Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich schaffe es nicht.....

Ich schaffe es nicht.....

13. Juli 2006 um 15:32

...das wird jetzt bestimmt ein wenig längerer beitrag. lebe seit 2 jahren in einer beziehung. ich 30.....er 34. ich habe ein kind mit in die beziehung gebracht. anfangs war es nur eine reine sexbeziehung...von seiner seite aus. ich war vom ersten tag an, in ihn verknallt. irgendwann...fragt mich warum hat er sich für eine feste beziehung mit mir entschieden.... ich war super glücklich. es dauerte nicht lange da stellte ich fest, das er spielsüchtig ist, er belügt mich bei den einfachsten dingen, er textet mit fremden frauen , er ist nachts sehr lang unterwegs (ca. 3mal die Woche ).... und da wird gesoffen bis zum umfallen. wie vor 2 monaten: er muss um 7 früh zur arbeit. am abend vorher "mausi ich geh noch ein bier trinken so gegen 20.00 Uhr bin ich daheim"..... mein bauchgefühl sagte mir gleich das er die zeit sowieso nicht aushält..... es wird die nacht 24.00 uhr. er ist immer noch nicht da. ruf ihn an, er geht nicht an sein handy. dann später bin ich wieder eingeschlafen.... und wer um 6 wieder wach( weil ich ja auch zur arbeit muss).... und ich sehe , daß sein bett leer ist. 10 min später kommt er zur tür rein, voll noch ein ding zu hängen, gestunken wie ein fass bier.und erzählt mir, er hat noch mit irgendein kumpel an der tanke nen kaffee getrunken. ich wusste sofort das ist ne lüge. 4 tage später find ich eine sms von ner tussi. zwar belangloses aber egal. ich fragte ihn wer das ist. er sagte : von einem bekannten die frau, er wollte mal die handynr. von ihm haben. bla bla..... letztendlich ist rausgekommen das er mit dieser tussi und ihrer freundin bei ihr zuhause noch kaffee getrunken hat. da war ihm alles scheiss egal. sogar die arbeit. aber es ist ja nichts gelaufen.....!!!!! ich glaub das alles nicht. er sagt immer mit mir kann man nicht reden...deswegen hat er solang bei den frauen gesessen ( und die wusste komischerweise auch, das wir 6 wochen lang kein sex miteinander hatten). das weiss ich weil sie mich angetextet hat...und gefragt hat warum ich so ein stress mache.
so nun zum eigentlichen problem.... habe voriges we einen super netten lieben typen kennengelernt..... wir waren uns auf anhieb sehr sympathisch. er ist 37 jahre alt , und wohnt 230 km weiter weg. ich hab auch seine familie kennenlernen dürfen. alle ganz lieb. wir sind seitdem in kontakt per sms. und er ist verliebt in mich. ich hab so ein geühlswirrwarr in mir.... das kann man sich nicht vorstelln. habt ihr ein ratschlag für mich? meine beziehung läuft seit 3 monaten total scheisse. von 7 tagen , streiten wir uns 4 Tage. ich könnt hier noch ewig weiter schreiben. sagt doch mal eure meinung dazu bitte. und entschuldigt die rechtschreibfehler.... bin momentan ein wenig kroki...weil es hier im büro ziemlich heiss ist. danke

Mehr lesen

13. Juli 2006 um 16:07

Hallo!
meine güte, ich habe fast das selbe erlebt. meine beziehung war ein alptraum! und diese ständigen lügen. ich wusste ganz genau, dass er mich auf irgendeine weise betrogen hatte. und irgendwann kamen die ganze dummen weiber an und wollten mich aus meiner beziehung rausdrängen. irgendwann wollte er nur mal kurz weg (nachmittags) und dann kam er irgendwann um mitternacht heim und dann ging es dauernd so weiter. eigentlich wusste ich sooo genau, dass er ein absoluter mistkerl ist, aber ich konnte mich nicht trennen. auf jeden fall habe ich irgendwann einen anderen mann kennengelernt. ich habe mich mit ihm getroffen und wir haben viel geredet. er hat mir kraft gegeben. ich wollte mich schon fast 2 jahre lang trennen und dann habe ichs endlich geschafft.ich bin ausgezogen und dann auch etwas später mit dem mann den ich kennengelernt habe zusammengekommen. ich war dann zwar nur 6 wochen mit ihm zusammen, aber das hatte mich genug kuriert, damit ich richtig mit dem anderen endgültig abschließen konnte. heute weiss ich, dass so ein verhalten wirklich nicht normal ist. immer wenn ich mich trennen wollte, hat er irgendwelche erlogenen trauergeschichten erfunden. ich war viel zu lange mit ihm zusammen! ich habe heute in manchen dingen immer noch einen macken wegen ihm. es ist wirklich schlimm. meine intuition die ich hatte mit seinen lügen war von anfang an richtig. vielleicht hilft dir das.
ganz lieber gruß
ninchen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 16:12
In Antwort auf marcy_12272279

Hallo!
meine güte, ich habe fast das selbe erlebt. meine beziehung war ein alptraum! und diese ständigen lügen. ich wusste ganz genau, dass er mich auf irgendeine weise betrogen hatte. und irgendwann kamen die ganze dummen weiber an und wollten mich aus meiner beziehung rausdrängen. irgendwann wollte er nur mal kurz weg (nachmittags) und dann kam er irgendwann um mitternacht heim und dann ging es dauernd so weiter. eigentlich wusste ich sooo genau, dass er ein absoluter mistkerl ist, aber ich konnte mich nicht trennen. auf jeden fall habe ich irgendwann einen anderen mann kennengelernt. ich habe mich mit ihm getroffen und wir haben viel geredet. er hat mir kraft gegeben. ich wollte mich schon fast 2 jahre lang trennen und dann habe ichs endlich geschafft.ich bin ausgezogen und dann auch etwas später mit dem mann den ich kennengelernt habe zusammengekommen. ich war dann zwar nur 6 wochen mit ihm zusammen, aber das hatte mich genug kuriert, damit ich richtig mit dem anderen endgültig abschließen konnte. heute weiss ich, dass so ein verhalten wirklich nicht normal ist. immer wenn ich mich trennen wollte, hat er irgendwelche erlogenen trauergeschichten erfunden. ich war viel zu lange mit ihm zusammen! ich habe heute in manchen dingen immer noch einen macken wegen ihm. es ist wirklich schlimm. meine intuition die ich hatte mit seinen lügen war von anfang an richtig. vielleicht hilft dir das.
ganz lieber gruß
ninchen

Hallo ninchen
..... und ich dachte schon nur mir gehts so...... der andere neue mann hat dir also geholfen, die beziehung zu beenden?.... warum waren es nur 6 wochen wenn ich fragen darf.......lg angel

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2006 um 13:25
In Antwort auf angel7642

Hallo ninchen
..... und ich dachte schon nur mir gehts so...... der andere neue mann hat dir also geholfen, die beziehung zu beenden?.... warum waren es nur 6 wochen wenn ich fragen darf.......lg angel

Weil
wir gemerkt haben, dass wir ganz andere lebensvorstellungen hatten. ich wollte unbedingt familie und so und er war unschlüssig was er wollte. und diesmal hatte ich mir recht schnell überlegt, dass ich mit der unschlüssigkeit nicht zurecht kam. aber wenn wir uns heute sehen verstehen wir uns immernoch super. er hat mir einfach gezeigt, dass es doch noch tolle männer gibt und nicht alle schweine sind. ich habe mir gedacht, wenn das so ist, wird es irgendwo auch jemand liebes geben der auch was mit mir gemeinsam hat in meinen zukunftsvorstellung. den mann habe ich auch 1 jahr später kennengelernt und seit 3 monaten sind wir verheiratet. und ich kann echt sagen, es war zwar ein langer harter weg aber der hat sich echt gelohnt.
aber glaube mir, diese verdammte unsicherheit und dieses verletztsein tut so weh und wird auch immer schlimmer. ich weiss noch wie ich sooo sehr gelitten habe!!! und dann hat er immer gesagt, dass es jetzt besser wird. dann hatte er sich manchmal sogar 2 monate richtig mühe gemacht und dann ging alles von vorne los. und es war für mich jedesmal als wäre es noch schlimmer geworden.ich glaub sogar, dass er sich innerlich kaputt gelacht hat, dass ich so dumm war und immerhin fast 3 jahre bei ihm geblieben bin. ich hab halt immer an die schöne zeiten gedacht, die wir mal hatten und jedes mal wenn 1 so ein schöner tag dabei war, dachte ich dann immer: siehste, er liebt mich doch noch. aber das waren alles nur total fiese launen von ihm. ich würde einem
menschen den ich wirklich liebe nie so etwas antun. und ein mensch der dich liebt würde dir das ebenfalls nicht antun. der würde sehen, dass dir das weh tut und du leidest und würde wirklich sich ändern, oder zumindest eingestehen, dass er sich nicht ändern kann und dir nur leid zufügt. aber dafür sind sie zu egoistisch. sie finden sich ja auch ganz toll.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2006 um 15:53
In Antwort auf marcy_12272279

Weil
wir gemerkt haben, dass wir ganz andere lebensvorstellungen hatten. ich wollte unbedingt familie und so und er war unschlüssig was er wollte. und diesmal hatte ich mir recht schnell überlegt, dass ich mit der unschlüssigkeit nicht zurecht kam. aber wenn wir uns heute sehen verstehen wir uns immernoch super. er hat mir einfach gezeigt, dass es doch noch tolle männer gibt und nicht alle schweine sind. ich habe mir gedacht, wenn das so ist, wird es irgendwo auch jemand liebes geben der auch was mit mir gemeinsam hat in meinen zukunftsvorstellung. den mann habe ich auch 1 jahr später kennengelernt und seit 3 monaten sind wir verheiratet. und ich kann echt sagen, es war zwar ein langer harter weg aber der hat sich echt gelohnt.
aber glaube mir, diese verdammte unsicherheit und dieses verletztsein tut so weh und wird auch immer schlimmer. ich weiss noch wie ich sooo sehr gelitten habe!!! und dann hat er immer gesagt, dass es jetzt besser wird. dann hatte er sich manchmal sogar 2 monate richtig mühe gemacht und dann ging alles von vorne los. und es war für mich jedesmal als wäre es noch schlimmer geworden.ich glaub sogar, dass er sich innerlich kaputt gelacht hat, dass ich so dumm war und immerhin fast 3 jahre bei ihm geblieben bin. ich hab halt immer an die schöne zeiten gedacht, die wir mal hatten und jedes mal wenn 1 so ein schöner tag dabei war, dachte ich dann immer: siehste, er liebt mich doch noch. aber das waren alles nur total fiese launen von ihm. ich würde einem
menschen den ich wirklich liebe nie so etwas antun. und ein mensch der dich liebt würde dir das ebenfalls nicht antun. der würde sehen, dass dir das weh tut und du leidest und würde wirklich sich ändern, oder zumindest eingestehen, dass er sich nicht ändern kann und dir nur leid zufügt. aber dafür sind sie zu egoistisch. sie finden sich ja auch ganz toll.

"Oh.....
das hört sich so an als wenn wir den selben partner hätten...gehabt haben..... du sprichst mir aus der seele. ich glaub mein partner merkt irgendwas. er gibt sich momentan sehr viel mühe. er hat seine fehler eingestanden, und will alles dafür tun daß wir wieder eine vernünftige bez. führen.ohne lügen. aber mich lassen seine worte ziemlich kalt. ich denk immer"... für wieviel tage?????".... bis es zum nächsten Stundenlangen warten kommt. mir geht hundeelend wie schon lang nicht mehr. meine bekanntschaft schickt mir jeden tag ganz liebe sms.... das baut mich dann ein wenig auf. aber auf der anderen seite denk ich: "ja ist er denn ehrlich zu mir? will er mich nur in die kiste bekommen?...." was ich ihm aber absolut nicht zutraue..... . die kerle wissen gar nicht was sie uns mit ihren lügen antun. man baut solch ein misstrauen auf,unschuldige müssen darunter leiden. kann ein mensch der nur lügt, was wahrscheinlich schon krankhaft ist, kann sich so einer ändern??????...ich glaub wohl eher nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juli 2006 um 16:14
In Antwort auf angel7642

"Oh.....
das hört sich so an als wenn wir den selben partner hätten...gehabt haben..... du sprichst mir aus der seele. ich glaub mein partner merkt irgendwas. er gibt sich momentan sehr viel mühe. er hat seine fehler eingestanden, und will alles dafür tun daß wir wieder eine vernünftige bez. führen.ohne lügen. aber mich lassen seine worte ziemlich kalt. ich denk immer"... für wieviel tage?????".... bis es zum nächsten Stundenlangen warten kommt. mir geht hundeelend wie schon lang nicht mehr. meine bekanntschaft schickt mir jeden tag ganz liebe sms.... das baut mich dann ein wenig auf. aber auf der anderen seite denk ich: "ja ist er denn ehrlich zu mir? will er mich nur in die kiste bekommen?...." was ich ihm aber absolut nicht zutraue..... . die kerle wissen gar nicht was sie uns mit ihren lügen antun. man baut solch ein misstrauen auf,unschuldige müssen darunter leiden. kann ein mensch der nur lügt, was wahrscheinlich schon krankhaft ist, kann sich so einer ändern??????...ich glaub wohl eher nicht.

Also
ich denke, so jemand ändert sich nie! ich weiss nämlich das mein ex seine freundinnen alle so behandelt hat. er hatte immer gesagt das wäre nicht so, aber seine eltern, die ihn über jahre "verstoßen" hatten, haben erzählt, dass er schon immer so war. er hatte so unheimlich liebe eltern + die hatte er eigentlich genauso ausgenutzt wie mich.
du kannst dir nicht vorstellen wie krankhaft er gelogen hat. wenn ich ihn gefragt habe :ist das schwarz?, hat er gesagt: nein, es ist grün. einfach nur um zu lügen. und man kommt sich dabei so dumm vor. und irgendwann zweifelt man an sich selbst und denkt: bin ich dumm? hab ich das wirklich falsch verstanden? weil er alles so verdreht, damit man eigentlich nicht mehr weiss, was hinten und vorne ist. manchmal dachte ich, ich bin irre und bilde mir dinge ein. so krank hatte der mich schon gemacht!!!
aber noch mal zu dem mann den du kennengelernt hast. bei mir war es halt so, dass ich das schon schlimm fand, mich nach 6 wochen zu trennen, aber es war halt so, damit mir diese kurze zeit und die verliebtheit wirklich selbstvertrauen gegeben hat und einfach gut getan hatte. ich bin das risiko eingegangen, weil ich einfach nicht mehr verliebt sein wollte in den. egal ob der andere jetzt mich richtig wollte, oder eigentlich gar nicht. auf jeden fall konnte ich danach wieder ganz vernünftige und klare gedanken fassen. und habe mir dann -wenn ich jemand mal so kennengelernt habe- den ganz genau angesehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest