Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich schaffe es nicht von ihm loszukommen

Ich schaffe es nicht von ihm loszukommen

30. August 2013 um 16:43

Hey... ich hab vor einem Monat unter der Kategorie "Untreue" einen Beitrag verfasst wo ich wissen wollte ob ein Neuanfang noch Sinn macht nach dem mich mein erster Freund oder was jetzt auch immer er ist.... zweimal Betrogen hatte. Es war eine ziemlich sehr komplizierte Sache die da zwischen uns war und nicht einfach nur Betrügen und Schluss ist. Wer möchte kann es sich ja durchlesen aber es ist ziemlich lang.. http://forum.gofeminin.de/forum/infidel/__f11199_infidel-2mal-Betrogen-Neuanfang-ACHTUNG-LANG.html


Nun ja.. Problem jetzt.... Wir sind halt wieder zusammen gekommen und ich war so endlich glücklich ihn nicht verloren zuhaben egal was er mir da angetan hatte. Klar, für die meisten scheint es echt dumm und bescheuert zu sein sich sowas anzutun... Aber da fängt es schon an mit meinem Problem ... Er hat mich betrogen und belogen! Verletzt wie kein anderer Mensch zuvor! Aber ihn dafür verlassen? Ich packs einfach nicht. Es kommt nicht für mich in Frage.
Er hat Fehler gemacht... aber selbst dafür, fürs Betrügen gibt mir mein Kopf die Schuld dafür. Ich habeeee sehr sehr viele Fehler gemacht in der Beziehung wofür ich mich sehr hasse! Denn er ist mein erster und meine Große Liebe
Ich hatte zum Beispiel so Phasen wo man bei meinem Anblick ins Gesicht das Gefühl vermittelt bekam ich sei der unglücklichste Mensch auf Erden... dabei war ichs nicht...
Auch eine miese Situation war, als wir beide was unternhemen wollten, er pklötzlich aber keine Lust mehr hatte aber dann als seine Freunde ihn anriefen und in die Stadt wollten cocktails trinken gehen hatte er auf einmal wieder Lust, Ich kam mir ein wenig verarscht vor.... und ich hatte auch gar keine Lust mehr auf die Stadt.. aber ich bin mit nach dem wir ein wenig stress hatten. Dann waren wir dort aber man mekrte mir meine schlechte Laune an. Ich war zu dem Zeitpunkt noch nicht so eine Partymaus wie jetzt.... ich war da noch 17 und das war ich gar nicht gewohnt. Ich wurde sehr schnell müde und hatte noch einen Hals... er beachtete mich auch kaum und ich sass zwischen den ganzen Menschen die ich nicht wirklich kannte... Irgendwann wurde mir das ein wenig doof und bin raus ein Türsteher von nebenan der Disco wollte mich in den Laden schleppen, damit ich nicht so eine Schlechte Laune habe... ich wollte nicht und aus irgendeinem Grund.. ich weiss nicht mehr was der Türsteher meinte war ich am Lachen genau in dem Moment stand mein Freund hinter mkir und kam sich auch ziemlich verarscht vor... drinne bin ich eine Mine am ziehen und draussen konnte ich lachen... Das tut mir bis heute noch leid....Auch so ich hab ihn immer versprochen ich werde es ändern nicht so da sitzen als sie ich unglücklich ich mein das will sich nun wirklich niemand an tun so eine Freundin oder? Das problem einfach ich war es nicht....
Naja ich habs nie hinbekommen das über dauer durchzuhalten und darauf hin meinte er er könne meinen worten keinen glauben mehr schenken...Toll...
Ich gebe mir nur noch die Schuld für alles egal für was ich bins Schuld das wir immer Stress haben, das es oft sehr heftig ausatet und auch für das Problem jetzt wieso ich überhaupt schreibe...
Als wir auseinander waren.... und er wieder an kam... mich zurück wollte und wir schliesslich wieder ein paar waren.... kam es nach einer Woche wieder zu einem heftigen Stress. Weil er dem Mädchen mit dem er in der Zeit was hatte wo wir auseinander waren nicht gesagt hat das er wieder mit mir zusammen ist und er das mit ihr beenden muss. Nein er meinte zu mir er klärt das, und was war er hatte sich mit ihr noch zum Schwimmen verabredet gehabt und war traurif drüber das sie ihm nicht mehr geantwortet hatte. Jop. Dann wieder getrennte wege und ich kam nicht mehr klar. Ich bin schon wieder innerlich gestroben... dann war er auf dem Gebrustag von einem Mädchen nennen wir sie Lena. Mit Lena war er immer beim Fussball und ihren Eltern. Fast bei jedem Spiel. Das war für mich auch schon was seltsam... er alleine mit ihr. Ich hab vieles von ihr gehört das sie nett sei aber was typen angeht lässt sie nichts anbrennen... naja geglaubt habe ich nie wirklich da ich mir meine eigene Urteile fälle... aber trotzdem war es seltsam.... naja als er dann bei ihr auf dem Gebrustag war wollte er keinen Kontakt mehr zu mir. Es war vorbei. Dabei hatte er mich wieder verarscht gehabt. Am nächsten Tag versuchte ich ihn zu erreichen. Paar mal ging er nicht ran dann drückte er mich auf einmal weg und dann kam eine Sms ich bin noch bei Lena. BÄM. Da gingen bei mir die Arlamglocken los. Er hatte also bei ihr geschlafen und plötzlich verfiehl ich in einem Zustand der gar nicht klar geht wie eine Irre habe ich hin zugebombt mit telefonaten. Er drückte mich immer weg. Es ist mir echt peinlich dazu sagen aber es w<ren bestimmt 60 anrüfe.... ich weiß auch nicht was mich da getrieben hat.... es war was anderes als Verzweiflung. Fakt ist irgendwann hab ich es sein gelassen und nichts mehr gemacht ich war so Ko mit den nerven das ich nichts mehr machen konnte ausser schlafen.
Paar Tage später kam er wieder an und schon wieder. Ich bin weich geworden. Leute, das ist doch nicht mehr normal? Er kann ernsthaft mit mir machen was er will, will er seine Ruhe kein Kontakt sterbe ich ! Ich bin zu nichts mehr in der Lage außer mir auszumalen was er macht, mit welchen weibern er unterwegs ist oder sonst was... und wenn er dann wieder ankommt spring ich, sofort, Ich liebe ihn aber er ist zur Sucht geworden. Wenn er weg ist, bin ich auf Entzug und habe echte Entzugserscheinungen.... ist er wieder da, wie meine Droge, ich bin gestillt....

Naja, zurück zu der sache mit Lena... nach dem wir wieder zusmmen waren lief es auch. Er versprach mir auch das jeder es wissen soll das wir zusammen sind und er mich niemals wieder vor seinen weibern verleugnet.....JEP!
Dann fing es an plötzlich hatte er bei Facebook und Whatsapp ein Foto von sich und Lena drine wo er sein Arm um sie legt. Vielleicht ist es übertrieben aber ich hab mich so verletzt gefühlt es tat mir so weh... dabei ist es nur ein Bild..... ich sprach ihn drauf an.... denn wir beide hatten soviele Bilder von uns zwein die schön sind die er nie drinne hatte..... er meinte zu mir auf unseren Bildern sieht er immer Kacke aus aber auf dem Bild mit Lena gefällt er sich... Natrülcih kam es zum Streit und er warf mir vor ich wäre totale Eifersüchtig.....ich glaubte ihn und sah das als meinen Fehler an....Er nahm es raus und zwischen durch tat er es immer und immer wieder rein. Es kam sekpsis auf und hatte angst bedingt durch das zweimalige Betrügen er hat was mit ihr am laufen. Dann fing es an : Boaah! Lass die Vergangenheit doch mal Ruhen !" und " Lass das leben leben und leb nicht in der Vergangenheit" bla bla bvla. Er wollte also das ich ihm das nicht mehr vorhalte mit den Betrügen... was ich nie tat. Es war zwar echt schwer mit dem Vertrauen aber ich hab es ihm verzogen nicht aber vergessen. Und jetzt.... es lief alles super mit uns.... ich war zwei wochen im Urlaub... leider bin ich mit im streit mit ihm in den Urlaub geflogen... Er blieb zuhause in Deutschland... als ich wieder kam war alles wie immer, wir haben uns gefreut die Tage mit einander verbracht es war so schön ..... und dann... Wir hatten uns 3 Tage nicht gesehen und er war so süss zu mir.... dann kam auf einmal die Nachricht bei whatsapp : Ich liebe dich so sehr mein Engel wir schaffen das...." UND WAS WAR ???? ich meinte ich dich auch mein schatz und dann sah ich auf einmal er hatte das Bild mit ihr wieder drinne...... ich meinte daruf hin sofort du musst das nciht schreiben wegen dem Bild... er meonite tue ich nicht.... ich wollte nicht schon wieder eifersüchtig rüber kommen und schrieb ihn das ich ihm vertraue... und ich weiss das er nichts mit ihr anfangen würde... und mit ihr nur zum Fussball fährt weil er die Stimmung im Stadtion liebt.... jep... genau.... aber dann fiel mir was ein... wie gesagt als ich in den urlaub flog hatten wir ja Stress und urplötzlich hatte er ein Bild von uns beiden drinne... obwohl er meinte er sieht ja scheiße auf unseren Bildern aus... nur hatte er mich rausgeschnitten gehabt !!!! Ich sprach hin darauf an und meinte Schatz mach das andere Bild doch von usn wieder rein.... und er dann ne da sehe ich nicht gut drauf aus... und ich dann aber das hattest du doch drinne nur war ich raus geschnitten... seine Antwort darauf: Ich hatte das nur drinne und dich weggeschnitten weil wir Stress hatten und ich dich Ärgern wollte......HAAAALLLO?
Ich glaube das nicht und dann kam mir eine Frage in den Sinn die ich zuvor nicht hatte... Verleugnet er mich? Will er nicht, das Lena weiß, das es mich gibt?

ZACK! Ich hatte verdammt nochmal recht. Ich schrieb wie er mich nur verleugnen könne und wie er nicht zu mir, seiner Freundin stehen könne....
Es kam von ihm: Ich steh zu dir ! ICh verstecke dich nicht!
Diese Antwort kam immer und immer wieder.... Er regte sich auf das ich so ein Aufstand mache das er mich vor einer einzigen Person verleugnete....
Ich fragte was das soll und dann kam der Kracher, die Kirsche auf der Sahnetorte.... er sagte: Das hast du dir selbst zuzuschreiben wegen deiner Scheiß Aktion von damals!!!
Was er meinte? Er meinte die Terror Aktion mit dem 4783298 mal Anrufen von mir. Klar, geht sowas gar nicht, es tut mir aucgh von herzen leid und mir ist das mega peinlich... aber hallio??? Ist das ein Grund nicht zu mir zustehen? Ich meine, zweimal hatte er mich betorgen udn nach allem habe ich mich immer schützend vor ihn geworfen und mir war das auch arg peinlich am Anfang meinen Freunden die ich Tage, Wochen und Monatelang zugehuelt habe, meine Familie die mit mir litt zu sagen ja hey hier bin ich und hier ist er. Wir sind wieder zusammen.... Ne. Vor allem sagt er mir das der mir das zum Vorwurf machte ich lass die Vergangenheit nicht ruhen ???
Dann fing es an ich drehte am rad machte ihm Vorwürfe wie er das nur machen könne...
Ich stellte ihn vor die Wahl in der Hoffnung er entscheidet sich ihr von mir zu erzählen...
Ich meinte entweder sagst du es ihr mit und oder ich muss gehen... Ich wäre nie nie nie im Leben gegangen nie schluss gemacht und er ? Er sagt er versteht mich wird es ihr dennoch nicht sagen weil es ihm zu peinlich ist wegen der Aktion die war... Ich bin durch gedreht warf ihn vor das er sich eher für sie als für mich entscheidet... War das mein Fehler? Ihm das zusagen? Ich haute auch irgendwann aus verzweiflung raus das ich denke die beiden haben was am laufen.... und ich weiß sowas regt ihn auf aber wieso schreibe ichd as?????
Er meinte plötzlich es gab in der letzten Zeit einfach zu viel Stress und es hätte am Anfang irgendwie doch nciht mit uns gepasst das war ein schock für mich das zu lesen..... ich kann das nicht verstehen... sooft kam er wieder zu mir wollte mich zurück ich habe ein halbes jahr gekämpft. Und jetzt ? Macht er Schluss? Wegen einem Bild... was plötzlich alles andere hochkommen lässt??? Hätte ich nichts wegen dem Bild gesagt wären wir jetzt immer noch zusammen ich komme nicht drauf klar....Dann meinte ich werden wir wieder ein paar swein und er sagt ich weiß es nicht... ich will momentan erst mal ruhe! Ruhe!! Ich kann ihm das nicht geben 1 2 stunden ist die Höhle gerade im stress... gestern abend habe ich es geschafft ihn bis heute 14 uhr nicht zu schreiben ihn geblockt doch siegte wieder der trieb in mir ihn zuschreiben ich kann nicht mehr.... Er ist gerade bei einem Spiel mit Lena... ich habe geschrieben das ich glaube ich schaffe es nicht mehr ihn glücklich zumachen und auch wenn ich es nie wollte ihn zu verlieren das er ohne mich echt besser dran wäre ! er hats gelesen aber nicht geantwortet ich ahbe erwartet er schreibt genau das gegenteil dann meinte ich ich kann dir leider nicht die zeit geben die du brauchst wie du siehst wiede rkeine antwort dann meinte ich ich will einfach nur das du glücklich wirst
Machs gut und jetzt hat er sein Handy aus und das Spiel beginnt erst um 18:30.... Leuteeeeee wieso lass ich mit mir das alles amchen? Wieso ? Vor allem halte ich ernsthaft daran fest das wir wieder zusammenkommen denn Hoffnungen macht er mir... er meinte er will momentan erst mal Ruhe.... mehr nicht...... er meinte wir brauchen das... Aber es ist aus sprich er kann machen was er will weibertechnisch...

Alle sagen mir ich soll ihn in den Wind schießen aber ich werfe mich immer noch vor ihn.... ich gebe mir schuld ich bin so ko. Ich habe echte Kopfschmerzen von dem ganzen denken... Abelenken geht nicht... Ferien traue ich mich nicht... weil ich nicht wollen würde das er es macht ohne mich und ich einfach dran halte das wir zusammen kommen und wenn er dann wüsste ich war wieder in der Stadt das macht er nicht mit. Alleine das ist Krank...

Ich denke ich brauche echt Hilfe vom Therapeuten aber da ich einfach weiß wie schön das mit uns am Anfang war..... und ich auch den süßen, liebevollen Jungen in ihn kenne will ich ihn nicht verlieren.....

Sorry ich weiß einfach nicht mehr wohin oder was los mit mir ist.... War jemand vielleicht schon mal in einer Ehrlichen Situation? Oder kann mir jemand Tipps geben wie ich es schaffe auf Abstand zugehen?

Danke <3

Mehr lesen

30. August 2013 um 16:58

Sorry für die Rechtschreibfehler -.-

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 17:21

Puh...
Ehrlich, dass alles zu lesen ist echt.... schwer Verdaulich. Deinen anderen Thread habe ich nicht gelesen, mir reicht dieser hier...

Meine Meinung: Ihr beide tut euch nicht gut... Er kann eh tun und lassen was er will, weil du ja sowieso ihm alles vergibst... 2 mal Betrogen ist 2 mal zu viel! Er scheint auch nichts zu tun, dass du ihn wieder Vertrauen kannst, denn Vertrauen muss man sich ja auch wieder verdienen!

Und so wie du es schreibst muss ich dir auch zustimmen, er verleugnet dich! Er möchte etwas von "Lena" und du scheinst mir nur ne Überbrückungsphase zu sein. Solange er sie noch nicht rum hat, solange hält er dich eben noch "warm".

Mädchen, mach die Augen auf! Sieh doch was er DIR antut, du rufst Ihn 60 mal, ich Wiederhole 60 mal an und leidest!!!
Du leidest für jemanden, der dir weh tut, der nicht dein bestes sondern SEIN bestes will... Bitte deine Freunde und Familie dir zu helfen, LÖSCHE seine Nummer!! Lösche den Ar*ch aus deinem Leben, damit dein Leben wieder Lebenswert ist, und nicht mehr von ihm abhängt!!
Arbeite an dir selbst und deinem Selbstwertgefühl, hör auf dich für alles Verantwortlich zu machen, lerne erst einmal dich selbst zu lieben!

Wie stellst du dir denn überhaupt vor, soll es mit euch weiter gehen? du wirst ihm eh nie wieder Vertrauen können, und das, so leid es mit tut, aus gutem Grund!

LG Lolli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

30. August 2013 um 19:10


Psychologe... mehr sag ich nicht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Inflationäre Liebe vs. Gefühlskälte - wir verzweifeln aneinander!
Von: ethne_12051996
neu
30. August 2013 um 17:35
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen