Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich mag den Freund meine Freundin nicht

Ich mag den Freund meine Freundin nicht

24. September 2016 um 23:10

Ich bin sehr Enttäuscht...
Meine Freundin mag einen Jungen und ich bin gegen ihre ''Beziehung''(sie sind eigentlich auch nicht zusammen)
Ich weiß die meisten werden sagen: Sie ist deine beste Freundin du musst sie unterstützen egal ob du den Freund deiner beste Freundin magst oder nicht...
Ihr wisst aber nicht warum ich es aber nicht akzeptieren kann...
Also ich werde es euch einfach erzählen...
Der junge auf den sie steht liebt sie auch nicht wirklich hat hat nur probleme und lügt sie auh ständig an(ihr denkt das wäre schlimm??haha es war nur das anfang)
Es hat alles angefangen als der junge in eine Beziehungs pause war. Sie haben mir einander geschrieben, sie hat sich in ihn verliebt. Bevor das neuw Schuljahr anfing meinte er zu ihr: Ich liebe dich darf ich dich auch umarmen wenn ich dich sehen werde(er war neu auf der Schule sie hatten auch gar kein Kontakt gehabt erst wo die ferien begonnen haben) Aber dann hat sie eine Enttäuschung bekommen der junge war ein Player er umarmte jedes 2. Mädchen(sogar mich) und tat so als würde er sie nicht kennen. Sie haben den Kontakt abgebrochen. Ein paar Monaten später erfuhr sie dass der jung obwohl er mit ihr schrieb gleichzeitig mit seine ex Freundin wieder zusammen war und sie auch betrügte)...
Das mädchen verliebte sich in ein anderen jungen(er war nett, liebt, süß, ehrlich und so weiter) Aber das Mädchen war sehr schüchtern und könnte ihre gefühle nicht zeigen also kammen wir auf die ''BRILLANTE'' idee ihn eifersüchtig zu machen...Sowei so gut...
Aber wir fanden den richtigen ''gegner'' für ihn nicht, es gab eine menge jung doch keins war gut genug...Außer..
Der junge in den sie davor verliebt war(der ''player'').
Und weil wir nicht wüssten wie die sache ausgegen würde haben wir ja gesagt und fingen an den ''süßen'' mit den ''player''eifersüchtig zu machen...Doch das ging SCHIEF... Er entschuldigte sich für sein verhalten und erzählte ihr ''Märchen'' sie war für ihn leicht zu überreden für ihn, sie war eine kleine Puppe in seine Hände...Sie entwickelte Gefühle für ihn und ließ den süßen jung(obwohl sie perfekt zu einander waren und er möchte sie auch). Dann war wieder Ferien und sie fingen an wieder miteinander zu schreiben um den Kontakt wieder aufzubauen. Sie trafen sich auch ein mal während ich in urlaub war...Er erzählte ihr die ganze Zeit wie sehr er sie liebte und dass er sie niemals eintauschen würde.(und sie glaube ihn einfach alles)Ich versuchte sie zu warnen doch sie hörte nicht auf mich und ließ mich sitzen...Monate sind vergangen und alles war gleich er erzählte er ihr alle seine Taten(zum Beispiel erziel er ihr sogar einmal dass er einen Motorrad Unfall hatte weil er eine katze gerettet hat, dann kam raus das er gegen sein Garten fuhr).Sie glaube ihn einfach alles egal was..(sie waren aber trozdem nicht mal zusammen) Die Ferien waren mal wieder vorbei und die Schule fing an. Eines Tages kam ein neues Mädchen zu Schule( Sie war irgendwie hübsch) Als der junge sie sah sagte er zu mir alles war zwischen er und das Mädchen war wäre vorbei und ließ das Mädchen einfach sitzen. Sie war am Boden zerstört und hat die ganze zeit gemeint. Eimal(nicht so lange her)traffen wir seine freunde auf den weg, sie haben uns erzählt dass er sie nicht wirklich geliebt hat und das er auf die ''neue'' abfuhr... Sie wollte das mit ihn klären ubd er meinte: Ich habe kein Bock auf eine Kindergarten Beziehung,küssen und vieles mehr(wenn ihr mich versteht) ist nicht drin. Darauf meine das Mädchen dass sie ihn nicht geküsst hat weil sie auch nicht zusammen waren. Und nachdem versuchte sie denn Kontakt zu den ''süßen jung'' wieder aufzubauen.
DOCH EINES TAGES KAM ER.
Er sagte alles das seine freunde meiten war gelogen und dass er anscheinend versucht hat sie zu vergessen doch es ging nicht. SIE GLAUTE IHN natürlich...
Jetzt geht es wieder los dich diesmal ist er anders sie lässt mich wieder für ihn sitzen, sie scheißt auf meine Meinunge und hört mir nicht zu. Sie setzt unsere Freundschaft wegeb ihn auf spiel..und darauf habe ich keine Lust. Ich sagte zu ihr ich sei kein Spielzeug was man nur benutzen wenn die andere Spielzeuge nicht mehr Spielbar sind... Ihr ist es aber egal..
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr was ich machen soll..ich denke auch manchmal ob unsere Freundschaft ihr was bedeutet, ich stelle mir fragen und denke drüber nach(das alles tut mir auch nicht gut weil der junge behandelt mich auch wie scheiße)
Es tut einfach weh, ich bin sehr enttäuscht dass sie nich nicht versteht und mich für irgend ein junge sitzen lässt.
DANKE fürs Zuhören Leute, ich würde mich sehr freuen wenn ihr ein Kommentar hinterlasst(mit eure Meinung).bis nächstes mal

Mehr lesen

24. September 2016 um 23:10

Ich bin sehr Enttäuscht...
Meine Freundin mag einen Jungen und ich bin gegen ihre ''Beziehung''(sie sind eigentlich auch nicht zusammen)
Ich weiß die meisten werden sagen: Sie ist deine beste Freundin du musst sie unterstützen egal ob du den Freund deiner beste Freundin magst oder nicht...
Ihr wisst aber nicht warum ich es aber nicht akzeptieren kann...
Also ich werde es euch einfach erzählen...
Der junge auf den sie steht liebt sie auch nicht wirklich hat hat nur probleme und lügt sie auh ständig an(ihr denkt das wäre schlimm??haha es war nur das anfang)
Es hat alles angefangen als der junge in eine Beziehungs pause war. Sie haben mir einander geschrieben, sie hat sich in ihn verliebt. Bevor das neuw Schuljahr anfing meinte er zu ihr: Ich liebe dich darf ich dich auch umarmen wenn ich dich sehen werde(er war neu auf der Schule sie hatten auch gar kein Kontakt gehabt erst wo die ferien begonnen haben) Aber dann hat sie eine Enttäuschung bekommen der junge war ein Player er umarmte jedes 2. Mädchen(sogar mich) und tat so als würde er sie nicht kennen. Sie haben den Kontakt abgebrochen. Ein paar Monaten später erfuhr sie dass der jung obwohl er mit ihr schrieb gleichzeitig mit seine ex Freundin wieder zusammen war und sie auch betrügte)...
Das mädchen verliebte sich in ein anderen jungen(er war nett, liebt, süß, ehrlich und so weiter) Aber das Mädchen war sehr schüchtern und könnte ihre gefühle nicht zeigen also kammen wir auf die ''BRILLANTE'' idee ihn eifersüchtig zu machen...Sowei so gut...
Aber wir fanden den richtigen ''gegner'' für ihn nicht, es gab eine menge jung doch keins war gut genug...Außer..
Der junge in den sie davor verliebt war(der ''player'').
Und weil wir nicht wüssten wie die sache ausgegen würde haben wir ja gesagt und fingen an den ''süßen'' mit den ''player''eifersüchtig zu machen...Doch das ging SCHIEF... Er entschuldigte sich für sein verhalten und erzählte ihr ''Märchen'' sie war für ihn leicht zu überreden für ihn, sie war eine kleine Puppe in seine Hände...Sie entwickelte Gefühle für ihn und ließ den süßen jung(obwohl sie perfekt zu einander waren und er möchte sie auch). Dann war wieder Ferien und sie fingen an wieder miteinander zu schreiben um den Kontakt wieder aufzubauen. Sie trafen sich auch ein mal während ich in urlaub war...Er erzählte ihr die ganze Zeit wie sehr er sie liebte und dass er sie niemals eintauschen würde.(und sie glaube ihn einfach alles)Ich versuchte sie zu warnen doch sie hörte nicht auf mich und ließ mich sitzen...Monate sind vergangen und alles war gleich er erzählte er ihr alle seine Taten(zum Beispiel erziel er ihr sogar einmal dass er einen Motorrad Unfall hatte weil er eine katze gerettet hat, dann kam raus das er gegen sein Garten fuhr).Sie glaube ihn einfach alles egal was..(sie waren aber trozdem nicht mal zusammen) Die Ferien waren mal wieder vorbei und die Schule fing an. Eines Tages kam ein neues Mädchen zu Schule( Sie war irgendwie hübsch) Als der junge sie sah sagte er zu mir alles war zwischen er und das Mädchen war wäre vorbei und ließ das Mädchen einfach sitzen. Sie war am Boden zerstört und hat die ganze zeit gemeint. Eimal(nicht so lange her)traffen wir seine freunde auf den weg, sie haben uns erzählt dass er sie nicht wirklich geliebt hat und das er auf die ''neue'' abfuhr... Sie wollte das mit ihn klären ubd er meinte: Ich habe kein Bock auf eine Kindergarten Beziehung,küssen und vieles mehr(wenn ihr mich versteht) ist nicht drin. Darauf meine das Mädchen dass sie ihn nicht geküsst hat weil sie auch nicht zusammen waren. Und nachdem versuchte sie denn Kontakt zu den ''süßen jung'' wieder aufzubauen.
DOCH EINES TAGES KAM ER.
Er sagte alles das seine freunde meiten war gelogen und dass er anscheinend versucht hat sie zu vergessen doch es ging nicht. SIE GLAUTE IHN natürlich...
Jetzt geht es wieder los dich diesmal ist er anders sie lässt mich wieder für ihn sitzen, sie scheißt auf meine Meinunge und hört mir nicht zu. Sie setzt unsere Freundschaft wegeb ihn auf spiel..und darauf habe ich keine Lust. Ich sagte zu ihr ich sei kein Spielzeug was man nur benutzen wenn die andere Spielzeuge nicht mehr Spielbar sind... Ihr ist es aber egal..
Ich weiß ehrlich gesagt nicht mehr was ich machen soll..ich denke auch manchmal ob unsere Freundschaft ihr was bedeutet, ich stelle mir fragen und denke drüber nach(das alles tut mir auch nicht gut weil der junge behandelt mich auch wie scheiße)
Es tut einfach weh, ich bin sehr enttäuscht dass sie nich nicht versteht und mich für irgend ein junge sitzen lässt.
DANKE fürs Zuhören Leute, ich würde mich sehr freuen wenn ihr ein Kommentar hinterlasst(mit eure Meinung).bis nächstes mal

Gefällt mir

25. September 2016 um 9:14

Re: 'Ich mag den Freund meine Freundin nicht'
hi juliette2001,

ich kann verstehen, dass es für dich nicht leicht ist, zugucken zu müssen, wie sie nach alldem immer noch auf diesen jungen fliegt. andererseits muss sie ihre eigenen fehler machen. du hast alles getan, was eine gute freundin tut und sie auf die risiken hingewiesen. das weiß deine freundin jetzt aber auch und sie hat sich gegen diesen rat entschieden. nun bleibt dir leider nur abwarten. wenn du sie wirklich gerne hast, wirst du sie auffangen, wenn er sie wieder verletzt.

man kann nunmal nicht steuern, in wen man sich verliebt. verliebtsein ist einfach nicht rational. allerdings braucht eine beziehung auch mehr, als nur ein kribbeln im bauch. wenn der typ so ist, wie du ihn beschrieben hast, kannst du beruhigt sein, denn dann wird das hoffentlich keine lange beziehung und keine große liebe, denn irgendwann fällt die rosarote brille deiner freundin ab und sie erkennt, wie er wirklich ist. bleibt dann nur zu hoffen, dass sie sich in dem fall auch trennen würde...

lg lovely0435

Gefällt mir

25. September 2016 um 10:04

Ja kann schon sein aber....
Mein Problem ist aber dass ich weiß er liebt sie einfach nicht...er ist ein Player und hat seine Freundin mit den er über 3 jahre zusammen war oft betrogen...Außerdem obwohl sie och liebe dich zu einander schreiben und sie sich einmal getroffen haben, sind sie nicht zusammen, weil er das mir mal selbst sagte: ich will nix von ihr...

Gefällt mir

25. September 2016 um 10:07
In Antwort auf lovely0435

Re: 'Ich mag den Freund meine Freundin nicht'
hi juliette2001,

ich kann verstehen, dass es für dich nicht leicht ist, zugucken zu müssen, wie sie nach alldem immer noch auf diesen jungen fliegt. andererseits muss sie ihre eigenen fehler machen. du hast alles getan, was eine gute freundin tut und sie auf die risiken hingewiesen. das weiß deine freundin jetzt aber auch und sie hat sich gegen diesen rat entschieden. nun bleibt dir leider nur abwarten. wenn du sie wirklich gerne hast, wirst du sie auffangen, wenn er sie wieder verletzt.

man kann nunmal nicht steuern, in wen man sich verliebt. verliebtsein ist einfach nicht rational. allerdings braucht eine beziehung auch mehr, als nur ein kribbeln im bauch. wenn der typ so ist, wie du ihn beschrieben hast, kannst du beruhigt sein, denn dann wird das hoffentlich keine lange beziehung und keine große liebe, denn irgendwann fällt die rosarote brille deiner freundin ab und sie erkennt, wie er wirklich ist. bleibt dann nur zu hoffen, dass sie sich in dem fall auch trennen würde...

lg lovely0435

Danke fürs Zuhören
Danke fürs zuhören und auch für deine Wörter

Gefällt mir

28. September 2016 um 18:02

Aha.
Tja ich war krank, lag im Bett, mir ging es nicht gut...ih hatte streit mit meine Freundin...Außerdem bin ich noch nicht so lange in Deutschlandaber ich sehe die fehler auch nur der Text war mir zu lang und es war schon spät..Außerdem vertippen tut sich doch jeder

Gefällt mir

28. September 2016 um 19:42
In Antwort auf juliett2001

Aha.
Tja ich war krank, lag im Bett, mir ging es nicht gut...ih hatte streit mit meine Freundin...Außerdem bin ich noch nicht so lange in Deutschlandaber ich sehe die fehler auch nur der Text war mir zu lang und es war schon spät..Außerdem vertippen tut sich doch jeder

Außerdem vertippen tut sich doch jeder
... und deswegen liest man seine texte auch nochmal zur korrektur, bevor man sie abschickt oder irgendjemandem zeigt! mal der eine oder andere tippfehler ist ja OK, aber SOWAS IST EINFACH NUR PEINLICH!

... und du solltest lernen, satzzeichen zu verwenden!

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen