Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich passe optisch nicht zu ihm

Ich passe optisch nicht zu ihm

12. Juni um 12:35 Letzte Antwort: 13. Juni um 4:23

Hallo meine Lieben,

ich brauche mal einen Rat von außen. Bisher war ich immer nur stille Leserin in diesem Forum, aber ihr habt immer so tolle Ratschläge, dass ich dachte ich versuche es mal. 

Ich habe einen Mann kennengelernt den ich gerne mag. Wir treffen uns seid 2 Monaten, wegen corona hauptsächlich in unseren Wohnung. 

Wir verstehen uns super. Ich habe jedoch große Probleme mich auf ihn einzulassen da ich Angst vor der Enttäuschung/Zurückweisung habe, derer ich mir ziemlich sicher bin.

Er ist sehr auf sein Aussehen und sein Auftreten/seine Außenwirkung bedacht.
Ich bin übergewichtig (nicht nur etwas moppelig sondern wirklich dick) und mir ist es im Zweifel egal ob ich ungeschminkt rumlaufe.
Ich bin davon überzeugt, dass er mich auch mag. Aber ich befürchte dass ich nicht die Frau bin, die er in der Öffentlichkeit gerne als seine Freundin vorstellt.

Ich weiß einfach nicht mehr wie ich mit dieser Situation und diesen Gedanken umgehen soll.

Ich würde einfach gerne ein paar Meinungen, Erfahrungen und Anmerkungen zu der Situation hören. 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

12. Juni um 13:07

Hallo meine Liebe,

Ich weiß nicht, ob es dir hilft aber ich glaube dass du dir unnötige Gedanken machst.

Jeder Mensch hat einen Geschmack, völlig unabhängig von seinem eigenen Aussehen.

Du bist doch kein Mensch zweiter Klasse, nur weil du etwas mehr auf den Rippen hast. Und jemand der gut aussieht, steht nicht automatisch auf perfekte Hochglanz- Magazin-Frauen.

Ich kenne viele hübsche Männer und Frauen, die einen Partner haben, wo man denkt,  dass sie etwas "besseres" haben könnte. Aber die sind trotzdem glücklich.

Also genieß die Zeit mit ihm und schaue wohin das ganze führt. Er wird schon wissen was er an dir hat und bin mir sicher, er findet dich schön, so wie du bist.

Also finde dich selber auch schön. Nichts ist attraktiver als Selbstbewusstsein 

4 LikesGefällt mir
12. Juni um 13:07

Hallo meine Liebe,

Ich weiß nicht, ob es dir hilft aber ich glaube dass du dir unnötige Gedanken machst.

Jeder Mensch hat einen Geschmack, völlig unabhängig von seinem eigenen Aussehen.

Du bist doch kein Mensch zweiter Klasse, nur weil du etwas mehr auf den Rippen hast. Und jemand der gut aussieht, steht nicht automatisch auf perfekte Hochglanz- Magazin-Frauen.

Ich kenne viele hübsche Männer und Frauen, die einen Partner haben, wo man denkt,  dass sie etwas "besseres" haben könnte. Aber die sind trotzdem glücklich.

Also genieß die Zeit mit ihm und schaue wohin das ganze führt. Er wird schon wissen was er an dir hat und bin mir sicher, er findet dich schön, so wie du bist.

Also finde dich selber auch schön. Nichts ist attraktiver als Selbstbewusstsein 

4 LikesGefällt mir
12. Juni um 13:24

Hey,
wegen deiner Angst wäre ich vorsichtig. Es könnte ihn von dir nur wegstoßen.
Ist er vllt selbst nur bei euren Treffen so sehr auf sein Auftreten und die Außenwirkung bedacht?

Gefällt mir
12. Juni um 15:28

Das ist deine eigene Unsicherheit, die spricht er würde sich doch sonst wohl kaum mit dir treffen.

Sollte sich deine Angst bestätigen, würde ich ihn sowieso sofort in den Wind schiessen. Schliesslich hätte er sich in dich verliebt, und damit in dein Inneres UND Äusseres. Er muss Mann genug sein dazu zu stehen! 

3 LikesGefällt mir
12. Juni um 17:27
In Antwort auf sweetie129

Hallo meine Lieben,

ich brauche mal einen Rat von außen. Bisher war ich immer nur stille Leserin in diesem Forum, aber ihr habt immer so tolle Ratschläge, dass ich dachte ich versuche es mal. 

Ich habe einen Mann kennengelernt den ich gerne mag. Wir treffen uns seid 2 Monaten, wegen corona hauptsächlich in unseren Wohnung. 

Wir verstehen uns super. Ich habe jedoch große Probleme mich auf ihn einzulassen da ich Angst vor der Enttäuschung/Zurückweisung habe, derer ich mir ziemlich sicher bin.

Er ist sehr auf sein Aussehen und sein Auftreten/seine Außenwirkung bedacht.
Ich bin übergewichtig (nicht nur etwas moppelig sondern wirklich dick) und mir ist es im Zweifel egal ob ich ungeschminkt rumlaufe.
Ich bin davon überzeugt, dass er mich auch mag. Aber ich befürchte dass ich nicht die Frau bin, die er in der Öffentlichkeit gerne als seine Freundin vorstellt.

Ich weiß einfach nicht mehr wie ich mit dieser Situation und diesen Gedanken umgehen soll.

Ich würde einfach gerne ein paar Meinungen, Erfahrungen und Anmerkungen zu der Situation hören. 

Du weißt doch gar nicht, was sein Typ ist. Ich denke mir, der Mann wird doch wohl kaum Zeit mit dir verbringen (und intim mit dir sein?), wenn du ihm nicht gefällst. Oder habt ihr das alles Freundschaft deklariert?

Ich kenne einige Männer, die selbst schlank sind und die mit etwas festeren Damen liiert sind - und zwar sehr glücklich und diese Frauen auch wirklich begehrend. 

Außerdem: Wenn dein Bekannter so gut aussieht und so gepflegt ist, dann wäre es ihm doch bestimmt ein Leichtes, eine Bekanntschaft zu finden, die ihm deiner Meinung nach ebenbürtig ist (in deinen Augen bist das nicht du, vermute ich). Er aber verbringt  mit dir seine Zeit. Was sagt dir das? 

1 LikesGefällt mir
13. Juni um 4:23

Dein Freund hatte zwei Monate Zeit, vor dem Dicksein wegzulaufen. Er ist immer noch da, also ist es für ihn kein Problem, sondern gehört zu dir. Er nimmt dich, wie du bist. Genieße eure schöne Zeit,   mache dir keine Gedanken,  was wäre wenn. Corona stellt schon genug praktische Probleme.

Daß das Dicksein gesundheitliche Probleme verursacht, hast du vermutlich schon zigfach gehört, also sage ich nichts dazu.

Wünsche dir eine schöne Entfaltung eurer Beziehung,
Pi




 

Gefällt mir