Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich vermiss ihn, was tun?

Ich vermiss ihn, was tun?

12. September um 23:15

und zwar gabs da einen Jungen den ich schon länger kannte aber haben nie wirklich viel kontakt gehabt, immer mal wieder. (kenne ihn nicht persönlich, er wohnt weiter weg).So dann aufeinmal haben wir dann doch angefangen mega viel zu schreiben, ich wusste er hat eine Freundin, dachte mir am Anfang aber nichts dabei, haben ja nur "normal" geschrieben, dann wurd das aber immer mehr, ging auch langsam in die Flirt richtung, dann wollte er sich auch gerne mit mir treffen, was ich aber net wollte, da ich wusste das er nh Freundin hat. Aufjedenfall haben wir dann net nur geschrieben, sondern auch jeden Abend telefoniert.Und er war sich halt von Anfang an, auch ziemlich unsicher wegen seiner Freundin, er wäre einfach nicht Glücklich.. Dann wurd es aufeinmal gestern alles ernst, und wir haben darüber geredet das es ziemlich falsch ist was wir hier grad tun, weil sich das über mehrere Wochen gezogen hat.Dann wollte er aufeinmal wissen, was ich denn fühlen würde und sowas, weil er sich momentan wieder total unsicher war mit allem, weil er ja so ein Gefühl wie zu mir noch nie gehabt habe. Aber er seine Freundin auch noch liebt. Aufjedenfall hab ihc ihm klar gemacht, das er sich klar werden soll was er will. Das er nicht Sie und Mich haben kann, das klappt einfach nicht, ohne irgendwen zu verletzten. Dann meinte er halt aufjedenfall, das ich ihn net fallen lassen soll, und ich halt mehr für ihn wäre als nur nh Freundin.*ewiges hin und her geschriebe später* sind wir dann schlafen gegangen und heute hat er dann so getan als wäre nichts, er hat zwar normal geschrieben, wie normale freunde schreiben, und net wie wir vorher geschrieben haben, aber ich wusste jetzt auch nicht was ich denken soll und was weiter abgeht, also hab ich ihm geschrieben das, dass letzte wort halt noch nicht gesprochen ist. Und dann kam er damit, das er sich jetzt entschieden hätte und er seine Beziehung aufkeinenfall aufgeben möchte und das was wir "hatten" aufjedenfall falsch war und er es jetzt bereut. Hab ihm dann klar gemacht, dass es ok für mich ist, ich aber unter den Umständen, nicht so tun kann als wäre da nix. Er meinte das er es sehr schade findet , aber es wohl dann akzeptieren würde, wenn es mir damit besser geht. Dann hat er mich sogar ernsthaft nochmal gefragt ob wir evtl teln wollen oder ob das jetzt nicht so nh gute Idee wäre, ich hab ganz klar nein gesagt. Wer bin ich denn?..Aufjedenfall haben wir dann noch ein wenig hin und her geschrieben, weil irgendwie keiner richtig aufhören wollte zu schreiben... und dann kam die ganze Zeit ob es für mich besser wäre wenn wir uns löschen, hab dazu nichts gesagt, hab gesagt das soll er für sich selbst entscheiden, dann hat er nicht geantwortet dann aufeinmal hab ich gesehen das er mich gelöscht hat.. und jetzt fühl ich mich irgendwie. ka..kanns echt net beschreiben.. ich meine wir haben so viel Zeit verbracht obwohl wir uns nie Persönlich getroffen haben..Und jetzt ist das alles weg, vlt hätte ich in manchen Situationen einfach anders reagieren sollen, dann hätte er mich vlt nicht gelöscht. Aufjedenfall vermiss ich ihn grad mega.. Ich weiß er hat nh Freundin, es hat sich aber alles so gut angefühlt und ich weiß das es für ihn auch so war...ich hab ihm halt auch gestern noch gesagt gehabt das ich aufkeinenfall irgendwie eine Beziehung will und ich ihm und seiner freundin nicht im weg stehen will, er meinte halt ganze Zeit nur er weiß nicht was er will. und ich würde nicht im weg stehen ich wäre vlt sogar "Der Schlüssel für das Schloss"..was soll ich denn jetzt tun man.? Ich kann ihn net einfach vergessen

Bitte beurteilt das neutral, ich bin mir sicher das er das alles ernst gemeint hat...

Mehr lesen

13. September um 6:55
In Antwort auf user164833

und zwar gabs da einen Jungen den ich schon länger kannte aber haben nie wirklich viel kontakt gehabt, immer mal wieder. (kenne ihn nicht persönlich, er wohnt weiter weg).So dann aufeinmal haben wir dann doch angefangen mega viel zu schreiben, ich wusste er hat eine Freundin, dachte mir am Anfang aber nichts dabei, haben ja nur "normal" geschrieben, dann wurd das aber immer mehr, ging auch langsam in die Flirt richtung, dann wollte er sich auch gerne mit mir treffen, was ich aber net wollte, da ich wusste das er nh Freundin hat. Aufjedenfall haben wir dann net nur geschrieben, sondern auch jeden Abend telefoniert.Und er war sich halt von Anfang an, auch ziemlich unsicher wegen seiner Freundin, er wäre einfach nicht Glücklich.. Dann wurd es aufeinmal gestern alles ernst, und wir haben darüber geredet das es ziemlich falsch ist was wir hier grad tun, weil sich das über mehrere Wochen gezogen hat.Dann wollte er aufeinmal wissen, was ich denn fühlen würde und sowas, weil er sich momentan wieder total unsicher war mit allem, weil er ja so ein Gefühl wie zu mir noch nie gehabt habe. Aber er seine Freundin auch noch liebt. Aufjedenfall hab ihc ihm klar gemacht, das er sich klar werden soll was er will. Das er nicht Sie und Mich haben kann, das klappt einfach nicht, ohne irgendwen zu verletzten. Dann meinte er halt aufjedenfall, das ich ihn net fallen lassen soll, und ich halt mehr für ihn wäre als nur nh Freundin.*ewiges hin und her geschriebe später* sind wir dann schlafen gegangen und heute hat er dann so getan als wäre nichts, er hat zwar normal geschrieben, wie normale freunde schreiben, und net wie wir vorher geschrieben haben, aber ich wusste jetzt auch nicht was ich denken soll und was weiter abgeht, also hab ich ihm geschrieben das, dass letzte wort halt noch nicht gesprochen ist. Und dann kam er damit, das er sich jetzt entschieden hätte und er seine Beziehung aufkeinenfall aufgeben möchte und das was wir "hatten" aufjedenfall falsch war und er es jetzt bereut. Hab ihm dann klar gemacht, dass es ok für mich ist, ich aber unter den Umständen, nicht so tun kann als wäre da nix. Er meinte das er es sehr schade findet , aber es wohl dann akzeptieren würde, wenn es mir damit besser geht. Dann hat er mich sogar ernsthaft nochmal gefragt ob wir evtl teln wollen oder ob das jetzt nicht so nh gute Idee wäre, ich hab ganz klar nein gesagt. Wer bin ich denn?..Aufjedenfall haben wir dann noch ein wenig hin und her geschrieben, weil irgendwie keiner richtig aufhören wollte zu schreiben... und dann kam die ganze Zeit ob es für mich besser wäre wenn wir uns löschen, hab dazu nichts gesagt, hab gesagt das soll er für sich selbst entscheiden, dann hat er nicht geantwortet dann aufeinmal hab ich gesehen das er mich gelöscht hat.. und jetzt fühl ich mich irgendwie. ka..kanns echt net beschreiben.. ich meine wir haben so viel Zeit verbracht obwohl wir uns nie Persönlich getroffen haben..Und jetzt ist das alles weg, vlt hätte ich in manchen Situationen einfach anders reagieren sollen, dann hätte er mich vlt nicht gelöscht. Aufjedenfall vermiss ich ihn grad mega.. Ich weiß er hat nh Freundin, es hat sich aber alles so gut angefühlt und ich weiß das es für ihn auch so war...ich hab ihm halt auch gestern noch gesagt gehabt das ich aufkeinenfall irgendwie eine Beziehung will und ich ihm und seiner freundin nicht im weg stehen will, er meinte halt ganze Zeit nur er weiß nicht was er will. und ich würde nicht im weg stehen ich wäre vlt sogar "Der Schlüssel für das Schloss"..was soll ich denn jetzt tun man.? Ich kann ihn net einfach vergessen

Bitte beurteilt das neutral, ich bin mir sicher das er das alles ernst gemeint hat...

Du kennst ihn also gar nicht persönlich, nie gesehen? Ihr führt eine Telefon-beziehung, richtig? Das ist modern heute sich neben der Hauptbeziehung einen Nebenbeziehung in der Form zu suchen. Manche suchen sie gezielt, andere wie du rutschen aus sonstigen Gründen da hinein.

Du hast zwei Möglichkeiten:

1. Du kannst den Kontakt weiterhin pflegen und weiterhin seine Hauptbeziehung stabilisieren

oder

2. Du bleibst alleine, siehst dich in der realen Welt um, was du sinnvolles für dich tun kannst bis du jemand kennenlernst, der aufrichtiges Interesse an dir hat und ehrlich zu dir ist.

Das Vermissen ist lediglich die Lücke der Zeit, der neue Freiraum, den du nun hast, da er nicht mehr "existiert". Versuche dich sinnvoll zu beschäftigen, such dir Hobbys, pflege nette reale Kontakte oder tu etwas für dich und deine von dir empfundenen Defizite. Für den Fall dass Folgendes bei dir zutrifft: zu viel Gewicht, mach Sport und nimm ab, unzufrieden im Job, bilde dich weiter oder verändere dich durch einen Jobwechsel oder ähnliches. Hast du zu wenig Freunde, dann suche dir Hobbies und knüpfe neue  Kontakte. Ist deine Familie, die Eltern schwierig, dann ersetze sie durch gute Freunde.

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

13. September um 10:30
In Antwort auf user164833

und zwar gabs da einen Jungen den ich schon länger kannte aber haben nie wirklich viel kontakt gehabt, immer mal wieder. (kenne ihn nicht persönlich, er wohnt weiter weg).So dann aufeinmal haben wir dann doch angefangen mega viel zu schreiben, ich wusste er hat eine Freundin, dachte mir am Anfang aber nichts dabei, haben ja nur "normal" geschrieben, dann wurd das aber immer mehr, ging auch langsam in die Flirt richtung, dann wollte er sich auch gerne mit mir treffen, was ich aber net wollte, da ich wusste das er nh Freundin hat. Aufjedenfall haben wir dann net nur geschrieben, sondern auch jeden Abend telefoniert.Und er war sich halt von Anfang an, auch ziemlich unsicher wegen seiner Freundin, er wäre einfach nicht Glücklich.. Dann wurd es aufeinmal gestern alles ernst, und wir haben darüber geredet das es ziemlich falsch ist was wir hier grad tun, weil sich das über mehrere Wochen gezogen hat.Dann wollte er aufeinmal wissen, was ich denn fühlen würde und sowas, weil er sich momentan wieder total unsicher war mit allem, weil er ja so ein Gefühl wie zu mir noch nie gehabt habe. Aber er seine Freundin auch noch liebt. Aufjedenfall hab ihc ihm klar gemacht, das er sich klar werden soll was er will. Das er nicht Sie und Mich haben kann, das klappt einfach nicht, ohne irgendwen zu verletzten. Dann meinte er halt aufjedenfall, das ich ihn net fallen lassen soll, und ich halt mehr für ihn wäre als nur nh Freundin.*ewiges hin und her geschriebe später* sind wir dann schlafen gegangen und heute hat er dann so getan als wäre nichts, er hat zwar normal geschrieben, wie normale freunde schreiben, und net wie wir vorher geschrieben haben, aber ich wusste jetzt auch nicht was ich denken soll und was weiter abgeht, also hab ich ihm geschrieben das, dass letzte wort halt noch nicht gesprochen ist. Und dann kam er damit, das er sich jetzt entschieden hätte und er seine Beziehung aufkeinenfall aufgeben möchte und das was wir "hatten" aufjedenfall falsch war und er es jetzt bereut. Hab ihm dann klar gemacht, dass es ok für mich ist, ich aber unter den Umständen, nicht so tun kann als wäre da nix. Er meinte das er es sehr schade findet , aber es wohl dann akzeptieren würde, wenn es mir damit besser geht. Dann hat er mich sogar ernsthaft nochmal gefragt ob wir evtl teln wollen oder ob das jetzt nicht so nh gute Idee wäre, ich hab ganz klar nein gesagt. Wer bin ich denn?..Aufjedenfall haben wir dann noch ein wenig hin und her geschrieben, weil irgendwie keiner richtig aufhören wollte zu schreiben... und dann kam die ganze Zeit ob es für mich besser wäre wenn wir uns löschen, hab dazu nichts gesagt, hab gesagt das soll er für sich selbst entscheiden, dann hat er nicht geantwortet dann aufeinmal hab ich gesehen das er mich gelöscht hat.. und jetzt fühl ich mich irgendwie. ka..kanns echt net beschreiben.. ich meine wir haben so viel Zeit verbracht obwohl wir uns nie Persönlich getroffen haben..Und jetzt ist das alles weg, vlt hätte ich in manchen Situationen einfach anders reagieren sollen, dann hätte er mich vlt nicht gelöscht. Aufjedenfall vermiss ich ihn grad mega.. Ich weiß er hat nh Freundin, es hat sich aber alles so gut angefühlt und ich weiß das es für ihn auch so war...ich hab ihm halt auch gestern noch gesagt gehabt das ich aufkeinenfall irgendwie eine Beziehung will und ich ihm und seiner freundin nicht im weg stehen will, er meinte halt ganze Zeit nur er weiß nicht was er will. und ich würde nicht im weg stehen ich wäre vlt sogar "Der Schlüssel für das Schloss"..was soll ich denn jetzt tun man.? Ich kann ihn net einfach vergessen

Bitte beurteilt das neutral, ich bin mir sicher das er das alles ernst gemeint hat...

du hast den typ doch nichtmal gesehen....

du wirst ihn vergessen müssen!
er bleibt bei seiner freundin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. September um 15:24

Du hast ne PN 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen