Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich versteh die Frauen nicht - Bitte um Hilfe

Ich versteh die Frauen nicht - Bitte um Hilfe

15. Mai 2006 um 18:53 Letzte Antwort: 18. Mai 2006 um 9:19

Ich hatte bereits 2 kürzere Beziehungen, von denen ich zu hören bekam, ich wäre ja so nett und sie wüssten selber nicht warum, aber sie bräuchten im Moment Zeit für sich um sich über ihre Gefühle im klaren zu werden.

Schwupps - war Schluss!
um kurz darauf zu erfahren, dass sie doch wieder einen Freund hatten.

Bin ich zu anhänglich? Bin ich für die Frau uninteressant, weil ich versuche alles für sie zu tun?

Zwischenzeitlich hatte ich auch ne längere Beziehung über 1,5 Jahre aber das is jetz ne andere Geschichte.
Jedenfalls verbinde ich seitdem den Satz "ich brauche im Moment Zeit für mich" immer mit einer freundlicheren Absage àla "Sorry - ich will doch nix von dir!"

Mein eigentliches Problem kommt jetzt erst:

Ich habe eine tolle Frau kennen gelernt, die total nett ist und voll auf meiner Welle liegt. Wir waren ein paar Mal aus. Haben uns super verstanden. Zwischenzeitlich hat sie mich sogar "Schatzi" genannt. Bis ich auf einmal von ihr eine SMS bekommen habe.

Wir wollten eigentlich zusammen wieder was unternehmen, aber sie hat mir abgesagt, indem sie meinte: "Sie hat gemerkt, dass sich bei ihr Gefühle entwickeln und sie hat Angst, diese zuzulassen und wieder enttäuscht zu werden. Sie ist froh, dass sie mich kennen gelernt hat und wir sollen sehen, was die Zeit bringt, aber sie braucht im Moment Zeit für sich....
(ZACK - hier isser wieder dieser SATZ!)

Ich habe ihr dann noch mal geschrieben, dass ich ihr alle Zeit der Welt gebe, und dass sie sich keine Sorgen machen braucht, weil ich zu 100% nicht einer der Typen bin, der Frauen ausnutzt oder verarscht.

Darauf bekam ich eine Antwort, die mich Anfangs erstmal beruhigt hat.

Sie findet es immer toll, mit mir was zu unternehmen und sie ist selbst überrascht, wie sehr sich in der kurzen Zeit ihre Gefühle für mich entwickelt haben. Aber aus Angst vor Neuem möchte sie erstmal auf Abstand gehen um ihre Gefühle richtig zuordnen zu können. Ich wäre ein toller Mensch. Und wenn ich wirklich so bin, wie sie mich gerade sieht, könne sie sich glücklich schätzen mich getroffen zu haben. Warum sollte gerade SIE diejenige sein, die einen Freund bekommt, den sie sich immer gewünscht hat. Seitdem sucht sie verzweifelt Fehler an mir. Aber vergebens. Ich soll doch dafür Verständnis haben und sie verspricht mir, dass wir bald wieder voneinander hören., weil ich ihr eh den ganzen Tag nicht aus dem Kopf gehe.

Jedenfalls hat sie mir vor diesen beiden Nachrichten laufend geschrieben. Jetzt ist auf einmal Sendepause. Ich bekomm kaum noch Antworten von ihr und sie schreibt auch nicht mehr so (lieb) wie früher.

Ich weiß, dass sie die letzten paar male von Männern ganz schön verarscht worden ist aber ich bin trotzdem am Zweifeln und weiß nicht ob sie wirklich nur Angst hat und ich ihr die Zeit geben muss oder ob sie einfach doch nichts für mich empfindet sie sich aber nicht traut es mir zu sagen, um mich vielleicht nicht zu verletzen.

Ich hab ihr gesagt, dass es mir wichtig ist, dass beide von Anfang an ehrlich zueinander sind. Aber irgendwie passt das, was sie geschrieben hat und ihr Verhalten nicht zusammen. Und dann noch dieser EINE Satzder für mich bis jetzt ja leider nix gutes hieß.
Was meint ihr?
Ich kann es momentan überhaupt nicht einschätzen.
Wie würdet ihr euch verhalten?

Soll ich mich gar nicht mehr melde, bis sie wieder auf mich zukommt oder was soll ich tun?


Mehr lesen

15. Mai 2006 um 19:21

Hallo....
Ich würde mich nicht melden.Ich würde warten bis sie sich meldet.Wenn sie es nicht tut....pech!Frauen gibt es genug und irgendwann wird auch deine Traumfrau dabei sein, bis jetzt hat Jeder noch sein "Deckelchen" gefunden.Ich hoffe das du es bald findest!


Lg Marion

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2006 um 20:16

Schwierige Situation
Hallo Stohy,

Find es echt sympatisch, dass du dir hier Hilfe suchst . Wünscht ich hätte auch so ne Quelle mit Männern, die auf sowas antworten, aber ihr seit wirklich anders.

Also: Ich kenne es von mir selber zu sagen man brauche zeit für sich, in der Regel hab ich es mir auch selber geglaubt, aber in wirklichkeit war er einfach nicht so richtig für mich. Und das bedeutet es auch sehr oft bei Frauen.

Allerdings hat sie ja auch andere Sachen gesagt, die eindeutig darauf hindeuten dass sie dich sehr mag!!! Warum sollte sie den Aufwand treiben dir das zu sagen und ihre Gefühle zu beschreiben, wenn es nicht stimmt.

Hast du ihr denn wirklich Zeit gelassen? Oder trotzdem viele sms geschrieben? Wenn ja könnte das der Fehler sein. Aber wir Frauen sind ja auch bekanntermaßen Widersprüchlich (MANCHMAL)... Um das einzuschätzen müsstetst du die Fragen nochmal beantworten.

Was spricht denn dagegen dich zwanglos mit ihr zu treffen? and zwanglosen Orten. Zwanglose Gespräche führen. Wenn sie jetzt erteinmal einen Freund braucht... könnte das hilfreich sein. Erkundige dich was sie will, was sie braucht und wie sie das mit eurem Kontakt handhaben will.

REDEN IST DAS BESTE. mancheiner tut das nur leider nicht freiwillig...

wünsche dir viel Erfolg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
15. Mai 2006 um 20:28
In Antwort auf ming_12527173

Schwierige Situation
Hallo Stohy,

Find es echt sympatisch, dass du dir hier Hilfe suchst . Wünscht ich hätte auch so ne Quelle mit Männern, die auf sowas antworten, aber ihr seit wirklich anders.

Also: Ich kenne es von mir selber zu sagen man brauche zeit für sich, in der Regel hab ich es mir auch selber geglaubt, aber in wirklichkeit war er einfach nicht so richtig für mich. Und das bedeutet es auch sehr oft bei Frauen.

Allerdings hat sie ja auch andere Sachen gesagt, die eindeutig darauf hindeuten dass sie dich sehr mag!!! Warum sollte sie den Aufwand treiben dir das zu sagen und ihre Gefühle zu beschreiben, wenn es nicht stimmt.

Hast du ihr denn wirklich Zeit gelassen? Oder trotzdem viele sms geschrieben? Wenn ja könnte das der Fehler sein. Aber wir Frauen sind ja auch bekanntermaßen Widersprüchlich (MANCHMAL)... Um das einzuschätzen müsstetst du die Fragen nochmal beantworten.

Was spricht denn dagegen dich zwanglos mit ihr zu treffen? and zwanglosen Orten. Zwanglose Gespräche führen. Wenn sie jetzt erteinmal einen Freund braucht... könnte das hilfreich sein. Erkundige dich was sie will, was sie braucht und wie sie das mit eurem Kontakt handhaben will.

REDEN IST DAS BESTE. mancheiner tut das nur leider nicht freiwillig...

wünsche dir viel Erfolg

Danke schonmal
Erstmal Danke für die Antwort.

Getroffen hab ich sie das erste mal vor 2 Wochen

Dass sie mir die beiden Nachrichten geschrieben hat ist jetzt gut 2 Tage her.
Ich würde mir schon längst keine Hoffnungen mehr machen, wenn sie mir in der 2. Nachricht nicht SOLCHE Sachen geschrieben hätte. Wie du eben auch meintest.

Das mein ich ja - es passt nicht zusammen.
Wenn ich jemanden nur abwimmeln möchte, schreib ich nicht, dass ER so ist, wie SIE es sich immer gewünsch hat.

Ich muss sagen, ich hab mich schon bei ihr gemeldet. Gefragt, wie es ihr geht. Eine gute Nacht gewünscht. Oder gefragt, ob sie nicht lust hätte mit mir wieder mal was zu unternehmen. (natürlich nur wenn es ihr nicht zu früh ist)
auf die letzte Frage hin hab ich noch keine Antwort bekommen.

Anscheinend war ich doch zu "nervig"

Ich möcht auch klarstellen, dass ich kein Problem habe mich stundenlang mit ihr zu unterhalten - das haben wir per Telefon mehrmals gemacht. Und aufs schnelle Ziel bin ich genausowenig aus.

Ich möchte nur nicht aufgeben - das ist alles

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2006 um 9:11

Danke!
Ich erkenne einiges wieder, in dem, was du geschrieben hast.

Und ich werde mir einiges zu Herzen nehmen. Ich hoffe, dass sich das alles noch zum positiven entwickelt.

Danke - Gruß strohy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2006 um 10:26
In Antwort auf teemu_12941176

Danke schonmal
Erstmal Danke für die Antwort.

Getroffen hab ich sie das erste mal vor 2 Wochen

Dass sie mir die beiden Nachrichten geschrieben hat ist jetzt gut 2 Tage her.
Ich würde mir schon längst keine Hoffnungen mehr machen, wenn sie mir in der 2. Nachricht nicht SOLCHE Sachen geschrieben hätte. Wie du eben auch meintest.

Das mein ich ja - es passt nicht zusammen.
Wenn ich jemanden nur abwimmeln möchte, schreib ich nicht, dass ER so ist, wie SIE es sich immer gewünsch hat.

Ich muss sagen, ich hab mich schon bei ihr gemeldet. Gefragt, wie es ihr geht. Eine gute Nacht gewünscht. Oder gefragt, ob sie nicht lust hätte mit mir wieder mal was zu unternehmen. (natürlich nur wenn es ihr nicht zu früh ist)
auf die letzte Frage hin hab ich noch keine Antwort bekommen.

Anscheinend war ich doch zu "nervig"

Ich möcht auch klarstellen, dass ich kein Problem habe mich stundenlang mit ihr zu unterhalten - das haben wir per Telefon mehrmals gemacht. Und aufs schnelle Ziel bin ich genausowenig aus.

Ich möchte nur nicht aufgeben - das ist alles

@ strohy
Guten Morgen

Wenn du nicht aufgeben möchtest dann solltest du auch nicht aufgeben. Ich bin auch gerade in einer etwas ähnlichen Situation mit meinem (jetzt Exfreund) Ich weiß natürlich nicht ob die "Regeln" bei Frauen so wirken wie bei Männern, aber er braucht jetzt seine Zeit, die bekommt er.
Es ist verdammt schwer sich die anrufe oder sms zu verkneifen, aber sich rar zu machen funktioniert manchmal ... nicht auf die brutale weise. Sei freundlich, frag nach wie es ihr geht (nicht zu oft) es geht auch mal einen Tag ohne. Aber versuch die Situation objektiv einzuschätzen.

Wenn sie dich will, wird es früher oder später passieren, es sein denn du verhälst dich komplett daneben. Da scheint Geduld angebracht zu sein, aber ich denke es ist okay sie nochmal zu bitten dich nicht anzulügen. Leg dir das zurecht, mach ihr dabei keine Vorwürfe und sei freundlich. Bin mir nicht sicher bei anderen aber wenn ich weiß der springt wenn ich hopp sage, nehme ich ihn nicht mehr ernst.

Geh einfach nach deinem Bauchgefühl...

gruß Butterlieschen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2006 um 11:11

Pass auf mein kleener
" ... ich wäre ja so nett und sie wüssten selber nicht warum, aber sie bräuchten im Moment Zeit für sich um sich über ihre Gefühle im klaren zu werden ... "

das ist nichts weiter als eine charmant-feige ausrede für: eigentlich bist du nicht mein typ, aber ich will nicht anecken und heil aus der sache raus, also sag ich dir umschrieben mit charmantem psycho-schmus: "ICH WILL NICHT!"

ob sie von männern verarscht worden ist oder nicht, du musst ihr nicht den therapeuten machen, denn sie will nicht, lass also sein. ich denke, dass du einer freundin sehr viel zu bieten hast, du aber leider noch nicht das richtige mädel gefunden hast.

wenn es die richtige ist, wirst du es merken, denn sie wird es auch merken und du kannst es anhand ihrer signale und körpersprache merken. da ist dann auch kein platz mehr für schwammige aussagen wie oben genanntes, kein platz mehr für spielchen - weisst was? warte lieber noch ein bisschen und verschwende dich nicht an welche, die es nicht wollen, warte lieber bis du das mädel triffst, welches dich und deine art zu schätzen weiss, und erkennt, was du alles gutes zu bieten hast.

sie wird dir schon begegnen, bis dahin halt mal lieber ein bisschen abstand von beziehungsgeschädigten, die können einen ziemlich demoralisieren und verrückt machen. tu dir das nicht an.

ahoj,

marge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2006 um 13:37


"Auch Frauen mögen das nicht so sehr, wenn ein Mann sie zuviel verwöhnt und ihnen zuviel den Hof macht."

Ich schon Ich mag das sehr gern.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2006 um 15:02

Also-....
ich finde, mann kann doch offen und ehrlich sein. diese ganzen spiele finde ich sowieso kindisch.. also entweder kommt eine antwort und zwar noch am selben tag ansonsten vergess ich ihn. denn wenn der nicht am selben tag zurückschreiben kann und meint er könne nach 2 tagen oder später (!!!??!?!?!?!?) als wäre nichts geschehen antworten, ist in meinen augen nicht zuverlässig. ich will mich nicht mit einem typen rumschlagen, welcher meint er könne sich melden wenn er bock hat! neeeeee kindischer gehts ja nicht mehr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2006 um 19:08

Update...
Also ich dachte mir gestern schon, ob ich sie nicht drauf ansprechen soll, weil es schon irgendwie blöd war, wie ich in der luft hing (oder immer noch hänge)

Jedenfalls dachte ich mir - ne einen Tag wartest noch.
Nach Samstag, hat sie mir schon zwischendurch geschrieben, aber mir auch nicht immer geantwortet und auch alles ganz anders formuliert.
Also kein Bussi oder kosenamen mehr. Alles recht "trocken" formuliert.
Bis Gestern noch.

Heute früh meinte sie (auf einer anderen Community) warum ich denn noch nicht geschrieben habe und darauf hab ich dann mal mit meiner Antwort gewartet.
Bis sie mich dann angerufen hat und gefragt, ob ich heute Abend lust hätte zu ihr zu kommen und ob ich nicht gut drauf wäre oder obs mir schlecht geht.
Und schon hat sie mir über die Homepage auch wieder ihren üblichen Kosenamen gegeben.

Naja - soviel zum Momentanen status.
Mal sehen, was sich so ergibt.

Jedenfalls danke nochmal an alle, dir mir hier weitergeholfen haben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
18. Mai 2006 um 9:19

Mal schauen, was daraus wird
ob es die "große-bruder-den-ich-nie-hatte-nummer" wird, oder ob doch noch die hormone hüpfen surprise, surprise!

marge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen