Forum / Liebe & Beziehung

Ich vermiss sie so sehr

Letzte Nachricht: 16. Mai 2017 um 20:59
H
higini_12309921
14.05.17 um 22:03

Ok hallo, also ich hab vor beinah Nen halben Jahr mit meiner Freundin schluss gemacht, eigentlich nur weil ich mich nicht wertgeschätzt fühlte und gedacht hab sie denkt dann vllt mal nach...und ja ich weiß das das n kindisches verhalten ist... Naja blöderweiße schien sie aber ganz froh über die Trennung. Naja war erstmal ganz ok nach dem Motto: "ja wir bleiben Freunde" (waren mit Freunden zu den Zeitpunkt im Urlaub und solang ging das auch). Als wir wieder zuhause waren hab ich versucht mit ihr zu reden, aber sie wollte nicht mit mir reden. Sie war teilweise wirklich böse, ich hab dann auch n paar böse Sachen gesagt, naja wie schon gesagt hab mich kindisch verhalten... Naja zumindestens hab ich dann Ende März aufgegeben und eingesehen das ich sie nie zurück bekomm oder auch nur ein vernünftiges Gespräch.... Ok hab dann in den letzten paar Wochen mit einigen Mädchen geschlafen, war aber ehrlich und hab jeder auch gesagt das ich keine Beziehung will, (wahrscheinlich waren die meisten auch weniger an meiner Persönlichkeit interessiert 😢) Nunja jetzt hab ich aber eine gefunden die ich wirklich mag, und sie mich wohl auch. Es ist wirklich schön mit ihr, aber ich denk immer an meine Ex und dann will ich sie nicht sehen. Und ich hab ihr gesagt das ich meine Ex noch liebe und sie akzeptiert das, aber ich komm mir schuldig vor, und hab das Gefühl ich würde sie ausnutzen. Und meine Ex hat mir so wehgetan (auch schon öfter als wir noch zusammen waren) und die "Neue" (klingt iwie abwertend aber weis nicht wie ich mich sonst verständlich ausdrücken soll ) ist immer so lieb zu mir... Also deswegen jetzt zwei Fragen: 1.Bin ich unfair zu meiner "Neuen"? Und 2. Ich denke ein abschließendes Gespräch mit meiner Ex würd mir helfen, aber sie weigert sich mit mir zu reden, soll ich sie dazu zwingen? Oder tue ich ihr vllt auch unrecht? Vllt gehts oder ging es ihr einfach auch schlecht und sie will mich einfach vergessen... Naja würd mich freuen wenn jemand was dazu sagt, und sorry für mein schlechten Schreibstil und meine schwache Zeichensetzung und Rechtschreibung.

Mehr lesen

spankerhh
spankerhh
15.05.17 um 4:08
In Antwort auf higini_12309921

Ok hallo, also ich hab vor beinah Nen halben Jahr mit meiner Freundin schluss gemacht, eigentlich nur weil ich mich nicht wertgeschätzt fühlte und gedacht hab sie denkt dann vllt mal nach...und ja ich weiß das das n kindisches verhalten ist... Naja blöderweiße schien sie aber ganz froh über die Trennung. Naja war erstmal ganz ok nach dem Motto: "ja wir bleiben Freunde" (waren mit Freunden zu den Zeitpunkt im Urlaub und solang ging das auch). Als wir wieder zuhause waren hab ich versucht mit ihr zu reden, aber sie wollte nicht mit mir reden. Sie war teilweise wirklich böse, ich hab dann auch n paar böse Sachen gesagt, naja wie schon gesagt hab mich kindisch verhalten... Naja zumindestens hab ich dann Ende März aufgegeben und eingesehen das ich sie nie zurück bekomm oder auch nur ein vernünftiges Gespräch.... Ok hab dann in den letzten paar Wochen mit einigen Mädchen geschlafen, war aber ehrlich und hab jeder auch gesagt das ich keine Beziehung will, (wahrscheinlich waren die meisten auch weniger an meiner Persönlichkeit interessiert 😢) Nunja jetzt hab ich aber eine gefunden die ich wirklich mag, und sie mich wohl auch. Es ist wirklich schön mit ihr, aber ich denk immer an meine Ex und dann will ich sie nicht sehen. Und ich hab ihr gesagt das ich meine Ex noch liebe und sie akzeptiert das, aber ich komm mir schuldig vor, und hab das Gefühl ich würde sie ausnutzen. Und meine Ex hat mir so wehgetan (auch schon öfter als wir noch zusammen waren) und die "Neue" (klingt iwie abwertend aber weis nicht wie ich mich sonst verständlich ausdrücken soll ) ist immer so lieb zu mir... Also deswegen jetzt zwei Fragen: 1.Bin ich unfair zu meiner "Neuen"? Und 2. Ich denke ein abschließendes Gespräch mit meiner Ex würd mir helfen, aber sie weigert sich mit mir zu reden, soll ich sie dazu zwingen? Oder tue ich ihr vllt auch unrecht? Vllt gehts oder ging es ihr einfach auch schlecht und sie will mich einfach vergessen... Naja würd mich freuen wenn jemand was dazu sagt, und sorry für mein schlechten Schreibstil und meine schwache Zeichensetzung und Rechtschreibung.

Entschuldige dich nicht so viel.

Ist ne klassische Situation.
1) Sowas wie "Schuld" für Gefühle gibt es nicht. Vergiss dieses komische Wertebild.
Und da du ehrlich mit deinen Gefühlen umgehst und Nr. 2 sagst, was Phase ist, bei dir, machst du in dem Sinne nichts "falsch". Sich von dir abzugrenzen, wenn du ihr nicht gut tust, weil du nicht offen für sie bist, ist nicht deine, sondern ihre Verantwortung - Sie ist ein großes Mädchen. Natürlich kannst du darüber auch von dir aus mit ihr reden und nachfragen, wenn du um sie besorgt bist. Aber nicht zu viel. Wenn sie sagt, dass es in Ordnung ist, dann ist das so. Natürlioch gibt es Extreme, für die Ausnahmen gelten. Aber die meisten Menschen sind ja doch einigermaßen reif, erwachsen und verständig.

2) Wie willst du Nr.1 zum Reden zwingen? Wenn sie nicht mehr will, ist das so. Schmerzhaft, geht mit der Zeit aber vorbei. Klingt immer doof aber ist so. Halte den Schmerz aus, lass ihn zu und geh durch. Er gehört nur einen Augenblick zu dir, in der Unendlichkeit des Lebens. Danke ihr innerlich für die Erfahrungen, de du machen konntest hör auf, ihr deine alten Gedanken, Muster und Urteile aufzudrücken und versuch, sie loszulassen. Sie bleibt sowieso in deinem Herzen. Eure Erfahrungen habt ihr sicher nicht zufällig miteinander gemacht.
Zauberspruch: "Ich mache dich frei, von allem, was ich über dich denke." Oft verändert sich dann auch im Außen tatsächlich das Verhältnis zu der Person. Aber das darf nicht deine Absicht sein. Sei einfach offen für alles, was passiert oder nicht passiert.
Keine Geschäfte damit machen wollen.

1 -Gefällt mir

spankerhh
spankerhh
15.05.17 um 4:09
In Antwort auf spankerhh

Entschuldige dich nicht so viel.

Ist ne klassische Situation.
1) Sowas wie "Schuld" für Gefühle gibt es nicht. Vergiss dieses komische Wertebild.
Und da du ehrlich mit deinen Gefühlen umgehst und Nr. 2 sagst, was Phase ist, bei dir, machst du in dem Sinne nichts "falsch". Sich von dir abzugrenzen, wenn du ihr nicht gut tust, weil du nicht offen für sie bist, ist nicht deine, sondern ihre Verantwortung - Sie ist ein großes Mädchen. Natürlich kannst du darüber auch von dir aus mit ihr reden und nachfragen, wenn du um sie besorgt bist. Aber nicht zu viel. Wenn sie sagt, dass es in Ordnung ist, dann ist das so. Natürlioch gibt es Extreme, für die Ausnahmen gelten. Aber die meisten Menschen sind ja doch einigermaßen reif, erwachsen und verständig.

2) Wie willst du Nr.1 zum Reden zwingen? Wenn sie nicht mehr will, ist das so. Schmerzhaft, geht mit der Zeit aber vorbei. Klingt immer doof aber ist so. Halte den Schmerz aus, lass ihn zu und geh durch. Er gehört nur einen Augenblick zu dir, in der Unendlichkeit des Lebens. Danke ihr innerlich für die Erfahrungen, de du machen konntest hör auf, ihr deine alten Gedanken, Muster und Urteile aufzudrücken und versuch, sie loszulassen. Sie bleibt sowieso in deinem Herzen. Eure Erfahrungen habt ihr sicher nicht zufällig miteinander gemacht.
Zauberspruch: "Ich mache dich frei, von allem, was ich über dich denke." Oft verändert sich dann auch im Außen tatsächlich das Verhältnis zu der Person. Aber das darf nicht deine Absicht sein. Sei einfach offen für alles, was passiert oder nicht passiert.
Keine Geschäfte damit machen wollen.

Übrigens kann ich den Film "her" empfehlen: WIe der Protagonist am Ende mit seiner Exfrau umgeht.

Gefällt mir

H
higini_12309921
15.05.17 um 18:57

Jo danke für die Antwort

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

spankerhh
spankerhh
16.05.17 um 20:49

Täuscht das, oder interessiert sich hier keiner für Männer mit Problemen? oO

Krasses Pferd.

Gefällt mir

M
mahin_12872011
16.05.17 um 20:59

Vergiss mal deine Ex. Sie ist dabei oder hat schon längst mit dir abgeschlossen.  Das solltest du auch (schnell) tun. Es gibt da ein anscheinend nettes Mädchen das auf dich wartet. Warum sich nicht auf der einlassen ? Was hast du zu verlieren. 

Gefällt mir