Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich muss ihn wieder haben

Ich muss ihn wieder haben

3. März 2015 um 22:50 Letzte Antwort: 17. März 2015 um 7:46

Hallo meine Lieben!

Ich bin derzeit ziemlich verwirrt und brauche dringend euren geschätzten rat

kurz zusammengefasst:
nach meinem jurastudium und 2 jahren einschlägiger berufserfahrung habe ich vor ca. 1 jahr aus frustration (falsche vorstellungen - recht ist nicht gerechtigkeit etc.) beschlossen, mich anderwertig zu orientieren und habe einen ca. 60-stunden-pro-woche-job im tourismus angenommen, was u.a. bedeutete: kein einziges wochenende frei.
vor ca. 5 monaten lernte ich IHN kennen und es war von beginn an eine ganz besondere anziehung zwischen uns. wir kamen auch bald zusammen, doch ich konnte mich (wie ich erst jetzt mit abstand und ZEIT FÜR MICH feststellen konnte) nicht wirklich auf ihn einlassen, für ihn und sein leben interessieren u.s.w. IMMER war ich in gedanken in der arbeit und gestresst. dennoch hatten wir sehr schöne stunden zusammen (wenn auch irgendwie immer oberflächlich da ich eben in gedanken immer woanders war).

schlussendlich haben wir uns nach 4 monaten getrennt und beschlossen, freunde zu bleiben.

bald darauf habe ich auch wieder meinen job gewechselt und gehe nun einem anspruchsvollen verantwortungsvollen job im juristischen bereich mit geregelter arbeitszeit (wochenende frei) nach.

seither (ca. seit 4 wochen) vermisse ich ihn immer mehr. es tut mir so weh, dass wir gar nie wirklich die zeit hatten uns kennenzulernen. wir haben z.b. in den 4 monaten NIE zusammen ausgeschlafen oder einen ganzen tag für uns zeit gehabt. nun denke ich ständig an ihn, habe dabei herzklopfen und es fallen mir so viele fragen ein, die ich ihm noch stellen möchte. ich möchte noch so vieles von ihm wissen.

nun meine frage: soll ich mich nun wirklich um ihn bemühen (würde ich so gerne) und ihm meine gefühle mitteilen oder ist es besser wenn wir vorerst freunde bleiben und ich nach und nach abwarte was sich entwickelt?

Ich freue mich sehr über ratschläge

Mehr lesen

3. März 2015 um 23:34

...
Rede mit ihm. Ich meine entweder es wird was oder es wird nichts. Sprich mit ihm und dann hast du Klarheit darüber, ob es erwidert wird oder nicht. Wissen nicht was er denkt und was er fühlt ... Trau dich einfach und der Rest ergibt sich von alleine. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2015 um 8:41
In Antwort auf rhys_12163148

...
Rede mit ihm. Ich meine entweder es wird was oder es wird nichts. Sprich mit ihm und dann hast du Klarheit darüber, ob es erwidert wird oder nicht. Wissen nicht was er denkt und was er fühlt ... Trau dich einfach und der Rest ergibt sich von alleine. Viel Glück!

Danke
Vielen Dank fürs bestärken - du hast recht - mehr als probieren und sehen was dabei rauskommt kann ich nicht. Ich hab nur so Angst dass er mich ablehnt - aber andererseits spüre ich sein Interesse auch (wir sind u.a. auch wieder im Bett gelandet) und auch Ablehnung gehört wohl zum Leben. Werde in den nächsten Tagen meinen mut zusammennehmen und ein Gespräch mit ihm suchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2015 um 8:43

Vielen Dank
Es tut gut ein paar arschtritte zu bekommen - es ist gar nicht so leicht mich für diesen Schritt aufzuraffen da ich Angst vor einem negativen Ausgang habe.. Aber wer nicht riskiert der nicht gewinnt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2015 um 8:44

Danke fürs mut machen
Das hoffe ich so sehr ! Ich halte euch am laufenden!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2015 um 9:30
In Antwort auf miyako_11964874

Danke
Vielen Dank fürs bestärken - du hast recht - mehr als probieren und sehen was dabei rauskommt kann ich nicht. Ich hab nur so Angst dass er mich ablehnt - aber andererseits spüre ich sein Interesse auch (wir sind u.a. auch wieder im Bett gelandet) und auch Ablehnung gehört wohl zum Leben. Werde in den nächsten Tagen meinen mut zusammennehmen und ein Gespräch mit ihm suchen.

..
Ich denke nicht, dass er dich ablehnt. Evtl. braucht man einfach nur genügend Zeit, um alles wieder aufzubauen, was halt dazu gehört. Wenn du das Gefühl hast, dann ist es doch vielleicht nicht so schlecht, aber ob das miteinander schlafen gut ist das weiß ich nicht ... Würde mich freuen wenn du doch schreibst, wie er reagiert hat und ob es was wird! Wünsche dir viel Glück.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2015 um 9:36
In Antwort auf rhys_12163148

..
Ich denke nicht, dass er dich ablehnt. Evtl. braucht man einfach nur genügend Zeit, um alles wieder aufzubauen, was halt dazu gehört. Wenn du das Gefühl hast, dann ist es doch vielleicht nicht so schlecht, aber ob das miteinander schlafen gut ist das weiß ich nicht ... Würde mich freuen wenn du doch schreibst, wie er reagiert hat und ob es was wird! Wünsche dir viel Glück.

Ja klar
Ich halte dich am laufenden . Werd mich bemühen das ganze aber sehr langsam anzugehen - damit er auch sieht dass mir ernst ist. Dass das miteinander-schlafen nicht sehr SCHLAU war hab ich mir auch schon gedacht.. Aber SCHÖN war's
Vielleicht schlag ich heute mal ein Treffen fürs Wochenende vor. Ich möchte nur nicht zu aufdringlich sein und bedürftig wirken - aber andererseits schon mein Interesse zeigen. Aber wenn ich mich in wöchentlichen abständen bei ihm melde ist das ok denk ich..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2015 um 10:42
In Antwort auf miyako_11964874

Ja klar
Ich halte dich am laufenden . Werd mich bemühen das ganze aber sehr langsam anzugehen - damit er auch sieht dass mir ernst ist. Dass das miteinander-schlafen nicht sehr SCHLAU war hab ich mir auch schon gedacht.. Aber SCHÖN war's
Vielleicht schlag ich heute mal ein Treffen fürs Wochenende vor. Ich möchte nur nicht zu aufdringlich sein und bedürftig wirken - aber andererseits schon mein Interesse zeigen. Aber wenn ich mich in wöchentlichen abständen bei ihm melde ist das ok denk ich..

...
Nein. Solange du nicht jede Minute fragst, wann ihr euch wieder seht, oder was unternehmen wollt, denke ich nicht , dass es verzweifelt rüber kommt. Frag ihn ruhig und wenn er auch noch zusagt, dann ist es doch schön! Vielleicht ergreift er danach mal die Initiative und fragt dich?! Finde ich gut, dass du es langsam angehen möchtest, das ist immer gut, auch wenn der Sex schön war, halte dich ein wenig zurück. Nicht das er es dann so als angenehm empfindet und er garkeine Beziehung mehr eingehen möchte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. März 2015 um 22:51
In Antwort auf rhys_12163148

...
Nein. Solange du nicht jede Minute fragst, wann ihr euch wieder seht, oder was unternehmen wollt, denke ich nicht , dass es verzweifelt rüber kommt. Frag ihn ruhig und wenn er auch noch zusagt, dann ist es doch schön! Vielleicht ergreift er danach mal die Initiative und fragt dich?! Finde ich gut, dass du es langsam angehen möchtest, das ist immer gut, auch wenn der Sex schön war, halte dich ein wenig zurück. Nicht das er es dann so als angenehm empfindet und er garkeine Beziehung mehr eingehen möchte.

Es gibt neuigkeiten
habe mich heute bei ihm gemeldet - er liegt derzeit leider mit grippe im bett. ich hab' ihm aber gesagt dass ich hoffe dass er bald wieder gesund wird, weil ich ihn gerne bald wieder sehen möchte - er möchte mich auch sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
5. März 2015 um 0:27

Spekulation bringt einen nicht weiter, fragen schon
Grüß dich,

Freut mich, dass du dich überwunden und dich bei ihm gemeldet hast. Auch er muss ersteinmal nachdenken und du weißt ja nicht, ob er aktuell vergeben oder zumindest anderwertig verliebt ist.
Der Punkt ist: das würdest du nicht erfahren, hättest du nur spekuliert.
Ich drücke die Daumen für eine zweite Chance und sollte es aus irgendwelchen Geünden nicht klappen: du hast das Richtige getan. Statt sich Jahre später zu fragen, was denn wäre wenn, wirst du immer wissen, das.

Viel Erfolg,
Rullgardina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. März 2015 um 22:35
In Antwort auf rhys_12163148

...
Nein. Solange du nicht jede Minute fragst, wann ihr euch wieder seht, oder was unternehmen wollt, denke ich nicht , dass es verzweifelt rüber kommt. Frag ihn ruhig und wenn er auch noch zusagt, dann ist es doch schön! Vielleicht ergreift er danach mal die Initiative und fragt dich?! Finde ich gut, dass du es langsam angehen möchtest, das ist immer gut, auch wenn der Sex schön war, halte dich ein wenig zurück. Nicht das er es dann so als angenehm empfindet und er garkeine Beziehung mehr eingehen möchte.

Mäh
hallo
also, der neueste stand: wir sind wieder zusammen (oder so ähnlich, wir haben es nicht benannt). nun will ich ständig bei ihm sein, ihn berühren, seine stimme hören,... wie das so ist wenn man frisch verliebt ist. allerdings braucht er wohl (noch ?) etwas zeit (? oder rede ich mir das nur schön?) - er meldet sich nur alle 2 tage und gesehen haben wir uns nun auch schon 1 woche nicht mehr (er war allerdings auch 4 tage beruflich im ausland). Naja, abwarten und tee trinken, eine andere möglichkeit gibt's wohl ohnehin nicht.
Allerdings habe ich heute meine "Taktik" geändert und zwar insofern, dass ich einfach keine "Taktik" mehr habe. Wenn ich ihn sehen will, dann sag' ich ihm das, wenn ich das Bedürfnis habe ihm zu schreiben oder ihn anzurufen, dann mach' ich das. Wenns ihm zu viel wird, wird er sich schon beschweren.
Mann - immer ist alles so kompliziert mit den Männern

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2015 um 7:46
In Antwort auf miyako_11964874

Es gibt neuigkeiten
habe mich heute bei ihm gemeldet - er liegt derzeit leider mit grippe im bett. ich hab' ihm aber gesagt dass ich hoffe dass er bald wieder gesund wird, weil ich ihn gerne bald wieder sehen möchte - er möchte mich auch sehen

....
Oh habe es erst jetzt gelesen! Das freut mich so unglaublich für dich!! Mach dir nicht immer so einen Kopf! So entstehen meist Probleme die nicht existieren. Sei wie du bist, alles andere ergibt sich! Gooood Luck!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram