Forum / Liebe & Beziehung

Ich muss jeden Tag weinen /Liebeskummer

Letzte Nachricht: 20. Mai um 19:14
20.05.21 um 14:00

Hi ihr, mein erster Beitrag. Habe vorher still mitgelesen. Vielleicht habt ihr ein paar nette Worte für mich und meine Situation.

Es gibt einen Mann, in den ich unheimlich verliebt bin. Er hat kein Interesse (mehr) an mir. Ich kann mir aber keinen anderen vorstellen, nur ihn. Ich lerne auch neue Maenner kennen, aber ich vergleiche die mit ihm. Ehrlich gesagt widern die anderen Maenner mich an. Es ist kein Tag vergangen, an dem ich nicht geweint habe. 


Kann sich jemand in meine Situation hineinversetzen. Bitte jetzt nicht Sätze wie, ja Liebeskummer ist schrecklich. 

Ich will auch keinen anderen Mann in mein Leben lassen. Ich will ja nur ihn. 

Mehr lesen

20.05.21 um 16:04

Hallo, nur nicht aufgeben!
Ich schreibe dir später, da ich dir ausführlich antworten mag! 
Alles Liebe, Jess

Gefällt mir

20.05.21 um 16:26

Hallo meine Liebe,

wie lange kennt ihr euch denn schon?
Wann hat er Angefangen sich zu verändern?
Ich bin momentan in einer Trennungsphase.
Mir hilft es nicht darüber zu grübeln, wieso der andere kein Interesse mehr hat.
Stell dir die Frage, was tut dir momentan gut und lenke dich damit ab. Konzentriere dich auf dich... meld dich mal nicht bei ihm. Spiegel ihn. Manchmal wenn man Menschen spiegelt und sich selber nicht meldet wird man wieder Interesant für die, nach den Motto, man merkt erst was man hat wenn man es verloren hat.

Ich selbst kann leider zu wenig dazu sagen, da ich die genaue Situation nicht kenne.
Wichtig ist, dass es dir psychisch besser geht, darum mach Sachen die dich ablenken und dir gut tun .

LG

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

20.05.21 um 19:14

Hi, ich habe jetzt die Möglichkeit dir ausführlicher zu antworten
Wie alt bist du denn?
Manchmal ist es auch das junge Alter, das einem vorgaukelt, es gebe nur diesen Einen.
Und dabei ist es nicht so!
Gerade wenn man einen Partner auf längere Sicht gefunden hat, dann leidet man nicht auf diese Weise. (Im Normalfall)
Die Zwischenmenschliche Ebene ist eine andere als die des Liebeskummers, nämlich Harmonie und Nähe etc.
Auch wenn eine Liebe endet, so endet Liebe nicht für immer.
Es gibt so vieles mehr im Leben als diesen einen Mann. So vieles, was dir vorher Freude bereitet hat und warum denn nicht auch jetzt?
Zum Beispiel sind das die Familie und die Freunde. (Für manche auch Haustiere.)
Die Menschen, die dich annehmen wie du bist und mit denen du gerne deine Zeit verbracht hast. Also, warum denn dann nicht auch jetzt?
Diese Menschen können einem selbst den Schmerz nicht nehmen, aber definitiv lindern.
Den eigenen Liebeskummer "besiegt" man selbst und geht gestärkt hervor.
Wie lang habt ihr euch eigentlich gedatet? Manchmal ist auch dies ausschlaggebend für den (plötzlichen) Kontaktabbruch.
Es kann sein, dass er andere Interessen und Erwartungen hatte als du selber.
Und gerade da ist es (blöd formuliert) besser, dass du dir selbst treu geblieben bist. Es ist nie gut sich für einen anderen Menschen zu verstellen. (Falls dies der Grund war. Ich will jetzt auch nichts pauschalisieren.)
Und dass du ihn mit anderen Männern vergleichst ist normal und hört auch wieder irgendwann auf.
Fokussiere dich lieber jetzt auf dich selbst und finde das, was dir durch den Schmerz hilft. Eine neue Liebesbeziehung gestaltet sich viel schöner ohne Gedanke an den vorherigen Mann.
So eine Selbstfindungsphase dauert seine Zeit, aber sie lohnt sich!
Ich wünsche dir alles Gute. Du schaffst das schon!

Gefällt mir