Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich schaff es einfach nicht mich nicht zu melden!

Ich schaff es einfach nicht mich nicht zu melden!

3. April 2010 um 20:52

Hey, wir sind seit 3 Wochen getrennt, er hat mich verlassen. Seit einer Woche habe ich mich nicht mehr gemeldet und halte meine Kntaktsperre ein. Besonders Abends uns morgens zerreißt es mich fast. Ich würde ihn so gerne anrufen und einfach so tun, als wäre nichts gewesen. Wir haben jeden abend telefoniert, da wir uns nur am wochenende gesehen haben. Ich nehme immer noch jeden abend das telefon mit ans bett weil ich nicht glauben kann, dass er nicht mehr da ist.

Ich brauche ganz dringend ein paar aufmunternde Worte, damit ich es durchhalte mich nicht bei ihm zu melden. Klar habe ich noch Hoffnung, bitte macht sie mir nicht kaputt, sie ist das letzte was mich momentan weitermachen lässt.

Mehr lesen

3. April 2010 um 21:05

...
.... ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst!!Durfte sowas leider auch schon mal mit machen!!
Das er dir fehlt ist normal und das wird leider auch noch eine ganze weile so weiter gehn,da will ich dich nicht anlügen!!
Aber trotzdem solltest du jetzt an dich denken!!Ich weiss es hört sich leichter an als getan das habe ich auch allen gesagt die es zu mir meinten!!Aber schluss endlich muss du wirklich an dich denken!!
Ich meine ganz ehrlich möchtest du das er zu dir zurück kommt nur damit du glücklich bist und er aber nicht??
Die liebe ist ein komisches spiel und wird es auch immer bleiben!!Aber man lernt daraus!!

Leg dein Telefon einfach wo anders hin und nicht da hin wo du es sonst immer hattest wenn du auf seinen anruf gewartet hast,das kann schon etwas helfen!!Versuch dein abend ein wenig anders zu gestalten und nicht so zu gehn wie du es in der beziehung immer getan hast!!Leg deine gewohnheiten ab die du in der beziehung gepflegt hast!!

Will dir deine hoffnung nicht kaputt machen,dazu habe ich kein recht denn du muss am schluss selber wissen was du tust!!Aber lass deinen kopf nicht hängen,denn es gibt menschen denen es weh tut wenn du so traurig bist und er scheint keiner davon zu sein!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 21:15

Es
gibt schon aufmunternde worte, die dir helfen könnten- zum beispiel, daß du jetzt dein leben so führen kannst, wie du es gerne möchtest- alleine und völlig selbständig.
klar tut die realität weh- besonders wenn man nach einiger zeit merkt, daß der andere wirklich nicht mehr wiederkommt.
es gab einen grund,daß er dich verlassen hat, sonst wäre er jetzt noch bei dir und du müßtest auch nicht auf seinen anruf warten.
der grund, daß einer der partner geht ist meistens der, daß halt einfach keine liebe mehr vorhanden ist- und sie kommt meistens nicht mehr wieder- und die die wiederkommen tuns nicht aus liebe, sondern aus gewohnheit- das ist keine schöne vorstellung, oder?
auch aufmunternde worte bringen dich jetzt nicht weiter, du solltest versuchen die realität zu akzeptieren und dich nicht im hoffnungsgestrüpp zu verirren-es gibt eine affirmation dagegen- sie lautet "ich schaffe es heute, nur für diesen einen tag" und das sagst du dir jeden tag nach dem aufstehen.
ich bin leider nicht die richtige gewesen die dir jetzt sagt:
wird schon wieder, der kommt schon..o.ä. dazu bin ich zu realistisch und habe auch meine bitteren erfahrungen machen müssen, das gehört dazu, leider. aber eines kann ich dir mit sicherheit sagen: wenn du es schaffst aus eigener kraft aufzustehen, bist du danach stärker als vorher.
lg
enigma

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. April 2010 um 21:19
In Antwort auf derya_12875692

...
.... ich kann mir gut vorstellen wie du dich fühlst!!Durfte sowas leider auch schon mal mit machen!!
Das er dir fehlt ist normal und das wird leider auch noch eine ganze weile so weiter gehn,da will ich dich nicht anlügen!!
Aber trotzdem solltest du jetzt an dich denken!!Ich weiss es hört sich leichter an als getan das habe ich auch allen gesagt die es zu mir meinten!!Aber schluss endlich muss du wirklich an dich denken!!
Ich meine ganz ehrlich möchtest du das er zu dir zurück kommt nur damit du glücklich bist und er aber nicht??
Die liebe ist ein komisches spiel und wird es auch immer bleiben!!Aber man lernt daraus!!

Leg dein Telefon einfach wo anders hin und nicht da hin wo du es sonst immer hattest wenn du auf seinen anruf gewartet hast,das kann schon etwas helfen!!Versuch dein abend ein wenig anders zu gestalten und nicht so zu gehn wie du es in der beziehung immer getan hast!!Leg deine gewohnheiten ab die du in der beziehung gepflegt hast!!

Will dir deine hoffnung nicht kaputt machen,dazu habe ich kein recht denn du muss am schluss selber wissen was du tust!!Aber lass deinen kopf nicht hängen,denn es gibt menschen denen es weh tut wenn du so traurig bist und er scheint keiner davon zu sein!!

Die einzige Möglichkeit...
...ist es dich nicht zu melden.
Tu was für dich ,denn wenn du ihm hinterher rennst erreichst du nur das Gegenteil.
So hab ich es nämlich gemacht. Er hat mich verlassen,ich wollte das nicht glauben und bin ihm hinterher gelaufen und hat ihm 100 mal gesagt wie sehr ich ihn vermisse aber gebracht hat das alles nichts..Er hat sich nur immer mehr von mir entfernt.

Wenn ich stark geblieben wäre, wäre er vielleicht auch wieder gekommen..man weiß es nicht.
Ich hoffe immernoch dass er zurück kommt, aber ich kümmere mich auch um mich und versuche nicht so viel an ihn zu denken und lenke mich ab.

Du musst ihm zeigen, dass du auch ohne ihn klarkommst.Behalt deinen Stolz und melde dich nicht bei ihm,schließlich hat er DICH verlassen!
Vielleicht wird er dann alles bereuen und zurück kommen. Aber nur DANN !
Alles andere würde nichts bringen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 15:39
In Antwort auf evi_13021784

Es
gibt schon aufmunternde worte, die dir helfen könnten- zum beispiel, daß du jetzt dein leben so führen kannst, wie du es gerne möchtest- alleine und völlig selbständig.
klar tut die realität weh- besonders wenn man nach einiger zeit merkt, daß der andere wirklich nicht mehr wiederkommt.
es gab einen grund,daß er dich verlassen hat, sonst wäre er jetzt noch bei dir und du müßtest auch nicht auf seinen anruf warten.
der grund, daß einer der partner geht ist meistens der, daß halt einfach keine liebe mehr vorhanden ist- und sie kommt meistens nicht mehr wieder- und die die wiederkommen tuns nicht aus liebe, sondern aus gewohnheit- das ist keine schöne vorstellung, oder?
auch aufmunternde worte bringen dich jetzt nicht weiter, du solltest versuchen die realität zu akzeptieren und dich nicht im hoffnungsgestrüpp zu verirren-es gibt eine affirmation dagegen- sie lautet "ich schaffe es heute, nur für diesen einen tag" und das sagst du dir jeden tag nach dem aufstehen.
ich bin leider nicht die richtige gewesen die dir jetzt sagt:
wird schon wieder, der kommt schon..o.ä. dazu bin ich zu realistisch und habe auch meine bitteren erfahrungen machen müssen, das gehört dazu, leider. aber eines kann ich dir mit sicherheit sagen: wenn du es schaffst aus eigener kraft aufzustehen, bist du danach stärker als vorher.
lg
enigma

Gut
Es ist gut, Deine Texte zu lesen. Das ist genau das, was man tun muss. Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2010 um 16:12

Bleib stark!
Hallo Summer,

ich glaube wir beide stecken momentan in einer ziemlich ähnlichen Situation.

Also ich denke man kämpft um jemanden dadurch, dass man nicht um ihn kämpft (hoffe du verstehst wie ich das meine)

Und wenn er nicht merkt was er an dir hatte, dann hat er dich auch nicht verdient. Wenn er es merkt dann ist es gut.
Ich glaube die Hoffnung hilft einem schon ein bisschen. Aber man sollte sich nicht davon abhängig machen. Du musst versuchen Dein Leben zu führen und dich nicht von seinem abhängig zu machen.
Auch wenn wir es nicht wahrhaben wollen, aber in unserem Leben hat sich nun mal etwas verändert.Vielleicht sollten wir deshalb versuchen, nicht den alten Gewohnheiten nachzugehen.
Achte auf dich selbst und verbring deine Zeit mit Menschen, die dich aufmuntern.

Wünsche dir das du Stark bleibst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2010 um 12:40

Verstehe
Hallo,ich kann dich gut verstehen,weil es mir genauso geht.Du bist aber schon einen Schritt weiter,weil du dich nicht mehr meldest.Ich glaube das ist der einzige Weg,Abstand zu bekommen und für sich das Leben neu gestalten.Ich drücke dir die Daumen,dass es dir bald besser geht.l.g.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. April 2010 um 9:56

Antwort auf: ich schaffe es einfach nicht mich nicht zu melden...
Hey...

ich kann mit ganz genau vorstellen wie du dich fühlst...mir gehts da leider nicht anders
Mein Freund und ich haben uns auch vor 3 Wochen getrennt...und ich hab schon nach 1nem Tag gemerkt dass er mein Leben ist und ich ohne ihn nicht kann und auch nicht will!!!

Wir wollten den Kontakt erstaml ruhen lassen....aber dass konnte ich nicht und kann es bis heute nicht
Wir haben uns auch nur am Wochenende gesehen da er Soldat ist...
Mich zerreißt es innerlich genauso wie dich....es ist das schlimmste gefühl immer aufs handy zu gucken....das warten auf ein Zeichen von IHM!!!!

Jetzt treffen wir uns seit Samstag...aber nur zum sex...dabei liebe ich ihn über alles und will ihn unbedingt zurück!!!
Ich weiß dass es blöd und naiv ist aber so sehe ich ihn wenigstens ab und zu...

Ich würde dir gerne helfen oder dir Tipps geben...aber ich bin genauso hilflos wie du....mir fehlen die Worte

Versuch einfach stark zu sein....es ist schwer ich weiß aber anders gehts nicht.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen