Home / Forum / Liebe & Beziehung / ICH VERLIERE MICH GERADE - danke fuer's Helfen!

ICH VERLIERE MICH GERADE - danke fuer's Helfen!

7. Januar 2011 um 11:59

hallo ihr
bin furchtbar traurig. ich versuch's kurz zu machen... mitte dezember habe ich mich das 2. mal mit einem mann getroffen. das erste mal haben wir uns im november in europa getroffen und das zweite treffen fand dann übersee statt. er wohnt in den usa ich her. wir kennen uns jedoch schon etwa ein jahr über die arbeit und von fotos. wir hatten oft telefonisch und email kontakt vor allem wegen der arbeit aber die chemie hat gestimmt und er hat waehrend diesem jahr oft privat kontakt gesucht (ohne grund telefoniert, emails geschrieben etc) ich glaube es hat beidseits gefunkt. spaetestens beim ersten realen treffen habe ich mich verliebt. er hat sehr viel interesse an meiner person, interessen, familie usw gezeigt. alles was mich ausmacht und mich umgibt. ich habe dieses interesse erwidert. wir verstehen uns praechtig.

jedenfalls, zu unserem 2. treffen lud er mich zum essen ein, stellte mich spaeter an diesem abend seinen freunden vor. er lobte mich vor seinen freunden und ich hatte keinen zweifel mehr, dass er mich wirklich sehr gerne mage. den ganzen abend lang, ist er mir keine sekunde von der seite gewichen... als wir dann gegen ende des abends ins taxi stiegen, kamen wir uns naeher und haben uns gekuesst. ich glaube die initiative kam von mir . es endete wie es enden musste, wir verbrachten die nacht in meinem hotelzimmer. es war fantastisch mehr kann ich dazu nicht sagen. es war mir auch nicht zu frueh, am 2. treffen mit ihm zu schlafen, da wir uns aufgrund der distanz nicht einfach so sehen koennen. nach dieser nacht blieben wir in kontakt per sms. von ihm kam nicht mehr und nicht weniger als vor dieser nacht. er war nach wie vor suess und er hat mehrmals bestaetigt, dass er den ganzen abend sehr schoen fand und er froh war mich zu sehen. ich war etwas enthusiastischer, hab mich etwas rausgelehnt und ihm gesagt, dass es schoen waere ihn jetzt hier zu haben. er hat nett, aber relativ neutral darauf reagiert.

na ja, ein paar tage spaeter flog er in die ferien (er hatte mir von diesen ferien schon im sommer erzaehlt) und ab da hatten wir kaum noch kontakt. ich wollte ihn nicht stören und hab mich nur einmal per sms gemeldet, welches er zu meiner überraschung prompt beantwortet hat. das 2. sms hab ich ihm erst nach etwa einer woche geschickt und darauf hab ich keine antwort mehr erhalten. so weit ich weiss, ist er seit gestern zurück aus seinen ferien und ich frag mich, ob er mich bewusst nicht kontaktiert. ist ihm das was vorgefallen ist vielleicht unangenehm? wir arbeiten für die gleiche firma, ich bin fast 4 jahre älter als er (aber deshalb nicht weniger attraktiv ) und dann die mehrere 1000 meilen distanz. sind das faktoren, die ihn vielleicht davon abhalten sich weiter auf mich einzulassen und den kontakt beizubehalten? oder hat er angst/kalte füsse bekommen

ich bin ein schwärmerischer typ und hürden sind für mich da um sie zu überwinden... vielleicht interpretiere ich einfach zu viel in diese geschichte und er sieht das alles etwas lockerer/unverbindlicher. aber das würde mich auch überraschen vor allem, da auch er sehr viel dazu beigetragen hat, dass wir über ein jahr stets in kontakt waren.

was meint ihr? meldet er sich noch ? koennte er auch etwas fuer mich empfinden?

jede meinung ist willkommen

lg eva

Mehr lesen

7. Januar 2011 um 13:24

Bitte bitte
ein paar ratschlaege fuer mich?

danke

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 14:04

Hi eva
es ist schwierig zu sagen, welche gefühle er für dich empfindet. dass welche da sind, ist klar, schließlich wollte er an deinem leben teilhaben, hat dich seinen freunden vorgestellt, sich oft gemeldet usw.
hat er mal irgendwas erwähnt, ob er verliebt ist, dich einfach nur mag, dich sehr schätzt, irgendetwas?

vielleicht meldet er sich jetzt einfach nicht, weil er viel um die ohren hat, wer weiß. wie lange hast du denn nichts mehr von ihm gehört?

und was ich mich frage: wie stellst du dir eine potentielle gemeinsame zukunft vor? lebt er den großteil des jahres in den usa? würdest du einen umzug in kauf nehmen?

kannst du ihn nicht einfach fragen, was er von euch beiden hält? über eine so große distanz empfinde ich direktheit und ehrlichkeit (ohne ihn zu überrumpeln) als beste lösung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 14:15
In Antwort auf agneta_12844211

Hi eva
es ist schwierig zu sagen, welche gefühle er für dich empfindet. dass welche da sind, ist klar, schließlich wollte er an deinem leben teilhaben, hat dich seinen freunden vorgestellt, sich oft gemeldet usw.
hat er mal irgendwas erwähnt, ob er verliebt ist, dich einfach nur mag, dich sehr schätzt, irgendetwas?

vielleicht meldet er sich jetzt einfach nicht, weil er viel um die ohren hat, wer weiß. wie lange hast du denn nichts mehr von ihm gehört?

und was ich mich frage: wie stellst du dir eine potentielle gemeinsame zukunft vor? lebt er den großteil des jahres in den usa? würdest du einen umzug in kauf nehmen?

kannst du ihn nicht einfach fragen, was er von euch beiden hält? über eine so große distanz empfinde ich direktheit und ehrlichkeit (ohne ihn zu überrumpeln) als beste lösung.

Danke sonne
ob er verliebt ist/war kann ich nicht mit sicherheit sagen. wenn ich mich an seiner koerpersprache und an seinen tiefen blicken, den gespraechen orientieren will, dann wuerde ich sagen ja zu 100%. auch all die persoenlichen dinge, die er wissen wollte, deuten fuer mich schon auf grosses interesse.

ABER wir haben zusammen geschlafen und danach ist ja vieles oft anders... vielleicht ist er ernuechtert und enttaeuscht von der nacht? obwohl, ich fand sie superschoen und er glaub ich auch vielleicht ist er auch von der situation und gefuehlen (falls welche vorhanden sind) ueberfordert und weiss jetzt nicht, wie sich verhalten. keine ahnung. er ist halt noch relativ jung mit 25 und ich hatte auch in dieser nacht das gefuehl, dass er noch nicht so viel erfahrung hat mit 'koerperlicher liebe'. aber ich fand das irgendwie suess

du hast recht, direktheit waere wohl das beste, nur ist das leichter gesagt, als getan. ich hab auch angst vor seiner reaktion und davor vielleicht abgewiesen zu werden...hmm.

eine beziehung ueber diese distanz waere fuer mich momentan ok, oder sagen wir so, ich koennte es mir vorstellen. mit hingabe und initiative sollte es moeglich sein, dass wir uns 2 mal im monat fuer ein wochenende sehen. ein umzug wuerde ich nicht ausschliessen. das sind nur meine gedanken, seine gedanken/meinung weiss ich nicht.

mir gehts in erster linie darum herauszufinden, ob da ueberhaupt gefuehle seinerseits bestehen, und je nach dem koennte man dann weitersehen. oh je einfach ging's bei mir noch nie

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 15:17
In Antwort auf rosa_12578015

Danke sonne
ob er verliebt ist/war kann ich nicht mit sicherheit sagen. wenn ich mich an seiner koerpersprache und an seinen tiefen blicken, den gespraechen orientieren will, dann wuerde ich sagen ja zu 100%. auch all die persoenlichen dinge, die er wissen wollte, deuten fuer mich schon auf grosses interesse.

ABER wir haben zusammen geschlafen und danach ist ja vieles oft anders... vielleicht ist er ernuechtert und enttaeuscht von der nacht? obwohl, ich fand sie superschoen und er glaub ich auch vielleicht ist er auch von der situation und gefuehlen (falls welche vorhanden sind) ueberfordert und weiss jetzt nicht, wie sich verhalten. keine ahnung. er ist halt noch relativ jung mit 25 und ich hatte auch in dieser nacht das gefuehl, dass er noch nicht so viel erfahrung hat mit 'koerperlicher liebe'. aber ich fand das irgendwie suess

du hast recht, direktheit waere wohl das beste, nur ist das leichter gesagt, als getan. ich hab auch angst vor seiner reaktion und davor vielleicht abgewiesen zu werden...hmm.

eine beziehung ueber diese distanz waere fuer mich momentan ok, oder sagen wir so, ich koennte es mir vorstellen. mit hingabe und initiative sollte es moeglich sein, dass wir uns 2 mal im monat fuer ein wochenende sehen. ein umzug wuerde ich nicht ausschliessen. das sind nur meine gedanken, seine gedanken/meinung weiss ich nicht.

mir gehts in erster linie darum herauszufinden, ob da ueberhaupt gefuehle seinerseits bestehen, und je nach dem koennte man dann weitersehen. oh je einfach ging's bei mir noch nie

Ein vielleicht
wichtiges detail habe ich noch vergessen. wir haben uns im gesamten schon 3mal getroffen. das erste mal war aber nur kurz im buero, als er in europa auf besuch war. darauf folgte dann das 'offizielle' erste date im november entstanden. er war damals nach dem buerobesuch bei uns nach schweden geflogen und hat, als ich ihm ne sms geschrieben habe, wie es ihm geht usw, den flug umgebucht! und ist in mein land zurueck gekommen um einen abend mit mir zu verbringen (damals haben wir nicht zusammen geschlafen!)... das war das obengenannte erste date

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 16:44
In Antwort auf rosa_12578015

Bitte bitte
ein paar ratschlaege fuer mich?

danke

Schwierig
wenn er sich nicht mehr meldet und auch im urlaub wenig von sich hat hoeren lassen, dann halte ich persoenlich nciht so viel davon. irgendwie ist da der wurm drin. was ich nicht verstehe ist, warum du ihn nicht anrufst und nachfragst?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 17:16
In Antwort auf nuo_12916169

Schwierig
wenn er sich nicht mehr meldet und auch im urlaub wenig von sich hat hoeren lassen, dann halte ich persoenlich nciht so viel davon. irgendwie ist da der wurm drin. was ich nicht verstehe ist, warum du ihn nicht anrufst und nachfragst?

Hi miamia
danke fuer deine antwort! ich hielt es nicht fuer den richtigen zeitpunkt. schliesslicht war er bis gestern mit kumpels auf reisen (adventure-trip) und da sind solche telefonate nicht so angebracht...

vielleicht sind auch diese ferien der grund, dass er sich nicht die zeit genommen hat in kontakt zu bleiben... maenner

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 18:12

Hallo Eva
Ja, männer sind manchmal schon ein konfuses volk!

Ich versteh ganz gut deine Unsicherheit. Die Entfernung macht es auch nicht gerade einfach, weil wenn er sich nicht melden will, hast du keine Möglichkeit, ihn zur Rede zu stellen (persönlich z.B.).

Daher bleibt dir wohl nur abwarten. Ich bin aber auch ein Freund von "lieber ehrlich verletzt wie unehrlich ewig hingezogen". Daher würde ich ihn auf jeden Fall nochmal ansprechen (vielleicht sogar direkt anrufen, evtl. auch mit unterdrückter Nummer, wenn es gar nit anders geht -> aber das nur wenn er sich weiter so verhält) und ihn bitten, mir offen und ehrlich zu sagen, was er möchte.

Mit 25 ist man vielleicht auch noch nicht so weit, dass man sagt, man möchte alles für eine potenzielle Freundin aufgeben oder ändern (eben wegen der weiten Entfernung) und meist ist es da auch der Gedanke einer gemeinsamen Wohnung (und dann so schnell) noch eher weit weg. Kommt aber auf seinen Charakter an. Ich denke da jetzt ein bisschen an meinem freund, der sehr bodenständig aber auch schüchtern ist und noch nicht so viele Frauen hatte (27). Und für ihn der Wohnungs-/Hochzeits- und Kinderwunsch eher erstmal noch nicht im Raum steht...

Also, vielleicht konnte ich dir ein bissl helfen!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Januar 2011 um 18:52
In Antwort auf shell_12571479

Hallo Eva
Ja, männer sind manchmal schon ein konfuses volk!

Ich versteh ganz gut deine Unsicherheit. Die Entfernung macht es auch nicht gerade einfach, weil wenn er sich nicht melden will, hast du keine Möglichkeit, ihn zur Rede zu stellen (persönlich z.B.).

Daher bleibt dir wohl nur abwarten. Ich bin aber auch ein Freund von "lieber ehrlich verletzt wie unehrlich ewig hingezogen". Daher würde ich ihn auf jeden Fall nochmal ansprechen (vielleicht sogar direkt anrufen, evtl. auch mit unterdrückter Nummer, wenn es gar nit anders geht -> aber das nur wenn er sich weiter so verhält) und ihn bitten, mir offen und ehrlich zu sagen, was er möchte.

Mit 25 ist man vielleicht auch noch nicht so weit, dass man sagt, man möchte alles für eine potenzielle Freundin aufgeben oder ändern (eben wegen der weiten Entfernung) und meist ist es da auch der Gedanke einer gemeinsamen Wohnung (und dann so schnell) noch eher weit weg. Kommt aber auf seinen Charakter an. Ich denke da jetzt ein bisschen an meinem freund, der sehr bodenständig aber auch schüchtern ist und noch nicht so viele Frauen hatte (27). Und für ihn der Wohnungs-/Hochzeits- und Kinderwunsch eher erstmal noch nicht im Raum steht...

Also, vielleicht konnte ich dir ein bissl helfen!

Liebe Grüße

Danke
ich glaube er hat gar nicht damit gerechnet, dass das alles passiert und jetzt wo es passiert ist, weiss er gar nicht was damit anfangen und stoesst es lieber mal weg. ich glaube er hat, so wie ich, ein ausgefuelltes leben mit freunden, arbeit und sport. laut seiner erzaehlung hatte er erst eine freundin und das nur fuer 6 monate.... ich habe wesentlich mehr "erfahrung" und das weiss er auch (aber nur weil er danach gefragt hat ).

naja, ihn anrufen kann ich noch nicht. ich waere doch froh, wenn er zuerst mal auf meine sms antwortet nur um zu sehen, was in etwa ich zu erwarten haben.

fuehle mich ganz merkwuerdig in der rolle der wartenden, sich fragenden und zweifelnden . auf ihn, wirkte ich; seine worte... so unabhaengig, cool und als koennte ich jeden haben. tja so kann es gehen, ich hoffe ich kann dieses bild von mir aufrechterhalten lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 15:48
In Antwort auf rosa_12578015

Hi miamia
danke fuer deine antwort! ich hielt es nicht fuer den richtigen zeitpunkt. schliesslicht war er bis gestern mit kumpels auf reisen (adventure-trip) und da sind solche telefonate nicht so angebracht...

vielleicht sind auch diese ferien der grund, dass er sich nicht die zeit genommen hat in kontakt zu bleiben... maenner

lg

Ich
hab mir jetzt noch ein paar gedanken gemacht und ueberlegt, anstelle ihn jetzt aus der distanz mit meine gefuehlen zu konfrontieren und ihn zu fragen, wie er denn zu mir steht, ihn einfach zu fragen, ob er zeit und lust hat mich im jan od. feb in europa besuchen zu kommen....

denke, dass ich so auch eine antwort erhalten kann. er hat schliesslich mal erwaehnt, dass er im februar eh nach europa kommen will. und falls er mein angebot ablehnt, dann weiss ich zumindest, dass er kein interesse hat mich wiederzusehen.

hab mir vorgestellt, dass er, wie viele andere maenner auch, keine gefuehlsduseleien ueber telefon oder sms moegen und somit es besser waere ihn live zu sehen...
was meint ihr, soll ich ihn naechste woche mal fragen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Januar 2011 um 16:46
In Antwort auf rosa_12578015

Ich
hab mir jetzt noch ein paar gedanken gemacht und ueberlegt, anstelle ihn jetzt aus der distanz mit meine gefuehlen zu konfrontieren und ihn zu fragen, wie er denn zu mir steht, ihn einfach zu fragen, ob er zeit und lust hat mich im jan od. feb in europa besuchen zu kommen....

denke, dass ich so auch eine antwort erhalten kann. er hat schliesslich mal erwaehnt, dass er im februar eh nach europa kommen will. und falls er mein angebot ablehnt, dann weiss ich zumindest, dass er kein interesse hat mich wiederzusehen.

hab mir vorgestellt, dass er, wie viele andere maenner auch, keine gefuehlsduseleien ueber telefon oder sms moegen und somit es besser waere ihn live zu sehen...
was meint ihr, soll ich ihn naechste woche mal fragen?

Uebrigens
er ist seit vorgestern von seinem urlaub zurueck, hat aber nach wie vor nicht auf meine letzte sms geantwortet....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Januar 2011 um 12:07
In Antwort auf rosa_12578015

Uebrigens
er ist seit vorgestern von seinem urlaub zurueck, hat aber nach wie vor nicht auf meine letzte sms geantwortet....

Falls noch
jemand mein 'problem' verfolgen mag, er hat mir gestern, ohne dass ich ihn kontaktiert habe, fotos von seiner reise geschickt . das hat mich riesig gefreut... es war fuer mich doch ein zeichen, dass er in kontakt bleiben moechte und ich nicht einfach ein unbedeutender ONS war sonst haetter er ja nichts gesagt und waer froh gewesen, dass ich ihn in ruhe lasse.

wie findet ihr das?

uebrigens, weiss ich jetzt auch weshalb er meine sms nie beantwortet hat. er war im SPITAL!!! hatte in den ferien eine infektion... da hab ich mal ein auge zugedrueckt .

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Januar 2011 um 16:19
In Antwort auf rosa_12578015

Falls noch
jemand mein 'problem' verfolgen mag, er hat mir gestern, ohne dass ich ihn kontaktiert habe, fotos von seiner reise geschickt . das hat mich riesig gefreut... es war fuer mich doch ein zeichen, dass er in kontakt bleiben moechte und ich nicht einfach ein unbedeutender ONS war sonst haetter er ja nichts gesagt und waer froh gewesen, dass ich ihn in ruhe lasse.

wie findet ihr das?

uebrigens, weiss ich jetzt auch weshalb er meine sms nie beantwortet hat. er war im SPITAL!!! hatte in den ferien eine infektion... da hab ich mal ein auge zugedrueckt .

lg

Und?
hat sich in der Zwischenzeit noch etwas ergeben? oder interpretierst Du noch weiter herum?

Ich wuensche Dir so sehr, dass er es einfach langsam und locker angehen laesst. Das ist ja eigentlihc das Best, auch wenn frau gerne mit Blume bestuermt und erobert werden moechte ...........

Druecke Dir die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram