Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich möchte mit einem Mann reden der seine Frau betrügt.

Ich möchte mit einem Mann reden der seine Frau betrügt.

12. Mai 2009 um 17:17

Ich will anfangen zu verstehen warum Männer einfach so sind wie sie sind.
Ich will verstehen warumMänner zwei Frauen erzählen kann das er sie liebt

Mehr lesen

12. Mai 2009 um 18:35

Paß mal auf Mädchen
bei mir ist es so: Ich liebe meine Frau überalles. Sie ist meine Göttin, ich liebe und verehre sie. Leider klappt der Sex nicht mehr so gut. Es ist also ein Mangel in unserer Ehe. Also hab ich 2 Möglichkeiten.

1. Ich lass mich scheiden und such mir ne Neue Partnerin. (Kommt nicht in Frage, denn ich liebe meine Frau).

2. Ich such mir eine Geliebte, hol mir da meinen Sex und kann somit mit meiner Frau zusammen bleiben.

Ich liebe meine Geliebte nicht, außer im Bett .

Ich erzähle nur, dass ich sie liebe, um sie bei Laune zu halten.

Noch was: Betrügen macht keinen Spaß und ist sehr streßig. Aber meiner Frau zu liebe nehme ich das gerne in Kauf. Ich möchte an ihrer Seite alt werden. Mit ihr und mit sonst keiner.

Habe ich Dir geholen oder hast Du noch Fragen?

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 18:40

Ich liebe meine Frau nicht mehr.
Wenn ich sie noch Lieben würde oder irgendwas noch
Da wäre, würde ich sie sicherlich nicht betrügen.
Und ich bin der Meinung wen eine Ehe gut läuft
Dann kommt kein dritter dazwischen.

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 19:51

Wie kann ein Aussenstehender das verstehen?
Ich geh mal davon aus, keine Trolle zu füttern...

Nachdem ich gute zwanzig Jahre eine Partnerin habe, verheiratet bin und wir Kinder haben ist - aus unterschiedlichsten Gründen - unser Sexualleben seit ca. zehn Jahren 'eingeschlafen'; praktisch alle Konflikte werden über das Bett thematisiert und so hat es zwei Millionen Gründe, warum mal wieder Flaute ist und meine Frau keinen Bock hat (neben den immer nachvollziehbaren Gründen wie müde, viel Arbeit, Kinder; ernst gemeint).

Aber mit Anfang vierzig (inzwischen etwas älter) war mir das zu eintönig. Sex mit Huren ist schön, macht auch viel Freude und kann sehr entspannend sein. Es ist emotional wenig belastend und ich habe viele nette, interessante Frauen kennengelernt. Manche habe ich mehrfach besucht, manche längere Zeit mit Abständen gerne wieder und auch mehr als ein rein professionelles Verhältnis entwicklet. Die nötige Distanz und der Respekt blieben aber immer mit im Zimmer.

Es fehlt also das geweisse Knistern in der Luft, das es nur mit einer Partnerin hat, die ein persönliches Interessa am Manne hat. Das habe ich seit gut einem Jahr, wir sind beide in einer Ehe und finden im gemeinsamen Sex und der Zeit drumherum die Spannung, das prasselnde Erleben und auch den Ausctausch auf gefühlsebene, der in der Beziehung zu kurz kommt. Aber von der klassischen Liebe ist da nicht die Rede. Wir empfinden viel füreinander, werden aber unsere Ehen nicht unnötig riskieren.

Kannst Du daß verstehen?

Tonio

Gefällt mir

12. Mai 2009 um 21:13

Verhütung..
Wie sieht es mit der Verhütung aus? Benutzt ihr "wenigstens" Kondome? Hand aufs Herz...

Gefällt mir

13. Mai 2009 um 7:19
In Antwort auf binbetrueger1

Paß mal auf Mädchen
bei mir ist es so: Ich liebe meine Frau überalles. Sie ist meine Göttin, ich liebe und verehre sie. Leider klappt der Sex nicht mehr so gut. Es ist also ein Mangel in unserer Ehe. Also hab ich 2 Möglichkeiten.

1. Ich lass mich scheiden und such mir ne Neue Partnerin. (Kommt nicht in Frage, denn ich liebe meine Frau).

2. Ich such mir eine Geliebte, hol mir da meinen Sex und kann somit mit meiner Frau zusammen bleiben.

Ich liebe meine Geliebte nicht, außer im Bett .

Ich erzähle nur, dass ich sie liebe, um sie bei Laune zu halten.

Noch was: Betrügen macht keinen Spaß und ist sehr streßig. Aber meiner Frau zu liebe nehme ich das gerne in Kauf. Ich möchte an ihrer Seite alt werden. Mit ihr und mit sonst keiner.

Habe ich Dir geholen oder hast Du noch Fragen?

Hallo binbetrüger1
Ich hoffe du weißt das du das allerletzte bist was sich hier im Forum rumtreibt. Ich glaube in deinem Schädel ist nur ein Stück Papier wo geschrieben steht Gehirn. Ansonsten hoffe ich das deine Frau dahinter kommt und geht.

Gruß nuddlz

Gefällt mir

13. Mai 2009 um 16:30

Zur erklärung dann versteht ihr das ganze vielleicht besser (Ich bin die Affäre nicht der Mann)
Ich fang mal mit meiner Geschichte an. Ich kann dir allerdings nur sagen wie ich es als geliebte sehe. Ich hab den Mann nennen wir ihn einfach mal Haiko vor einem halben Jahr kennen und lieben gelernt: Wir kannten uns zwar schon vorher aber nur so oberflächlich wenn du verstehst was ich meine. Den ersten Monat an dem wir uns näher gekommen sind haben wir nicht miteinander geschlafen. Ich dachte mir wenn ich was besonders für ihn bin dann wir er schon auf mich warten. Nun ja sein Bruder hat in dem Ort in dem ich wohne ein Tankstelle und eine kleine Pizzaria die im hinteren Teil der Tankstelle ist. In dieser Pizzaria hat auch immer sein Vater ausgeholfen ung mtgearbeitet. Wir ind eines abends nach dem Arbeiten weg gegangen und haben uns auch dort das erste mal geküsst ich dachte nie das aus einem Abend an dem man sich nur geküsst hat eine soch komplizierte schmerzhafte aber auch schöne geschicht entwickeln kann. Ich wusste von anfang an das er verheiratet ist und habe mir auch gar keine geanken darüber gemacht das es einmal so kommen kann. Bis er sich am nächsten Tag bei mir gemeldet hat mit den Worten:"Hallo Prinzessin gut schlafen." Wir haben uns ab diesem Tag immer öfter getroffen immer lieber gewonnen. Da ich noch zuhause wohne habe ich ihn auch die erste zeit nicht zu mir nach hause genommen wir haben uns nächtelang auf einem Parkplatz getroffen und dort geredet oft war e sehr kalt da es ja im winter war. Eines Abends war es dann soweit seine Frau (Sabrina) musste auf Fortbildung und er hat mich zu sich nach hause eingeladen dort haben wir dann auch das erste mal miteinander geschlafen (ncht im Bett).
Wie es dann irgendwann der zufall wollte, bin ich eines abends mit meinen Freundinen weg gegangen und das ende vm spiel war er war auch da mit seiner Frau. er war fair er hat sie nicht umarmt nicht geküsst ist ihr aus dem weg gegangen den annäherungsversuchen von ihr ausgewichen. Trotzdem war es für mich unerträglich und das sagte ich ihm auch am nächsten Tag in einer SMS. Diese SMS laß aber nicht er sondern Sabrina. Da fing der Stress an. Bei diesem treffen habe ich natürlich alles abgeläugnet ich habe gesagt ide ms war nicht an ihn sondern an meinen "Freund". Sie hat es geglaubt. nicht ganz einen monat später stand sie in der Nacht um halb 3 bei mir vor der Türe und hat Ihn raus gezogen. Er ist gegangen sie geblieben hat mich aber nicht angeschrien ncht einmal geweint nur gemeint ich schei eine Sch.... und habe ihr leben zerstört.
Am nächsten Tag war er wieder bei mir. es lief weiter ich achtete auf die Zeit wann ich ihm schrieb das sie es ja nicht merken sollte.
Bis ich irgendwann nicht mehr konnte, ich war am ende. Ich wollte ihn für mich, ich wollte sie aus meinem Leben aus unserem Leben haben. Ich habe mit ihm darüber geredet und dann kam das Problem zum Licht. Es gab ein gemeinsammes haus. Das wusste ich ja aber nicht die Probleme die damit verbunden waren. Er wollte zuerst das Haus verkaufen, um einen klaren Schlussstrich ziehen zu könne so das am ende jeder mit gleich viel aus der ehe gehen kann. Er will ihr aber die heile welt vorspielen damit sie auch unterschreibt. ein makler wau diesem zr zeitpunkt von seiner seite her auch schon eigeschaltet. Sein Papa auf grund der zusammen arbeit hat es jetzt auch verstanden das er mich liebt so sagt er es jedenfalls. Man muss dazu sagen das auch sein Vater mir bestätigt hat das Haiko mich über alles liebt. Seine Schwester wurde mir dann auch vorgestelt und zu guter letzt auch seine Mutter. Seine Schwester und sein Vater sind voll und ganz hinter mir sie haben mich in ihr herz geschlossen. (Sabrina hat es nämlich im laufe der EHE geschafft die ganze Familie auseinander zu bringen durch lügen und intriegen).
Er sagt immer er liebt mich so sehr wie er noch niemanden geliebt hat.
Ich verstehe nur nicht:
1. Warum kann man zu einer Frau sagen man liebt sie und der anderen die heile welt vorspielen?
2. Liebt er mich den wirklich?

Es geht weiter. Ich habe mich dann mit ihr in verbindung gesettz und ihr gesagt das ich mit ihrem mann seit einem jahr schlafe und er mich liebt.
Frage: Sie ist immer noch da warum geht sie nicht?

Er sagt er schläft nicht mehr mit ihr weil er sie nicht mehr erträgt und wartet nur arauf das dass haus verkauft ist und alles ein Ende hat.
Frage: Sie sagt er schläft jeden Tag mit Ihr.

Ich meíne egal kann ich ihm ja nicht sein sonst würde er sich den stress doch auch nicht schon seit einem halben jahr geben, oder?

Gefällt mir

14. Mai 2009 um 11:00
In Antwort auf binbetrueger1

Paß mal auf Mädchen
bei mir ist es so: Ich liebe meine Frau überalles. Sie ist meine Göttin, ich liebe und verehre sie. Leider klappt der Sex nicht mehr so gut. Es ist also ein Mangel in unserer Ehe. Also hab ich 2 Möglichkeiten.

1. Ich lass mich scheiden und such mir ne Neue Partnerin. (Kommt nicht in Frage, denn ich liebe meine Frau).

2. Ich such mir eine Geliebte, hol mir da meinen Sex und kann somit mit meiner Frau zusammen bleiben.

Ich liebe meine Geliebte nicht, außer im Bett .

Ich erzähle nur, dass ich sie liebe, um sie bei Laune zu halten.

Noch was: Betrügen macht keinen Spaß und ist sehr streßig. Aber meiner Frau zu liebe nehme ich das gerne in Kauf. Ich möchte an ihrer Seite alt werden. Mit ihr und mit sonst keiner.

Habe ich Dir geholen oder hast Du noch Fragen?

Du bist Echt das Letzte
Du sagst Du liebst deine Frau über alles ach wie Ätzend ist das den der Sex ist nicht ,
mehr gut und das liegt natürlich nur an der Frau nee ist klar der arme Mann das Opfer .
Du springst in Fremden Betten rum vieleicht denkt man dann nicht an die Verhütung weil Du ja so Schwanz gesteuert bist und irgendwann kommt das Böse erwachen deine Frau hat Sex mit Dir und bekommt Äids . Hast du darüber mal nachgedacht was Du deiner Frau antust nein das hast du nicht du Liebst ja deine Frau über alles wie Krank kann man sein so zu Denken.
Und die Dummen Geliebten denen erzählt man von Liebe weil die wollen es ja Hören sonst läuft ja nichts.
Du bist Echt das letzte für mich Du zerstörst bei jeder Frau mit der Du zusammen kommst den glauben an das gute in den Männern zu sehen fals das stimmt was Du schreibst. Ich hoffe das deine Frau mal dahinter kommt und sie dann sieht mit was für einem Schwein sie zusammen ist.

Gefällt mir

14. Mai 2009 um 11:03

Wir Frauen können die Männer nicht verstehen...
... seit ich damit so lebe, ist mein Leben viel einfacher geworden...

Männer sind völlig andere Wesen. Nimm sie einfach wie sie sind - am besten ohne sie verstehen zu wollen. Dann ist alles easy.

Ich werde meinen Freund - ein Choleriker vor dem Herrn - in meinem ganzen Leben nicht verstehen. Aber er ist sehr sehr sexy, das reicht völlig aus.

Männer müssen sexy sein, verstehen muss man die nicht...

Gefällt mir

14. Mai 2009 um 15:14

...
warum lässt du dir nicht von einer frau erzählen wie es ist zwei männer zu lieben?

frauen verstehen doch frauen oder?

Gefällt mir

15. Mai 2009 um 16:33

Hallo Cleo...
ich glaube, ich habe dir bereits in einem ähnlichen Thread geantwortet.

Mein Ex hatte mich 1,5 Jahre betrogen. Ich hatte sehr viele und lange Gespräche mit der Geliebten (nettes Ding übrigens). Ich habe Sie auch nie angeschrien- wozu auch? SIE hat mir doch nichts getan. SIE ist nur auf das Gelaber rein gefallen und hat aus blinder Liebe gehandelt- im Grunde wie ich selbst auch- denn ich habe 1,5 Jahre nichts mitbekommen- warum? Weil ich ihm vertraut habe.
Du glaubst gar nicht, was mein Ex dieser Frau alles erzählt hat: "DU bist meine Traumfrau, nur mit dir will ich alt werden, ich liebe nur dich, meine Familie will dich unbedingt kennen lernen (die wussten von nichts) usw.... Ich habe ihn damals gefragt, warum er sowas gesagt hat. ER: ich wollte nur, dass sie immer wieder da ist, wenn ich es will- sie wollte das hören, also habe ich ihr das gegeben.
Ich habe noch heute mit seiner Ex- Geliebten Kontakt, ich mag sie. Nachdem alles raus kam, hat er sich nie wieder bei ihr gemeldet- nicht mal eine Erklärung bekam sie- nichts! Er musste sich entscheiden, weil ich sofort die Trennung wollte- SIE war dann unwichtig.
Ja, so leid es mir tut, aber wir müssen lernen zu begreifen, dass Männer anders ticken. Es sind sicherlich nicht alle gleich. Doch oftmals ähneln sie sich sehr. Es gibt Männer, die der Geliebten das blaue vom Himmel runter lügen, nur um sie zu halten. Manchmal stekcen Gefühle dahinter, oftmals geht es nur um Sex und die Ablenkung aus dem alltäglichen Leben.
Im Übrigen gibt es Frauen, die so drauf sind.
Fakt ist, er lebt noch mit seiner Frau zusammen! Es ist soooooooooo unwichtig, zu spekulieren. Das macht dich nur wahnsinnig. Wenn er dich wirklich will, dann trennt er sich. Dann ist auch ein Haus unwichtig- zumal es auch dafür noch Lösungen gibt.
Für mich klingt seine Geschichte nicht echt. Aber das findest du erst heraus, wenn du ihm die Pistole auf die Brust setzt. Er hat einige Tage Zeit alles zu regeln, wenn er dann nicht bei dir ist, beendest du die Beziehung entgültig. Dann wird er dir zeigen, ob er dich liebt. Versucht er dich wieder hinzuhalten- vergiß es- dann will er nur SEX.

Gefällt mir

15. Mai 2009 um 16:36
In Antwort auf binbetrueger1

Paß mal auf Mädchen
bei mir ist es so: Ich liebe meine Frau überalles. Sie ist meine Göttin, ich liebe und verehre sie. Leider klappt der Sex nicht mehr so gut. Es ist also ein Mangel in unserer Ehe. Also hab ich 2 Möglichkeiten.

1. Ich lass mich scheiden und such mir ne Neue Partnerin. (Kommt nicht in Frage, denn ich liebe meine Frau).

2. Ich such mir eine Geliebte, hol mir da meinen Sex und kann somit mit meiner Frau zusammen bleiben.

Ich liebe meine Geliebte nicht, außer im Bett .

Ich erzähle nur, dass ich sie liebe, um sie bei Laune zu halten.

Noch was: Betrügen macht keinen Spaß und ist sehr streßig. Aber meiner Frau zu liebe nehme ich das gerne in Kauf. Ich möchte an ihrer Seite alt werden. Mit ihr und mit sonst keiner.

Habe ich Dir geholen oder hast Du noch Fragen?

@binbetrueger1
So ganz überzeugst du mich auch nicht. Ich bin mir nicht sicher, ob du wirklich ein Mann bist bzw. das Ganze hier ernst nimmst.
Jedoch muss ich dir zu deiner, wenn auch sehr niveaulosen formulierten, Einstellung zustimmen. Männer ticken nun mal anders, das werden wir Frauen wohl nie begreifen.

Gefällt mir

15. Mai 2009 um 18:03

Warum NUR 2 Frauen?
.. ich kenne Männer, die hatten (oder haben) noch mehr Frauen.. und allen erzählten oder erzählen sie, daß sie sie lieben... (manche sagen auch nur, ICH MAG DICH.. die sind dann wenigstens eine Spur ehrlicher... )

Verstehen kann ich das auch nicht, aber es sind Tatsachen!

LG, Alithia.

Gefällt mir

16. Mai 2009 um 10:01
In Antwort auf binbetrueger1

Paß mal auf Mädchen
bei mir ist es so: Ich liebe meine Frau überalles. Sie ist meine Göttin, ich liebe und verehre sie. Leider klappt der Sex nicht mehr so gut. Es ist also ein Mangel in unserer Ehe. Also hab ich 2 Möglichkeiten.

1. Ich lass mich scheiden und such mir ne Neue Partnerin. (Kommt nicht in Frage, denn ich liebe meine Frau).

2. Ich such mir eine Geliebte, hol mir da meinen Sex und kann somit mit meiner Frau zusammen bleiben.

Ich liebe meine Geliebte nicht, außer im Bett .

Ich erzähle nur, dass ich sie liebe, um sie bei Laune zu halten.

Noch was: Betrügen macht keinen Spaß und ist sehr streßig. Aber meiner Frau zu liebe nehme ich das gerne in Kauf. Ich möchte an ihrer Seite alt werden. Mit ihr und mit sonst keiner.

Habe ich Dir geholen oder hast Du noch Fragen?

@binbetrueger1 "Paß mal auf Mädchen"
Ich hätte da ein paar Fragen.....

Warum klappt denn der Sex nicht mehr so? Hast Du Dich mal gefragt ob sie vielleicht auch mit Dir unzufrieden ist und sie deshalb keine Lust mehr hat? Vielleicht hat sie ja auch einen Geliebten und holt sich das was sie bei Dir nicht mehr bekommt. Außerdem ist Sex doch nicht alles. Was bekommst Du bei einer anderen Frau was Du nicht bei Deiner eigenen bekommen kannst. Was tust Du für Deine Göttin damit sie die Lust nicht verliert und dich begehrt?

Ich denke je länger man mit seinem Partner zusammen ist umso schöner wird der Sex, man lernt sich immer besser kennen, man vertraut sich, man kann immer wieder neue Dinge ausprobieren und es wird nie langweilig. Das kann man mit einer Sexbeziehung zu einer anderen Frau bestimmt nicht toppen.

Du kannst es Dir natürlich leicht machen und Dir ein wenig Bestätigung woanders holen. Aber denke auch daran dass Du Deine Beziehung riskierst. Was passiert wenn Sie es heraus findet? Glaubst Du sie möchte dann mit Dir noch alt werden?

Ich kenne Dich nicht und möchte Dich auch nicht verurteilen, aber vielleicht denkst Du einfach mal darüber nach, dass Du das Vertrauen Deiner Frau mißbrauchst und das Deiner Sexbeziehung ebenfalls wenn Du ihr Liebesschwüre ins Ohr flüsterst nur um an ein Ziel zu kommen.

Überdenke mal den Part den Du an dieser Situation hast.

Liebe Grüsse.....

Gefällt mir

19. Mai 2009 um 14:20
In Antwort auf annabelina

Hallo Cleo...
ich glaube, ich habe dir bereits in einem ähnlichen Thread geantwortet.

Mein Ex hatte mich 1,5 Jahre betrogen. Ich hatte sehr viele und lange Gespräche mit der Geliebten (nettes Ding übrigens). Ich habe Sie auch nie angeschrien- wozu auch? SIE hat mir doch nichts getan. SIE ist nur auf das Gelaber rein gefallen und hat aus blinder Liebe gehandelt- im Grunde wie ich selbst auch- denn ich habe 1,5 Jahre nichts mitbekommen- warum? Weil ich ihm vertraut habe.
Du glaubst gar nicht, was mein Ex dieser Frau alles erzählt hat: "DU bist meine Traumfrau, nur mit dir will ich alt werden, ich liebe nur dich, meine Familie will dich unbedingt kennen lernen (die wussten von nichts) usw.... Ich habe ihn damals gefragt, warum er sowas gesagt hat. ER: ich wollte nur, dass sie immer wieder da ist, wenn ich es will- sie wollte das hören, also habe ich ihr das gegeben.
Ich habe noch heute mit seiner Ex- Geliebten Kontakt, ich mag sie. Nachdem alles raus kam, hat er sich nie wieder bei ihr gemeldet- nicht mal eine Erklärung bekam sie- nichts! Er musste sich entscheiden, weil ich sofort die Trennung wollte- SIE war dann unwichtig.
Ja, so leid es mir tut, aber wir müssen lernen zu begreifen, dass Männer anders ticken. Es sind sicherlich nicht alle gleich. Doch oftmals ähneln sie sich sehr. Es gibt Männer, die der Geliebten das blaue vom Himmel runter lügen, nur um sie zu halten. Manchmal stekcen Gefühle dahinter, oftmals geht es nur um Sex und die Ablenkung aus dem alltäglichen Leben.
Im Übrigen gibt es Frauen, die so drauf sind.
Fakt ist, er lebt noch mit seiner Frau zusammen! Es ist soooooooooo unwichtig, zu spekulieren. Das macht dich nur wahnsinnig. Wenn er dich wirklich will, dann trennt er sich. Dann ist auch ein Haus unwichtig- zumal es auch dafür noch Lösungen gibt.
Für mich klingt seine Geschichte nicht echt. Aber das findest du erst heraus, wenn du ihm die Pistole auf die Brust setzt. Er hat einige Tage Zeit alles zu regeln, wenn er dann nicht bei dir ist, beendest du die Beziehung entgültig. Dann wird er dir zeigen, ob er dich liebt. Versucht er dich wieder hinzuhalten- vergiß es- dann will er nur SEX.

Anderst
Ich kenne seine Familie sie mögen mich mehr als seine Frau
Er hat sich immer gleich bei mir gemeldet.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen