Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich moechte SIE zurueck!!! Bitte helft mir!!!!

Ich moechte SIE zurueck!!! Bitte helft mir!!!!

9. Juni 2008 um 20:02

Hallo Ihr!
Bitte helft mir-ich liebe einen Menschen ueber alles und mochte Ihn um jeden Preis wiedergewinnen!!!Hier meine Geschichte: Ich lernte im Oktober vergangenen Jahres in unserer Stammbar per Zufall eine Frau Ende zwanzig kennen. Sie ist gebuertige Tschechin und wohnt schon seit ueber zehn Jahren in Deutschland mit Ihren Eltern.
Ihre Tochter ist fuenf Jahre alt und zu dem Vater, auch Tscheche besteht kein Kontakt mehr. So begann unsere
Beziehung sich langsam aufzubauen. Es war eine wunderbare und sehr intensive Zeit, ich baute einen sehr engen
Kontakt zu Ihrer Tochter auf und wir waren wie eine Familie. Zwei Tage war ich in meiner Wohnung, sonst die
ganze Zeit bei den beiden. Sie klammerte sehr, sagte ich seie der Mann welchen Sie gerne heiraten wuerde. Sie
berichtete mir von Ihren vorigen Beziehungen, nannte dass Sie viele Beziehungen hinter Sich hatte und oftmals
sehr schlecht behandelt wurde. Sie sagte, "wenn Du mich in einem halben Jahr ueberhaupt noch magst"...Die Be-
ziehung ging sehr intensiv weiter. Ich hatte damals berufliche Probleme und wurde sehr gemobbt und fertig gemacht. Stress ohne Ende! Im Februar sagte sie zu mir ich seie ihr etwas zu lahm im Bett. Ich verwies auf meine damalige berufliche Situation und sagte, dass die Dinge mit ueber Kopf stehen. Dann weinte sie und sagte,
sie selbst seien manchmal ein schwer verstaendlicher Mensch. Dann ging die Beziehung genauso eng weiter. Ich
bekam meine Kuendigung und musste mir einen neuen Job suchen. Es war eine schlimme und angespannte Zeit fuer mich. Sie klagte ueber Ihr Leben, ueber Ihren Beruf und sagte sie wolle nicht mehr als Arzthelferin arbeiten, Ihre Kolleginen distanzieren sich von Ihr und sie wolle diesen Beruf auch aus wirtschaftlichen Gruenden nicht mehr ausueben. Ich hoerte Ihr jeden Abend zu, baute sie auf und machte Ihr Mut. Dann, nach Ostern sprach Sie
die Trennung zu mir aus-ich war fertig. Was hatte ich nur getan? Die darauf folgenen Wochen versuchte ich sie anzurufen und Schrieb Ihr einen Brief! Sie war stark abweisend und sagte sie wolle keinen Kontakt mehr zu mir!
Die folgenden Wochen schrieb ich Briefe, Gedichte, schenkte Ihren Eltern Blumen, stellte Ihr Ihre Lieblinsschuhe
vor die Tuere! Keine Reaktion! Dann fuhr ich zu Ihr und brachte noch ein Paar Schuhe mit, sie sass in der Kueche und schaute mit Traenen in den Augen auf den Boden. Ich sagte, dass ich sie liebe. Danach backte ich Ihr einen Kuchen, schrieb Ihr ein Gedicht und schickte Ihr EUR 500 zur finanziellen Unterstuetzung. Sie sagte sie habe dies nicht verdient. Dann machte ich zwei Wochen nichts, es war sehr schwer. Dann rief ich Sie an und
wir kamen einander wieder naeher. Telefonierten und smsten jeden Tag mehrere Stunden. Ich sprach bewusst
nicht unser Verhaeltnis an sondern redete von schoenen Dingen. Wir verstanden uns wieder blendend und trafen uns auch. Die kleine Tochter war auch dabei und es war wie frueher. Samstagabend rief ich sie an, Sie sagte sie habe einen "Freund", welchen sie seit einigen Wochen kenne. Auch Tscheche. Ich war fertig. Er wohne nicht hier sondern 700 km weiter weg aber war zu Besuch und wuerde wiederkommen. Ich konnte nicht mehr, war total fertig. Warum? Ich suchte Sie am naechste Tag auf und bittete sie, mir eine Chance zu geben, Ihr zu zeigen dass ich ueber einige Dinge von damals nachgedacht habe und sie und Ihre Tochter ueber alles liebe. Sie sagte, okay aber sien koenne mir weder "ja" noch "nein" versprechen....
Was soll ich nur tun? Ich liebe diesen Menschen ueber alles und bin bereit zu kaempfen, auch wenn es Wochen, Monate oder Jahre dauern solle. Den Gedanken sie aufzugeben kann ich nicht leben. Ich moechte und kann nicht aufgeben. Ich moechte fuer Liebe kaempfen und Ihr zeigen, dass sie alles fuer mich bedeutet...Bitte helft mir!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!-!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Mehr lesen

10. Juni 2008 um 6:01

Meine Oma hat immer gesagt..
...Schuhe verschenkt man nicht,sonst läuft der Partner weg!Hört sich jetzt albern an,scheint aber in dem Fall irgendwie zu stimmen.Hör mal,Du wirst Deine Teuerste aber nicht zurück gewinnen in dem Du ihr Schuhe vor die Tür stellst und ihr 500Euro in den Rachen wirfst!Sie scheint nach Deiner Aussage,stark darauf zu pochen generell ein finanziellen Hochsprung zu absolvieren,was ich verstehen kann,ich habe auch ein Kind und jede Mama möchte nur das beste für ihr Kind,leider schauen viele nicht darauf was ihr Herz ihnen sagt,solange die finianzielle Sicherheit da ist..aber da möchte ich sie nicht verurteilen!!!Sie weiß wo sich Dich erreichen kann,wenn sie dich vermisst,dich sprechen möchte,wissen will wie es Dir geht..hat sie noch interesse,dann wird sich melden,in ein zwei wochen vielleicht auch in 3Monaten..solange würde ich Dir raten,Dich rar zu machen..melde Dich in einer Woche Funkpause wieder,gehe abends zu ihr,mit einer roten rose und sag ihr was Du für sie empfindest Du sie Beide zurück haben möchtest und das sie sich zeit nehmen soll,alles genau zu bedenken.Vielleicht braucht alles nur seine Zeit,der eine wartet bis die Zeit sich wandelt,der eine packt sie an und handelt..ich wünsche Dir geduld und das sich alles für Dich zum guten Wendet!Lieben Gruß Bernsteinherz

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen