme ist, die wir in unserer beziehung anscheinend haben, von denen ich aber bisher nichts wusste.
es ist nämlich so, dass mein freund 11 jahre älter ist als ich. nun meinte er, er habe schon immer ältere männer mit jungen frauen verachtet und wolle sich nun nicht auch zu denen zählen. er hätte das gefühl, er würde mir viel im leben nehmen wenn er länger mit mir zusammenbliebe. außerdem sei er kein akademiker und könne nie ein haus bauen, ich solle mir doch einen reichen, jungen mann suchen.

bei mir daraufhin - schock. großes entsetzen. ich will nur ihn, und unsere beziehung läuft wirklich großartig (bis auf den heutigen tag). und es kommt mir nicht auf geld, aufs alter oder dergleichen an. das einzige was zählt ist das gefühl. er meinte auch dass er mich liebe und dass er nur aus "rücksicht" auf mich die beziehung beende. nun treffen wir uns morgen nochmals zum reden. glaubt ihr, das ganze ist sinnlos, wenn er wirklich aus DEN gründen nicht mehr möchte? oder kann ich ihn überzeugen, dass ich ihn liebe und auf materielles keinerlei wert lege und mir sein alter auch völlig egal ist und es mir auch in 30 jahren noch egal sein wird?

oje, ich bin so verzweifelt.. in der nacht auf heute bin ich noch in seinen armen gelegen und er hat mir küsse auf die stirn gehaucht. und nun soll alles vorbei sein??

Mehr lesen

30. Dezember 2012 um 22:28

...
Man sollte nicht so einen Terz um SIlvester machen... womöglich hat er adurch gespürt, dass das mit dem Altersunterschied doch extremer ist, als er dachte und du dir um Dinge einen Kopf machst, über die er seit 11 Jahren nicht mehr nachdenkt.
An deiner Stelle würde ich ihm deine Gefühle erklären und ihm sagen, dass du ehrlich genug bist, falls DU denkst, es passt nicht (mehr) und er dir keine Entscheidung abnehmen solle. Und dass ihr es ja ganz langsam angehen lassen könnt, wenn ihm das lieber ist.

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 22:37
In Antwort auf

...
Man sollte nicht so einen Terz um SIlvester machen... womöglich hat er adurch gespürt, dass das mit dem Altersunterschied doch extremer ist, als er dachte und du dir um Dinge einen Kopf machst, über die er seit 11 Jahren nicht mehr nachdenkt.
An deiner Stelle würde ich ihm deine Gefühle erklären und ihm sagen, dass du ehrlich genug bist, falls DU denkst, es passt nicht (mehr) und er dir keine Entscheidung abnehmen solle. Und dass ihr es ja ganz langsam angehen lassen könnt, wenn ihm das lieber ist.

Gut möglich..
allerdings hat er mehrfach betont, dass ich ihm reifer vorkomme als er selber und dass es nicht am "geistigen" alter liegt.
so werd ich ihm das morgen bestimmt sagen. das ist eben das unfaire an der ganzen geschichte. dass er mir eben indirekt die entscheidung abnimmt. aber eben eine, die ich nie treffen würde. und wegen einem faktor, den ich nicht beeinflussen kann (alter).
v.a. wusste er von beginn an wie alt ich bin. da hätt er sich doch vorher überlegen müssen, ob er sich darauf einlässt.

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 22:42
In Antwort auf

Gut möglich..
allerdings hat er mehrfach betont, dass ich ihm reifer vorkomme als er selber und dass es nicht am "geistigen" alter liegt.
so werd ich ihm das morgen bestimmt sagen. das ist eben das unfaire an der ganzen geschichte. dass er mir eben indirekt die entscheidung abnimmt. aber eben eine, die ich nie treffen würde. und wegen einem faktor, den ich nicht beeinflussen kann (alter).
v.a. wusste er von beginn an wie alt ich bin. da hätt er sich doch vorher überlegen müssen, ob er sich darauf einlässt.

...
Liebe macht bekanntlich blind. Da ist alles andere egal. Aber jetzt kommt so langsam der Alltag- was nicht schlimm sein muss ! Aber es ist nicht ok, dass er dir Entscheidungen abnehmen will. Sag ihm besser nicht, dass du diese Entscheidung NIE treffen würdest. Denn das kann niemand voraussehen und die besten Traumpaare haben sich getrennt. Sag ihm einfach, dass du bei Zweifel offen auf ihn zugehen wirst, du aber derzeit keine hast und auch keine siehst und auf jeden Fall soll er nicht sagen "nun meinte er, er habe schon immer ältere männer mit jungen frauen verachtet und wolle sich nun nicht auch zu denen zählen." Das klingt für mich nämlich eher so als hätte er üner Leute gelästert und nun erfahren, dass er falsch lag und das kann er nicht haben. Während eurem Gespräch sind alle anderen nicht der Rede wert. Er soll eure Beziehung nicht mit anderen ABgleichen und was wer denken könnte.

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 22:47
In Antwort auf

...
Liebe macht bekanntlich blind. Da ist alles andere egal. Aber jetzt kommt so langsam der Alltag- was nicht schlimm sein muss ! Aber es ist nicht ok, dass er dir Entscheidungen abnehmen will. Sag ihm besser nicht, dass du diese Entscheidung NIE treffen würdest. Denn das kann niemand voraussehen und die besten Traumpaare haben sich getrennt. Sag ihm einfach, dass du bei Zweifel offen auf ihn zugehen wirst, du aber derzeit keine hast und auch keine siehst und auf jeden Fall soll er nicht sagen "nun meinte er, er habe schon immer ältere männer mit jungen frauen verachtet und wolle sich nun nicht auch zu denen zählen." Das klingt für mich nämlich eher so als hätte er üner Leute gelästert und nun erfahren, dass er falsch lag und das kann er nicht haben. Während eurem Gespräch sind alle anderen nicht der Rede wert. Er soll eure Beziehung nicht mit anderen ABgleichen und was wer denken könnte.

Danke für deine super ratschläge
da hast du natürlich recht. ich kann nicht versprechen, dass ich diese entscheidung niemals treffen würde.
ich muss immer höllisch aufpassen, was ich sage. da ich sehr emotional bin, reagiere ich oftmals total über und tu so als könnte ich nicht mehr leben ohne den anderen. das darf mir morgen nicht passieren. aber traurig wärs schon.

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 22:52
In Antwort auf

Danke für deine super ratschläge
da hast du natürlich recht. ich kann nicht versprechen, dass ich diese entscheidung niemals treffen würde.
ich muss immer höllisch aufpassen, was ich sage. da ich sehr emotional bin, reagiere ich oftmals total über und tu so als könnte ich nicht mehr leben ohne den anderen. das darf mir morgen nicht passieren. aber traurig wärs schon.

...
Ich kenn das, bin genau so Und das hat meinen immer total fertig gemacht ^^ Ich hab mittlerweile gelernt, sachlich zu bleiben, wenn es um wichtige Dinge geht, die er falsch verstehen könnte. Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und lass von dir hören !!

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 22:55
In Antwort auf

Gut möglich..
allerdings hat er mehrfach betont, dass ich ihm reifer vorkomme als er selber und dass es nicht am "geistigen" alter liegt.
so werd ich ihm das morgen bestimmt sagen. das ist eben das unfaire an der ganzen geschichte. dass er mir eben indirekt die entscheidung abnimmt. aber eben eine, die ich nie treffen würde. und wegen einem faktor, den ich nicht beeinflussen kann (alter).
v.a. wusste er von beginn an wie alt ich bin. da hätt er sich doch vorher überlegen müssen, ob er sich darauf einlässt.

Ohje,
dass das nun so ausartet, hätt ich nicht gedacht. Aber zumindest hat er nun ja mal rausgelassen, womit er seine Probleme hat. Und zwar mit dem Alters- und dem Bildungsunterschied. Das war doch auch der, der nicht zu Deiner Sponsion kommen wollte, richtig? Tja, rede mit ihm morgen nochmal darüber. Mach ihm klar, das Dich diese Unterschiede nicht stören. Ob es Dich in einigen Jahren stören wird, kann Dir hier leider keiner beantworten. Ich finds ja ganz gut von ihm, dass er euren Altersunterschied bedenklich sieht. Damit meine ich keineswegs, dass das nicht gut gehen kann, sondern, dass er es kritisch sieht und sich nicht ohne weiteres halt ne junge schnappt. Andererseits sehe ICH es als bedenklich an, dass er noch nie eine längere Beziehung hatte. Wollte er es nicht oder läuft er bei Problemen immer gleich davon?

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 22:57
In Antwort auf

...
Ich kenn das, bin genau so Und das hat meinen immer total fertig gemacht ^^ Ich hab mittlerweile gelernt, sachlich zu bleiben, wenn es um wichtige Dinge geht, die er falsch verstehen könnte. Wünsch dir auf jeden Fall viel Glück und lass von dir hören !!

Vielen dank,
mach ich auf jeden fall.
hoffe so sehr dass sich alles zum guten wendet

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 23:03
In Antwort auf

Ohje,
dass das nun so ausartet, hätt ich nicht gedacht. Aber zumindest hat er nun ja mal rausgelassen, womit er seine Probleme hat. Und zwar mit dem Alters- und dem Bildungsunterschied. Das war doch auch der, der nicht zu Deiner Sponsion kommen wollte, richtig? Tja, rede mit ihm morgen nochmal darüber. Mach ihm klar, das Dich diese Unterschiede nicht stören. Ob es Dich in einigen Jahren stören wird, kann Dir hier leider keiner beantworten. Ich finds ja ganz gut von ihm, dass er euren Altersunterschied bedenklich sieht. Damit meine ich keineswegs, dass das nicht gut gehen kann, sondern, dass er es kritisch sieht und sich nicht ohne weiteres halt ne junge schnappt. Andererseits sehe ICH es als bedenklich an, dass er noch nie eine längere Beziehung hatte. Wollte er es nicht oder läuft er bei Problemen immer gleich davon?

Damit hätte ich nun wirklich auch nicht gerechnet
jaaa genau, das ist derselbe gewesen. irgendwie fiels mir heute wie schuppen von den augen. endlich verstehe ich soviele dinge, die ich nie verstanden habe. eben z.b. mit der sponsion.
grundsätzlich find ichs auch super, dass er sich gedanken macht wegen des alters. allerdings find ichs halt schon ziemlich mies, lange zeit nichts zu sagen und dann nach einem halben jahr auf einmal genau deshalb die beziehung ohne vorwarnung und einseitig zu beenden. naja. ich hoffe das war noch nicht das letzte wort.
wegen seiner kurzweiligen beziehungen: er meinte, dass er einfach die richtige noch nicht gefunden hätte.

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 23:06

Mag sein, dass du recht hast...
trotzdem hoff ich auf eine aussprache morgen. es ist immer sooo schön mit ihm

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 23:10

Bindungsangst!
Glaubst du ihm im ernst diese Ausflüchte?
Das sind doch alles nur dumme Ausreden um nicht mit der Wahrheit rausrücken zu müssen, ist ja so wie " du bist zu gut für mich, du hat was besseres verdient"
Mit Mitte 30 noch keine längere Beziehung gehabt zu haben, sagt doch schon alles... für mich hört sich das so an, als wenn es ernster mit euch zu werden scheint, gemeinsame Planungen stehen an und schon wird es ihm zu viel und er beendet das ganze... sry aber so verhält sich kein bindungswilliger Mann, der dich liebt

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 23:14
In Antwort auf

Damit hätte ich nun wirklich auch nicht gerechnet
jaaa genau, das ist derselbe gewesen. irgendwie fiels mir heute wie schuppen von den augen. endlich verstehe ich soviele dinge, die ich nie verstanden habe. eben z.b. mit der sponsion.
grundsätzlich find ichs auch super, dass er sich gedanken macht wegen des alters. allerdings find ichs halt schon ziemlich mies, lange zeit nichts zu sagen und dann nach einem halben jahr auf einmal genau deshalb die beziehung ohne vorwarnung und einseitig zu beenden. naja. ich hoffe das war noch nicht das letzte wort.
wegen seiner kurzweiligen beziehungen: er meinte, dass er einfach die richtige noch nicht gefunden hätte.

Klar
der Altersunterschied usw. war ihm ja wohl schon früher bewusst. Naja, jetzt schau halt mal, was morgen bei dem Gespräch rauskommt. Anscheinend macht er sich viele Gedanken und lässt nicht allzuviel davon raus. Typisch Mann halt würd ich sagen. (Gilt natürlich nicht für alle). Viel Glück für morgen!

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 23:14
In Antwort auf

Bindungsangst!
Glaubst du ihm im ernst diese Ausflüchte?
Das sind doch alles nur dumme Ausreden um nicht mit der Wahrheit rausrücken zu müssen, ist ja so wie " du bist zu gut für mich, du hat was besseres verdient"
Mit Mitte 30 noch keine längere Beziehung gehabt zu haben, sagt doch schon alles... für mich hört sich das so an, als wenn es ernster mit euch zu werden scheint, gemeinsame Planungen stehen an und schon wird es ihm zu viel und er beendet das ganze... sry aber so verhält sich kein bindungswilliger Mann, der dich liebt

Ich glaub er meint es aber WIRKLICH so
kann gut sein, dass bindungsangst hinzukommt, aber der hauptgrund ist glaub ich wirklich das alter und der bildungsstand.
aber es stimmt - wenn man sich aufrichtig liebt, sollte das eigentlich wirklich keine rolle spielen.

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 23:16
In Antwort auf

Klar
der Altersunterschied usw. war ihm ja wohl schon früher bewusst. Naja, jetzt schau halt mal, was morgen bei dem Gespräch rauskommt. Anscheinend macht er sich viele Gedanken und lässt nicht allzuviel davon raus. Typisch Mann halt würd ich sagen. (Gilt natürlich nicht für alle). Viel Glück für morgen!

Dankeschön
jaa, das ist zum aus-der-haut-fahren. ich dacht mir schon, der macht sich nie über uns gedanken und in wirklichkeit denkt er anscheinend so viel nach, dass er die beziehung in seinem kopf schon beendet hat obwohl ich noch gaaaar nichts davon weiß. werd mal morgen reinschreiben wie's war. vielen dank für die hilfe

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 23:23
In Antwort auf

Ich glaub er meint es aber WIRKLICH so
kann gut sein, dass bindungsangst hinzukommt, aber der hauptgrund ist glaub ich wirklich das alter und der bildungsstand.
aber es stimmt - wenn man sich aufrichtig liebt, sollte das eigentlich wirklich keine rolle spielen.

Und welche Gründe waren es bei den ganzen Frauen vorher
warum es nie zu einer langen Beziehung kam?!
Klar kann es sein, dass ihn das auch stört mit dem Alter, aber der Trennungsgrund ist ein anderer und das weißt du selbst am besten!
Schade, dass er nicht ehrlich sein kann, aber vielleicht ist ihm diese Bindungsangst selbst nicht bewusst...
Ich gebe dir einen guten Rat, lass ihn ziehen, denn selbst wenn das Gespräch Besserung bringen sollte, ist die nächste Trennungsphase mit ihm schon vorprogrammiert... habe sowas selbst schon durch

Wünsche dir trotzdem alles Liebe

Gefällt mir

30. Dezember 2012 um 23:28
In Antwort auf

Und welche Gründe waren es bei den ganzen Frauen vorher
warum es nie zu einer langen Beziehung kam?!
Klar kann es sein, dass ihn das auch stört mit dem Alter, aber der Trennungsgrund ist ein anderer und das weißt du selbst am besten!
Schade, dass er nicht ehrlich sein kann, aber vielleicht ist ihm diese Bindungsangst selbst nicht bewusst...
Ich gebe dir einen guten Rat, lass ihn ziehen, denn selbst wenn das Gespräch Besserung bringen sollte, ist die nächste Trennungsphase mit ihm schon vorprogrammiert... habe sowas selbst schon durch

Wünsche dir trotzdem alles Liebe

Es gab eben nicht sonderlich viele frauen vor mir..
die erste hat ihn verlassen wegen eines anderen und bei den anderen beziehungen weiß ichs auch nicht genau. er meinte, er sei oft enttäuscht worden und deshalb sehr vorsichtig und anspruchsvoll geworden.
ich glaub du hast völlig recht, aber ich werds wohl nicht übers herz bringen, ihn ziehen zu lassen wenn das gespräch gut verläuft. SOLLTE es überhaupt gut verlaufen.
aber ich werde mir vornehmen, dass es die letzte diskussion dieser art mit ihm sein wird.

Gefällt mir

31. Dezember 2012 um 16:08

NEWS
hab mich heute also mit ihm getroffen.
2 stunden lang beharrte er auf seinem standpunkt: er könne mir nie ein haus bauen, sei kein akademiker, wolle wahrscheinlich keine kinder und sei überhaupt ein total langweiliger mensch. aus diesen gründen würde er mich in meinem "so jungen leben" nur aufhalten und mir nicht guttun. es wäre egoistisch von ihm, mit mir zusammenzubleiben, auch da er in 10 jahren "ein alter mann" wäre (dann wär er 45, ich 34). und da ich ein recht auf eine familie und ein haus habe. außerdem wären meine eltern sicher enttäuscht wenn ich mit so einem typ wie ihm (kein akademiker, "alt") angekommen käme. so ein schwachsinn. meine eltern wissen über beides bescheid und freuen sich mit mir, dass ich so glücklich bin. die mögen ihn jetzt schon, ohne dass sie ihn je gesehen haben.
es liegt doch an mir zu entscheiden, was mir guttut und was nicht. und ich weiß, er tut mir SEHR gut. wir verstehen uns so gut, und hatten bisher (bis auf gestern) noch keinen einzigen streit und noch nicht einmal hab ich mich in seiner gegenwart gelangweilt oder sonst unwohl gefühlt.
als ich dann schließlich bemerkte, dass er mich genauso nicht gehen lassen will (auch wenn er nach außen voll auf "hart" machte) wurde ich wieder sicherer und sprach ihn darauf an, dass ich ja merke, dass er mich genauso lieb hat wie ich ihn. daraufhin meinte er, dass ich damit recht habe.

selbst wenn ich in zukunft irgendwann einen heftigen kinderwunsch entwickeln sollte und er immer noch am standpunkt bleibt, dass er keine kinder möchte, dann kann man sich ja immer noch trennen. momentan besteht aber einfach kein konkreter anlass.
warum sollte man etwas so wunderschönes hinwerfen? nur weil es "seien könnte" dass man sich früher oder später auseinanderentwickelt? ist doch für alle leichter, wenn man sich erst trennt sobald es so weit ist (sollte es überhaupt so weit kommen)..

jedenfalls sind wir zu keinem wirklichen schluss gekommen. wir hielten händchen und küssten und zum schluss auch. er meinte er würde mich später anrufen. bin mal gespannt. ich hoffe sehr, er denkt nochmals nach und anerkennt, dass ich mich für ihn entschieden habe und mir sein alter und sein bildungsstand völlig egal sind.

Gefällt mir

31. Dezember 2012 um 19:44

Weil er silvester allein sein will ?!
Autsch.

Gefällt mir

1. Januar 2013 um 4:56
In Antwort auf

NEWS
hab mich heute also mit ihm getroffen.
2 stunden lang beharrte er auf seinem standpunkt: er könne mir nie ein haus bauen, sei kein akademiker, wolle wahrscheinlich keine kinder und sei überhaupt ein total langweiliger mensch. aus diesen gründen würde er mich in meinem "so jungen leben" nur aufhalten und mir nicht guttun. es wäre egoistisch von ihm, mit mir zusammenzubleiben, auch da er in 10 jahren "ein alter mann" wäre (dann wär er 45, ich 34). und da ich ein recht auf eine familie und ein haus habe. außerdem wären meine eltern sicher enttäuscht wenn ich mit so einem typ wie ihm (kein akademiker, "alt") angekommen käme. so ein schwachsinn. meine eltern wissen über beides bescheid und freuen sich mit mir, dass ich so glücklich bin. die mögen ihn jetzt schon, ohne dass sie ihn je gesehen haben.
es liegt doch an mir zu entscheiden, was mir guttut und was nicht. und ich weiß, er tut mir SEHR gut. wir verstehen uns so gut, und hatten bisher (bis auf gestern) noch keinen einzigen streit und noch nicht einmal hab ich mich in seiner gegenwart gelangweilt oder sonst unwohl gefühlt.
als ich dann schließlich bemerkte, dass er mich genauso nicht gehen lassen will (auch wenn er nach außen voll auf "hart" machte) wurde ich wieder sicherer und sprach ihn darauf an, dass ich ja merke, dass er mich genauso lieb hat wie ich ihn. daraufhin meinte er, dass ich damit recht habe.

selbst wenn ich in zukunft irgendwann einen heftigen kinderwunsch entwickeln sollte und er immer noch am standpunkt bleibt, dass er keine kinder möchte, dann kann man sich ja immer noch trennen. momentan besteht aber einfach kein konkreter anlass.
warum sollte man etwas so wunderschönes hinwerfen? nur weil es "seien könnte" dass man sich früher oder später auseinanderentwickelt? ist doch für alle leichter, wenn man sich erst trennt sobald es so weit ist (sollte es überhaupt so weit kommen)..

jedenfalls sind wir zu keinem wirklichen schluss gekommen. wir hielten händchen und küssten und zum schluss auch. er meinte er würde mich später anrufen. bin mal gespannt. ich hoffe sehr, er denkt nochmals nach und anerkennt, dass ich mich für ihn entschieden habe und mir sein alter und sein bildungsstand völlig egal sind.


Also entweder hat er solche Komplexe das er kein "Akademiker" ist ect. das er sich wirklich so mies vor kommt weil er dir nicht bitten kann ... Oder er will keine weitere Beziehung mit dir haben und traut sich nicht dir das zu sagen und kommt mit Ausflüchten daher ... Und das noch am Silvester Tag - wo man oft über sein Leben nach denkt , und die Zukunft

Gefällt mir

1. Januar 2013 um 4:59
In Antwort auf

Es gab eben nicht sonderlich viele frauen vor mir..
die erste hat ihn verlassen wegen eines anderen und bei den anderen beziehungen weiß ichs auch nicht genau. er meinte, er sei oft enttäuscht worden und deshalb sehr vorsichtig und anspruchsvoll geworden.
ich glaub du hast völlig recht, aber ich werds wohl nicht übers herz bringen, ihn ziehen zu lassen wenn das gespräch gut verläuft. SOLLTE es überhaupt gut verlaufen.
aber ich werde mir vornehmen, dass es die letzte diskussion dieser art mit ihm sein wird.


Na dann wird es wohl die Angstbindung sein, manche Leute laufen lieber weg bevor sie verletzt werden ( wieder verlassen ) ...

Gefällt mir

1. Januar 2013 um 10:25


jetzt haben wir gestern doch noch zusammen gefeiert
wir hatten einen wunderschönen abend und haben nochmals über alles gesprochen. er wurde in der vergangenheit wirklich sehr verletzt und hat einfach angst dass es nochmals passiert. und da er gerade dabei ist, sich "so richtig" in mich zu verlieben, wollt ers vorher beenden.
aber wir lieben uns einfach und sind übereingekommen, dass wir uns nicht trennen, solangs auch keinen grund dafür gibt.

Gefällt mir

1. Januar 2013 um 18:11

...
Das hört man gerne

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers