Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich sehe alles so verkrampft

Ich sehe alles so verkrampft

28. April 2005 um 21:41

Hallo, bin noch neu hier und hoffe dass ihr mir vielleicht trotzdem helfen könnt.

Mein Problem:
Ich hatte ein Exfreund (ich war mit ihm zwei Jahre lang zusammen) und er war mein erster Freund. Es war keine sehr schöne Beziehung. Er hat zu mir gesagt ich wäre fett und ich habe dann solange gehungert bis ich magersüchtig war (er hat übrigens gelogen, ich war nur mollig) und auch so hat er mich immer beschimpft. Mit Hilfe von Freunden und meinen Eltern habe ich mich von ihm trennen können ( ich hatte Angst, weil er mir immer drohte in der Stadt sachen über mich zu erzählen wenn ich Schluß mache)
Naja das ist aber eigentlich nicht mein Problem, bin ja jetzt weg von ihm.

Das ist jetzt zwei Jahr her und ich hatte zwischendrin immer nur kurze Beziehungen die ich nach einigen Tagen wieder beendet hatte, weil ich so eine Panik hatte.

Jetzt habe ich seit vier Monaten einen neuen Freund. Ich bin schon sehr verliebt in ihn und ich weiß auch dass er in mich verliebt ist. Er zeigt es mir durch kleine Gesten, er hat mir was süßes zu Valentinstag geschenkt und noch einige kleinere Gesten.

Das Problem ist, ich weiß dass mein erster Freund mich nicht geliebt hat und mich nur hatte um seine Macht auszuprobieren. Sobald mein jetziger Freund auch nur mal etwas negatives sagt wie zum Beispiel: kann heute erst eine stunde später zu dir kommen! dann zweifel ich sofort an seiner Liebe. Ich fühle mich dann so elend und möchte am liebesten gleich heulen.

Ich weiß ja dass es nicht richtig von mir ist aber ich habe soooo angst dass er sich als das entpupt was mein exfreund war.

Ich sehe das alles total verkrampft und kann mich gar nicht entspannen, ich passe bei jedem Wort, bei jeder Bewegung auf, ob mein Freund sich von mir trennen will oder ob er anfängt mich zu verletzen.

Irgendwann hatte er mal keine Lust auf Sex weil er müde war und da dachte ich er meinte damit ich solle abnehmen (mein Exfreund hat immer nur mit mir geschlafen wenn ich abgenommen habe) und das habe ich ihm gesagt und er war sehr erstaunt dass ich sowas von wegen fett und abnehmen hineininterpretieren würde nur weil er zu müde ist und lieber gleich schlafen will.

Ich habe ihm auch von meinem Exfreund erzählt aber er meinte nur , dass ich nicht glauben soll dass er genauso ist und ich soll mir nicht Sachen denken die gar nicht stimmen.

Ich weiß dass er mich sehr gerne hat und ich weiß dass wenn er sagt dass wir uns mal später oder an einem Tag gar nicht sehen können nicht gleich heiißt dass er mich nicht mag, ich weiß dass ich ziemlich dumm bin und dass ich alles locker sehen muss - aber ich bin total verkrampft.

Was kann ich machen um mehr Selbstvertrauen zu haben? Oder keine Ahnung was wirklich mein Problem ist. Ich habe eigentlich nicht das Recht an meinem Freund zu zweifeln weil er ist doch so süß zu mir!

Bitte helft mir auch wenn ich noch neu bin!!!

Mehr lesen

29. April 2005 um 0:36

Der eine Mann ist nicht wie der Andere ,
Glück für Dich,meine ich.
Er hat ja ehrlich gesagt,dass Deine Figur-Mania für ihn kein Problem ist

Versuch,Dein Selbstvertrauen aufzubauen,vielleicht gelingt das mit guten Freunden,denen Du vertraust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2005 um 8:35

Hallo Pia,

ich kann dich sehr gut verstehn!

Mein Ex war auch ein richtiges Ar***loch und ich frage mich heute auch manchmal wie ich das alles 8 Jahre lang ausgehalten habe und wie ich mir nur selbst in die Tasche lügen konnte!

Mir gehts genauso, ich glaube keinem Mann, ich will es ja, aber grundsätzlich bin immer misstrauisch und glaube nicht, dass es irgendeiner ernst mit mir meinen könnte, denn mein Ex, mit dem ich so lange zusammen war, der hat mich nicht respektiert und ach... da war so viel... auch im Nachhinein

Aber das stimmt, er ist nicht wie der andere! Das muss ich mir auch immer wieder sagen. Ich bin verknallt seit kurzem und irgendwie is das alles nicht so einfach für mich!

Versuche einfach, dir nicht so viele Gedanken zu machen und lass es einfach auf dich zukommen...

Ich weiß, das is leicht gesagt, aber ich versuche auch, daran zu arbeiten... und es scheint Stück für Stück besser zu werden!

Alles Gute für dich!
Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2005 um 8:53

Liebe Ute

... also für mich wars sehr verständlich und ich find die Idee mit der Wäscheleine echt schön

Lisa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2005 um 15:15

Hey
das finde ich eine tolle Idee! Pia, mach das, das muss einfach helfen! echt tolle Idee Ute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. April 2005 um 16:13
In Antwort auf BrunhildeP

Der eine Mann ist nicht wie der Andere ,
Glück für Dich,meine ich.
Er hat ja ehrlich gesagt,dass Deine Figur-Mania für ihn kein Problem ist

Versuch,Dein Selbstvertrauen aufzubauen,vielleicht gelingt das mit guten Freunden,denen Du vertraust.

Hallo
Liebe Ute: Vielen Dank für den Tipp! Der einzige Nachteil ist dass dann mein Freund das alles sieht, wenn ich die Zettel aufhänge aber da er ja eh von meinem Problem weiß ist es ja nicht schlimm wenn er weiß was ich genau an ihm mag oder?
Aufjedenfall möchte ich das machen, das ist wirklich eine gute Idee.

An die anderen: Danke für eure Antworten, ich fühle mich jetzt schon viel "befreiter".

Liebe Grüße Pia.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen