Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich möchte mit Freunden in Urlaub fahren - jetzt sagt er entweder oder?!

Ich möchte mit Freunden in Urlaub fahren - jetzt sagt er entweder oder?!

14. Januar 2009 um 14:41 Letzte Antwort: 14. Januar 2009 um 22:29

Hi,

hatte gestern mal wieder die Diskussion mit meinem Freund ob ich im Sommer mit meinen Freunden in Urlaub fahre. Ich bin letztes Jahr nicht mitgefahren, möchte aber dieses Jahr wieder mit meinen Freunden fahren. Das soll also eher ein Partyurlaub werden. Er möchte da definitiv nicht mit, weil das für ihn kein Urlaub ist und er eh nicht "der Partymensch" ist, wie ich.
Jetzt sagt er so in der Art entweder ich fahre in Urlaub oder wir lassen das mit uns, er macht das nicht mit. Das ist ja wie Erpressung!
Es geht nicht um Vertrauen (das er inzwischen haben müsste nach 13 Monaten) sondern einfach darum dass man in einer Beziehung zusammen in Urlaub fahren sollte und nicht getrennt voneinander. Die Diskussion hatten wir schon x mal. Ich möchte solange ich noch jung bin auch Spaß mit meinen Freunden haben, was ist denn falsch daran???
Ich möchte mich ungern unter Druck setzen lassen. Was würdet ihr tun???

lg
Susi

Mehr lesen

14. Januar 2009 um 15:20

Setz dich durch!
gib auf keinen fall klein bei. wenn du ihm bereits erklärt hast, was dir so wichtig daran ist, dann müsste er es ja verstanden haben. tut er sicher auch, ihm passt es nur nicht und er hoffe dass ER sich nun durchsetzen kann. Sag ihm, dass es dir leid tut wenn er eure liebe wegen einen urlaub wegwerfen möchte, aber dass du dich nicht in deiner freiheit von ihm einschränken lassen möchtest. wie alt bist du und wie alt dein freund? wohnt ihr zusammen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2009 um 15:38
In Antwort auf pearle_12657244

Setz dich durch!
gib auf keinen fall klein bei. wenn du ihm bereits erklärt hast, was dir so wichtig daran ist, dann müsste er es ja verstanden haben. tut er sicher auch, ihm passt es nur nicht und er hoffe dass ER sich nun durchsetzen kann. Sag ihm, dass es dir leid tut wenn er eure liebe wegen einen urlaub wegwerfen möchte, aber dass du dich nicht in deiner freiheit von ihm einschränken lassen möchtest. wie alt bist du und wie alt dein freund? wohnt ihr zusammen?

Ich versuchs..
Ich bin 24 und mein Freund ist 26. Wir wohnen beide noch zu Hause.
Seit 13 Monaten sind wir zusammen.

ER hat da allgemein eine sehr altmodische Einstellung find ich.

Wie mir dieses Thema zum Hals raushängt?! Jetzt sind beide wieder stur und Sendepause steht an!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2009 um 15:46

...
Ich bin auch jederzeit dazu bereit mit mit ihm alleine und ohne Party zu machen, in den Urlaub zu fahren. Das weiß er auch!
Es kommt am WE durchaus mal vor dass ich auch alleine weggehe. Im Fasching bin ich in einem Verein dabei, er dagegen ist eher ein Faschingsmuffel. Da bin ich auch tagelang ohne ihn unterwegs und amüsier mich. Da sagt er auch nichts dagegen.

Ich würde es schrecklich finden wenn er seine Konsequenzen ziehen würde weil ich darauf bestehe ohne ihn in den Urlaub zu fahren. Aber ich kann ihm das nicht durchgehen lassen, sonst hab ich irgendwann garnichts mehr zu sagen oder irgendwelche Freiräume.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2009 um 15:51

An sich
kann ich euch beide verstehen.
Natuerlich möchtest du feiern und gerade, wenn er ueberhaupt nicht gern feiert, ist das natürlich dann umso schöner.
Aber er liebt dich, wird dich vermissen, du kannst vermutlich auch nicht zweimal in den urlaub fahren. Wie lange fährst du denn?
Vllt könntest du ja einen Kompromiss schließen! Du fährst die halbe Zeit weg und fährst dann noch mit ihm?
Denn ich kann ihn auch schon verstehen. Wir wollten eg im Sommer auch nach schweden zelten. Nun weiß ich nicht, ob ich vor September durchs Studium weg kann, als er einmal meinte, dann würd er das eben mit nem Kumpel machen, war ich auch total sauer und enttäuscht. Ich würds ihm zwar nicht verbieten, wünsche mir aber auch, dass wir dann irgendwie ne Lösung für das Problem finden!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2009 um 15:57
In Antwort auf stacie_12738030

An sich
kann ich euch beide verstehen.
Natuerlich möchtest du feiern und gerade, wenn er ueberhaupt nicht gern feiert, ist das natürlich dann umso schöner.
Aber er liebt dich, wird dich vermissen, du kannst vermutlich auch nicht zweimal in den urlaub fahren. Wie lange fährst du denn?
Vllt könntest du ja einen Kompromiss schließen! Du fährst die halbe Zeit weg und fährst dann noch mit ihm?
Denn ich kann ihn auch schon verstehen. Wir wollten eg im Sommer auch nach schweden zelten. Nun weiß ich nicht, ob ich vor September durchs Studium weg kann, als er einmal meinte, dann würd er das eben mit nem Kumpel machen, war ich auch total sauer und enttäuscht. Ich würds ihm zwar nicht verbieten, wünsche mir aber auch, dass wir dann irgendwie ne Lösung für das Problem finden!

...
Es ist noch nichts genaues geplant. Erstmal geht es um die Tatsache dass ich fahren würde. Bisher bin ich jedes Jahr mit meinen Freunden in den Urlaub gefahren, außer letztes Jahr. Da konnte ich von der Arbeit aus nicht!
Ich möchte das ungern lassen weil er ein Problem damit hat. Wenn dann sind es so 3-5Tage. Ich könnte es auch einrichten mit ihm kurz zu verreisen (länger will er eh nicht weg!) Waren wir ja letztes Jahr schließlich auch.

Du würdest deinem Freund aber nicht die Pistole an die Brust setzen und sagen, entweder du bleibst hier oder es ist vorbei???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2009 um 16:13
In Antwort auf iwona_11937573

...
Es ist noch nichts genaues geplant. Erstmal geht es um die Tatsache dass ich fahren würde. Bisher bin ich jedes Jahr mit meinen Freunden in den Urlaub gefahren, außer letztes Jahr. Da konnte ich von der Arbeit aus nicht!
Ich möchte das ungern lassen weil er ein Problem damit hat. Wenn dann sind es so 3-5Tage. Ich könnte es auch einrichten mit ihm kurz zu verreisen (länger will er eh nicht weg!) Waren wir ja letztes Jahr schließlich auch.

Du würdest deinem Freund aber nicht die Pistole an die Brust setzen und sagen, entweder du bleibst hier oder es ist vorbei???

Nein
dass würde ich nicht. Ich würde allerdings, sollte er das wirklich durchziehen, wobei er jetzt gar nicht mehr davon spricht und er auch gar nicht ohne mich fahren will, aber wenn er es
tun würde, würde ich mich fragen, ob ich so einen partner will oder nicht. Wir sprechen bei uns allerdings auch von 2-3 wochen!
3-5 Tage finde ich überhaupt nicht problematisch und da sollte er dich fahren lassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
14. Januar 2009 um 22:29


Also gleich zu behaupten dass wir uns besser gleich trennen sollten halte ich für eine völlig bescheuerte Idee. Du kannst doch von einer Schilderung von einem Problem nicht einfach behaupten, außerdem kennst du uns garnicht.
Und Probleme bzw. Auseinandersetzungen sind ganz normal, deswegen stell ich nicht gleich alles in Frage nur weil wir in einem Thema: Freizeit nicht einer Meinung sind.

Wir haben auch Gemeinsamkeiten von dene ich z. B. garnichts erwähnt habe. Für dich zur Info coleen41!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen