Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich treffe die Affäre die verantwortlich ist für meine Scheidung, was soll ich sie fragen?

Ich treffe die Affäre die verantwortlich ist für meine Scheidung, was soll ich sie fragen?

13. Januar 2018 um 11:41

Ich möchte die Frau treffen die mit schuld daran trägt das ich mich jetzt Seiden lasse, die mein Sohn und eine Ehefrau nich abgehalten hat mit einem Ehemann zu schlafen.
Auch nachdem ich dachte wir gehen zur Eheberatung um uns zu retten.
Ich möchte ihr ins Gesicht schauen und sie soll mir gegenüber treten und es mir ins Gesicht sagen was sie sich dabei gedacht hat.
Sie hat selber 3 Kinder und ist auch verheiratet, was ich ihr wünsche ist klar.
ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann muss es so sein.
Was fragt man da?
Wie soll ich mich verhalten?
Wo geht man da hin?

Hat jemand Rat?😢

Mehr lesen

13. Januar 2018 um 11:47

Ich glaube das es eine schwierige Situation ist aber um ehrlich zu sein ist sie dir ja gar nichts schuldig. Sie kennt dich nicht und nur dein Mann ist dir eigentlich Antworten schuldig. Ich glaube wenn du dir das antust erfährst du vielleicht Dinge die man nie wieder vergessen kann. Hass ist leider ein sehr schlechter Begleiter fürs Leben daher würde ich soetwas nicht tun. Wenn du dich scheiden lässt hast du ja eh damit abgeschlossen. Daher verletzt dich doch nicht nochmal selbst. Ich glaube eher nicht das es beim verarbeiten hilft wenn man aufeinmal erfährt wie oft oder wie intensiv die Affäre war. 

16 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 11:56
In Antwort auf user7315

Ich möchte die Frau treffen die mit schuld daran trägt das ich mich jetzt Seiden lasse, die mein Sohn und eine Ehefrau nich abgehalten hat mit einem Ehemann zu schlafen.
Auch nachdem ich dachte wir gehen zur Eheberatung um uns zu retten.
Ich möchte ihr ins Gesicht schauen und sie soll mir gegenüber treten und es mir ins Gesicht sagen was sie sich dabei gedacht hat.
Sie hat selber 3 Kinder und ist auch verheiratet, was ich ihr wünsche ist klar.
ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann muss es so sein.
Was fragt man da?
Wie soll ich mich verhalten?
Wo geht man da hin?

Hat jemand Rat?😢

"ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann "

Wieso glaubst Du, dass sie Dir die Wahrheit sagt?
Die beiden werden sich wohl abgestimmt haben.

Diese Frau ist nicht verantwortlich für Deine Scheidung sondern zu 100% Dein Nochmann.

Versprich Dir nicht zuviel davon, ich glaube nicht, dass Du hinterher viel schlauer bist.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 12:02

Einerseits sagst du dass die die Wahrheit erfahren willst andererseits weißt du gar nicht, was du sie fragen sollst. Ich würde an deiner Stelle nochmal drüber nachdenken ob du wirklich mit ihr sprechen willst oder das nur eine Idee gegen deine momentane Hilflosigkeit ist, die nicht aufgeht.

Wobei ich nicht die Meinung teile, dass sie dir nichts schuldig ist. Wenn jemand einen verheirateten Mann vögelt, dann sollte sie auch der Ehefrau in die Augen schauen können. Diese "Ist mir doch egal, wie es anderen Menschen durch meine Taten geht"-Einstellung find ich persönlich zum Kotzen.

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 12:06

Ganz ehrlich - die Frau für die untreue deins Mannes verantwortlich zu machen finde ich falsch. Sie hat dir kein eheversprechen gegeben. Einzig schuld ist der Mann, basta.

Zu einer Affäre gehören zwei und ich weiß dass die Gesellschaft dazu neigt der Frau die schuld zu geben. Sie ist schuld dass der arme Kerl sich willenlos ihr hingegeben hat - Männer werden gerne als unmündig dargestellt. Du bist schuld weil du es nicht geschafft hast den Mann zu halten und ihm das Zuhause zu bieten, das ihn von einem Gedanken an einen Seitensprung abgehalten hätte. Selbst schuld daß du jetzt allein mit den Kindern zurückblebst... der gleiche Mechanismus. 

Der einzige der nicht belangt werden kann ist der arme Kerl,das Opfer der Hormone.  Er konnte angesichts der Probleme Zuhause und der Verlockung der Sexbombe nicht widerstehen und die Hose angehalten. Der unmündige Spielball... Jetzt ist er der einzige Gewinner - ohne last auf freiem Fuß.  Für die nächste Frau bist du die Hexe die ihm jeden Cent aus der Tasche zieht. 

Bist du sicher, daß das Gespräch für dich den erhoffen Abschluss bringt? In Wirklichkeit seid nämlich ihr beide Opfer des gleichen Mannes, der euch beiden liebe vorgegaukelt hat um seine Triebe zu befriedigen. Das perfide ist, dass er im Scheidungsprozess auch noch die gleiche manipulative Nummer abzieht. 

... es gibt nichts was du mitder anderen Frau zu bereden hast ausser vielleicht Rache an dem Mann. 

16 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 12:11
In Antwort auf user7315

Ich möchte die Frau treffen die mit schuld daran trägt das ich mich jetzt Seiden lasse, die mein Sohn und eine Ehefrau nich abgehalten hat mit einem Ehemann zu schlafen.
Auch nachdem ich dachte wir gehen zur Eheberatung um uns zu retten.
Ich möchte ihr ins Gesicht schauen und sie soll mir gegenüber treten und es mir ins Gesicht sagen was sie sich dabei gedacht hat.
Sie hat selber 3 Kinder und ist auch verheiratet, was ich ihr wünsche ist klar.
ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann muss es so sein.
Was fragt man da?
Wie soll ich mich verhalten?
Wo geht man da hin?

Hat jemand Rat?😢

Niemand kann in eine stabile und gute Partnerschaft von aussen eingreifen.

Die Affäre war nur ein Auslöser, nicht der Grund eures Scheiterns. 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 13:38

Unnötig sie zu treffen.
Eure Ehe bestand nur noch auf dem Papier. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 13:57


Man sagt, stelle keine Fragen, wenn Dir die Antworten wohlmöglich nicht gefallen.

Was Du suchst ist deinen inneren Frieden, aber den wirst Du nicht über die Worte dieser Frau bekommen.
Sie ist völlig unwichtig, es ist ein Fehler Zorn und Wut auf sie zu projezieren.

Du suchst nach Kausalitäten wo keine sind. Unser Gehirn ist leider genauso programmiert, dass wir alles "begreifen" müssen.

Worte können zwar "vernichten", aber sie können solche Taten nicht wieder gut oder ungeschehen machen.

Deswegen möge man sich vorher überlegen, ob man die Büche der Pandora aufmacht.
Eine Äffäre ist sicher reizvoll, aber die Wenigsten bregreifen auf welches Eis sie sich begeben.

Aber wie heißt es so schön, der Mensch lernt nur im Schmerz......





 

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 18:36
In Antwort auf user7315

Ich möchte die Frau treffen die mit schuld daran trägt das ich mich jetzt Seiden lasse, die mein Sohn und eine Ehefrau nich abgehalten hat mit einem Ehemann zu schlafen.
Auch nachdem ich dachte wir gehen zur Eheberatung um uns zu retten.
Ich möchte ihr ins Gesicht schauen und sie soll mir gegenüber treten und es mir ins Gesicht sagen was sie sich dabei gedacht hat.
Sie hat selber 3 Kinder und ist auch verheiratet, was ich ihr wünsche ist klar.
ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann muss es so sein.
Was fragt man da?
Wie soll ich mich verhalten?
Wo geht man da hin?

Hat jemand Rat?😢

Huhu Unbekannte,

denke bitte nicht in erster Linie an dich, sondern an eure Kinder.
Du musst die Scheidung nicht wollen.
Lege einen Stop in dieser Sache ein und teile das auch so deinem noch-Mann mit.
Das Treffen mit dieser "fremden" Frau absagen. Du möchtest doch verheiratet bleiben und eine glückliche friedliche Familie wiedergewinnen.
Sie wird dir in deiner Eheangelegenheit (die sie nichts angeht) nicht weiterhelfen können. 
Du bist nur so masslos enttäuscht und voller Hass, dass du keinen Ausweg siehst!
Aber es geht! Weil dir Unrecht angetan wurde vom eigenen Ehemann - schreibe ich dir, um für dich Gerechtigkeit/Ausgleich wiederherstellen zu können.
Zeigen wir es dieser Nebenbuhlerin, dass die gar nichts bei dir/euch ausrichten kann!! - Die soll sich später mal im Grab umdrehen!!


Erst danach bitte dein Wohlbefinden.
In unserem BGB steht etwas, dass ein Schadenersatzanspruch entstehen kann, wenn jemand mit Lügen oder bewusst falschen Tatsachenberichten eine Ehe zerstört.

In den häufigsten Fällen dürfte es aber so sein, dass der Mann (zunächst) seiner ausserehelich Geliebten verschweigt, dass er verh. ist und zuhause Frau+Kinder hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 18:41


Ganz ehrlich, das ist mit das Erbärmlichste was ich hier jemals gelesen habe.

Deinen grundsätzlichen Hang zum Provozieren finde ich ja ganz anregend.

Aber diese Aussage läßt wirklich tief blicken und zeigt das Du menschlich ein wirklicher Totalausfall bist.

Man lernt immer noch dazu, wie erbärmlich Menschen sein können......





 

22 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 19:07

Also ich hätte mich vielleicht-sobald die erste Wur verraucht wäre- mit der Geliebten getroffen aber nicht weil ich irgendwelche Details wissen wollte sondern einfach um sie zu treffen, zu wissen mit wem ich es eigentlich zu tun habe. Sie geht meine Beziehung nichts an und mich nicht ihre... wenn es um meine Ehe ginge wäre niemand außer meinem Mann mein Ansprechpartner und nicht sie sondern er wären mir Rechenschaft schuldig.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 19:19


Ich denke eine solche Situation führt vermutlich alle drei Protagonisten an ihre Grenze, bzw. an die eigenen Unzulänglichkeiten.

Aber jemanden zu verlachen, von dem man weiß, dass der emotional vermutlich auf der untersten Sprosse der Lebensleiter steht, ist für mich so ziemlich der widerlichste Charakterzug, den man haben kann.

Normalerweise hat doch jeder Mensch so eine Art "Beißhemmung", das man eben nicht auf jemanden eintritt, der bereits am Boden liegt.

Echt traurig......

 

7 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 21:00

Wenn der EM mit Dummchen rummachen würde, spräche das ja auch nicht für Dich.
Na ja, fällt einem dann vielleicht leichter Schluss zu machen. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 21:04

Deine Aussage ist etwas Allgemein, denn es rennt lediglich derjenige weg, der Affären eingeht und auch lösen sich langfristig betrachtet zum einen  Instabilitäten nicht durch eine Affäre, im Gegenteil. Und zum anderen glaube ich nicht, dass es sich diejenigen leicht machen, die sich für eine Trennung mit Kind entscheiden. 

Die größte Enttäuschung und Illusion besteht darin sich vorzumachen, dass es nach der Trennung keinen Alltag mehr gäbe...

 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Januar 2018 um 21:53

Anfang der 70er Jahre . Wie musst  du dann sein, 68? 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 11:10
In Antwort auf user7315

Ich möchte die Frau treffen die mit schuld daran trägt das ich mich jetzt Seiden lasse, die mein Sohn und eine Ehefrau nich abgehalten hat mit einem Ehemann zu schlafen.
Auch nachdem ich dachte wir gehen zur Eheberatung um uns zu retten.
Ich möchte ihr ins Gesicht schauen und sie soll mir gegenüber treten und es mir ins Gesicht sagen was sie sich dabei gedacht hat.
Sie hat selber 3 Kinder und ist auch verheiratet, was ich ihr wünsche ist klar.
ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann muss es so sein.
Was fragt man da?
Wie soll ich mich verhalten?
Wo geht man da hin?

Hat jemand Rat?😢

Wrnn eine Ehe,Beziehung scheitert haben die beiden Partner "Schuld".Kein Anderer kann in eine intakte Beziehung eindringen.Die Frau war nur so quasi der Schuhlöffel zu Eurer Trennung.Die Frau treffen,wozu? Da dein Nochehemann scheinbar eine feige Memme ist,nicht darüber reden will,ist halt so.Aber was tust du,wenn du merkst,es ist alles ganz anders.dein nochmann zb bewusst die geliebte angemacht und bestimmt auch angelogen hat.zb zwischen meiner frau und mir ist es aus etc.? Lass das alte Zeugs,blick nach Vorne.Meine Lebenserfahrung ;Aus manch Unglück kam das grosse Glück.
pack DEIN LEBEN AN.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 11:50

vor allem muss man damit rechnen, dass jene Frau schlagfertiger ist als man selbst - und das kann dann erst mal richtig weh tun.

Oder sie lehnt jedes Treffen einfach ab - und nun ?

Das ist einfach eine Schnapsidee. Wenn Dein Mann sich nicht seiner Untreue stellen will, kannst Du höchstens überlegen, ob Du überhaupt noch an dieser Beziehung festhalten willst. Wie soll er Dir denn ''erklären'', wieso ihn diese andere Frau so sehr gereizt hat (hätte ebenso gut eine ganz andere Frau treffen können) - das sucht man sich ja nicht aus - also gibt es dafür schwerlich eine ausreichende Antwort.

Ihr müsst Euch zusammensetzen, Du und Dein Mann und darüber sprechen, ob eine Fortsetzung Eurer Ehe noch möglich ist unter diesen Umständen.

Selbst seine überzeugendsten Erklärversuche können den Betrug nicht wegwischen - den gibt es und Du wirst mit diesem Wissen leben müssen.

Und erst wenn Ihr wisst, wie Ihr weiter machen wollt - miteinander oder getrennt, könnt Ihr Euch Gedanken machen, was mit Eurer Beziehung passiert und vernachlässigt wurde - Hilfe gibt es beim Paartherapeuten.

Ich wünsche Euch beiden Weisheit, ohne Groll

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 12:48
In Antwort auf user7315

Ich möchte die Frau treffen die mit schuld daran trägt das ich mich jetzt Seiden lasse, die mein Sohn und eine Ehefrau nich abgehalten hat mit einem Ehemann zu schlafen.
Auch nachdem ich dachte wir gehen zur Eheberatung um uns zu retten.
Ich möchte ihr ins Gesicht schauen und sie soll mir gegenüber treten und es mir ins Gesicht sagen was sie sich dabei gedacht hat.
Sie hat selber 3 Kinder und ist auch verheiratet, was ich ihr wünsche ist klar.
ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann muss es so sein.
Was fragt man da?
Wie soll ich mich verhalten?
Wo geht man da hin?

Hat jemand Rat?😢

bist du dir denn sicher, dass du so ein treffen einigermassen souverän über die bühne bringst?
oder wirst du nicht eher völlig die fassung verlieren?

tu dir das nicht an. ich an deiner stelle würde mir eher die rechte hand amputieren als mit so einem treffen zu zeigen, wie tief verletzt und schwer getroffen ich wäre.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 13:03
In Antwort auf user7315

Ich möchte die Frau treffen die mit schuld daran trägt das ich mich jetzt Seiden lasse, die mein Sohn und eine Ehefrau nich abgehalten hat mit einem Ehemann zu schlafen.
Auch nachdem ich dachte wir gehen zur Eheberatung um uns zu retten.
Ich möchte ihr ins Gesicht schauen und sie soll mir gegenüber treten und es mir ins Gesicht sagen was sie sich dabei gedacht hat.
Sie hat selber 3 Kinder und ist auch verheiratet, was ich ihr wünsche ist klar.
ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann muss es so sein.
Was fragt man da?
Wie soll ich mich verhalten?
Wo geht man da hin?

Hat jemand Rat?😢

Du willst ein Treffen mit ihr und wirst deine Gruende dafür haben. Doch erhoffe dir keine Reue von ihr, denn jemand der ohne Gewissensbisse in eine Ehe eindringt und gleichzeitig den eigenen Partner berügt, wird keinerlei Empathie zeigen können, da sie nur egoistisch handelt.

Einzig und allein kannst du nur deine eigene Persönlichkeit aufzeigen und von daher bei ihr, vielleicht ein anderes Bild zeigen als das, was dein Ehemann ihr - von dir erzählte.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 13:13

daher schrieb ich:

"und gleichzeitig den eigenen Partner bertügt"

Eine solche Person kann nur abgebrüht und unsensibel sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 13:15
In Antwort auf moitoy

daher schrieb ich:

"und gleichzeitig den eigenen Partner bertügt"

Eine solche Person kann nur abgebrüht und unsensibel sein.

und wie könnte die TE von einer Betrügerin und damit Lügnerin die Wahrheit erfahren?

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 13:25

... ein neues Leben mit dem nächsten Betrüger?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 13:26

der so schwach ist seiner jetzigen Frau die Wahrheit zu sagen und stattdessen mit einer hilfloseren Betrügerin verweilt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 13:41

Und deswegen kann eine bez.dennoch intakt sein.nur weil einer,beide krank,arbeitslos etc.werden ändert das doch nicht automatisch die intaktheit einer beziehung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 18:42

Was erwartest du von einer solchen Person?
Ehrlichkeit, Entschuldigungen, Tränen, etc? 
Nein, ich würde mich nicht selber quälen damit. 
Dein Ehemann würde ja nicht dazu gezwungen. Er liess es zu, dass diese Frau diesen Platz einnahm.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Januar 2018 um 18:55

Na auf so jemanden könnte ich auch locker verzichten,der bei problemen,krankheit fremd geht.denn grad im sturme zeigt sich wahre liebe. sich lieben wenn alles rosig läuft,keiner chronische schmerzen,einschränkungen und oder geldsorgen hat ist einfach.aber sich immer wieder unterstützen,trotz allem lieben und achten,dass ist die schwierigkeit.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Januar 2018 um 14:07
In Antwort auf user7315

Ich möchte die Frau treffen die mit schuld daran trägt das ich mich jetzt Seiden lasse, die mein Sohn und eine Ehefrau nich abgehalten hat mit einem Ehemann zu schlafen.
Auch nachdem ich dachte wir gehen zur Eheberatung um uns zu retten.
Ich möchte ihr ins Gesicht schauen und sie soll mir gegenüber treten und es mir ins Gesicht sagen was sie sich dabei gedacht hat.
Sie hat selber 3 Kinder und ist auch verheiratet, was ich ihr wünsche ist klar.
ich brauch aber ein Abschluss, da ich aus meinem Mann nicht die Wahrheit erfahren kann muss es so sein.
Was fragt man da?
Wie soll ich mich verhalten?
Wo geht man da hin?

Hat jemand Rat?😢

Huhu userin,
was tut sich bei dir in Sachen Nicht-Scheidung?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper