Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich stecke ziemlich in der Klemme und brauche schnellstens Hilfe

Ich stecke ziemlich in der Klemme und brauche schnellstens Hilfe

13. April 2006 um 2:20 Letzte Antwort: 13. April 2006 um 17:53

Es schaut so aus. Ich bin seid Januar 2005 mit meinem jetzigen Partner zusammen. Wir wohnen seid Januar 06 zusammen was eh schon sehr überstürzt war, aber darum geht es nicht.
Also ich erzähl dann mal. Ich liebe meinen Partner, aber er hat sehr viele Markel entwickelt. Er legt absolut keinen Wert mehr auf Hygiene, was heisst er geht nur noch ein mal die Woche duschen. Dann ist er stinke faul geworden, wir wechseln uns ab mit dem Spülen, da wir keine Spülmaschine haben, er hat seid ca. einer Woche nicht gespült und das Geschirr stapelt sich. Die Wäsche ist komplett meine Aufgabe, was ich aber freiwillig mache. Da wir beide Arbeitslos sind, sind wir viel zu Hause. Ich habe alle meine Freunde für ihn aufegegeben, da er sich schon benachteiligt fühlt wenn ich nur meine Mutter besuche. Ich habe meine Lehre wegen ihm verloren, weil wir uns jeden Tag streiten und mich das sehr fertig macht. Er will nicht Arbeiten, er meint eine Null bock Phase wegen Arbeit, was sich aber wieder angeblich legt. Ich lasse ihn wegen Arbeit in ruhe.
Dann ist er schon extrem eifersüchtig wenn ich nur mit nem Internet Kumpel meine all abendliche Minigolf Runde spiele im Internet.
Ich muss jeden Tag kochen, springen wenn er was braucht und ihm den Hintern nach tragen..
Ich bin bereits einmal für ein paar Tage zu meiner Mutter gezogen in der Hoffnung es würde sich etwas ändern...
Aber er liebt mich auch, das merkt man wenn er grade nicht "zickt".
Und ich muss einfach daran denken was mit ihm ist wenn ich gehe...

Wir waren beide in einer Spielcommunity (Clan) dort habe ich einen netten Mann kennengelernt. Er heisst Tobi.

Er wohnt nicht weit weg. Wir haben ihn mal zum essen bei uns eingeladen. Ich holte ihn am Bahnhof ab und wir fuhren zu uns nach Haus. Als ich ihn später abends nach hause brachte küsste er mich.
Ok das war nicht so schlimm, aber dann beichtete er mir im Internet das er sich in mich verliebt habe.
Wir haben uns im laufe der Zeit schon mehrmals getroffen und schreiben auch jeden Tag miteinander. Er hat den selben Humor wie ich, man kann gut mit ihm reden, er sieht nicht schlecht aus, er ist immer für mich da und erträgt mich immer wenn ich mich wiedermal ausheulen muss wegen meinem Partner, trotz das es schwer für ihn ist da er mich so sehr liebt.
Wir verstehen uns einfach 1a. Jedesmal wenn wir uns getroffen haben geht es meiner Seele wieder gut. Es ist einfach Traumhaft schön wenn wir bei einander sind.

Er hält es aber nicht mehr lange aus, weil ich immernoch mit meinem jetzigen Partner zusammen bin. Er sagt er wird niemals aufhören um mich zu kämpfen. Er sagt aber meinem Partner nichts von uns. Das hat er Versprochen.

Meine Mutter ist immer mein Alibi wenn wir uns mal wieder treffen wollen. Sie steht halt immer hinter mir egal was kommt.

Es ist ja nicht so das ich keinerlei Gefühle für Tobi habe, aber ich liebe nunmal immernoch meinen jetzigen Partner.

Ich weiss nicht wie ich mich entscheiden soll. Bei jedem Streit denke ich, ich sollte Schluss machen, aber wenn ich ihn dann so lieb am PC oder so sitzen sehe werd ich wieder total weich.

Ich weiss nicht ob es vielleicht besser wäre wenn ich mich ne Zeit lang mit dem Liebeskummer quäle aber dann wieder Fuss fasse und mein Leben wieder in den Griff bekomme oder ob ich so weiter Leben soll mit Ihm, der mich kaputt macht.

Tobi möchte so schnell wie möglich eine entscheidung von mir haben, da es ihn auch sehr belastet.

Bitte helft mir, gebt mir einen Rat, es ist wirklich dringend.

Ich bin echt am Ende und meine Mutter kann auch nicht viel sagen weil es nunmal meine Mutter ist und kein Aussenstehender

Mehr lesen

13. April 2006 um 3:21

Das kann...
doch nur ein fake sein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 3:23
In Antwort auf an0N_1209824699z

Das kann...
doch nur ein fake sein!

Nein
Das ist mein ernst. es sieht wirklich so bei mir aus

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 5:11
In Antwort auf anjali_12865753

Nein
Das ist mein ernst. es sieht wirklich so bei mir aus

Na dann, weisst du doch...
was du zu tun hast!
welche antwort hast du erwartet... raus mit dem mistkerl und um das eigene leben kümmern!
du brauchst ihn nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 5:21
In Antwort auf an0N_1209824699z

Na dann, weisst du doch...
was du zu tun hast!
welche antwort hast du erwartet... raus mit dem mistkerl und um das eigene leben kümmern!
du brauchst ihn nicht!

Die endscheidung ist doch längst gefallen...
wenn nicht versuche echt mal zu deiner freundin zu gehen. da hast du dann abstand. viel glück!
und berichte mal.

may

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 5:27
In Antwort auf an0N_1209824699z

Die endscheidung ist doch längst gefallen...
wenn nicht versuche echt mal zu deiner freundin zu gehen. da hast du dann abstand. viel glück!
und berichte mal.

may

Ah ja
wie du vielleicht gelesen hast habe ich meine freunde/freundinnen für ihn aufgegeben. Und ich war bereits einmal nen Paar tage bei meiner Mum..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 5:47
In Antwort auf anjali_12865753

Ah ja
wie du vielleicht gelesen hast habe ich meine freunde/freundinnen für ihn aufgegeben. Und ich war bereits einmal nen Paar tage bei meiner Mum..

Na willst du,
dann auch noch den rest aufgeben nur für ihn?
also konkret: wo kommst du unter?
und welche perspektiven hast du?
oder ist das jetzt überetrieben?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 5:55
In Antwort auf anjali_12865753

Ah ja
wie du vielleicht gelesen hast habe ich meine freunde/freundinnen für ihn aufgegeben. Und ich war bereits einmal nen Paar tage bei meiner Mum..

Melde dich bitte!
bin ein wenig besorgt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 12:18

Also...
...wenn du deinen jetzigen Partner wirklich liebst, dann sollst du ihn auch eine letzte Chance geben. Arbeitslos zu sein ist nicht einfach, man kapselt sich ein und lässt sich gehen. Mach ihm klar, dass es so nicht weiter geht, dass du schon mit dem Gedanken spielst ernsthaft Schluss zu machen. Wenn er dich liebt, wird er zuhören und sich bemühen etwas an der Situation zu ändern.

Es ist immer sehr verlockend das Angebot von einem Dritten anzunehmen (in deinem Fall vom Tobi) während man Probleme in der Beziehung hat. Ich habe diesen Fehler selber gemacht und habe daraus gelernt. Tobi sollte deine Entscheidung, die Beziehung zu beenden oder nicht, gar nicht beeinflussen. Du sollst so handeln wie du auch handeln würdest, wenn er gar nicht da wäre. Man muss einen klaren Kopf bewahren bei solchen Sachen. Etwas Neues anzufangen während die alte Geschichte immer noch läuft, wäre ein Fehler. Womöglich bereust du es später.

Du musst vor allem dir sicher sein was du möchtest. Wärst du bereit ihm zu verlassen wenn er sich gar nicht ändert? Oder würdest einfach weitermachen wie bisher und dich psychisch immer mehr belasten und unglücklich sein? Wenn du diese Fragen beantwortet hast, kannst du deinem Freund gegenüber viel überzeugender wirken. Und du wirst auch deine Konsequenzen ziehen, egal was kommt. Entscheide dich nur, und bleib dabei.

Aus Mitleid mit ihm zu bleiben ist durch und durch falsch. Ich weiss es. Irgendwann platzt du trotzdem, ihr werdet Schluss machen und es wird viel viel schlimmer sein. Also, sprich mit ihm. Bring wieder Ordnung und Zufriedenheit in dein Leben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 12:32

Also...
... wenn sich mein Freund nur einmal die Woche waschen würde, würde ich ihn mitsamt dem Mist entsorgen.

Du hast wegen ihm deine Lehre aufgegeben ?

Ich würd sagen, dass du dich in erster Linie einmal um dich selbst kümmern solltest.

Arbeitet der Neue überhaupt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. April 2006 um 17:53
In Antwort auf an0N_1209824699z

Na willst du,
dann auch noch den rest aufgeben nur für ihn?
also konkret: wo kommst du unter?
und welche perspektiven hast du?
oder ist das jetzt überetrieben?

Danke!
Ihr habt mir sehr geholfen.
Reden bringt bei Ihm nix mehr, ich habe es oft versucht. Paar Tage ging es dann und dann war der alte zustand wieder da.

Ich werde mit meiner Mutter reden ob ich bei ihr unter komme vorrübergehend.
Ich werde diese Woche noch Nägel mit Köpfen machen.

Ich melde mich dann wieder und erzähle euch alles.

Danke nochmal für eure Beiträge

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen