Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich möchte meine Ex zurück

Ich möchte meine Ex zurück

24. Oktober um 19:51

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und ich hoffe mir kann hier geholfen werden.
Aber erstmal zur ganzen Situation.
Ich bin seit ca. 5 Wochen von meiner Freundin getennt. Wir waren ein Jahr zusammen und hatten eine wirklich sehr schöne Zeit zusammen. Nur leider habe ich oft fehler gemacht und hab mich vor allem wenn wir uns gestritten haben scheisse benommen und war oft viel zu Wütend. Als wir uns getrennt haben hatten wir einen Streit weil sie sich mit anderen Typen getroffen hat und auf feiern und so bei denen ohen mich gegangen ist. Die entscheidende Situation war dann, als sie auf eine feier bei jemanden gegangen ist und ich meinte das ich mit möchte weil ich irgendwann halt auch viel zu eifersüchtig wurde. das wollte der Gastgeber (der mich nicht kannte) nicht und meine Ex hat auch keinerlei anstalten gemacht ihn zu überreden das ich mit darf oder so. Auf jedenfall hatten wir darauf einstreit und ich hab mich voll daneben benommen und gesagt ds mir egal ist was sie mit anderen Typen macht und sie beleidigt. Jetztendlich habe ich gesagt das es so aus zwieschen und ist. Der größte Fehler meindes Lebens Jetztendlich habe ich das aber mehr als mittel gesagt damit sie einsichtig zu mir zurück kommt... ja falsch gedacht nach einigen Tagen wollte ich sie zurück aber sie wollte nicht. Das dumme war auch das ich erst nach der Beziehung gemerkt habe wie sehr ich dieses Mäschen liebe. Warum merkt man sowas nur erst wenn es zu spät ist... Ich habe dann die nächsten Wochen alles für sie gemacht und alles an mir geändert was sie immer kritisiert hat und wirklich enorm an mir gearbeitet und ihr versucht alles Perfekt zu machen. Ich hab ihr Briefe geschrieben und tausende sachen vorgeschlagen wie wir zusammen an allem arbeiten könenn von einem neuanfang, über regeln die ich befolgen sollte und auf die sie micht immer wieder hinweisen soll bis hin zu einer beziehungspause und danach einem neuen versuch. Sie hat mir ab und zu wieder hoffnung gemacht und mich dann wieder verletzt das sie mich nicht zurück will und das mehrmals. ich war in der zeit immer extrem für sie da und habe wirklich viel für sie gemacht auch als sie mich brauchte aber sie hat mir das kein kleines stück zurück gegeben. Vor ein paar tagen habe ich erfahren das sie keine 2 Wochen nach der Beziehung ein Date mit einem anderen Typen hatte. Jetzt keine 5 Wochen danach haben die schon rumgeknutscht und so und er hat ihr schon gesagt das er sie liebt und sie meint das deren beziehung nichts mehr im wege steht es ihr nur gerade zu schnell geht. Das hat mich sehr verletzt vor allem weil ich sie immernoch über alles liebe. Jetzt habe ich ihr aber gesagt wie sehr sie mich mit allem verletzt hat und wie scheisse sie sich mir gegenüber verhalten hat. sie hat selber fehler gemacht, die sie an mir in der beziehung immer kritisiert hat, nur das ich jetzt an allem gearbeitet habe. und sie hat mich wirklich schlecht behandelt vieles hab ich garnicht aufgeschrieben. auf jedenfall habe ich ihr jetzt gesagt, das ich alles gemacht habe das ich die Person bin die sie immer haben wollte aber sie micht trotzdem so behandelt und ich sie über alles liebe aber so wie sie sich verhalten hat will auch ich sie nicht mehr zurück. ich meinte das ich weiss wie sie anders sein kann und erst wenn sie mir das zeigen kann werde ich wirder für sie da sein. Nur jetzt habe ich ja erfahren das sie so kurz nach der Trennung schon jemand neuen hatte und ich glaube das war ein fehler das ich ihr das gesagt habe. ich weiss einfasch nicht was ich jetzt machen soll ich liebe sie selbst jetzt nach allem übel und nach der zeit noch über alles. vielleicht hat jemand den ein oder anderen rat für mich oder kann mir erklären warum sie so ist vor allem das mit dem neuen freund verstehe ich nicht habe ich ihr überhaupt mal was bedeutet? freue mich wirklich über jede antwort auch wenns kritik über mich ist davon kann ich ja auch lernen und ebenso über jede hilfe die ich bekommen kann und entschuldigt die vielen rechtschreibfehler ich habe einfach mal aus meien gefühlen alles zusammengeschrieben was ich loswerden wollte und da nicht auf die schrift geachtet.
Mit

Mehr lesen

24. Oktober um 21:46

da wirst du wohl pech haben.

Gefällt mir

25. Oktober um 6:37

Also Freunde die meinen Freund beim feiern nicht dabeihaben wollen, sind keine Freunde. Der Typ wollte sie fix klar machen hat aber weniger Chancen wenn du dabei bist. Und sie trifft sich trotzdem mit anderen Typen. Weil du ihr egal bist. Wegen sowas sauer zu sein und zu streiten ist wirklich mehr als erlaubt.

Die hat dich nie wirklich geliebt. Sei froh das du so eine "Freundin" losgeworden bist. 

Guck nach vorne und such dir jemanden der dich wirklich liebt und umgekehrt. Es gibt viele schöne und auch liebe Frauen, die nicht so einen Mist abziehen.

3 LikesGefällt mir

25. Oktober um 7:23
In Antwort auf paul-98

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und ich hoffe mir kann hier geholfen werden. 
Aber erstmal zur ganzen Situation.
Ich bin seit ca. 5 Wochen von meiner Freundin getennt. Wir waren ein Jahr zusammen und hatten eine wirklich sehr schöne Zeit zusammen. Nur leider habe ich oft fehler gemacht und hab mich vor allem wenn wir uns gestritten haben scheisse benommen und war oft viel zu Wütend. Als wir uns getrennt haben hatten wir einen Streit weil sie sich mit anderen Typen getroffen hat und auf feiern und so bei denen ohen mich gegangen ist. Die entscheidende Situation war dann, als sie auf eine feier bei jemanden gegangen ist und ich meinte das ich mit möchte weil ich irgendwann halt auch viel zu eifersüchtig wurde. das wollte der Gastgeber (der mich nicht kannte) nicht und meine Ex hat auch keinerlei anstalten gemacht ihn zu überreden das ich mit darf oder so. Auf jedenfall hatten wir darauf einstreit und ich hab mich voll daneben benommen und gesagt ds mir egal ist was sie mit anderen Typen macht und sie beleidigt. Jetztendlich habe ich gesagt das es so aus zwieschen und ist. Der größte Fehler meindes Lebens Jetztendlich habe ich das aber mehr als mittel gesagt damit sie einsichtig zu mir zurück kommt... ja falsch gedacht nach einigen Tagen wollte ich sie zurück aber sie wollte nicht. Das dumme war auch das ich erst nach der Beziehung gemerkt habe wie sehr ich dieses Mäschen liebe. Warum merkt man sowas nur erst wenn es zu spät ist... Ich habe dann die nächsten Wochen alles für sie gemacht und alles an mir geändert was sie immer kritisiert hat und wirklich enorm an mir gearbeitet und ihr versucht alles Perfekt zu machen. Ich hab ihr Briefe geschrieben und tausende sachen vorgeschlagen wie wir zusammen an allem arbeiten könenn von einem neuanfang, über regeln die ich befolgen sollte und auf die sie micht immer wieder hinweisen soll bis hin zu einer beziehungspause und danach einem neuen versuch. Sie hat mir ab und zu wieder hoffnung gemacht und mich dann wieder verletzt das sie mich nicht zurück will und das mehrmals. ich war in der zeit immer extrem für sie da und habe wirklich viel für sie gemacht auch als sie mich brauchte aber sie hat mir das kein kleines stück zurück gegeben. Vor ein paar tagen habe ich erfahren das sie keine 2 Wochen nach der Beziehung ein Date mit einem anderen Typen hatte. Jetzt keine 5 Wochen danach haben die schon rumgeknutscht und so und er hat ihr schon gesagt das er sie liebt und sie meint das deren beziehung nichts mehr im wege steht es ihr nur gerade zu schnell geht. Das hat mich sehr verletzt vor allem weil ich sie immernoch über alles liebe. Jetzt habe ich ihr aber gesagt wie sehr sie mich mit allem verletzt hat und wie scheisse sie sich mir gegenüber verhalten hat. sie hat selber fehler gemacht, die sie an mir in der beziehung immer kritisiert hat, nur das ich jetzt an allem gearbeitet habe. und sie hat mich wirklich schlecht behandelt vieles hab ich garnicht aufgeschrieben. auf jedenfall habe ich ihr jetzt gesagt, das ich alles gemacht habe das ich die Person bin die sie immer haben wollte aber sie micht trotzdem so behandelt und ich sie über alles liebe aber so wie sie sich verhalten hat will auch ich sie nicht mehr zurück. ich meinte das ich weiss wie sie anders sein kann und erst wenn sie mir das zeigen kann werde ich wirder für sie da sein. Nur jetzt habe ich ja erfahren das sie so kurz nach der Trennung schon jemand neuen hatte und ich glaube das war ein fehler das ich ihr das gesagt habe. ich weiss einfasch nicht was ich jetzt machen soll ich liebe sie selbst jetzt nach allem übel und nach der zeit noch über alles. vielleicht hat jemand den ein oder anderen rat für mich oder kann mir erklären warum sie so ist vor allem das mit dem neuen freund verstehe ich nicht habe ich ihr überhaupt mal was bedeutet? freue mich wirklich über jede antwort auch wenns kritik über mich ist davon kann ich ja auch lernen und ebenso über jede hilfe die ich bekommen kann und entschuldigt die vielen rechtschreibfehler ich habe einfach mal aus meien gefühlen alles zusammengeschrieben was ich loswerden wollte und da nicht auf die schrift geachtet.
Mit 
 

Du hast jetzt Liebeskummer und das tut weh und dadurch kannst Du nicht mehr klar denken.

Sie war Dir keine gute Freundin und wollte Dich zum Pantoffelhelden machen.
DAS ist keine Liebe gewesen.

Ihr Verhalten war beziehungsfeindlich und das hätte sich auch nicht mehr geändert. Suche bitte nicht die komplette Schuld bei Dir. Mich hätte jemand, der sich so verhält auch auf die Palme gebracht und ich bin ein sehr friedliebender Mensch.

Kopf hoch! Manchmal zieht man im Beziehungskarusell eine Niete. Achte bei Deiner nächsten Freundin darauf, dass sie charakterlich mehr zu bieten hat.

2 LikesGefällt mir

25. Oktober um 9:38

diese dame möchtest du echt zurück?

wieso genau?
um dich weiter verar***en zu lassen?

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Noch mehr Inspiration?
pinterest

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen