Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich vermisse ihn nicht mehr...

Ich vermisse ihn nicht mehr...

13. September 2011 um 21:22

Hallo an alle und guten Abend!

Ich möchte mich hier einfach nur mal "ausquatschen".

Also: ich (w-24) bin mit meinem Freund (m-19) nun seit 3 Monaten zusammen. Es war anfangs sehr schwer, da ich nicht zu dieser Beziehung stand, im Gegensatz zu ihm. Da ich 60km von ihm entfernt wohne, sehen wir uns nur an Wochenenden, aber das ist ok. Er ist ein sehr lieber und ich merke einfach, dass er mich sehr liebt. Nun macht sich bei mir aber Unzufriedneheit breit und dies' zeigt sich, dass ich ihn nicht vermisse! Kürzlich habe ich mich dabei erwischt, als ich eine Ausrede auslegte um nach Hause zu fahren, weil ich in dem Moment einfach nicht bei ihm sein wollte.

Ich rede mir mittlerweile immer ein, dass er kindisch ist: für ihn dreht sich alles nur um mich & die Liebe. Er kümmert sich um keinen Ausbildungsplatz und um seinen Führerschein schon gar nicht. Das sind Dinge die mich nerven, da das Dinge für die Zukunft sind.

Mein Ex-Freund hat mich immer geschlagen, mir nie was geschenkt und mit dem war ich 2,5 Jahre zusammen - irgendwie. Danach war ich 3 Jahre Single.

Ich habe mir als "nächsten Freund" immer jemanden gewünscht, der mir auch mal was schenkt, mir Liebesbeweise mitbringt oder auch mal an mich denkt - einfach so. Das mag' für euch jetzt albern klingen, aber ich bin doch leicht materiell veranlagt. Ich will auch mal mit jemanden in den Urlaub fahren oder das mich jemand einläd oder so. Bei meinem aktuellen Freund ist es so, dass ich immer super viel Sprit ausgebe & wenn wir dann in den Zoo fahren, ich die 4,-EUR noch selbst zahlen muss. Von Geschenke möchte ich gar nicht erst reden. Mich nervt einfach alles und ich weiß gar nicht was ich machen soll!?!

Das klingt als wäre ich das Arschl... der Nation....

Ich vermisse ihn eben nicht mehr...

Mehr lesen

13. September 2011 um 22:35

Na
was hält Dich dann noch bei ihm?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 0:18

Reden?

Sprich ihn an auf deine Sorgen. Überfall ihn nicht mit dem Geld, aber Ausbildung und Führerschein sind nunmal wichtig. Mach ihm klar, dass du ihn für eine gemeinsame Zukunft nicht immer durchfüttern magst.

Eine Beziehung bedeutet immer etwas Arbeit. Manchmal sieht der Partner das Problem was du gerade hast garnicht so.
Vielleicht hat er ein einsehen? Wenn ja, dann hilf ihm doch bei der Suche nach einem Ausbildungsplatz.
Der Führerschein ist leider eine Geldfrage und wenn er bei dir schon "schnorrt" wird er keins haben. Also erst Ausbildungsplatz, dann Führerschein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 12:12

Danke für eure Antworten!
Okina, natürlich habe ich auch schon mit ihm geredet. Wir sind seit Juni zusammen und seither sagt er, dass er seinen Führerschein macht. Aber bisher: nichts... Wenn er ihn bis November nicht macht (seinem Geburtstag), dann ist das definitiv ein Trennungsgrund für mich. Das weiß er auch. Seine Eltern bezahlen seinen Führerschein übrigens & ein Auto hat er auch schon!

Auch in Sachen Ausbildung nerve ich ihn.
- ICH habe ihn 20 Stellenanzeigen ausgedruckt
- ICH habe sein Anschreiben und sein Lebenslauf geschrieben
- ICH habe es in einem Bewerbungsforum kontrollieren lassen
Soll ich die Bewerbungen vielleicht auch nun für ihn abschicken? Soll ICH seine Vorstelleungsgespräche wahrnehmen?? Um Bewerbungsbilder zu machen, die er übrigens auch erst gestern gemacht hat, haben wir uns regelrecht streiten müssen....! Er sagt war immer "Du hast ja recht", aber mittlerweile klingt das für mich nach einem "Ja ok, halts Maul!"

Nein, ich bin mir nicht mehr sicher ob ich ihn liebe. Ich erwische mich oft dabei, wie ich so gerne wieder flirten würde.... neue Menschen kennen lernen würde und, und, und... Mit ihm schier unmöglich, da er immer nur zu Hause sitzen will. Ich glaube, wenn er einfach so wäre, dass er öfters ausgehen würde, mit mir Globetrotterin die Welt erkunden würde, dann wäre alles andere "akzeptabel"...

knoepfli... über deine Frage denke ich seit Stunden nach & ich finde keine Antwort

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 12:23
In Antwort auf laylayloom

Danke für eure Antworten!
Okina, natürlich habe ich auch schon mit ihm geredet. Wir sind seit Juni zusammen und seither sagt er, dass er seinen Führerschein macht. Aber bisher: nichts... Wenn er ihn bis November nicht macht (seinem Geburtstag), dann ist das definitiv ein Trennungsgrund für mich. Das weiß er auch. Seine Eltern bezahlen seinen Führerschein übrigens & ein Auto hat er auch schon!

Auch in Sachen Ausbildung nerve ich ihn.
- ICH habe ihn 20 Stellenanzeigen ausgedruckt
- ICH habe sein Anschreiben und sein Lebenslauf geschrieben
- ICH habe es in einem Bewerbungsforum kontrollieren lassen
Soll ich die Bewerbungen vielleicht auch nun für ihn abschicken? Soll ICH seine Vorstelleungsgespräche wahrnehmen?? Um Bewerbungsbilder zu machen, die er übrigens auch erst gestern gemacht hat, haben wir uns regelrecht streiten müssen....! Er sagt war immer "Du hast ja recht", aber mittlerweile klingt das für mich nach einem "Ja ok, halts Maul!"

Nein, ich bin mir nicht mehr sicher ob ich ihn liebe. Ich erwische mich oft dabei, wie ich so gerne wieder flirten würde.... neue Menschen kennen lernen würde und, und, und... Mit ihm schier unmöglich, da er immer nur zu Hause sitzen will. Ich glaube, wenn er einfach so wäre, dass er öfters ausgehen würde, mit mir Globetrotterin die Welt erkunden würde, dann wäre alles andere "akzeptabel"...

knoepfli... über deine Frage denke ich seit Stunden nach & ich finde keine Antwort


das hört sich gar nicht gut an.

wenn er von sich aus nicht so wirklich was auf die reihe bekommt und du die antreibende kraft bist, damit er mal was macht für seine zukunft, dann seh ich persönlich schwarz.

ich find es ja schon allerhand, das du dich um seine bewerbungssachen kümmerst. das würd auch nicht jede machen.

er mag ja ein ganz lieber kerl sein und es ist ja auch schön, dass er dich liebt, aber sein leben kann und darf sich ja nicht nur um dich drehen. er scheint sehr fixiert auf dich zu sein und vergisst dabei sein eigenes leben.

versuche ihm das nochmal deutlich vor augen zu führen, das du einen eigenständigen partner möchtest und keinen, den du erst noch wer weiß wie motivieren muss, damit er mal in die puschen kommt.

auch, dass du schreibst, das er nur zu hause sitzen will. ihr seid noch so jung, man kann soviel spass erleben, nicht nur in den 4 wänden.

oder ist er irgendwie depressiv?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 12:45
In Antwort auf laylayloom

Danke für eure Antworten!
Okina, natürlich habe ich auch schon mit ihm geredet. Wir sind seit Juni zusammen und seither sagt er, dass er seinen Führerschein macht. Aber bisher: nichts... Wenn er ihn bis November nicht macht (seinem Geburtstag), dann ist das definitiv ein Trennungsgrund für mich. Das weiß er auch. Seine Eltern bezahlen seinen Führerschein übrigens & ein Auto hat er auch schon!

Auch in Sachen Ausbildung nerve ich ihn.
- ICH habe ihn 20 Stellenanzeigen ausgedruckt
- ICH habe sein Anschreiben und sein Lebenslauf geschrieben
- ICH habe es in einem Bewerbungsforum kontrollieren lassen
Soll ich die Bewerbungen vielleicht auch nun für ihn abschicken? Soll ICH seine Vorstelleungsgespräche wahrnehmen?? Um Bewerbungsbilder zu machen, die er übrigens auch erst gestern gemacht hat, haben wir uns regelrecht streiten müssen....! Er sagt war immer "Du hast ja recht", aber mittlerweile klingt das für mich nach einem "Ja ok, halts Maul!"

Nein, ich bin mir nicht mehr sicher ob ich ihn liebe. Ich erwische mich oft dabei, wie ich so gerne wieder flirten würde.... neue Menschen kennen lernen würde und, und, und... Mit ihm schier unmöglich, da er immer nur zu Hause sitzen will. Ich glaube, wenn er einfach so wäre, dass er öfters ausgehen würde, mit mir Globetrotterin die Welt erkunden würde, dann wäre alles andere "akzeptabel"...

knoepfli... über deine Frage denke ich seit Stunden nach & ich finde keine Antwort

Nun
wenn Du darauf keine Antwort findest.....dann weisst Du ja was zu tun ist.

Du schreibst ständig wie sehr er Dich liebt, aber andersherum? Dass Du so sehr zweifelst und dermaßen unzufrieden bist, sagt ja schon alles.

Vielleicht fehlt ihm auch einfach noch die nötige Reife um zu erkennen, wie wichtig Ausbildung und Arbeit ist. Aber wenn Du alles für ihn übernimmst, muss er ja erst Recht nichts von alleine machen.

Und wie schon gesagt wurde, Mitleid ist keine Basis für eine Beziehung.

LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 12:46

Wie recht du hast!
Jetzt wo du es erwähnst, stimmt: ich komme mir vor wie eine Übermutter Natürlich muss er alles in seinem Tempo machen, aber ich ertrag so "Lahmärsche" einfach nicht. Auch das er mich "hemmt" stimmt definitiv und das sagst du obwohl du mich nicht kennst, schon erschreckend. Vielleicht ist es ja tatsächlich so wie du sagst und wir passen wirklich nicht zusammen...

Kakaomitsahne, natürlich sind wir beide jung und ich könnte jedes Wochenende wo anders sein: in Museen, in Discotheken, im Ausland und, und, und... nur er würde am liebsten den ganzen Tag auf der Couch sitzen bleiben. Wenn ich was vorschlage, ist er zwar schon dabei, aber das was von ihm kommt, kann ich vergessen.

Ich habe ihm ja auch schon ein paar Mal gesagt, dass er sein Leben weiterleben soll, dass er mit seinen Freunden was machen soll, aber er will nicht. Im Gegenteil, jetzt will er soga rmit dem Fußball aufhören! Oft sagt er, er würde gerne bei mir wohnen & ich bin relativ froh, dass es nicht so ist... Oftmals sagt er mir, dass er mich heiraten will, Kinder mit mir will etc. Täglich schreiben wir um die 20 sms, antworte ich nicht gleich, macht sich Panik bei ihm breit.. das wird mir alles einfach zu viel & er WEISS das!!

Im Oktober fahre ich 2x in's Ausland - ohne ihn und es gibt Tage an denen hätte er frei. Auf meinen Wunsch was mit seinen Freunden zu machen, entgegnet er nur, dass er lieber arbeiten geht wenn ich nicht da sei.... Er WEISS dass ich niemanden will, der sich fügt, aber ändern tut er nichts....

Langsam muss ich wohl echt einsehen, dass wir nicht zusammen passen

Denke ich jetzt jedoch an eine Trenunng und wie es ohne ihn wäre, wird mir schon ganz anders & zugegebenerweise möchte ich es nicht missen ihn zu küssen, mit ihm in die DIsco zu gehen, mit ihm zu lachen etc.

Aber manchmal reichen so oberflächige Dinge eben nicht aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 13:18

Nicht reden - hndeln!
Es ist doch offensichtlich, dass du längst mit ihm abgeschlossen hast. Und das zu Recht.

Die wenigsten Frauen wollen einen Mann an ihrer Seite, den sie an die Hand nehmen und ihm das Leben erklären müssen. Ok, das ist wohl so, wenn er erst 19 ist.
Der Punkt ist, dass du geistig und real einfach weiter bist. Das ist weder verwerflich noch überheblich - es ist einfach so.

Du benimmst dich mehr wie seine Mutter, erledigst Dinge, die er selbst regeln muss - und wenn er das nicht macht, ärgerst du dich. Das ist keine gesunde Basis. Man kann helfen - aber bnicht dem anderen die Arbeit abnehmen.

Lass ihn seine Fehler selbst machen, kümmere dich um dein eigenes Leben - zusammen habt ihr keine Zukunft.

Sei fair und trenn dich. Er ist 19 - er wird dich schneller vergessen als du piep sagen kannst. So ist das in dem Alter halt.
Und du wirst endlich wieder Zeit für dich allein haben.

LG, Werbegeschenk


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 18:11
In Antwort auf laylayloom

Danke für eure Antworten!
Okina, natürlich habe ich auch schon mit ihm geredet. Wir sind seit Juni zusammen und seither sagt er, dass er seinen Führerschein macht. Aber bisher: nichts... Wenn er ihn bis November nicht macht (seinem Geburtstag), dann ist das definitiv ein Trennungsgrund für mich. Das weiß er auch. Seine Eltern bezahlen seinen Führerschein übrigens & ein Auto hat er auch schon!

Auch in Sachen Ausbildung nerve ich ihn.
- ICH habe ihn 20 Stellenanzeigen ausgedruckt
- ICH habe sein Anschreiben und sein Lebenslauf geschrieben
- ICH habe es in einem Bewerbungsforum kontrollieren lassen
Soll ich die Bewerbungen vielleicht auch nun für ihn abschicken? Soll ICH seine Vorstelleungsgespräche wahrnehmen?? Um Bewerbungsbilder zu machen, die er übrigens auch erst gestern gemacht hat, haben wir uns regelrecht streiten müssen....! Er sagt war immer "Du hast ja recht", aber mittlerweile klingt das für mich nach einem "Ja ok, halts Maul!"

Nein, ich bin mir nicht mehr sicher ob ich ihn liebe. Ich erwische mich oft dabei, wie ich so gerne wieder flirten würde.... neue Menschen kennen lernen würde und, und, und... Mit ihm schier unmöglich, da er immer nur zu Hause sitzen will. Ich glaube, wenn er einfach so wäre, dass er öfters ausgehen würde, mit mir Globetrotterin die Welt erkunden würde, dann wäre alles andere "akzeptabel"...

knoepfli... über deine Frage denke ich seit Stunden nach & ich finde keine Antwort

Wahnsinn
Du ich bin auch materialistisch. Und wenn Du Bus in sechs Monaten deine Titten nicht vergrößerst, dann lass ich mich scheiden.

TTOLLE EINSTELLUNG!

P.S. Ich steh nicht auf Silikon, das war Sarkassmus.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. September 2011 um 18:54
In Antwort auf laylayloom

Danke für eure Antworten!
Okina, natürlich habe ich auch schon mit ihm geredet. Wir sind seit Juni zusammen und seither sagt er, dass er seinen Führerschein macht. Aber bisher: nichts... Wenn er ihn bis November nicht macht (seinem Geburtstag), dann ist das definitiv ein Trennungsgrund für mich. Das weiß er auch. Seine Eltern bezahlen seinen Führerschein übrigens & ein Auto hat er auch schon!

Auch in Sachen Ausbildung nerve ich ihn.
- ICH habe ihn 20 Stellenanzeigen ausgedruckt
- ICH habe sein Anschreiben und sein Lebenslauf geschrieben
- ICH habe es in einem Bewerbungsforum kontrollieren lassen
Soll ich die Bewerbungen vielleicht auch nun für ihn abschicken? Soll ICH seine Vorstelleungsgespräche wahrnehmen?? Um Bewerbungsbilder zu machen, die er übrigens auch erst gestern gemacht hat, haben wir uns regelrecht streiten müssen....! Er sagt war immer "Du hast ja recht", aber mittlerweile klingt das für mich nach einem "Ja ok, halts Maul!"

Nein, ich bin mir nicht mehr sicher ob ich ihn liebe. Ich erwische mich oft dabei, wie ich so gerne wieder flirten würde.... neue Menschen kennen lernen würde und, und, und... Mit ihm schier unmöglich, da er immer nur zu Hause sitzen will. Ich glaube, wenn er einfach so wäre, dass er öfters ausgehen würde, mit mir Globetrotterin die Welt erkunden würde, dann wäre alles andere "akzeptabel"...

knoepfli... über deine Frage denke ich seit Stunden nach & ich finde keine Antwort

Ohje
Ich wusste nicht, dass du schon so viel gemacht hast. Dann hilft vielleicht nur noch das Gespräch über Trennung, wenn dir überhaupt noch was an der Beziehung liegt.
Ich glaube aber kaum das es was nützt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen