Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verliere sehr schnell das Interesse..

Ich verliere sehr schnell das Interesse..

1. Oktober 2017 um 0:03

hey ihr Lieben ich hoffe auf ernste antworten weil ich mittlerweile echt am verzweifeln bin.. Ich bin 20 jahre alt und hatte bis jetzt sage und schreibe noch NIE eine Beziehung. Ich war noch nie verliebt und bin ehrlich gesagt auch noch Jungfrau und habe noch nie jemanden geküsst. Ich möchte das alles mit jemanden, den ich liebe und One-night-stands oder Affären sind nichts für mich. Es liegt nicht an meinem Aussehen sondern zugegeben an meiner Einstellung und ich kann nicht erschlüsseln was es ist und warum es so ist! Es ist so, dass ich wenn ich jemanden neu kennengelernt habe ungelogen direkt nach 2 Tagen gar kein Interesse mehr habe. Ich habe paar Männer kennengelernt, die mich näher kennenlernen wollten, aber ich habe abgeblockt bis der Kontakt darunter gelitten hat. Ich sage es mal so.. ich habe z.b vor 5 monaten einen Mann kennengelernt mit dem ich mich super verstanden habe: Wir haben zusammen gelacht, geflirtet und tiefgründige Unterhaltungen geführt. Er fragte mich dann nach meiner Nummer und wir haben 2 Tage geschrieben bis er mich nach einem Treffen gefragt hat. Ich weiss nicht warum ich dann so abweisend geworden bin obwohl ich an dem Tag wo wir uns kennengelernt hin und hergerissen von seiner Art war. Ich habe dann abgeblockt bis wir nicht mehr geschrieben haben und ich ihn auch letzendlich wieder gelöscht habe. Das tut mir selber immer leid aber ich verliere so unglaublich schnell Interesse und das an Leuten mit denen ich mich eigentlich echt super verstanden habe. Das ist nicht der erste Fall, sowas passierte mir ungefähr 4 mal oder so also ich meine Bekanntschaften bei denen ich mich super wohl gefühlt habe.. von Disko flirts braucht man gar nicht reden, das ist nichts ernstes. Mich nervt es eher dass ich bei so ernsten Bekanntschaften sofort abblocke obwohl ich das selber nicht will aber trotzdem tue ich es.. ich habe einfach keine Ahnung. Ich hoffe einfach jemand weiß was ich meine und weiß vielleicht sogar die Erklärung für mein Handeln. Ich bin echt verzweifelt ob ich jemals in der Lage sein werde mich zu verlieben

Mehr lesen

1. Oktober 2017 um 0:18
In Antwort auf moonfleur20

hey ihr Lieben ich hoffe auf ernste antworten weil ich mittlerweile echt am verzweifeln bin.. Ich bin 20 jahre alt und hatte bis jetzt sage und schreibe noch NIE eine Beziehung. Ich war noch nie verliebt und bin ehrlich gesagt auch noch Jungfrau und habe noch nie jemanden geküsst. Ich möchte das alles mit jemanden, den ich liebe und One-night-stands oder Affären sind nichts für mich. Es liegt nicht an meinem Aussehen sondern zugegeben an meiner Einstellung und ich kann nicht erschlüsseln was es ist und warum es so ist! Es ist so, dass ich wenn ich jemanden neu kennengelernt habe ungelogen direkt nach 2 Tagen gar kein Interesse mehr habe. Ich habe paar Männer kennengelernt, die mich näher kennenlernen wollten, aber ich habe abgeblockt bis der Kontakt darunter gelitten hat. Ich sage es mal so.. ich habe z.b vor 5 monaten einen Mann kennengelernt mit dem ich mich super verstanden habe: Wir haben zusammen gelacht, geflirtet und tiefgründige Unterhaltungen geführt. Er fragte mich dann nach meiner Nummer und wir haben 2 Tage geschrieben bis er mich nach einem Treffen gefragt hat. Ich weiss nicht warum ich dann so abweisend geworden bin obwohl ich an dem Tag wo wir uns kennengelernt hin und hergerissen von seiner Art war. Ich habe dann abgeblockt bis wir nicht mehr geschrieben haben und ich ihn auch letzendlich wieder gelöscht habe. Das tut mir selber immer leid aber ich verliere so unglaublich schnell Interesse und das an Leuten mit denen ich mich eigentlich echt super verstanden habe. Das ist nicht der erste Fall, sowas passierte mir ungefähr 4 mal oder so also ich meine Bekanntschaften bei denen ich mich super wohl gefühlt habe.. von Disko flirts braucht man gar nicht reden, das ist nichts ernstes. Mich nervt es eher dass ich bei so ernsten Bekanntschaften sofort abblocke obwohl ich das selber nicht will aber trotzdem tue ich es.. ich habe einfach keine Ahnung. Ich hoffe einfach jemand weiß was ich meine und weiß vielleicht sogar die Erklärung für mein Handeln. Ich bin echt verzweifelt ob ich jemals in der Lage sein werde mich zu verlieben

Mh  wenn es nie weiter wie flirten geht ,denke ich das du wahrscheinlich vor irgendwas angst hast.Angst vor Bindung, was falsch zu machen usw.Wenn bei dir mit 20 noch nichts lief muss es tiefere Gründe haben.Das kannst aber nur du raus finden.Vielleicht solltest du einfach mal über dein Schatten springen und die Nr. nicht gleich löschen blocken...
Mit 20 bist du zwar noch ziemlich jung aber das macht es ja auch nicht besser.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Januar 2018 um 13:44
In Antwort auf moonfleur20

hey ihr Lieben ich hoffe auf ernste antworten weil ich mittlerweile echt am verzweifeln bin.. Ich bin 20 jahre alt und hatte bis jetzt sage und schreibe noch NIE eine Beziehung. Ich war noch nie verliebt und bin ehrlich gesagt auch noch Jungfrau und habe noch nie jemanden geküsst. Ich möchte das alles mit jemanden, den ich liebe und One-night-stands oder Affären sind nichts für mich. Es liegt nicht an meinem Aussehen sondern zugegeben an meiner Einstellung und ich kann nicht erschlüsseln was es ist und warum es so ist! Es ist so, dass ich wenn ich jemanden neu kennengelernt habe ungelogen direkt nach 2 Tagen gar kein Interesse mehr habe. Ich habe paar Männer kennengelernt, die mich näher kennenlernen wollten, aber ich habe abgeblockt bis der Kontakt darunter gelitten hat. Ich sage es mal so.. ich habe z.b vor 5 monaten einen Mann kennengelernt mit dem ich mich super verstanden habe: Wir haben zusammen gelacht, geflirtet und tiefgründige Unterhaltungen geführt. Er fragte mich dann nach meiner Nummer und wir haben 2 Tage geschrieben bis er mich nach einem Treffen gefragt hat. Ich weiss nicht warum ich dann so abweisend geworden bin obwohl ich an dem Tag wo wir uns kennengelernt hin und hergerissen von seiner Art war. Ich habe dann abgeblockt bis wir nicht mehr geschrieben haben und ich ihn auch letzendlich wieder gelöscht habe. Das tut mir selber immer leid aber ich verliere so unglaublich schnell Interesse und das an Leuten mit denen ich mich eigentlich echt super verstanden habe. Das ist nicht der erste Fall, sowas passierte mir ungefähr 4 mal oder so also ich meine Bekanntschaften bei denen ich mich super wohl gefühlt habe.. von Disko flirts braucht man gar nicht reden, das ist nichts ernstes. Mich nervt es eher dass ich bei so ernsten Bekanntschaften sofort abblocke obwohl ich das selber nicht will aber trotzdem tue ich es.. ich habe einfach keine Ahnung. Ich hoffe einfach jemand weiß was ich meine und weiß vielleicht sogar die Erklärung für mein Handeln. Ich bin echt verzweifelt ob ich jemals in der Lage sein werde mich zu verlieben

Hallo, ich kann dich sehr gut verstehen.. 
hier ein paar Lösungsansätze: 
1. Wie sieht die Beziehung zu deinen Eltern aus, bzw. zu deinem Vater? viele wissen nicht das es verschiedene Arten vom Vaterkomplex gibt und das prägt unsere späteren Beziehungen 

2. Bist du vielleicht lesbisch? Kann man nie wissen, falls mans noch nicht ausprobiert hat

3. Du stellst eventuell zu hohe Ansprüche 

4. Liebst du dich selber? Es heißt ja immer ganz in dem Sinne: du kannst keinen lieben, wenn du dich selber nicht liebst 

hoffe ich konnte dir helfen, alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen