Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich oder sie ?

Ich oder sie ?

27. Juni um 11:26 Letzte Antwort: 27. Juni um 12:44

Hallo Leute,
mir gehts wirklich sehr schlecht und ich weiß einfach nicht weiter.
ich (24w) war in einer Beziehung mit meiner ex (23w).
sie hat mich betrogen und ich spürte nur noch Rache, habe mich dann mit einer anderen Frau getroffen, in die ich mich auf den ersten Blick verliebte.
jedoch habe ich mit meiner ex nie ein abschlussgespräch geführt, einfach aus den Augen aus dem Sinn. Doch dann haben wir uns in einer Disco wieder gesehen, beide betrunken, und irgendwie merkte ich ich habe nicht ganz abgeschlossen. Meine neue Freundin liebte ich jedoch trotzdem wirklich. Es war einfach nur kompliziert. 
Nun, daraus wurde eine 2 Monatige affaire  mit meiner ex, jedoch konnte ich dies nicht mehr, weil ich meine neue Freundin einfach immer mehr liebte. Sehr komisch aber es ist so. 
Mich packte all meinen Mut zusammen und beichtete ihr alles. Sie nahm mich nach ca 1 Woche zurück bzw das wir es iWie versuchen aber nicht zusammen sind. 
Das lief dann 6 Monate. Keine Sicherheit, immer wieder Vorwürfe und immer wieder der Satz „wir sind ja nicht zusammen“. 
Irgendwann schrieb mir ein anderes Mädchen, die mich wochenlang nicht in Ruhe ließ und ich irgendwann drauf einging. Dann trafen wir uns, unter Alkoholeinfluss kam es sogar zu nem Kuss, den ich echt bereue. 
Nachdem ich das Mädchen am nächsten Tag abservierte und ich erklärt habe das es ein Fehler war, war sie scheinbar so gekränkt, das sie es meiner Freundin gesteckt hat. 
Dann war vollkommen vorbei.. wir hatten einen Monat Kontakt und ich erfuhr das meine Freundin jetzt was mit dem Mädchen, mir der ich mich geküsst habe, was am laufen hat. 
Jedoch kam meine ex immer wieder an, Genauso wie ich, wir liebten uns einfach zu sehr, wir konnten nicht mit und nicht ohne einander.
wie versuchten es wieder und wieder und wieder, aber sie machte mir sofort Vorwürfe, dass sie mich immer raus geschmissen hat. 
Immer dann, ging sie zu dem Mädchen zurück. 5 mal bestimmt.
nun bin ich wieder mit ihr „zusammen“, sie switcht jedoch ungelogen im wochentakt  hin und her. 
Sie sagt sie hat gefühle für sie aber mich liebt sie halt und das sie sich nicht entscheiden kann und überfordert ist. 
Sobald ich sie eine Woche  in Ruhe lasse, bekomme ich Nachrichten wie sie auf mich abkackt. Bin ich jedoch mit ihr, fühlt sie sich schlecht der anderen gegenüber, weil sie ihr ja nie was angetan hat. 
sie sagte, sie will keine Veränderung und das sei mein pluspunkt, wir lebten halt lange zusammen und kennen uns In und auswendig. Sie weiß nicht ob sie das alte nehmen soll oder das neue, weil sie mit ihr ja keine Vergangenheit hat. 
Ich kann sie nicht los lassen.. ich hab viel scheisse gebaut, ich weiß ich bin das schuld, doch ich bin nicht mehr so, sie hat mich komplett verändert. Ich kann mir keine andere Frau mehr an meiner Seite vorstellen. 
Ich will nicht aufgeben und sie dem anderen Mädchen überlassen.. 
ich muss sie wieder dazu kriegen mich so bedingungslos zu lieben, wie sie es einst tat. 
Nur wie? Meine Seele geht Tag für Tag mehr verloren, aber ohne sie ist kein Tag erfüllt .. Hilfe ((

Mehr lesen

27. Juni um 11:38

Du kannst niemanden dazu bringen, dich zu lieben.

Entweder entscheidet sich jemand freiwillig für dich oder aber, wie in diesem Fall, nicht.

Du solltest dich von dem Gedanken verabschieden, dass Liebe eine (gute) Beziehung ausmacht.

Du betrügst sie, sie vertraut dir nicht mehr, du küsst wieder eine andere, sie verliebt sich neu und kann sich nicht entscheiden.

Das ist absolut keine Basis für eine Partnerschaft.
Ihr hattet euch Chance und ihr habt sie beide nicht genutzt. Zwischen euch ist zu viel kaputt, dass könnt ihr nicht einfach reparieren und offenbar möchte deine (ex) Freundin das auch gar nicht.

Lerne lieber für dich Zukunft, statt dich so festzubeißen. Offenbar bist du gar nicht in der Lage, eine feste Beziehung zu führen, wenn es dir so schwer fällt, treu zu sein.

Statt allen einzureden, wie sehr du dich verändert hast, zeig es doch lieber, in dem du dich aus einer ungesunden Beziehung löst und irgendwann eine neue Beziehung führst, ohne Betrug.

Gefällt mir
27. Juni um 12:00
In Antwort auf user34112870

Hallo Leute,
mir gehts wirklich sehr schlecht und ich weiß einfach nicht weiter.
ich (24w) war in einer Beziehung mit meiner ex (23w).
sie hat mich betrogen und ich spürte nur noch Rache, habe mich dann mit einer anderen Frau getroffen, in die ich mich auf den ersten Blick verliebte.
jedoch habe ich mit meiner ex nie ein abschlussgespräch geführt, einfach aus den Augen aus dem Sinn. Doch dann haben wir uns in einer Disco wieder gesehen, beide betrunken, und irgendwie merkte ich ich habe nicht ganz abgeschlossen. Meine neue Freundin liebte ich jedoch trotzdem wirklich. Es war einfach nur kompliziert. 
Nun, daraus wurde eine 2 Monatige affaire  mit meiner ex, jedoch konnte ich dies nicht mehr, weil ich meine neue Freundin einfach immer mehr liebte. Sehr komisch aber es ist so. 
Mich packte all meinen Mut zusammen und beichtete ihr alles. Sie nahm mich nach ca 1 Woche zurück bzw das wir es iWie versuchen aber nicht zusammen sind. 
Das lief dann 6 Monate. Keine Sicherheit, immer wieder Vorwürfe und immer wieder der Satz „wir sind ja nicht zusammen“. 
Irgendwann schrieb mir ein anderes Mädchen, die mich wochenlang nicht in Ruhe ließ und ich irgendwann drauf einging. Dann trafen wir uns, unter Alkoholeinfluss kam es sogar zu nem Kuss, den ich echt bereue. 
Nachdem ich das Mädchen am nächsten Tag abservierte und ich erklärt habe das es ein Fehler war, war sie scheinbar so gekränkt, das sie es meiner Freundin gesteckt hat. 
Dann war vollkommen vorbei.. wir hatten einen Monat Kontakt und ich erfuhr das meine Freundin jetzt was mit dem Mädchen, mir der ich mich geküsst habe, was am laufen hat. 
Jedoch kam meine ex immer wieder an, Genauso wie ich, wir liebten uns einfach zu sehr, wir konnten nicht mit und nicht ohne einander.
wie versuchten es wieder und wieder und wieder, aber sie machte mir sofort Vorwürfe, dass sie mich immer raus geschmissen hat. 
Immer dann, ging sie zu dem Mädchen zurück. 5 mal bestimmt.
nun bin ich wieder mit ihr „zusammen“, sie switcht jedoch ungelogen im wochentakt  hin und her. 
Sie sagt sie hat gefühle für sie aber mich liebt sie halt und das sie sich nicht entscheiden kann und überfordert ist. 
Sobald ich sie eine Woche  in Ruhe lasse, bekomme ich Nachrichten wie sie auf mich abkackt. Bin ich jedoch mit ihr, fühlt sie sich schlecht der anderen gegenüber, weil sie ihr ja nie was angetan hat. 
sie sagte, sie will keine Veränderung und das sei mein pluspunkt, wir lebten halt lange zusammen und kennen uns In und auswendig. Sie weiß nicht ob sie das alte nehmen soll oder das neue, weil sie mit ihr ja keine Vergangenheit hat. 
Ich kann sie nicht los lassen.. ich hab viel scheisse gebaut, ich weiß ich bin das schuld, doch ich bin nicht mehr so, sie hat mich komplett verändert. Ich kann mir keine andere Frau mehr an meiner Seite vorstellen. 
Ich will nicht aufgeben und sie dem anderen Mädchen überlassen.. 
ich muss sie wieder dazu kriegen mich so bedingungslos zu lieben, wie sie es einst tat. 
Nur wie? Meine Seele geht Tag für Tag mehr verloren, aber ohne sie ist kein Tag erfüllt .. Hilfe ((

Welche Ex ist im weiteren Verlauf der Geschichte gemeint? Die erste Ex, die mit der du die neue Freundin betrogen hast? 

Oder die neue Freundin nach der Trennung?

Habe ich die Geschichte richtig verstanden? Du hast deine neue Freundin zwei Monate mit deiner Ex betrogen, es dann der Freundin gestanden. Die erste Ex verschwand von der Bildfläche. Die neue Beziehung hat die Affäre nicht überstanden. Es gab Monate lang ein Hin und Her und Vorwürfe. Seitdem wechselt die zweite Ex, die die von dir mit der anderen Ex betrogen wurde, ständig zwischen dir und einem Mädchen, das du einmal geküsst hast, hin und her. Du aber willst diese Ex wieder für dich gewinnen, und deine Rivalin ausstechen. 

Stimmt es so? Oder spielt die Ex vom Anfang deiner Schilderung noch eine Rolle? Ist sie es, mit der du nicht abschließen kannst?

Gefällt mir
27. Juni um 12:44

Ich kenn mich nicht mehr aus, von welcher Frau die Rede ist.

Wie auch immer, wenn alles so sprunghaft von statten geht, hingehalten wird, hin und hergeswitched wird, Vorwürfe und Rachegedanken im Spiel sind, ist das eher ein grausames Spiel als eine schöne Beziehung.

Verschwende nicht zu viel Zeit damit, weil das macht dich auf Dauer kaputt. Sie hat dich derart in der Hand, dass du meinst, nur gut genug für sie sein zu müssen, dann klappt es wieder. Je länger das dauert, desto entrückter wirst du von dir selbst, traust dir nichts mehr zu, gibst nach und nach und nach, und sie kann mit dir machen was sie will. 

Das ist keine Liebe.

Gefällt mir
Noch mehr Inspiration?
pinterest