Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich schaff es nicht ohne ihn..

Ich schaff es nicht ohne ihn..

21. September 2014 um 20:07 Letzte Antwort: 17. November 2014 um 0:23

Hallo ihr Lieben,

Kann jetzt ein bisschen länger werden, ich entschuldige mich für die Rechtschreibfehler.

Ich bin 17 Jahre alt, er ist 20, wir waren 2 Jahre zusammen
Wir haben uns kennengelernt und haben uns eigentlich super verstanden, er war total lieb und hat immer auf mich aufgepasst, ich war damals 15 und durfte ja noch nicht weggehen, und er war immer bei mir und hat anstatt sich zu besaufen, mit mir im Bett gelegen und gekuschelt. Meine Eltern haben ihn kennengelernt, ich habe ihn immer auf Familienfeste mitgenommen, wir haben eigentlich jeden Tag Zeit zusammen verbracht. Ich war so mega glücklich, da mir auch nie langweilig war. Er war auch der einzigste, der überhaupt in meiner Hose drinnen war, der mich entjungfert hat.. Vielleicht liegt es auch deswegen, das ich ihm einfach noch so hinterherheule.

Das Problem haben wir eigentlich schon seit einem Jahr. Wir streiten uns nur noch, dann ist mal Schluss, dann vertragen wir uns wieder, dann geht es wieder, und und und. Nur ihm wurde es nach jedem Streit langsam egaler, ob nun Schluss ist oder nicht. Und mir nicht, ich hab mich immer kaputt gemacht, bin ihm hinterhergerannt. Letzte Zeit erkenne ich ihn kaum noch: Er beleidigt mich, ich sei fett und soll aufhören zu essen, er macht mich fertig, obwohl meine Eltern mich auch nur noch beleidigen (Meine Mama ist mit den Nerven am Ende, Papa Alkoholiker und Bruder ADHS), drückt er alles noch mehr rein. Wenn ich ihm "ich liebe dich" sagte, hat er immer nur gemeint, ihn nervt das, das ich das so oft sage. Bei jedem Streit war ich die Bekloppte und die, die alles falsch machte. Dann wurde es immer schlimmer: ich bin ihm nur noch am Arsch gehangen, hab das getan was er wollte und da ich ja noch keinen Führerschein habe, und wenn ich mal etwas falsch gemacht habe, hieß es: "Kannst ja zu Fuß heim laufen, wenn's dir nicht passt" (von mir und ihm liegen 13 km) Ich habe mir wegen ihm extra eine Ausbildung in seiner Stadt gesucht... Nachdem ich von der Arbeit komme ( Ich arbeite bis 6 halb 7) mache ich ihm etwas zu essen wenn er hunger hat. Ich komme kaum bis gar nicht nach Hause.

Wenn ich ihn mal auf das Thema anspreche oder wir uns immer streiten, sagt er: "Ich fahr dich rum sei zufrieden damit". Es tut mir so unglaublich weh, ich fühle mich wie eine Puppe, die alles nur noch machen soll und keiner achtet mehr auf meine Gefühle. Heute hat es mir gereicht, ich hab ihm geschrieben was mich stört, er hat sich über mich lustig gemacht und gemeint "ach jetzt bin ich schon wieder schuld". Ich habe meine Sachen abgeholt, und jetzt sitz ich hier. Und bereu schon wieder alles. Eigentlich liebe ich ihn so sehr. Aber eigentlich weiß ich, das ich mich durch sowas nicht kaputt machen lassen darf. Nur 2 Jahre für mein Alter sind schon echt lange und das bleibt natürlich im Gedächnis. Er hat auch schon oft zu mir gesagt"Ich weiß nicht warum ich noch mit dir zusammen bin" oder "ich weiß nicht ob ich dich noch liebe".

Was soll ich tun? Ich habe eigentlich nur noch den Gedanken, einzuschlafen und nie wieder aufzuwachen, ich fühle mich so als ob niemand für mich da ist, niemand versteht mein Problem. So oft war ich davor, alles zu beenden, mein ICH zu beenden. Ich habs nie geschaff. Ich habe jeden Tag nur noch Kopfschmerzen und weine. Ich fühle mich nutzlos.

Mehr lesen

2. Oktober 2014 um 18:13

Sprich mit ihm
Sprich mit ihm
Ich habe fast die gleichen probleme nur bei mir ist es sicher das andere frauen im spiel sind.
Ich hänge sehe an ihn obwohl er mich sogar schlägt.
Aber man muss stark sein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2014 um 17:30

Das hast du nicht verdient!
Nein nein, rede nicht mit ihm. Die Situation wird sich dadurch vermutlich nicht bessern.
Durch die ganzen Trennungen und wieder zusammen -Sein-Geschichten nimmt er deine Drohnungen nicht mehr ernst. Du kannst ihm glaube ich erzählen was du willst - er wird sich denken: Sie kommt eh wieder angerannt, egal wie scheiße ich bin.
Deshalb würde ich mich wohl oder übel auf eine Trennung einstellen. Der Gedanke mag dir jetzt am Anfang zwar nicht schmecken, aber auf Dauer gesehen ist das für dich das Beste. Mit ihm kannst du nicht mehr glücklich werden. Selbst wenn er sich ändern würde, würdest du dir bei jeder Kleinigkeit die dir komisch vorkommt, Sorgen machen oder denken "das ist ja wie früher". Versuche ihn dir aus deinem Leben zu streichen. Erkläre ihm dein Standpunkt und fertig. Danach würde ich mich niemals mehr wieder bei ihm melden.

Ich weis, du wirst denken "das schaff ich nie" aber glaub mir: Du schaffst das. Auch wenn es deine erste große Liebe war/ist. Gerade da ist es schwierig den Schlussstrich zu ziehen. Du verbindest logischerweise alles mit ihm. Du hast mit ihm so vieles erlebt, er war für dich etc. Aber es wird auch wieder eine Kerl kommen der für dich da ist. Nur wird es nicht so ein Trottel sein. Du hast es nicht verdient, so sehr nach Strich und Faden belogen und betrogen zu werden. Geschweige denn Schläge zu kassieren. Spätestens da hättest du schon die Notbremse ziehen müssen.

Also nochmal den Appell an dich: Sammel deinen Mut und verlasse den Kerl. Freu dich auf eine Zukunft ohne ihn. Genieße dein Leben! Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Oktober 2014 um 17:47
In Antwort auf kiera_12095115

Das hast du nicht verdient!
Nein nein, rede nicht mit ihm. Die Situation wird sich dadurch vermutlich nicht bessern.
Durch die ganzen Trennungen und wieder zusammen -Sein-Geschichten nimmt er deine Drohnungen nicht mehr ernst. Du kannst ihm glaube ich erzählen was du willst - er wird sich denken: Sie kommt eh wieder angerannt, egal wie scheiße ich bin.
Deshalb würde ich mich wohl oder übel auf eine Trennung einstellen. Der Gedanke mag dir jetzt am Anfang zwar nicht schmecken, aber auf Dauer gesehen ist das für dich das Beste. Mit ihm kannst du nicht mehr glücklich werden. Selbst wenn er sich ändern würde, würdest du dir bei jeder Kleinigkeit die dir komisch vorkommt, Sorgen machen oder denken "das ist ja wie früher". Versuche ihn dir aus deinem Leben zu streichen. Erkläre ihm dein Standpunkt und fertig. Danach würde ich mich niemals mehr wieder bei ihm melden.

Ich weis, du wirst denken "das schaff ich nie" aber glaub mir: Du schaffst das. Auch wenn es deine erste große Liebe war/ist. Gerade da ist es schwierig den Schlussstrich zu ziehen. Du verbindest logischerweise alles mit ihm. Du hast mit ihm so vieles erlebt, er war für dich etc. Aber es wird auch wieder eine Kerl kommen der für dich da ist. Nur wird es nicht so ein Trottel sein. Du hast es nicht verdient, so sehr nach Strich und Faden belogen und betrogen zu werden. Geschweige denn Schläge zu kassieren. Spätestens da hättest du schon die Notbremse ziehen müssen.

Also nochmal den Appell an dich: Sammel deinen Mut und verlasse den Kerl. Freu dich auf eine Zukunft ohne ihn. Genieße dein Leben! Viel Glück!

Stimmt
Da muss ich zustimmen.
Ich weiss es ist schwer ich bin selber dabei mich zu trennen und war fast 5 jahre mit dem mann zusammen
Er betrügt mich und lügt mir noch ins gesicht
Glaub mir ich weiss wie schwer es ist
Du schaffst das
Die traurigkeut geht irgendwann weg und wenn du die wut bekommst bist du schon nah dran

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. November 2014 um 0:23

Genau dasselbe...
...habe ich auch durchgemacht. Sogar das alter stimmt. 3 Jahre nach der Trennung kann ich sagen, es ist besser das du dich auch trennst. Du bist erst seit 2 Jahren mit ihm zusammen, Ich hab dieses verhalten 4 Jahre durchgehalten (das erste Jahr war er nämlich auch noch nett.) wenn du jtz kein Schlussstrich ziehst wirst du es in ein paar Jahren bereuen. Denn das sind deine schönsten Jahre und er hat einfach kein respekt und liebe für dich über, verschwende deine nerven und deine Zeit nicht für jmd der dich nicht schätz und liebt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Frühere Diskussionen
Ende der Beziehung oder darum kämpfen??
Von: an0N_1189935399z
neu
|
16. November 2014 um 23:13
Kurz vor der trennung und ich bin völlig einsam
Von: mora_12684929
neu
|
16. November 2014 um 22:35
Will ihm wieder näher kommen..!
Von: aaron_11967927
neu
|
16. November 2014 um 21:40
Teste die neusten Trends!
experts-club