Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich suche.... ein anderes Wort für...

Ich suche.... ein anderes Wort für...

15. Juli um 14:50 Letzte Antwort: 17. Juli um 7:22

Guten Tag,

Mich hat jemand dermaßen geärgert, dass ich ihm herzhaft und mit voller Inbrunst das Wort A**CHL*CH an den Kopf knallen wollte. 

Ich reiße mich am Riemen, weil ich keine Anzeige kassieren will.

Die Wörter Blödmann oder Dummbatz passen nicht, da dieser Kerl überlegt und intelligent vorgeht; eben A**CHIG ist.

Ich suche ein passendes Wort, das ich ihm an den Kopf knallen kann, ohne dass er mich anzeigen kann.

Habt ihr Ideen?

Mehr lesen

15. Juli um 15:00

Wenn es nicht gerade ein Beamter ist, wieso sollte dich jemand wegen "Arschloch" anzeigen?

Ich arbeite im Gesetzessektor. Kein Anwalt würde so ein Mandat übernehmen. Also sag es ihm ruhig. Es ist ja sowieso das einzige Wort mit genug Wucht ohne eine gewisse Grenze zu überschreiten.

Gefällt mir
15. Juli um 15:09
In Antwort auf amiga

Guten Tag,

Mich hat jemand dermaßen geärgert, dass ich ihm herzhaft und mit voller Inbrunst das Wort A**CHL*CH an den Kopf knallen wollte. 

Ich reiße mich am Riemen, weil ich keine Anzeige kassieren will.

Die Wörter Blödmann oder Dummbatz passen nicht, da dieser Kerl überlegt und intelligent vorgeht; eben A**CHIG ist.

Ich suche ein passendes Wort, das ich ihm an den Kopf knallen kann, ohne dass er mich anzeigen kann.

Habt ihr Ideen?

Du hast echt Probleme. Deswegen einen Post aufmachen? Trink ein Glas Wasser und das Thema ist erledigt. Bich5s ist es Wert, sich langfristig zu ärgern. 

Gefällt mir
15. Juli um 15:20
In Antwort auf zitronenschokokuchen

Du hast echt Probleme. Deswegen einen Post aufmachen? Trink ein Glas Wasser und das Thema ist erledigt. Bich5s ist es Wert, sich langfristig zu ärgern. 

Für mich IST es ein Problem. Es treibt meinen Blutdruck unnötigerweise in die Höhe.

Gefällt mir
15. Juli um 15:47
In Antwort auf amiga

Guten Tag,

Mich hat jemand dermaßen geärgert, dass ich ihm herzhaft und mit voller Inbrunst das Wort A**CHL*CH an den Kopf knallen wollte. 

Ich reiße mich am Riemen, weil ich keine Anzeige kassieren will.

Die Wörter Blödmann oder Dummbatz passen nicht, da dieser Kerl überlegt und intelligent vorgeht; eben A**CHIG ist.

Ich suche ein passendes Wort, das ich ihm an den Kopf knallen kann, ohne dass er mich anzeigen kann.

Habt ihr Ideen?

Du verstehst ja Englisch . Daher: Living well is the best revenge. 

2 LikesGefällt mir
15. Juli um 19:00
In Antwort auf amiga

Für mich IST es ein Problem. Es treibt meinen Blutdruck unnötigerweise in die Höhe.

Kontakt abbrechen? Solche finden schon ihren Meister irgendwann.

Gefällt mir
15. Juli um 19:00
In Antwort auf amiga

Für mich IST es ein Problem. Es treibt meinen Blutdruck unnötigerweise in die Höhe.

Kontakt abbrechen? Solche finden schon ihren Meister irgendwann.

2 LikesGefällt mir
15. Juli um 19:07
In Antwort auf rabenschwarz

Kontakt abbrechen? Solche finden schon ihren Meister irgendwann.

Ich meide ihn, wo es nur geht; schon allein deshalb, um mich selbst zu schützen. 

 

Gefällt mir
15. Juli um 21:44

Darüber hinweg gehen ist nicht immer leicht und wenn es unbedingt sein muss immer mit einer großen Portion Humor und einem Lächeln. Humor ist meist entwaffnend.

Gefällt mir
16. Juli um 12:18
In Antwort auf amiga

Guten Tag,

Mich hat jemand dermaßen geärgert, dass ich ihm herzhaft und mit voller Inbrunst das Wort A**CHL*CH an den Kopf knallen wollte. 

Ich reiße mich am Riemen, weil ich keine Anzeige kassieren will.

Die Wörter Blödmann oder Dummbatz passen nicht, da dieser Kerl überlegt und intelligent vorgeht; eben A**CHIG ist.

Ich suche ein passendes Wort, das ich ihm an den Kopf knallen kann, ohne dass er mich anzeigen kann.

Habt ihr Ideen?

Wer war es denn, dass er dich deshalb gleich anzeigen würde? Wenn es nicht gerade ein Polizist oder sonst ein Beamter war (Beamtenbeleidigung), halt dich nicht zurück und schimpfe ihn ein A....

Er muss bei einer Anzeige ja auch beweisen können, dass du das wirklich gesagt hast. Sollte es wirklich dazu kommen, schaust du einfach unschuldig drein und sagst, du hättest keine Ahnung, was er meint, du kennst den Herren gar nicht und seist ihm noch nie begegnet.

Gefällt mir
16. Juli um 12:19
In Antwort auf bissfest

Du verstehst ja Englisch . Daher: Living well is the best revenge. 

Aber die englische Version, a...h.... kann sie dann auch verwenden.

Gefällt mir
16. Juli um 17:32
In Antwort auf helianthus

Wer war es denn, dass er dich deshalb gleich anzeigen würde? Wenn es nicht gerade ein Polizist oder sonst ein Beamter war (Beamtenbeleidigung), halt dich nicht zurück und schimpfe ihn ein A....

Er muss bei einer Anzeige ja auch beweisen können, dass du das wirklich gesagt hast. Sollte es wirklich dazu kommen, schaust du einfach unschuldig drein und sagst, du hättest keine Ahnung, was er meint, du kennst den Herren gar nicht und seist ihm noch nie begegnet.

Wir kennen uns und meistens hat er noch andere Leute dabei, während ich allein bin. Deshalb wäre A**chl*ch wohl nicht so gut. 

Aber ich habe eine Lösung gefunden. Nebenan befindet sich ein Indisches Restaurant. Die Inhaber haben mir weitergeholfen.  

Gefällt mir
16. Juli um 17:48

Sag ihm doch einfach beim nächsten Mal, wenn er Dir dumm kommt:

"Ich denke mal, einer von uns beiden ist klüger als Sie!" (wenn ihr Euch siezt)
oder
"Ich denke mal, einer von uns beiden ist klüger als Du!" (wenn ihr Euch duzt)

Und dann gehst Du einfach weiter und lässt ihn stehen......

Gefällt mir
16. Juli um 19:09
In Antwort auf amiga

Guten Tag,

Mich hat jemand dermaßen geärgert, dass ich ihm herzhaft und mit voller Inbrunst das Wort A**CHL*CH an den Kopf knallen wollte. 

Ich reiße mich am Riemen, weil ich keine Anzeige kassieren will.

Die Wörter Blödmann oder Dummbatz passen nicht, da dieser Kerl überlegt und intelligent vorgeht; eben A**CHIG ist.

Ich suche ein passendes Wort, das ich ihm an den Kopf knallen kann, ohne dass er mich anzeigen kann.

Habt ihr Ideen?

Das effektivste Mittel ist sich nicht ärgern. Es scheint, als hätte er einen wunden Punkt gesucht und auch gefunden. Entweder du gehst in die Offensive und stellst dich einer Auseinandersetzung oder du ignorierst ihn. Was spricht eigentlich dagegen einer gezielten Provokation mit den Worten, was sind Sie für ein arrogantes A... zu begegnen. 

Gefällt mir
16. Juli um 21:37

Warum sagt Du ihm nicht das er Dich entsprechend des Zitates von Götz von Berlichingen kann? Das ist keine Beleidigung sondern Kulturwissen. 

Gefällt mir
17. Juli um 0:01
In Antwort auf desteufelsengel2

Warum sagt Du ihm nicht das er Dich entsprechend des Zitates von Götz von Berlichingen kann? Das ist keine Beleidigung sondern Kulturwissen. 

Das ist gut, das muss ich mir merken!

Gefällt mir
17. Juli um 7:22

Es gibt keine Beamtenbeleidigung. Und ja, Anwälte nehmen auch Mandanten, die als Arschloch betitelt wurden. Steh einfach drüber und gut ist.

Gefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers