Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich soll SOFORT ausziehen

Ich soll SOFORT ausziehen

25. November 2012 um 21:55 Letzte Antwort: 26. November 2012 um 16:07

Hallo Ihr Lieben,
ich brauch dringend Hilfe und hab sonst niemanden, an den ich mich wenden kann.
Im März zog ich auch Ba-Wü nach Niedersachen, 1000km! Ich führte bis dato eine Fernbeziehung,
dann zog ich zu ihm. Ich habe hier Startschwierigkeiten, habe noch wenig bis kaum soziale Kontakte und
das fehlt mir ungemein.
Mein Freund (oder Ex) ist beruflich viel unterwegs und ich fühle mich oft sehr einsam.
Ich wurde immer meckeriger, habe mich zu sehr auf ihn fixiert, darin bin ich mir bewusst.
Nun kam er aus 4 Wochen Tour nach Hause und sagte, nachdem ich schnell mal wieder meckerte, ich solle bitte ausziehen... Wir redeten dann viel und mir war klar, daß unser einziger Weg sein wird, dass ich mir erstmal ne eigene Wohnung suche. Damit war ich auch einverstanden. Nach 2 Tagen musste er wieder für 2 Wochen weg. Jetzt kam er am Donnerstag nach Hause und sagte, es sei Schluß und er habe auch ne Neue, die hat er auf Tour kennengelernt. Er kommt nächstes We heim, da soll ich am besten schon ganz weg sein aber wenigstens auswärts schlafen. Ich heul nur rum, weil ich hier doch keinen kenne, meine Familie und Freunde sind 1000km weit weg.
Als er jetzt am We da war, hatten wir auch noch 2 mal Sex und er hat also seine Neue betrogen. Er sagte auch, daß sie eine Flucht vor mir ist. Dennoch reist sie gerade aktuell mit ihm rum, er hat sie extra einfliegen lassen.
Kann mir biiiitte jemand helfen und mir sagen, was das alles zu bedeuten hat und wie ich mich verhalten soll?
Ich danke allen sehr, die mir schreiben

Mehr lesen

25. November 2012 um 22:02

Ohne
WORTE. Erntshaft, wie blöd kann man eigentlich sein?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2012 um 22:04

Pack die Sachen
und zieh heim, der Typ ist nicht ein bißchen Mühe mehr wert und es ist schade um jede weitere Träne. Klar schläft er noch mit dir, die Neue war ja nicht greifbar und du hast dich drauf eingelassen...hat aber nichts mehr mit Liebe zu tun...Lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2012 um 22:08

Vergiss ihn
Weg von diesem Wxckser. Verzeih mir. So einem braucht NIEMAND. Keiner hat es verdient, sich demütigen zu lassen, auch du nicht! Er hat eine Neue... und doch nicht... oder was... willst du mit einem Psychophaten zusammen sein?Bist du dir selber nicht wichtig?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2012 um 22:09
In Antwort auf royal_12237811

Ohne
WORTE. Erntshaft, wie blöd kann man eigentlich sein?

HALLO
Ich liebe ihn, was soll ich machen! Für mich kam das so plötzlich, wie ein Blitz.... Klar tu ich alles menschenmögliche, um ihn "von mir zu überzeugen"! Dazu muss ich sagen, daß er sich immer "ausgefallenere Praktiken" gewünscht hat, denen ich vorher nie nachgekommen bin... die hat er an dem We bekommen... Halleluja war das gut!
Was soll ich sagen... ich weiß auch, dass das nicht ganz so schlau war, aber ich liebe ihn udn dann tut man auch mal nicht so schlaue Sachen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2012 um 22:16
In Antwort auf oprah_12827812

HALLO
Ich liebe ihn, was soll ich machen! Für mich kam das so plötzlich, wie ein Blitz.... Klar tu ich alles menschenmögliche, um ihn "von mir zu überzeugen"! Dazu muss ich sagen, daß er sich immer "ausgefallenere Praktiken" gewünscht hat, denen ich vorher nie nachgekommen bin... die hat er an dem We bekommen... Halleluja war das gut!
Was soll ich sagen... ich weiß auch, dass das nicht ganz so schlau war, aber ich liebe ihn udn dann tut man auch mal nicht so schlaue Sachen!

Der
verarscht dich nach Strich und Faden, Mädel. Sagt, er hätte ne neue (Glaub ich ihm aber noch nicht ganz) vögelt aber trotzdem mit dir.

Klar, du machst dir hoffnungen. Aber nur vom beine breit machen, wird sich nichts ändern.

Wenn du ein wenig würde hättest, etwas verstand, würdest du Ausziehen. Egal wie weit deine Familie weg ist, sie wird dir sicher helfen?

Am sonsten geb die Arbeit da auf (Scheinst ja eh nicht glücklich zu sein), informiere deine Eltern und zieh zurück.

WO IST DAS PROBLEM?

Es gibt nämlich keins. Aber jedes weiter Wort wäre an dich verschwendet, da du jetzt eh mit tausend ausreden kommst.
Jeder macht sich seine eigene Hölle. Wenn du darauf stehst, bitte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2012 um 22:31

Ratlos
Seine Familie hat geweint. Keiner kennt ihn so. Er ist auf Tour, den ganzen Tag arbeiten, abends mit den ganzen Nasen einen trinken und Party. Er verliert gerade jeglichen Bezug zur Realität. Das ist er nicht, wie er sich gerade verhält.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. November 2012 um 23:58

Deswegen
... sollte eine Frau niemals einfach so zu einem Mann ziehen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 0:10

Du
kapierst es wirklich nicht oder? Nun gut, dann mach weiter... womit auch immer. Jedenfalls scheinst du nicht ganz rund zu ticken. Aber hey, Gottes Tiergarden ist groß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 8:49
In Antwort auf oprah_12827812

HALLO
Ich liebe ihn, was soll ich machen! Für mich kam das so plötzlich, wie ein Blitz.... Klar tu ich alles menschenmögliche, um ihn "von mir zu überzeugen"! Dazu muss ich sagen, daß er sich immer "ausgefallenere Praktiken" gewünscht hat, denen ich vorher nie nachgekommen bin... die hat er an dem We bekommen... Halleluja war das gut!
Was soll ich sagen... ich weiß auch, dass das nicht ganz so schlau war, aber ich liebe ihn udn dann tut man auch mal nicht so schlaue Sachen!


Ich bin kein Kind von Traurigkeit aber Mitleidssex ist ja wohl das erbärmlichste was man sich antun kann...Verwechsele auch bitte Hormonschübe nicht mit Liebe. Sei ein großes Mädchen und schalte bitte deinen Selbsterhaltungsmodus ein und RENN SO SCHNELL UND WEIT DU KANNST und buch das ganze unter Lehrgeld ab. Das ist nicht mehr deine zuhause, das hat er dir genommen und das ist nicht mehr dein Freund- das hat er beendet und das ist auch kein netter, freundlicher, verlässlicher Mensch so wie du feststellen musstest. Vielleicht ... er gut- aber das können andere auch und darauf läßt sich erfahrungsgemäß auch kein gemeinsames Leben aufbauen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 10:15


Also wenn das wirklich alles so ist, wie du schreibst, dann verstehe ich deine Frage nicht....
Mach die Fliege, so schnell es geht. Schau, dass du wieder nach Ba-Wü zurückkommst (Da wohn ich übrigens auch...
Von dem Kerl wollte ich an deiner Stelle ganz schnell weg....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 13:07
In Antwort auf heartsease

Deswegen
... sollte eine Frau niemals einfach so zu einem Mann ziehen...


Wie "einfach so"???
Wie DANN?
Irgendwann zieht man IMMER zusammen, so oder so rum. Und ne Garantie hat man trotzdem nie, ob es funktioniert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 13:49
In Antwort auf royal_12237811

Der
verarscht dich nach Strich und Faden, Mädel. Sagt, er hätte ne neue (Glaub ich ihm aber noch nicht ganz) vögelt aber trotzdem mit dir.

Klar, du machst dir hoffnungen. Aber nur vom beine breit machen, wird sich nichts ändern.

Wenn du ein wenig würde hättest, etwas verstand, würdest du Ausziehen. Egal wie weit deine Familie weg ist, sie wird dir sicher helfen?

Am sonsten geb die Arbeit da auf (Scheinst ja eh nicht glücklich zu sein), informiere deine Eltern und zieh zurück.

WO IST DAS PROBLEM?

Es gibt nämlich keins. Aber jedes weiter Wort wäre an dich verschwendet, da du jetzt eh mit tausend ausreden kommst.
Jeder macht sich seine eigene Hölle. Wenn du darauf stehst, bitte.

@hentaisama
Ich finde du hast den Nagel auf den Kopf getroffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 15:22

...
Sachen packen, ausziehen, kontakt abbrechen, neue Freunde finden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 15:50
In Antwort auf aeneas_12716360

...
Sachen packen, ausziehen, kontakt abbrechen, neue Freunde finden!

Oh je
da sieht man mal wieder was männer mit einem machen...klingt nicht sher schön deine situation und klar glaubst du noch gefühle für ihn zu ahben. leider hört man nicht auf eine person von einem tag auf den anderen zu lieben nur weil sie mies zu einem ist

aber lass dir raten, zieh aus. wenn du kannstd ann geh zurück in deine heimat. bau dir dort was auf. das ist die einzig logische konsequenz um von ihm loszukommen. er tut dir nicht gut . versuche vielleicht auch mal mit einer freundin darüber zu reden, die dir die augen öffnen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 16:04
In Antwort auf an0N_1215284699z


Wie "einfach so"???
Wie DANN?
Irgendwann zieht man IMMER zusammen, so oder so rum. Und ne Garantie hat man trotzdem nie, ob es funktioniert.


Sich erst einige Monate täglich sehen, dann heiraten, dann zusammenziehen. Macht mehr Sinn.

Sonst endet man so wie ich, die jetzt in der Heiratsfrage nicht vorankommt. Wozu auch, mein Freund hat ja alles in den Hintern geschoben bekommen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 16:06

Unentschlossenheit
Naja, Kerle wissen oft nicht, was sie wollen bzw. entscheiden sich später gegen ein, wozu also denen nachziehen.

Frauen lieben doch meist ... ehrlicher.

Und vielleicht mag der Mann sie auch so gerne, weil sie ein unabhängiges, selbständiges Leben führt. Wenn sie dann zu ihm zieht, dort NICHTS und niemanden mehr hat, wird sie zur Klette, weil sie sich alleine langweilt/einsam fühlt. Das ist nicht gut.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2012 um 16:07


Genau!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest