Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich möchte ein Kind freund aber erst in 2,3 Jahren Arzt verschreibt antidepressiva

Ich möchte ein Kind freund aber erst in 2,3 Jahren Arzt verschreibt antidepressiva

7. Dezember 2010 um 13:33

Hallo....

ich weis leider momentan überhaupt nicht weiter.

Also ich bin 28 Jahre mein Freund 40.

Wir sind über 1 Jahr zusammen und an sich läuft die Beziehung wunderbar zumindestens bis vor 3 Wochen.

Vor 3 Wochen habe ich erfahren das ich Schwanger bin an ( trotz Pille) mein freund wollte das Baby von anfang an nicht haben meinte ich soll abtreiben. Der erste Schock für mich..... ich war hin und her gerissen, mein freund möchte kinder in 2 oder 3 Jahre aber nicht jetzt.

Was ich gemacht hätte ich weis es nicht, mir ist die entsceidung vor 2 Wochen abgenommen worden. Ich hatte eine Fehlgeburt.

Jetzt ist mein Wunsch aber so gross geworden das mir semtliche Baby Themen weh tun.

Mein Freund hat schon eine Tochter (10 Jahre)und sie mag mich sehr und ich mag die Kleine sehr dennoch tut es mir in der Sehle weh das es seine Tochter ist und wir beide kein gemeinsammes Kind haben.

Wie gesagt mein Freund will erst in 2 oder 3 Jahren ist mir aber zu spät.

War heute beim arzt und der hat mich direkt zu einem psychologen geschickt ( die beiden kennen sich konnte direkt mit dem arzt sprechen) und der hat mir antideprssiva verschrieben und meinte auf dauer wird das nicht gut gehen mein wunsch uind seine totale nein sagung und erst in 2,3 jahren.

Ich wis einfach nicht mehr weiter ich kann nicht mehr klar denken.

Es fühlt sich alles total mies an jeder gedanke, ich kann mich für nichts erfreuen ich kann mich nicht aufrappeln. Nichts geht.

Könnt ihr mir einen rat geben ?? ioder war schon einer in so einer Situation ???

Danke für eure Hilfe

Mehr lesen

7. Dezember 2010 um 13:46

...
Ich kann mir gut vorstellen, dass eine Fehlgeburt eine schlimme Sache ist die man danach erst mal verarbeiten sollte.

Mit dem Kinder kriegen ist es da so eine Sache. Ich finde, dass man so etwas nur machen sollte wenn wirklich beide es wollen.
Hat dein Freund dir mal gesagt, wieso er zur Zeit noch keine Kinder haben will? Ich mein, der ist ja auch nicht mehr der Jüngste und hat schon eine Tochter. Also es muss doch einen Grund geben, wieso er grade keine Kinder haben will.

Eine Trennung von deinem Freund würde dich deinem Kinderwunsch auch nicht näher bringen. Denn ich glaube kaum, dass es Männer gibt die direkt mit einer neuen Partnerin Kinder zeugen wollen.
Aber normalerweise müsste ein guter Psychologe dir dabei helfen können, dass dieser Kinderwunsch nicht so unerträglich ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 13:55
In Antwort auf tonja111

...
Ich kann mir gut vorstellen, dass eine Fehlgeburt eine schlimme Sache ist die man danach erst mal verarbeiten sollte.

Mit dem Kinder kriegen ist es da so eine Sache. Ich finde, dass man so etwas nur machen sollte wenn wirklich beide es wollen.
Hat dein Freund dir mal gesagt, wieso er zur Zeit noch keine Kinder haben will? Ich mein, der ist ja auch nicht mehr der Jüngste und hat schon eine Tochter. Also es muss doch einen Grund geben, wieso er grade keine Kinder haben will.

Eine Trennung von deinem Freund würde dich deinem Kinderwunsch auch nicht näher bringen. Denn ich glaube kaum, dass es Männer gibt die direkt mit einer neuen Partnerin Kinder zeugen wollen.
Aber normalerweise müsste ein guter Psychologe dir dabei helfen können, dass dieser Kinderwunsch nicht so unerträglich ist.

Er möchte jetzt
noch kein Kind weil er erst ein Haus haben möchte und es in seinem Beruf besser oder sicherer Klappen sollte.

Er ist seit 15 Jahren selbständig ( und meiner ansicht läuft es gut) ( hat viele Aufträge uws.

Mir macht diese Aussage einfach Angst in 2 oder 3 Jahren.
Was ist wenn er in 2 3 jahren sagt ne noch nicht warten wir noch 1,2 Jahre.....

Ich möchte ein Baby mit ihm und mit keinem andren.

Aber das ich deswegen schon antideprssiver bekomme ist für mich schonn ein hartes stück.

Ich weis nicht ob ich ihm das sagen soll das ich heute bei einem psychologen war und er mir die Tabletten verschrieben hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:02

Vor ein paar tagen war doch schon mal so ein beitrag hier...
...da wollte der freund auch das kind nicht und wollte es abtreiben lassen um dann zu heiraten und dann wieder ein kind zu zeugen...und die frau hatte auch eine fehlgeburt...

ich könnte mit keinen mann meine weitere zukunft planen, der ein GEMEINSAMES kind jetzt abtreiben lassen würde um dann in 2-3 jahren wieder ein kind zu zeugen...das ist ein menschenleben...und nicht ein spielzeug...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:04
In Antwort auf nunzia_12328119

Er möchte jetzt
noch kein Kind weil er erst ein Haus haben möchte und es in seinem Beruf besser oder sicherer Klappen sollte.

Er ist seit 15 Jahren selbständig ( und meiner ansicht läuft es gut) ( hat viele Aufträge uws.

Mir macht diese Aussage einfach Angst in 2 oder 3 Jahren.
Was ist wenn er in 2 3 jahren sagt ne noch nicht warten wir noch 1,2 Jahre.....

Ich möchte ein Baby mit ihm und mit keinem andren.

Aber das ich deswegen schon antideprssiver bekomme ist für mich schonn ein hartes stück.

Ich weis nicht ob ich ihm das sagen soll das ich heute bei einem psychologen war und er mir die Tabletten verschrieben hat.

Antidepressiva,
werden heut zu tage schon fast wegen jeder Kleinigkeit verschrieben.

Ich hab sie damals auch bekommen.
Für mich ist das Teufelszeug, mir ging es damit schlechter als je zuvor. Hab mich dann selbst, ohne das wissen vom Arzt auf kalten Entzug gesetzt. Und seit dem geht es mir viel besser.

Ich kann mir gut vorstellen, dass es schwer sein muss wenn der eigene Kinderwunsch sehr groß ist, der Partner aber noch keins haben möchte.
Das ist ja auch eine Sache, wo man niemanden zu überreden kann/darf.

Das du beim Psychologen warst kannst du ihm ruhig sagen, denke ich. Da ist ja nichts schlimmes bei.
Wobei du doch sowieso nun öffter hingehen musst, oder? Normalerweise dürfen Antidepressiva nur unter ärztlicher Begleichtung (also regelmäßig hingehen) verschrieben werden, soviel ich weiß.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:08
In Antwort auf jaana_11887320

Vor ein paar tagen war doch schon mal so ein beitrag hier...
...da wollte der freund auch das kind nicht und wollte es abtreiben lassen um dann zu heiraten und dann wieder ein kind zu zeugen...und die frau hatte auch eine fehlgeburt...

ich könnte mit keinen mann meine weitere zukunft planen, der ein GEMEINSAMES kind jetzt abtreiben lassen würde um dann in 2-3 jahren wieder ein kind zu zeugen...das ist ein menschenleben...und nicht ein spielzeug...


mehr muß man dazu nicht sagen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:20

Ich weis nicht worauf er
warten möchte....

Ich habe keine Ahnung...

ich weis nur mir tut es unhheimlich weh das ganze....

Und mir tut es weh das er mir im eigentliche Sinne keine klare antwort gibt......

Wenn es nach mir ginge wäre ich lieber gestern schwanger als morgen denn was morgen passiert weis ich nicht.....
Er sagt ich soll ihm vertrauen und warten.... aber das ist verdammt viel verlangt von ihm... Ich soll ihn verstehen usw aber versteht er mich ??? Ich glaube nicht....

Ich wollte schon eine Nachricht schreiben das ich soweit unten bin das ich schon antidepressiver bekomme.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:22
In Antwort auf nunzia_12328119

Ich weis nicht worauf er
warten möchte....

Ich habe keine Ahnung...

ich weis nur mir tut es unhheimlich weh das ganze....

Und mir tut es weh das er mir im eigentliche Sinne keine klare antwort gibt......

Wenn es nach mir ginge wäre ich lieber gestern schwanger als morgen denn was morgen passiert weis ich nicht.....
Er sagt ich soll ihm vertrauen und warten.... aber das ist verdammt viel verlangt von ihm... Ich soll ihn verstehen usw aber versteht er mich ??? Ich glaube nicht....

Ich wollte schon eine Nachricht schreiben das ich soweit unten bin das ich schon antidepressiver bekomme.


hier ist dein alter beitrag...

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f82097_r917701_couple1-ich-zweifel-an-seinen-gefuhlen.html

da habe ich dir schon dasselbe geschrieben...wie kannst du mit ihm wieder ein kind planen??? das will mir nicht in den kopf!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:27

Ganz einfach.....
Ich liebe diesen Mann mehr als mein eigenes Leben.

Mit ihm möchte ich alt werden.

Zumindestens dachte icd das mis dahin....

Was ich jetzt denken soll weis ich nicht.

ich weis gar nichts mehr

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:30
In Antwort auf nunzia_12328119

Ganz einfach.....
Ich liebe diesen Mann mehr als mein eigenes Leben.

Mit ihm möchte ich alt werden.

Zumindestens dachte icd das mis dahin....

Was ich jetzt denken soll weis ich nicht.

ich weis gar nichts mehr


er wollte EUER kind töten lassen!!! um irgendwann eine NEUES zu zeugen...und so einen menschen kannst du lieben???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:41


mir geht es eh schon scheise da muss ich nicht noch so antworten lesen.

Ich kann meine Gefühle nicht abstellen...,. und wenn ich ihn Liebe dann liebe ich ihn,

Ich mache mir über alles gedanken auch dadrüber

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 14:52
In Antwort auf nunzia_12328119


mir geht es eh schon scheise da muss ich nicht noch so antworten lesen.

Ich kann meine Gefühle nicht abstellen...,. und wenn ich ihn Liebe dann liebe ich ihn,

Ich mache mir über alles gedanken auch dadrüber

Sorry...
...aber das ist meine meinung!

ja, dann lieb ihn halt weiter und hoffe drauf, dass er dir wieder in 2-3 jahren ein kind macht und hoffe weiter, dass er es dann auch will und es ihm dann auch wirklich in den kram passt...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 15:00

Tut mir leid
ich bin im moment einfach total reizbar....

Jeder kann seine meinung haben und schreiben....

Sorry.... bin einfach am ende....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 15:16
In Antwort auf nunzia_12328119

Tut mir leid
ich bin im moment einfach total reizbar....

Jeder kann seine meinung haben und schreiben....

Sorry.... bin einfach am ende....

Dann schau erst einmal nach dir...
...dass es dir wieder besser geht!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Dezember 2010 um 16:14
In Antwort auf nunzia_12328119

Ganz einfach.....
Ich liebe diesen Mann mehr als mein eigenes Leben.

Mit ihm möchte ich alt werden.

Zumindestens dachte icd das mis dahin....

Was ich jetzt denken soll weis ich nicht.

ich weis gar nichts mehr


WEnn du ihn mehr liebst als dein eigenes Leben, dann solltest du nicht nur Antidepressiva schlucken, sondern dringend eine Therapie machen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook