Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich muss meinen freund betrügen !

Ich muss meinen freund betrügen !

25. April 2015 um 19:41

Bitte verurteilt mich nicht dafür ich weiss selber nicht warum ich so bin oder wie ich überhaupt auf den Gedanken komme. ich habe seit gestern Schluss mit meinem Freund mit dem ich fast 4 Jahre zsm war aus welchem Grund auch immer.. ich habe ihn wirklich geliebt und er hat mich mehr als seine Eltern geliebt er hat mich immer wirklich immer hin und her gefahren mit seinem Auto hat immer das essen draussen bezahlt hat mir Geschenke gekauft und alles mögliche .. nur gab es da ein Problem egak welcher junge mich angeschrieben hat auf fb oder wo auch immer und ich mich mit ihm gut verstanden habe kam es zu einem Treffen. Nein es War nicht nur 1 es waren 5+ ich habe ihn betrogen und er hat mich geliebt ich ihn auch aber ich kann es nicht verstehen ich War glücklich mit ihm er war für mich da hat sich um mich gekümmert hat mich mit in seine Familie genommen. aber ich habe ihn immer wieder betrogen immer wieder ... ich verstehe es nicht .. ist eine Krankheit ? den eigenen freund zu betrügen den man liebt und man eig glücklich ist ? ok er war auch nicht immer ganz lieb hat mich geschlagen und mixh beleidigt und war respektlos abrr muss man da betrugen ? hilft mir

Mehr lesen

3. Juli 2015 um 10:55

2 verschiedene Sachen
Grundsätzlich erst einmal das wichtigste: Du gehörst ganz sicher nicht geschlagen und beleidigt. Wenn dies passiert sein sollte, dann solltest du das auch zur Anzeige bringen, denn das ist Körperverletzung, von dem Aspekt der Demütigung, der dabei noch vorhanden ist, sogar mal abgesehen. Das ist das eine und steht vollkommen für sich, komplett unabhängig zum anderen.

Das andere ist, und ich versuche das jetzt mal ohne den Kontext der Schläge und Beleidigungen deines Freundes sehen: betrügen MÜSSEN tust du nicht. Es mag durchaus sein, dass du diesen Drang oder gar Trieb verspürst. Eine andere Sache ist aber, diesem Drang nachzugeben, das ist eine Frage der Selbstkontrolle. Wenn du dich dazu nicht in der Lage sehen solltest, könnte auch eine Sexsucht vorhanden sein, speziell vor dem Hintergrund, wie dich dein Freund behandelt. Dann könnte eine therapeutische Handlung vonnöten sein.

Deine Psyche könnte damit unter Umständen versuchen, die Demütigung, die dir dein Freund mit seinem Verhalten zufügen will, auszugleichen, indem du dir Bestätigung bei anderen Männern holst.

Daher rate ich dir dringend: wenn das alles stimmt, was du hier geschrieben hast, dann bleibe bei dem Ende der Beziehung. Du schreibst das er dich geliebt hätte, aber wer jemanden liebt, den schlägt man nicht. Es scheint eher, als ob er dich als persönliches Eigentum betrachtet.

Gleichzeitig musst du dir aber trotzdem überlegen, warum du mit sovielen Männern in so kurzer Zeit im Bett gelandet bist. Das kann eine Kompensation gewesen sein, dass kann eine Sucht sein, das kann alles mögliche sein. Solange du aber nicht weisst was es war, läufst du Gefahr, dass du damit dem nächsten Mann, mit dem du zusammen bist, damit extrem verletzen und auch vielleicht alles kaputtmachen würdest, selbst wenn dieser dich deutlich besser behandelt, als dein vorheriger. Und dann würde es dir deutlich mehr leidtun als bei diesem Kerl.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram