Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich muss immer auf mein Freund hören...

Ich muss immer auf mein Freund hören...

11. August 2018 um 20:54

Hallo leute ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll ich habe seit 2 jahren einen Freund, am anfanf war alles schön wir hatten keine probleme, kein streit aber dann nach einem halben Jahr fing es an, Streit, eifersucht, kontrolle usw
Nach einen halben Jahr fing es erst damit an das mein freund mir verboten hat mit anderen Männer kontakt zu haben, was ich selber nicht schlimm fand aber es wurde immer schlimmer. Ich durfte nicht mehr mit kurzen sachen raus gehen, selbst im Somner muss ich lange sachen anziehen.
Er will nicht das ich Whatsapp, instagram snapchat haben ich darf nur facebook weil er selber auch nur facebook verwendet. Er kontrolliert mein handy täglich. Er verbietet mir den kontakt zu meinen freundinnen. Draußen chillen darf ich auch nicht mehr, wenn ich dann mal raus darf um mir was zu kaufen ruft er jede 5 minuten an und sagt mir das ich nach einer gewissen zeit zuhause sein soll und schickt seine freunde zu mir um mich zu kontrollieren was ich mache.Wenn ich seiner meinung nach ein fehler gemacht habe wird er handreiflich und schlägt mich, und beleidigt mich als !@#*! das ich keine gute frau bin usw
Wenn ich ihn dann sage das ich kein fehler gemacht habe wird er noch schlimmer und schlägt weiter.
Er schiebt alles immer auf mich er sagt das alles immer meine schuld ist egal was passiert ist.

Und noch viel mehr...
Ihr werdet jetzt sagen trenn dich von ihm aber so leicht ist das nicht, weil ich ihn immernoch liebe und auch angst habe.

was soll ich machen? Bin ich schuld? Mache ich fehler ?

Mehr lesen

11. August 2018 um 21:04

Hallo, wie alt bist du denn? Es ist schlimm was dein freund da macht ich frage mich wie kannst du ihn noch lieben? Er liebt dich garantiert nicht wenn er dich schlägt und vertrauen tut er dir überhaupt nicht bei der kontrolle die er auf dich ausübt! Auf Dauer wird dich die Beziehung mental total krank machen, das beste für dich wäre nur eine Trennung.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2018 um 21:08

Ich würde dir raten dich von ihn sofort zu trennen, da er dich nicht liebt und kein Vertrauen zu dir hat und noch dazu handgreiflich wird.

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2018 um 21:13
In Antwort auf soumaya

Hallo leute ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll ich habe seit 2 jahren einen Freund, am anfanf war alles schön wir hatten keine probleme, kein streit aber dann nach einem halben Jahr fing es an, Streit, eifersucht, kontrolle usw
Nach einen halben Jahr fing es erst damit an das mein freund mir verboten hat mit anderen Männer kontakt zu haben, was ich selber nicht schlimm fand aber es wurde immer schlimmer. Ich durfte nicht mehr mit kurzen sachen raus gehen, selbst im Somner muss ich lange sachen anziehen.
Er will nicht das ich Whatsapp, instagram snapchat haben ich darf nur facebook weil er selber auch nur facebook verwendet. Er kontrolliert mein handy täglich. Er verbietet mir den kontakt zu meinen freundinnen. Draußen chillen darf ich auch nicht mehr, wenn ich dann mal raus darf um mir was zu kaufen ruft er jede 5 minuten an und sagt mir das ich nach einer gewissen zeit zuhause sein soll und schickt seine freunde zu mir um mich zu kontrollieren was ich mache.Wenn ich seiner meinung nach ein fehler gemacht habe wird er handreiflich und schlägt mich, und beleidigt mich als !@#*! das ich keine gute frau bin usw 
Wenn ich ihn dann sage das ich kein fehler gemacht habe wird er noch schlimmer und schlägt weiter.
Er schiebt alles immer auf mich er sagt das alles immer meine schuld ist egal was passiert ist. 

Und noch viel mehr... 
Ihr werdet jetzt sagen trenn dich von ihm aber so leicht ist das nicht, weil ich ihn immernoch liebe und auch angst habe. 

was soll ich machen? Bin ich schuld? Mache ich fehler ? 

Liebe ist das nicht zwischen euch.
Er vertraut dir nicht, respektiert dich nicht. Liest sich wie ein bestimmter Kulturkreis bei denen Frauen nicht viel wert sind und Besitz darstellen.

Und du klingst emotional abhängig von ihm. Google mal danach. Da findest dich wieder.
Liebe ist das nicht. Er nimmt dir jede Möglichkeit du zu sein. Dich zu entwickeln, eine eigenständige udn selbstständige Person zu sein.

Und wer sich sowas so lange gefallen lässt, trägt eine Mitschuld. Also übernehm auch die Verantwortung dafür und änder dein Leben. Wenn du noch kannst.
Fang an ihn zu entfernen und deine Freunde wieder zu integrieren.

Je mehr Kontrolle du ihm gibst, desto mehr erwartet er von dir. Es wird ihm nie genügen. Du bist die Verliererin von Anfang bis Ende.
Befrei dich davon.

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2018 um 21:23
In Antwort auf soumaya

Hallo leute ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll ich habe seit 2 jahren einen Freund, am anfanf war alles schön wir hatten keine probleme, kein streit aber dann nach einem halben Jahr fing es an, Streit, eifersucht, kontrolle usw
Nach einen halben Jahr fing es erst damit an das mein freund mir verboten hat mit anderen Männer kontakt zu haben, was ich selber nicht schlimm fand aber es wurde immer schlimmer. Ich durfte nicht mehr mit kurzen sachen raus gehen, selbst im Somner muss ich lange sachen anziehen.
Er will nicht das ich Whatsapp, instagram snapchat haben ich darf nur facebook weil er selber auch nur facebook verwendet. Er kontrolliert mein handy täglich. Er verbietet mir den kontakt zu meinen freundinnen. Draußen chillen darf ich auch nicht mehr, wenn ich dann mal raus darf um mir was zu kaufen ruft er jede 5 minuten an und sagt mir das ich nach einer gewissen zeit zuhause sein soll und schickt seine freunde zu mir um mich zu kontrollieren was ich mache.Wenn ich seiner meinung nach ein fehler gemacht habe wird er handreiflich und schlägt mich, und beleidigt mich als !@#*! das ich keine gute frau bin usw 
Wenn ich ihn dann sage das ich kein fehler gemacht habe wird er noch schlimmer und schlägt weiter.
Er schiebt alles immer auf mich er sagt das alles immer meine schuld ist egal was passiert ist. 

Und noch viel mehr... 
Ihr werdet jetzt sagen trenn dich von ihm aber so leicht ist das nicht, weil ich ihn immernoch liebe und auch angst habe. 

was soll ich machen? Bin ich schuld? Mache ich fehler ? 

"Mache ich fehler?"
Ja, ganz eindeutig.

"Bin ich schuld?"
Ja, an deiner Situation trägst du die Schuld. Lass dir von deinem Partner nichts vorschreiben womit du nicht einverstanden bist. Lass dich nicht schlagen ohne, dass es Konsequenzen nach sich zieht.

"was soll ich machen?"
Trage Verantwortung für dein Leben und ziehe Konsequenzen. Heißt: Trennung und Anzeige wegen Körperverletzung. Geh zum Arzt und lass deine Hämatome von den Schlägen dokumentieren.

14 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. August 2018 um 21:54
In Antwort auf soumaya

Hallo leute ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll ich habe seit 2 jahren einen Freund, am anfanf war alles schön wir hatten keine probleme, kein streit aber dann nach einem halben Jahr fing es an, Streit, eifersucht, kontrolle usw
Nach einen halben Jahr fing es erst damit an das mein freund mir verboten hat mit anderen Männer kontakt zu haben, was ich selber nicht schlimm fand aber es wurde immer schlimmer. Ich durfte nicht mehr mit kurzen sachen raus gehen, selbst im Somner muss ich lange sachen anziehen.
Er will nicht das ich Whatsapp, instagram snapchat haben ich darf nur facebook weil er selber auch nur facebook verwendet. Er kontrolliert mein handy täglich. Er verbietet mir den kontakt zu meinen freundinnen. Draußen chillen darf ich auch nicht mehr, wenn ich dann mal raus darf um mir was zu kaufen ruft er jede 5 minuten an und sagt mir das ich nach einer gewissen zeit zuhause sein soll und schickt seine freunde zu mir um mich zu kontrollieren was ich mache.Wenn ich seiner meinung nach ein fehler gemacht habe wird er handreiflich und schlägt mich, und beleidigt mich als !@#*! das ich keine gute frau bin usw 
Wenn ich ihn dann sage das ich kein fehler gemacht habe wird er noch schlimmer und schlägt weiter.
Er schiebt alles immer auf mich er sagt das alles immer meine schuld ist egal was passiert ist. 

Und noch viel mehr... 
Ihr werdet jetzt sagen trenn dich von ihm aber so leicht ist das nicht, weil ich ihn immernoch liebe und auch angst habe. 

was soll ich machen? Bin ich schuld? Mache ich fehler ? 

Du MUSST gar nichts.
Du ENTSCHEIDEST Dich dafür.
Weil Du das BESSER findest (warum auch immer) als Dich zu trennen und ihn anzuzeigen.

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2018 um 1:01
In Antwort auf soumaya

Hallo leute ich weiß nicht genau wie ich anfangen soll ich habe seit 2 jahren einen Freund, am anfanf war alles schön wir hatten keine probleme, kein streit aber dann nach einem halben Jahr fing es an, Streit, eifersucht, kontrolle usw
Nach einen halben Jahr fing es erst damit an das mein freund mir verboten hat mit anderen Männer kontakt zu haben, was ich selber nicht schlimm fand aber es wurde immer schlimmer. Ich durfte nicht mehr mit kurzen sachen raus gehen, selbst im Somner muss ich lange sachen anziehen.
Er will nicht das ich Whatsapp, instagram snapchat haben ich darf nur facebook weil er selber auch nur facebook verwendet. Er kontrolliert mein handy täglich. Er verbietet mir den kontakt zu meinen freundinnen. Draußen chillen darf ich auch nicht mehr, wenn ich dann mal raus darf um mir was zu kaufen ruft er jede 5 minuten an und sagt mir das ich nach einer gewissen zeit zuhause sein soll und schickt seine freunde zu mir um mich zu kontrollieren was ich mache.Wenn ich seiner meinung nach ein fehler gemacht habe wird er handreiflich und schlägt mich, und beleidigt mich als !@#*! das ich keine gute frau bin usw 
Wenn ich ihn dann sage das ich kein fehler gemacht habe wird er noch schlimmer und schlägt weiter.
Er schiebt alles immer auf mich er sagt das alles immer meine schuld ist egal was passiert ist. 

Und noch viel mehr... 
Ihr werdet jetzt sagen trenn dich von ihm aber so leicht ist das nicht, weil ich ihn immernoch liebe und auch angst habe. 

was soll ich machen? Bin ich schuld? Mache ich fehler ? 

Es wurde dir bereits mehrfach geraten, dich zu trennen und dazu kann es keine zwei Meinungen geben! Auszug, Kontaktabbruch und nicht etwa zurückziehen und denken, er wird wieder so, wie im ersten halben Jahr.

Wird er nicht, dei dir versichert. Was die Angst angeht, die mag nicht unbegründet sein. Keine Ahnung, wie es an Unterstützung  im Freundes- und Familienkreis bei dir aussieht. Aber egal wie mau es auch sein mag, es gibt Wege aus diesem Dilemma.

Das, was du liebst, ist faktisch nicht existent und gibt es nur noch in deinem Kopf und daher wird es dir auch nie etwas zurückgeben können außer Traurigkeit und die völlige Aufgabe deiner Selbst.

Kompromisse in einer Beziehung sind eine Sache, aber nicht man selbst sein zu können geht weit über das hinaus, was man von seinem Partner verlangen kann und sich selbst zumuten sollte.

Also nicht lange warten und raus da!! Und bei deinen Schritten viel Erfolg und den dazugehörigen Mut!! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. August 2018 um 3:34

Den Verdacht habe ich auch....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
befriedigen
Von: user21911
neu
11. August 2018 um 18:41
Teste die neusten Trends!
experts-club