Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich sehne mich seit längerem nach einem Freund und fühle mich seit kurzem sehr hingezogen zu einem f

Ich sehne mich seit längerem nach einem Freund und fühle mich seit kurzem sehr hingezogen zu einem f

24. Dezember 2012 um 7:12

Hallo ihr,
ich bin w und 17 1/2 jahre alt. Wie ihr schon aus dem Titel erfahren habt, sehne mich jetzt schon seit längerem öfters nach einer männlichen person, die mir einfach Zuneigung, Nähe und Liebe gibt...
Ich hatte mal vor 2 oder 3 Jahren einen Freund, aber ich würde das eher als eine pubertäre Phase bezeichnen, bin aber zum Glück auch heute noch sehr stark mit ihm befreundet
Ich bin eigentlich recht aufgeschlossen, hab relativ viele Freunde, ich gehe abends oft mit Freunden weg und sehe denke ich auch nicht schlecht aus
Nun ja, wenn ich dann eben zu Hause bin liege ich oft im Bett und vermisse irgendwie jemanden der für mich da ist und der mich einfach so liebt wie ich bin. Auch nach körperlicher oder sexueller Nähe sehne ich mich dann (ich bin immernoch Jungfrau).
Die Jungs, die ich bisher kennengelernt habe interessieren mich in diesem Sinne aber nicht.Fast alle kenne ich aus der Schule, wenn ich abends in die Disko oder auf eine andere Feier gehe, lerne ich kaum jemanden kennen, weil ich ja eigentlich schon genug mit meinen Freunden beschäftigt bin...
Ich hab schon oft gehört, dass ER meist genau dann kommt, wenn man es am wenigsten erwartet. Im Supermarkt, an der Tankstelle, was weiß ich... Ich hab mir da ja auch nie wirklich Druck gemacht, obwohl viele Freundinnen zwischenzeitlich einen oder mehrere Freunde hatten, aber langsam wird das wirklich schmerzhaft... Ich stelle mir dann oft vor wenn ich z.B. im Bett liege, wie das jetzt wäre wenn mein Freund neben mir liegen würde und wir kleine Zärtlichkeiten austauschen würden
Umso schlimmer ist es dann eigentlich wenn ich merke, dass diese Situation erstmal sehr unwahrscheinlich ist...
Ich hab jetzt letztens meine Fahrschule beendet und kam super mit dem Fahrlehrer zurecht. Weil er öfters mal was von seinem 19-jährigen Sohn erzählt hat, hab ich ihn mal in Facebook gesucht und gefunden und dann vor 2 Tagen auch auf einmal auf einer Feier gesehen und unerwartet erkannt, ich kannte ihn ja nur von ein paar Fotos. Ich hab nicht mit ihm gesprochen, weil er mich ja gar nicht kennt, aber ich habe ihn ein bisschen beobachtet und fand ihn komischerweise sehr anziehend... einfach von seiner Art her, wie er lacht, wie er mit seinen Freunden umging, wie er eben rüberkam... Seitdem denke ich ständig an ihn. Ich hab einfach das Gefühl, dass er super zu mir passen würde, der Deckel für meinen Topf sozusagen
Wahrscheinlich ist das aber nur meine Vorstellung von ihm, vielleicht ziehe ich da auch zuviele Parallelen zu seinem Vater, der mir sehr sympathisch war. Ich würde ihn einfach super gerne mal kennenlernen, einfach nur um zu wissen ob er nun in etwa so ist, wie er für mich rübergekommen ist oder ob er doch komplett anders ist und gar nicht mein Typ...
Ich weiß aber nicht wie ich das anstellen soll, er wohnt zwar gleich in der nächsten Stadt/Dorf, aber ich hab keine Ahnung was er da den ganzen Tag oder Abend lang macht... Ich hoffe um ehrlich zu sein inständig darum, dass ich ihn im Supermarkt oder an der Tankstelle treffe
Blöd nur, dass ich fast nie einkaufen oder tanken gehe...
Könnt ihr mir vielleicht einen Rat geben, was ich machen kann? Oder wie ich ihn wieder vergessen kann? Wahrscheinlich ist das wieder so eine hochpubertäre Phase, in der man sich in unbekannte Leute "verliebt" ...
Ging es jemandem schonmal so ähnlich? Nicht unbedingt das Verlangen nach einem fast Fremden, auch einfach nur die Sehnsucht nach einem Freund?

Mehr lesen

24. Dezember 2012 um 8:29

Hallo sunny
Ich kenne es nur zu gut !!!
Du siehst (überdurchschnittlich) gut aus, bist nicht dumm, hast viele Freunde, jeder findet dich sympathisch , gehst oft mit deinen Freunden weg und jeder im Freundeskreis hat zurzeit einen Partner. Und du fragst dich, wieso nicht du auch . Natürlich ist es so, das DER RICHTIGE dir dann erscheint wenn du es überhaupt nciht erwartest. Wie du shcon sagtest im Supermarkt etc. Aber ich finde man kann dem Glück auch ein bisschen unter die Arme greifen. Mach zum Beispiel mal etwas , was du vorher noch nie gemacht hast, und wo du neue Leute kennen lernst. Z.b. in einen Abendkurs für Tanz oder Kochen oder Fremdsprache. In solchen Kursen kann man sich auch super ansprechen wie: hi, hast du das verstanden - oder ähnliches. Oftmals musst du gar nciht den ersten Schritt tun, da beim tanzen, du automatisch jemanden zugewiesen wirst, sowie beim kochen auch etc. Und man hat gleich etwas über das man sich ganz unverbindlich unterhalten kann.Wenn du mit deinen Freunden weggehst, wird das eh nix mit einer Bekanntschaft, da die Jungs sich eingeschüchtert fühlen wenn du ''VErstärkung''hast. Deswegen ist so ein Kurs, wo du ''alleine '' bist, viel lukrativer Den Jungen von dem du redest , hättest du ohne den FührerscheinKURS auch nciht ''kennengelernt'' . Ob das wirklich Schmetterlinge in deinem Bauch sind, solltest du überprüfen... denn vielleicht ist es auch nur die Sehnsucht nach Zweisamkeit, die den Jungen für dich interessant macht.Gerade an den Feiertagen wär man lieber zu zweit. Es gibt sogar viele Paare die sich nur deswegen zusammen tun , weil sie sich so alleine fühlen. Aber das willst du ja nicht, du möchtest ja schon die richtige Liebe finden. Und mach dir auch keinen Druck. Du hast noch viel Zeit den richtigen zu finden - und meist findet er DICH.

Lg Jay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Dezember 2012 um 15:33
In Antwort auf frageinfachjay

Hallo sunny
Ich kenne es nur zu gut !!!
Du siehst (überdurchschnittlich) gut aus, bist nicht dumm, hast viele Freunde, jeder findet dich sympathisch , gehst oft mit deinen Freunden weg und jeder im Freundeskreis hat zurzeit einen Partner. Und du fragst dich, wieso nicht du auch . Natürlich ist es so, das DER RICHTIGE dir dann erscheint wenn du es überhaupt nciht erwartest. Wie du shcon sagtest im Supermarkt etc. Aber ich finde man kann dem Glück auch ein bisschen unter die Arme greifen. Mach zum Beispiel mal etwas , was du vorher noch nie gemacht hast, und wo du neue Leute kennen lernst. Z.b. in einen Abendkurs für Tanz oder Kochen oder Fremdsprache. In solchen Kursen kann man sich auch super ansprechen wie: hi, hast du das verstanden - oder ähnliches. Oftmals musst du gar nciht den ersten Schritt tun, da beim tanzen, du automatisch jemanden zugewiesen wirst, sowie beim kochen auch etc. Und man hat gleich etwas über das man sich ganz unverbindlich unterhalten kann.Wenn du mit deinen Freunden weggehst, wird das eh nix mit einer Bekanntschaft, da die Jungs sich eingeschüchtert fühlen wenn du ''VErstärkung''hast. Deswegen ist so ein Kurs, wo du ''alleine '' bist, viel lukrativer Den Jungen von dem du redest , hättest du ohne den FührerscheinKURS auch nciht ''kennengelernt'' . Ob das wirklich Schmetterlinge in deinem Bauch sind, solltest du überprüfen... denn vielleicht ist es auch nur die Sehnsucht nach Zweisamkeit, die den Jungen für dich interessant macht.Gerade an den Feiertagen wär man lieber zu zweit. Es gibt sogar viele Paare die sich nur deswegen zusammen tun , weil sie sich so alleine fühlen. Aber das willst du ja nicht, du möchtest ja schon die richtige Liebe finden. Und mach dir auch keinen Druck. Du hast noch viel Zeit den richtigen zu finden - und meist findet er DICH.

Lg Jay

Gute idee!
Danke jay, die Idee mit den Kursen ist wirklich nicht schlecht ...
Hab schonmal geschaut was da bei uns in der nähe so angeboten wird, denke aber dass das meiste nicht wirklich von jungen Leuten besucht wird
Hab mir jetzt schon überlegt vlt einfach mal ins Fitnessstudio zu gehen. Wollte das sowieso schon immer mal gausprobieren ich glaube die Wahrscheinlichkeit dass dieser unbekannte Typ dort ist, ist gar nichtmal so gering
Ich werds einfach mal versuchen, bin aber trotzdem für alle weiteren Ratschläge und eigene Erfahrungen offen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2012 um 15:54

Hoffe es klappt
Im Fitnessstudio wirst du auf jeden Fall so einige Männer kennenlernen. Wobei diese meist mit sich selbst beschäftigt sind. Du solltest am besten mit einem ProbeMonat beginnen. ( Wenn das Studio es anbietet). Da du meist eine sehr lange Kündigungsfrist hast, die bei nichtgefallen unnötiges Geld verschluckt. Aber generell ne gute Idee, da du dich auch nebenbei fitt halten kannst Ich werde demnächst in einen RussischKurs gehen. Wird bestimmt irgendwann mal nützlich sein . Viel Erfolg und mögest du fündig werden

Lg Jay

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest