Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich vermisse meinen ex nach einem jahr noch immer!!

Ich vermisse meinen ex nach einem jahr noch immer!!

6. Mai 2012 um 23:44 Letzte Antwort: 10. Mai 2012 um 16:47

guten abend liebes forum!
ich hab da ein "problem", was mich nicht wirklich loslässt. ich versuche so ehrlich wie möglich zu sein, um wirklich brauchbare ratschläge zu bekommen! bitte nehmt euch einen moment, das ganze beschäftigt mich jetzt schon ein jahr

ich habe mit 16 meine erste große liebe kennengelernt. er war damals mein erster freund! ich hab für heutige verhältnisse ziemlich spät mit dem thema jungs angefangen. ich war von anfang an hin und weg von ihm, aber er hat mich anfangs böse verarscht und hingehalten. als ich 18 war sind wir erst zusammen gekommen! allerdings war ich nie so richtig glücklich in der beziehung. es lief einfach nicht wie bei normalen pärchen ab, trotzdem war ich total fixiert und konnte mich einfach nicht trennen.

mit 20 habe ich dann IHN kennengelernt, nennen wir ihn einfach mal max. das war mitte-ende 2010, wir haben uns damals bei studivz einfach so geaddet und er hat sofort interesse gezeigt und mir immer geschrieben, wollte sich mit mir treffen, ist am ball geblieben, obwohl ich so oft abgesagt habe und ja auch noch in der beziehung war. letztes jahr im märz haben wir uns dann erstmals getroffen und er schien total verliebt zu sein. hat gefragt, was er machen muss, damit ich mich für ihn entscheide etc, da er wusste, dass ich unglücklich in meiner beziehung war. ich habe gesagt, dass ich nicht kann, weil er eben meine erste liebe war und wir so viel durchgemacht haben (tod seiner eltern, erste erfahrungen was sex angeht, ...), trotzdem ist max am ball geblieben. er war dabei so lieb und süß, auch gar nicht aufdringlich. wir haben uns halt freundschafltich getroffen, obwohl es schon sehr geknistert hat zwischen uns. an dem abend vor himmelfahrt waren wir bei ihm, haben auf der terrasse gesessen, sterne geguckt, uns eine decke geteilt, erzählt etc. das war echt mit der schönste abend in meinem leben und ich könnt grad wieder weinen ich habe dann bei ihm geschlafen und wir haben die ganze nacht nur gequatscht, das war so toll! und uns auch geküsst. es war ja männertag und er war mit seinen freunden verabredet und war von unserer nacht total fertig, das hat er alles auf sich genommen. ab da war ich verliebt, das war unser erster abend und eigentlich unser anfang! habe mich dann von der ersten liebe getrennt, es zumindest versucht, denn er hat mich nicht wirklich gehen lassen und stand immer zwischen max und mir. trotzdem stand max hinter mir, obwohl ich ihn so oft enttäuscht habe. er war so perfekt. er hat mich vor seinen freunden, familie immer in schutz genommen, hat seine festivalkarten verkauft, um mit mir zusammen sein zu können, es war echt der wahnsinn! er war zuvor lange zeit single und meinte mit mir will er es erstmals wieder versuchen.

dann kam der juli: ich hatte noch urlaub gebucht, mit dem ersten freund. habe verzweifelt nach einem ersatz gesucht, wollte die reise absagen (hätte dann aber 700 zum fenster rausgeschmissen), max hat kein frei bekommen, also musste ich mit ihm fliegen. max hat mir einfach vertraut.
im urlaub hab ich mich anfangs auch nur mit ihm gestritten, aber dann haben wir uns zusammen gerauft, um wenigstens einen schönen urlaub zu haben, freundschaftlich. und er hat natürlich alles versucht um mich anzubaggern und zurück zu bekommen. nach 5 tagen bin ich schwach geworden und hab mit ihm geschlafen! habs meinem max gebeichtet und dann war alles aus! das ist jetzt ein jahr her und ich denk immernoch jeden tag an ihn mal mehr, mal weniger. aber es tut mir immer noch weh, einen kerl wie ihn verloren zu haben ich bin ihm lange, lange hinterher gelaufen, erfolglos.
jetzt ist ja bald wieder himmelfahrt, seit unserer trennung hatte er keine frau mehr und ich frage mich, ob er wohl auch an mich denken wird, so wie ich an ihn denken werde? es war schließlich was ganz besonderes, auch für ihn, das hat er mir immer wieder gesagt. ich hab schon überlegt mich bei ihm zu melden, aber ich denke das würde keinen sinn machen. weihnachten hat er sich bei mir gemeldet und ganz offen mit mir geredet (ok er war etwas betrunken, aber die sagen ja meist die wahrheit): er hat gesagt, dass er mich vermisst, dass ich sein deckel bin und er an schicksal glaubt, dass wir iwann wieder zusammen kommen. nach mir hat er einfach keine frau mehr gefunden, die so war wie ich, mit der er sich etwas vorstellen könnte. wir haben uns in der nacht noch getroffen und es war so toll. wir hatten auch sex. er wollte daraufhin keine beziehung, was ich nicht ganz nachvollziehen konnte.

das ende vom lied: ich bin bei facebook auf der ignorierliste, auf seinem handy gesperrt... hab ihm anfang des jahres einen riesen entschuldigungsblumenstrauß geschickt, der mich fast arm gemacht hat, so teuer war der... aber keine reaktion.
was kann ich denn machen, um mich iwie wieder anzunähern, oder mal endgültig damit abzuschließen?? das macht mich noch fertig! auf jeder party hoffe ich ihn zu sehen, hoffe eine sms von ihm zu bekommen, nicht mehr ignoriert zu werden oder sonstiges, aber werd dann nur enttäuscht, es kommt natürlich nicht so ich kann mich auch nicht richtig auf andere männer einlassen, weil ich einen will, der genauso ist wie er! meint ihr, er wird auch noch an mich denken? soll ich himmelfahrt ein lebenszeichen von mir geben?

tut mir leid, der text ist ja doch ewig lang geworden, aber bin wirklich verzweifelt! -.- wenn ihr bis hier gekommen seid, dann gebt mir bitte tipps!

Mehr lesen

7. Mai 2012 um 21:24

Da ja bald unser jahrestag wäre...
sollte ich vllt mal meinen mut zusammen fassen und mit seiner mutter reden? an ihre adresse (also er wohnt bei seiner mutter und vater iwie abwechselnd) hab ich die blumen geschickt und sie schien sehr begeistert gewesen zu sein. sie weiß also auf alle fälle wer ich bin. meint ihr das würde vllt klarheit schaffen?? oder ist das stalking mäßig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. Mai 2012 um 4:27

Du weißt gar nicht was du ihm angetan hast!
Bist du selber schon mal betrogen worden? Wahrscheinlich nicht, sonst wüsstest du, dass das das Schrecklichste ist was man einem Menschen antun kann.
Und dann auch noch mit dem Ex im URLAUB, das ist total pathetisch. Das wird er sich wohl jede Nacht vorstellen, wie ihr beide in einem Hotelzimmer wart und rumgevögelt habt. Einen solchen Betrug kann man gut und gern mit einem Trauma vergleichen, von dem man sich nicht so leicht erholen kann.
Sehr bewundernswert, dass der arme Kerl nur ein einziges Mal schwach geworden ist und sich wieder bei dir gemeldet hat. Aber danach hat er wohl sein Gehirn wieder angeschaltet und dich wieder vor seinem inneren Auge mit dem Ex im Bett gesehen!
Wenn einem einmal sowas angetan wird kann man nie wieder Vertrauen fassen. Also hör auf den armen Kerl zu belästigen, du tust ihm damit nur noch mehr weh! Gerade, weil eure Geschichte für ihn etwas besonderes war! Wenn er sich nicht meldet versucht er einfach dich zu vergessen und das solltest du respektieren!

2 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
10. Mai 2012 um 16:47

Wenn er Dir nach einem Jahr nicht verziehen hat...
wird er es wahrscheinlich in der Zukunft auch nicht mehr tun.

Ich denke die Basis für Eure Beziehung ist nicht mehr gegeben, vertrauen ist super wichtig und Du hast seines unmissverständlich missbraucht. Hättest Du für Ihn ebenso bedingungslose Gefühle wie er für Dich hatte, wäre das mit Deinem Ex im Urlaub niemals passiert.

Es gibt Menschen die setzen sich damit auseinander und trennen sich nach solch einem Erlebnis für immer, weil einfach die Perspektive nicht mehr gegeben ist, oder verzeihen nach einer gewissen Trennungszeit und versuchen eine wiedervereinigung, die nicht unbedingt immer glücklich verläuft. Bei Dir sieht es so aus, als ob er jeglichen Kontakt scheut, er meidet vehemet jeglichen Kontakt zu Dir, deswegen kannst Du davon ausgehen, dass es von ihm keine Masche ist, oder er Dich gar bestrafen möchte, sondern er einfach mit Dir nichts mehr zu tun haben will.

Auch wenn der Traum einer perfekten Verbindung mit Dir für ihn mal gegeben war, und er im alkoholisierten Zustand weich geworden ist, heißt das gar nichts. Ich denke einfach, dass das noch die Nachwehen seiner persönlichen Liebestragödie waren.

Ihm hinterherlaufen, beschenken und reue zeigen nutzt in solchen Fällen meist gar nichts. Ich denke die einzige Möglichkeit die Du vielleicht noch hast, ist ihm einen ganz ehrlichen, ausführlichen Brief zu schreiben mit all Deinen Gedanken und Gefühlen und Dich dann einfach rar machen. Wenn er nach so langer Zeit sich dann immer noch nicht bei Dir meldet, oder auf irgendeine Art und Weise auf Dich zukommt, dann solltest Du Dich so langsam aber sicher damit abfinden.

Lerne aus Deinen Fehlern und aus deinen Erlebnissen und gehe in Zukunft behutsam mit Menschen um die Dir soviel Liebe entgegengebracht haben oder noch bringen werden.

Ich wünsche Dir noch weiterhin viel Glück und alles Gute

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook