Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich verliere nach kurzer Zeit die Gefühle für Männer

Ich verliere nach kurzer Zeit die Gefühle für Männer

30. August 2016 um 14:14 Letzte Antwort: 6. September 2016 um 9:14

Es passiert mir jedes Mal.
Ich lerne einen Mann kennen, verstehe mich gut mit ihm, es funkt.
Sobald die Gefühle sich zeigen, schwebe ich auf Wolke sieben. Doch gerade mal für zwei Wochen. Mehr nicht!

Selbstverständlich habe ich mir Wege geöffnet, wie beispielsweise "Zu jung für eine Beziehung", "nicht reif genug", oder sogar "lesbisch".

Mit Frauen ist es jedoch dasselbe. Zu jung bzw. unreif bin ich, meiner Meinung nach, auch nicht. Ich wünsche mir sehnlichst eine Beziehung, aber wenn es dann soweit ist, verliere ich den Gefallen daran. Das nervt!
Habt ihr Tipps für mich? Mir tun die Personen ja auch leid. Sie können ja nichts dafür.

Problemfall wäre, dass meine Eltern die Angewohnheit haben, alle Männer/Frauen, von denen ich ihnen erzähle, schlecht zu reden. Das schüchtert ein und ich selbst bin vor kurzem drauf gekommen, dass dies auch ein starker Grund für meine "Beziehungsunfähigkeit" ist.

Ich möchte mich binden, habe aber auch gleichzeitig Angst davor, gefangen zu sein. Was stimmt mit mir nicht?

Mehr lesen

6. September 2016 um 9:14

Du hast recht!
Liebe rex07,
ich danke dir für deine rasche Antwort!
Vermutlich, sogar sicher, wirst du damit richtig liegen.

Weil ich nicht mit leeren Händen antworten wollte, habe ich ein Gespräch mit meinen Eltern aufgesucht und ihnen erklärt, dass sie definitiv zu viel Einfluss auf mich haben und mir diesbezüglich ein wenig mehr Freiraum geben müssen. Anfangs waren sie ein wenig verwundert. Letzten Endes aber zeigten sie Verständnis.

In den meisten Fällen haben meine Eltern recht, daher lege ich auch großen Wert auf ihre Meinung. Allerdings liegt der Fehler auch bei mir, weil ich mich offenbar zu viel beeinflussen lasse. Daran werde ich arbeiten!

Um deine Frage zu beantworten, ich bin 19 Jahre alt und dass ich noch ein langes Leben vor mir habe, ist mir natürlich auch bewusst.

Ich bin schon seit dem Kindesalter immer Karrierebezogen und stelle diese auch vor einen Partner. Da ich jetzt mein letztes Lehrjahr vor mir habe, habe ich also so oder so allerhand zu tun!

ICH DANKE DIR VON GANZEM HERZEN, REX07! DU HAST MIR SEHR GEHOLFEN!

Liebe Grüße und dickes Bussi!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook