Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich schlage meinen Mann - schlimm?

Ich schlage meinen Mann - schlimm?

24. November 2016 um 16:14 Letzte Antwort: 26. November 2016 um 14:45

Hallo! Manchmal bringt mich mein Mann so zur Weißglut dass ich einfach nicht anders kann und ihm eine mit der flachen Hand überziehe. Danach tut es mir auch immer total leid. Ich liebe ihn, aber kann meine Aggressionen nicht für mich behalten. Mein Mann erschrickt dabei immer sehr, nimmt es aber hin. Wenn ich mich anschließend entschuldige, lächelt er nur und sagt dass es schon okay ist.
Was sagt ihr dazu? Stimmt mit mir etwas nicht oder geht es euch manchmal ähnlich? Brauche ich Hilfe? Wenn ja, wo?

Mehr lesen

24. November 2016 um 16:22

Der steht bestimmt darauf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2016 um 16:33

Oder sie steht mit der Peitsche und im Latexkostüm vor ihm - dann weiß er was es spielt und kann immer noch "nein" sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2016 um 16:53

Meinst Du das ernst?
Natürlich ist das schlimm.

Kannst Du mal ein Beispiel nennen, wie er Dich zur Weissglut bringt?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2016 um 18:09

Wenn Frauen ihre Männer schlagen ist das genauso armselig wie umgekehrt . 
Ob das schlimm ist ? Natürlich ist das schlimm, es ist erniedrigend und veschämend für euch beide.  Such dir dringend Hilfe und ein Antiagressionstraining. Suche die  Schuld nicht bei dem Mann ' er bringt mich dazu'......das sind die typischen Ausreden von Schlägern ,  die dann nicht mal die Verantwortung für ihr mieses Verhalten übernehmen  möchten.

14 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2016 um 18:23

Ist Gewalt gegen andere Menschen schlimm? Klar ist es das. Wenn Du schon bei Deinem Mann ausrastest, dann werden Dich Deine späteren Kinder zu einem prügelnden Monster machen.

Du solltest auf jeden Fall professionelle Hilfe in Anspruch nehmen.

9 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
24. November 2016 um 20:31
In Antwort auf anya_12279737

Hallo! Manchmal bringt mich mein Mann so zur Weißglut dass ich einfach nicht anders kann und ihm eine mit der flachen Hand überziehe. Danach tut es mir auch immer total leid. Ich liebe ihn, aber kann meine Aggressionen nicht für mich behalten. Mein Mann erschrickt dabei immer sehr, nimmt es aber hin. Wenn ich mich anschließend entschuldige, lächelt er nur und sagt dass es schon okay ist.
Was sagt ihr dazu? Stimmt mit mir etwas nicht oder geht es euch manchmal ähnlich? Brauche ich Hilfe? Wenn ja, wo?

Ihr braucht beide Hilfe.

Es ist natürlich nicht in Ordnung, jemanden (wen auch immer) zu schlagen.

Es ist auch nicht in Ordnung, Schläge lächelnd hinzunehmen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2016 um 20:32

Das machst Du mal bei mir. Was ist Dir lieber? Dass ich Dich grün und blau schlage oder Anzeige erstatte? Du kannst wählen, so herzlos bin ich dann auch wieder nicht.


lib

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2016 um 20:47

Bei uns Arabern würde das kein Mann mit machen. Deshalb frage ichmich was bei deinem Mann schief gelaufen ist .. vielleicht ist er eingeschüchtert oder hat Angst vor dir .. krass ! Du bist auf jeden Fall nicht normal. Such dir Hilfe. So würd deine Ehe nicht mehr lange halten. Und wenn dir was an deiner Ehe liegt, solltest du erst recht was tun. Wo ist deine Weiblichkeit ?! Du bist eine Frau ! Die anderen habrn leider recht .. wer vor sseinem Mann nicht zurück schreckt, schreckt auch vor seinen kindern nicht zurück.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. November 2016 um 21:57
In Antwort auf anya_12279737

Hallo! Manchmal bringt mich mein Mann so zur Weißglut dass ich einfach nicht anders kann und ihm eine mit der flachen Hand überziehe. Danach tut es mir auch immer total leid. Ich liebe ihn, aber kann meine Aggressionen nicht für mich behalten. Mein Mann erschrickt dabei immer sehr, nimmt es aber hin. Wenn ich mich anschließend entschuldige, lächelt er nur und sagt dass es schon okay ist.
Was sagt ihr dazu? Stimmt mit mir etwas nicht oder geht es euch manchmal ähnlich? Brauche ich Hilfe? Wenn ja, wo?

Wer schlägt hat keine Argumente. Das ist absolut untere Schublade. Bei mir wärst du unten durch . Da hilft die ganze Liebe nichts.
.

3 LikesGefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !
26. November 2016 um 2:46
In Antwort auf anya_12279737

Hallo! Manchmal bringt mich mein Mann so zur Weißglut dass ich einfach nicht anders kann und ihm eine mit der flachen Hand überziehe. Danach tut es mir auch immer total leid. Ich liebe ihn, aber kann meine Aggressionen nicht für mich behalten. Mein Mann erschrickt dabei immer sehr, nimmt es aber hin. Wenn ich mich anschließend entschuldige, lächelt er nur und sagt dass es schon okay ist.
Was sagt ihr dazu? Stimmt mit mir etwas nicht oder geht es euch manchmal ähnlich? Brauche ich Hilfe? Wenn ja, wo?

Entschuldige, jana198713, was für eine Frage "schlimm?"!

Gegenfrage: Weisst Du, wie es sich anfühlt, in seiner Menschenwürde nicht geschätzt und geachtet zu werden? Weisst Du, wie es sich anfühlt, gedemüdigt zu werden?

Hast Du schon mal was von Respekt gehört- Wertschätzung?

Es ist immer schlimm, wenn Gewalt in einer Beziehung zum Alltag gehört-...zumindest für den gedemüdigten Part.

Ich habe noch gelernt: "Was Du nicht willst, was man Dir antut, das füge auch niemandem anderen zu!"

Ist Dir bewusst, welche seelischen Schmerzen und Schäden Du in ihm anrichtest? Ist Dir bewusst, dass Du ihm seine Selbstachtung nimmst? Ist Dir auch bewusst, dass er allen Grund hätte, Dich anzuzeigen?

Ich hoffe, Du nennst das, was Du tust, nicht "Liebe"-denn das ist es nicht...das ist ein Machtgefühl, das Dir ein kurzes Wohlempfinden bereitet...-bis Dir bewusst wird, was Du getan hast. Und Reue? Ist es hinterher wirklich Reue? Nein, Du tust es immer wieder.... Du "arbeitest" gar nicht erst daran, was zu ändern in Deinem Verhalten. Siehst Du überhaupt ein, dass es falsch ist...-ich glaube nicht wirklich. Reue-...ehrliche und wirkliche Reue hätte zur Folge, es nicht mehr wieder zu tun. Dich im Zaum zu halten...tust Du es...Nein!!! Statt dessen fragst Du hier: "ist es schlimm?" Schon alleine in der Fragestellung ist abzulesen, dass Du es offensichtlich nicht so schlimm empfindest. Gut- Du weisst ja sicher nicht, wie es sich von "Opferseite" aus anfühlt. Dann sei da mal froh. Nicht jeder Mann würde es sich bieten lassen-ohne dass ihm auch die Hand ausrutscht. Aber was wäre dann? Gewalt erzeugt noch mehr Gewalt und dann stünde am Ende eine "Gewaltspirale". So gesehen, ist Dein Mann viel viel stärker als Du- denn, er hat sich im Griff-tut es Dir nicht gleich-spielt keine Macht aus...-denn genau das ist ein Zeichen von Schwäche. Du bist nicht die"Starke"-Du bist die Schwache, weil Du Deine Emotionen nicht im Griff hast- ...weil Du einfach Dich von Emotionen leiten lässt - ohne gegenzusteuern.

Ich wünsche Dir, dass Du Dir Hilfe suchst....und wirklich Einsicht zeigst, um das nie wieder zu tun. Ansonsten-solltest Du es nicht tun, dass Dein Mann den Mut und die Kraft findet, Dich zu verlassen, um ein Leben in Würde leben zu können. Denn das was Du ihm bietest, ist nichts anderes als würdelos...für ihn-aber im Grunde auch für Dich-genau genommen.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2016 um 7:00

Vielleicht geht es ja auch um die Versöhung Ich halte nichts von Gewalt in der Beziehung aber gut wenn es für Ihn ok ist? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2016 um 8:35
In Antwort auf anya_12279737

Hallo! Manchmal bringt mich mein Mann so zur Weißglut dass ich einfach nicht anders kann und ihm eine mit der flachen Hand überziehe. Danach tut es mir auch immer total leid. Ich liebe ihn, aber kann meine Aggressionen nicht für mich behalten. Mein Mann erschrickt dabei immer sehr, nimmt es aber hin. Wenn ich mich anschließend entschuldige, lächelt er nur und sagt dass es schon okay ist.
Was sagt ihr dazu? Stimmt mit mir etwas nicht oder geht es euch manchmal ähnlich? Brauche ich Hilfe? Wenn ja, wo?

Ich finde du brauchst professionelle Hilfe um deine Aggressionen loszuwerden.

Es gibt kein Grund für Schläge, Punkt.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2016 um 8:40
In Antwort auf an0N_1193312299z

Der steht bestimmt darauf

Lächerlich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2016 um 8:45
In Antwort auf an0N_1213087099z

Lächerlich. 

Na, Selectax ich nehme diesen thread nicht ernst - die TE hat sich bis jetzt nicht einmal geäußert - ich denke das ist mehr Provokation

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2016 um 13:20
In Antwort auf anya_12279737

Hallo! Manchmal bringt mich mein Mann so zur Weißglut dass ich einfach nicht anders kann und ihm eine mit der flachen Hand überziehe. Danach tut es mir auch immer total leid. Ich liebe ihn, aber kann meine Aggressionen nicht für mich behalten. Mein Mann erschrickt dabei immer sehr, nimmt es aber hin. Wenn ich mich anschließend entschuldige, lächelt er nur und sagt dass es schon okay ist.
Was sagt ihr dazu? Stimmt mit mir etwas nicht oder geht es euch manchmal ähnlich? Brauche ich Hilfe? Wenn ja, wo?

na das ist ja mal ein Super-Beitrag!

​Mit dir stimmt alles und mir geht es die ganze Zeit genauso. Du brauchst auch keine Hilfe.

​Ich würde mir noch viel mehr solche künstlerisch wertvolle Beiträge wünschen. Kotz in allen Regenbogenfarben.

EOF

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. November 2016 um 14:45
In Antwort auf anya_12279737

Hallo! Manchmal bringt mich mein Mann so zur Weißglut dass ich einfach nicht anders kann und ihm eine mit der flachen Hand überziehe. Danach tut es mir auch immer total leid. Ich liebe ihn, aber kann meine Aggressionen nicht für mich behalten. Mein Mann erschrickt dabei immer sehr, nimmt es aber hin. Wenn ich mich anschließend entschuldige, lächelt er nur und sagt dass es schon okay ist.
Was sagt ihr dazu? Stimmt mit mir etwas nicht oder geht es euch manchmal ähnlich? Brauche ich Hilfe? Wenn ja, wo?

das fällt unter häusliche gewalt - männer sind öfter opfer von übergriffen ihrer partner als viele denken. das dann anders zu nennen oder gar zu verharmlosen ist genauso sexistisch wie das outfit einer frau dafür verantwortlich zu machen von einem mann vergewaltigt worden zu sein. 
du siehst da schon parallelen? ihr lebt in einer gewalttätigen beziehung und du bist der aggressor. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen