Forum / Liebe & Beziehung

Ich träume jede nacht von seinen ex freundinnen...

Letzte Nachricht: 3. September 2013 um 21:51
A
an0N_1197257499z
29.08.13 um 13:10

Hallo ihr, ich bin grade etwas verzweifelt, denn heute war wieder eine nacht in der ich ständig von seiner ex freundin geträumt hab.. Es ist nicht immer die selbe, fast jede nacht kommt es vor dass ich eine seiner affären in meinen träumen sehe, oftmals in verbindung mit ihm, naja eigentlich immer.. Wir sind jetzt seit einem jahr zusammen, vorher hatte er sehr viele frauen und mit einer hat er zusammengelebt. Irgendwie komm ich nicht ganz drauf klar, aber akzeptiert habe ich es natürlich, dass er viele frauen hatte, es waren immer wunderschöne, schlank und hübsch. Ich bin jetzt auch nicht hässlich, aber er steht sehr auf diesen latina look und solche hatte er auch immer. Ich bin eher unscheinbar, natürlich und hab nicht diesen vollen po worauf er so steht, das macht mir manchmal komplexe.. Und seit langer zeit träume ich ständig so ein mist.. Hat mir vielleicht jemand ein tipp wie es aufhören könnte ?:/ jeden morgen wache ich schlecht gelaunt aus diesem grund auf und lasse ihn das spüren, er weiss natürlich nicht warum und wird sauer...

Mehr lesen

S
sanne_12046886
30.08.13 um 11:11

Hatte das auch mal
Hallo
ich kenne diese Träume. Sie wirken realistisch und verletzen einen...
ich hatte das am Anfang meiner Beziehung auch manchmal. mir hat es sehr geholfen -- MIT IHM DARÜBER ZU REDEN.
Ich habe es ihm erzählt und meine Ängste geäußert...er hat sehr einfühlsam reagiert und mir meine Ängste genommen. Ich spüre ja auch, dass er MICH liebt und seine Ex Freundin(en) nunmal zu seiner Vergangenheit gehören und mit uns nichts zu tun haben.
Durch seine Zuneigung und durch das, dass ich es eben spüre das ich mir keine Sorgen machen muss träume ich auch sowas nicht mehr.

Rede mit Ihm darüber, oder denkst du er würde es nicht verstehen? kein Verständnis zeigen o.ä?

Gefällt mir

A
amera_12317198
30.08.13 um 12:16

Hallo
ich bin eigentlich dagegen das du mit ihm darüber redest, er könnte es falsch verstehen. Männer wollen Frauen, die selbstbewußt sind, wissen das sie es wert sind und es auch ausstraheln. Fängt du von den Ex Freundinnen an, weiß er das du dich nicht gut genug für ihn fühlst.

Wenn du spürst das er dich liebt und ihr seid ja auch schon ein Jahr zusammen, dann hat es ein Grund warum er ausgerechnet mit dir zusammen ist und nicht mit den anderen Mädels. das muss dir klar sein, er ist bei dir und nicht bei irgendwlechen, weil DU ihm gefällst so wie du bist. Er wurde ja nicht gezwungen mit dir zusammen zu sein!

Ich kenne aber solche Träume und mir geht es auch mies wenn ich aufwache, aber dann drehe ich mich zu meinem Freund, sehe in sein Gesicht und küsse ihn und weiß das e snur ein blöder Traum war und sonst nichts.

Gefällt mir

E
essa_11844298
30.08.13 um 15:17
In Antwort auf amera_12317198

Hallo
ich bin eigentlich dagegen das du mit ihm darüber redest, er könnte es falsch verstehen. Männer wollen Frauen, die selbstbewußt sind, wissen das sie es wert sind und es auch ausstraheln. Fängt du von den Ex Freundinnen an, weiß er das du dich nicht gut genug für ihn fühlst.

Wenn du spürst das er dich liebt und ihr seid ja auch schon ein Jahr zusammen, dann hat es ein Grund warum er ausgerechnet mit dir zusammen ist und nicht mit den anderen Mädels. das muss dir klar sein, er ist bei dir und nicht bei irgendwlechen, weil DU ihm gefällst so wie du bist. Er wurde ja nicht gezwungen mit dir zusammen zu sein!

Ich kenne aber solche Träume und mir geht es auch mies wenn ich aufwache, aber dann drehe ich mich zu meinem Freund, sehe in sein Gesicht und küsse ihn und weiß das e snur ein blöder Traum war und sonst nichts.

Sind alle männer so?
Nein ich denke nicht, bin selber männlich und ich würde es wissen wollen um zu helfen, kenne diese träume auch und sie tun weh das ist wahr es kommt aber auf den mann an, ob man Stärke beweist oder sich auch mal helfen lässt... Sie muss entscheiden, ist er der Typ der seiner Freundin unter die arme greift, dann sollte sie reden, wenn er stärke erwartet hast du recht, dann fühlt er sich vielleicht bedrängt... Es kommt aber auch darauf an wie sie es rüberbringt, als Vorwurf, so nach dem motto: ich träume davon dann kann das stimmen und du bist schuld daran... Oder aber: Schatz ich habe ein Problem ich Will das nicht träumen und wenn ich wach bin vertraue ich dir ja auch ich kann für meine träume nichts kannst du mir helfen?
Kommt doch darauf an was er so für ein Typ ist...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

A
amera_12317198
30.08.13 um 22:08
In Antwort auf essa_11844298

Sind alle männer so?
Nein ich denke nicht, bin selber männlich und ich würde es wissen wollen um zu helfen, kenne diese träume auch und sie tun weh das ist wahr es kommt aber auf den mann an, ob man Stärke beweist oder sich auch mal helfen lässt... Sie muss entscheiden, ist er der Typ der seiner Freundin unter die arme greift, dann sollte sie reden, wenn er stärke erwartet hast du recht, dann fühlt er sich vielleicht bedrängt... Es kommt aber auch darauf an wie sie es rüberbringt, als Vorwurf, so nach dem motto: ich träume davon dann kann das stimmen und du bist schuld daran... Oder aber: Schatz ich habe ein Problem ich Will das nicht träumen und wenn ich wach bin vertraue ich dir ja auch ich kann für meine träume nichts kannst du mir helfen?
Kommt doch darauf an was er so für ein Typ ist...

Ja
da hast du natürlich recht, es kommt ganz drauf an was für ein Typ er ist. Aber ich hoffe, sie kann es wirklich nett verpacken , da sie jetzt bereits schreibt: ich wache schlecht gelaunt auf und lasse es an ihm raus.
Sie muss versuchen diese Träume und Realität voneinander zu trennen und ihr muss bewußt werden das sie diese Ängste gar nicht haben muss.
Ich gehe natürlich davon aus das er ihr zeigt das er sie liebt, sie respektiert und unterstützt. Daher die Frage woher kommt diese Angst: er gibt ihr ein Grund zu zweifeln oder kommt diese Unsicherheit von ihr weil sie mit sich slebst unzufrieden ist?

Gefällt mir

E
essa_11844298
30.08.13 um 22:29
In Antwort auf amera_12317198

Ja
da hast du natürlich recht, es kommt ganz drauf an was für ein Typ er ist. Aber ich hoffe, sie kann es wirklich nett verpacken , da sie jetzt bereits schreibt: ich wache schlecht gelaunt auf und lasse es an ihm raus.
Sie muss versuchen diese Träume und Realität voneinander zu trennen und ihr muss bewußt werden das sie diese Ängste gar nicht haben muss.
Ich gehe natürlich davon aus das er ihr zeigt das er sie liebt, sie respektiert und unterstützt. Daher die Frage woher kommt diese Angst: er gibt ihr ein Grund zu zweifeln oder kommt diese Unsicherheit von ihr weil sie mit sich slebst unzufrieden ist?


so hast du vollkommen recht, habe ich nichts einzuwenden

Gefällt mir

J
joanne_12870536
03.09.13 um 21:51

Eee
Wie ist es? Du sollst gute Gedänke vor Schlafen haben. Vllt gute Komödie?

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers