Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich Streite zu oft mit meinem freund ich kann nicht mehr was soll ich tun ?

Ich Streite zu oft mit meinem freund ich kann nicht mehr was soll ich tun ?

10. Februar 2012 um 1:22 Letzte Antwort: 10. Februar 2012 um 6:36

Hallo leute

Ich habe mich eben Registriert und wollte euch mal um Rat fragen..
Ich bin in einer Beziehung mit meinem freund (21) jetzt schon seit 2 jahren.. anfangs lief es sehr gut und mit der zeit haben die streitereien angefangen.Es wurde immer schlimmer, wir haben uns wegen jedem kleinigkeit gestitten wir streiten immer über so kindisches zeug wie z.b wenn ich Ihm sage melde dich später ma dann sagt er "OK" 3-5 stunden vergehen und natürlich bin ich wieder die die Ihm zuerst schreiben/anrufen muss oder ich sag Ihm immer "schatz komm lass was zsm machen" aber er fragt mich nieh ich bin immer die erste die das macht. Wenn ich Ihn umarmen will in der öffentlich keit macht er manchmal mit und umarmt mich ganz kurz dann sagt er "ok ist jetzt genug ich will nicht hör auf" manchmal guckt er mich an und sagt "bist du schwanger oder was ist los mit deinem bauch" nur weil ich bisschen fester bin -.- Ich liebe Ihn über alles und ich weiss das er mich auch liebt aber diese streitereien sind jetzt so oft dass ich nicht mehr kann ich hab keie kraft manchmal heule ich so übertrieben dass ich irgendetwas kabutt schlage weil ich dann aggresiv werde. Er sagt zu mir "ich will mit dir zusammen sein aber nicht unter diesen umständen" wir wollen schluss machen aber wir können es einfach nicht irgendetwas haltet uns davon ab nur was? Ich will das er mich gut behandelt ich möchte das er in der öffentichkeit mich umarmt und endlos küsst ich möchte das er aufhört sich über mich lustig zu machen bzw. über mein kleines gewicht ich will das wir uns wegen jeder kleinigkeit nicht mehr streiten. Aber nur wie? wir sind jetzt so lange zusammen ich will mich nicht trännen.. ich beschenke ihn immer wieder und bringe gute Ideen was wir unternehmen könnten aber irgendwie habe ich das gefühl das er das nicht schätzt... irgendwie habe ich auch das gefühl das er vielleicht ne andere hat oder das er hinter meinem rücken andere sachen macht!

Wir reden ständig über das über unsere probleme wir sagen aneinander immer wieder jaja das wird schon..wir haben uns so viele chncen gegeben aber es wird einfach nicht besser 1 woche kein streit danach wieder treiten das zieht mich sehr runter.. aber wie gesagt ich kann Ihn nicht verlassen weil ich Ihn einfach zu sehr liebe wircklich.
Er sieht manchmal seine fehler nicht ein, wenn wir streiten verstehen wir uns gegenseitig nicht er sagt was ich auch danach sagt er ach egal du denkst sowieso da was du fü richtig halltest darauf sage ich Ihm ach hör doch auch ich sage nur meine meinung nur du gehst der doskusion ausm weg!

Leute bitte ich bin so verzweifelt bitte bitte gibt mmir irgendein tipp oder ne Idee wie es besser werden kann

Ich bedanke mich im voraus..

Mehr lesen

10. Februar 2012 um 2:01

Zeit..
Ihr braucht beide zeit um euch klar zu werden was ihr wollt,
auch kompromisse sind wichtig, im laufe einer beziehung streitet man auch über kleinigkeiten, manchmal lieber den frust runterschlucken eine nacht schlafen und du wirst sehen das es nicht so schlimm ist wie gedacht. Ich hatte das gleiche gehabt, es lief alles schief aber ich wollte nicht schluss machen weil ich das gefühl hatte von ihm abhängig zu sein aber nach der trennung was alles viel besser. Rede ruhig mit ihm an einem neutrale ort und frage ihn was er will du musst ihm nicht nachlaufen sage ihm er soll sich melden und auch wenns schwer fällt melde dich nicht du kannst sms schreiben sende sie aber nicht mir hat das geholfen und ich wette er wird sich melden . Aber du brauchst keinem jungen nachlaufen

Viel glück

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar 2012 um 4:53
In Antwort auf josefa_12283891

Zeit..
Ihr braucht beide zeit um euch klar zu werden was ihr wollt,
auch kompromisse sind wichtig, im laufe einer beziehung streitet man auch über kleinigkeiten, manchmal lieber den frust runterschlucken eine nacht schlafen und du wirst sehen das es nicht so schlimm ist wie gedacht. Ich hatte das gleiche gehabt, es lief alles schief aber ich wollte nicht schluss machen weil ich das gefühl hatte von ihm abhängig zu sein aber nach der trennung was alles viel besser. Rede ruhig mit ihm an einem neutrale ort und frage ihn was er will du musst ihm nicht nachlaufen sage ihm er soll sich melden und auch wenns schwer fällt melde dich nicht du kannst sms schreiben sende sie aber nicht mir hat das geholfen und ich wette er wird sich melden . Aber du brauchst keinem jungen nachlaufen

Viel glück

Dankeee
erstmal ich bedanke mich ganz <3-liich bei diir..
Ich probier es ma so zu machen wie du es sagst mal schauen was die zeit bringt.. du hast es geschafft dich zu trännen, klar geht es mir danach auch besser wenn ich es auch machen würde aber, erstens ich kann es nicht und zweitens ich bin so sehr an Ihn gebunden ich würde es nicht verkraften.. aber ich weiss das es mir besser gehn würde weil ich dann kein stress und streit haben werde :/ najaa... mal schauen was die zeit bringt!
Danke für diene hilfe

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
10. Februar 2012 um 6:20

Hmmm...
Ich will doch gar nicht das er mir gehorcht ich will nicht dass er das macht was ich ihm sage.. sondern manchmal denke ich einfach das ich es so gerne hätte und dann erwünsch ich Ihm dass was er gerne möchte und wenn von Ihm nichts zurück kommt das enttäuscht mich an der situation. Aber irgendwie hast du recht wenn ich nachdenke ist es wircklich so wie du es sagst " dein freund soll so sein wie du es möchtest" jaa klaar.. wer will keinen traumprinzen, aber ich meine wenn er früher so war wie er war und mir das gefallen hat dann kann er doch heute auch so sein er hat sich halt geändert und ich möchte Ihn ja nur dazu bringen das er so wird wie früher weil ich bin so geblieben das sagt er mir auch.. hmm

Danke

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
10. Februar 2012 um 6:36


Ich sage zwarr ich will ich will ich will ich will aber... er sagt mir das ich Ihm seine wünsche erfülle er sagt mir er sei zufrieden mit mir er sagt mir ich erfülle seine wünsche immer... Ihn stresst halt nur das streiten weil wir oft wegen kleinigkeiten streiten! Wenn ich seine bedürfnisse nicht erfüllen würde/könnte dann hätte ich nicht so gechrieben.. ich erfüll seine aber wie erfüllt er meine?? und ich sehe das an mir selbst das ich mehr für die beziehung mache als er! Weil immer Ich diejenige bin die Ihm geschenke macht die mit Ihm ma weg fahrt Ideen bringt die keinem in den sinn kommen immer probiere nett zu sein und höflich... ich bleibe un bin auch geblieben wie ich war und bin.. nur er hat sich sehr geändert und er sagt mir auch selber wenn ich ihn frage "shatz findest du das ich anders geworden bin oder mich verändert habe?" da antwortet er " nein shatz du bist die die ich kennengelernt habe nur die streiterein gehen mir auf die nerfen"!!! Ich möchte Ihn nicht ändern ich möchte Ihm nur beibringen wie er früher war nd das er sich geändert hat nicht gut ist das er wieder so sein soll wie früher! Aber mich trennen will ich auf keinen fall.. dazu bin ich zu fest gebunden an Ihn.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest