Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich schreibs mir von der Seele...

Ich schreibs mir von der Seele...

28. April 2013 um 15:25 Letzte Antwort: 30. April 2013 um 6:09

Ich schreibs mir von der Seele...

...was mich quält und was ich fühle.

Es ist ein Gefühl zwischen tiefem Schmerz, der mich in der vergangenen Zeit immer begleitet hat und der Hoffnung, einen neuen Lebensabschnitt voller Freude zu beginnen.
Noch ein paar Tage und werde dich wieder öfter sehen. Ich hasse es, das zu wissen aber tief in mir gibt es einen kleinen Funken Hoffnung, dass dann alles besser wird. Du kennst mich nicht wirklich, obwohl ich jahrelang dachte, dass du genau das tust. Stattdessen tust du jetzt etwas, dass meine so mühevoll aufgebaute Schutzmauer um mich herum langsam wieder zum Einstürzen bringt.
Natürlich kann ich nicht wissen, wie es weitergeht, niemand weiß das, aber ich habe eine komische Vorahnung. Du in meiner Nähe, das tut mir nicht gut. Dir erst recht nicht. Ich habe das Gefühl, dass wir das beide nicht hinter uns gelassen haben, nicht endgültig. Fast unmerklich suchen wir uns gegenseitig und wissen doch, dass es mit uns nicht geht.
Ich versuche, hart zu bleiben, nicht auf dich zuzugehen weil es keinen Sinn hat. Bitte bleibe auf Distanz, ich kann das nicht noch einmal.
Alles hat sich verändert ohne dich, ich hoffe, dass ich dieses starke Gefühl noch einmal in meinem Leben aufbringe und wieder richtig lieben kann - ohne dich in meinem Kopf.

Vielleicht findet ihr meinen Text gut, könnt euch in meine Gedanken hineinversetzen oder einfach nur versuchen, zu fühlen.
Danke <3

Mehr lesen

28. April 2013 um 16:25

Hast Du
Dich in einen Kollegen verliebt oder jemandem aus dem Freundeskreis?? Ist der andere vergeben oder bist Du es?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2013 um 16:39
In Antwort auf hector_12080339

Hast Du
Dich in einen Kollegen verliebt oder jemandem aus dem Freundeskreis?? Ist der andere vergeben oder bist Du es?

Es ist
vielmehr mein Exfreund, der nächsten Monat mit seiner neuen Freundin in meine direkte Nachbarschaft zieht.
Ich bin einfach total durcheinander deshalb...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2013 um 16:51
In Antwort auf haukea_12633005

Es ist
vielmehr mein Exfreund, der nächsten Monat mit seiner neuen Freundin in meine direkte Nachbarschaft zieht.
Ich bin einfach total durcheinander deshalb...

Ja,
da werden alte Erinnerungen hochkommen. Das schöne was man gemeinsam erlebt hat und das nun diese ander Frau mit ihm teilt. Aber ich denke,mit der Zeit schaffst Du es, Dich daran zu gewöhnen. Sowas kann glaube ich wirklich nur die Zeit heilen. Wer von euch hat denn Schluß gemacht udn warum...und wie lange ist es her?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
28. April 2013 um 17:15
In Antwort auf hector_12080339

Ja,
da werden alte Erinnerungen hochkommen. Das schöne was man gemeinsam erlebt hat und das nun diese ander Frau mit ihm teilt. Aber ich denke,mit der Zeit schaffst Du es, Dich daran zu gewöhnen. Sowas kann glaube ich wirklich nur die Zeit heilen. Wer von euch hat denn Schluß gemacht udn warum...und wie lange ist es her?

Anfangs
war es schon ein großer Schock für mich, ich konnte es einfach nicht glauben, dass er das wirklich ernst meint. Wer will denn schon in der Nachbarschaft seiner Ex-Beziehung leben?
Mittlerweile habe ich keinen Kontakt mehr zu ihm, es ist einfach besser so.

Ich habe Schluss gemacht, ist ca. 1 Jahr her. Und wir waren 2,5 Jahre zusammen, ein langes Hin- und Her bis er mir endlich zugetraut hat, eine Beziehung mit ihm führen zu können. (10 Jahre Altersunterschied)
Das fiese ist, dass er mit ihr jetzt gerade seit Januar zusammen ist und schon mit ihr zusammenzieht - und das auch noch in meine unmittelbare Nähe, was ich alles andere als toll finde.

Mich stört es deshalb weil ich eigentlich immernoch in ihn verliebt bin aber es mit uns einfach nicht funktioniert, aussichtslos. : [

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. April 2013 um 6:09
In Antwort auf haukea_12633005

Anfangs
war es schon ein großer Schock für mich, ich konnte es einfach nicht glauben, dass er das wirklich ernst meint. Wer will denn schon in der Nachbarschaft seiner Ex-Beziehung leben?
Mittlerweile habe ich keinen Kontakt mehr zu ihm, es ist einfach besser so.

Ich habe Schluss gemacht, ist ca. 1 Jahr her. Und wir waren 2,5 Jahre zusammen, ein langes Hin- und Her bis er mir endlich zugetraut hat, eine Beziehung mit ihm führen zu können. (10 Jahre Altersunterschied)
Das fiese ist, dass er mit ihr jetzt gerade seit Januar zusammen ist und schon mit ihr zusammenzieht - und das auch noch in meine unmittelbare Nähe, was ich alles andere als toll finde.

Mich stört es deshalb weil ich eigentlich immernoch in ihn verliebt bin aber es mit uns einfach nicht funktioniert, aussichtslos. : [

Gibts..
..noch weitere Meinungen dazu?

Wär sehr dankbar.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper