Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich mag am liebsten nachts alleine schlafen!

Ich mag am liebsten nachts alleine schlafen!

20. Dezember 2004 um 9:39

Hallo!
Darf ich fragen wie Ihr das seht, daß ich am liebsten in meinem Bett in meiner Wohnung alleine schlafe als mit ihm, denn in seiner Wohnung ist es nicht so sauber wie in meiner und er hat kein vernünftiges Bett sondern eine große Couch, dann fühle ich mich nie richtig ausgeschlafen morgens, außerdem schnarcht er laut und ich muß immer diese Ohrstöpseln tragen...
Tja und wenn ich dann manchmal abends, einfach gehen will dann ist er immer so entäuscht.Ich hab schon mal was gesagt über die unbequeme Couch aber nix kam zurück und er will nicht dauernd bei mir übernachten...
Was sagt ihr dazu?
Danke

Mehr lesen

20. Dezember 2004 um 9:43

Schlaf ist wichtig...
ich denke er sollte da schon verständnis für haben. vielleicht könnt ihr einfach mal offen darüber reden und einen kompromiss finden?

lg---kitty

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2004 um 11:15

Laß
dich nicht verunsichern, was dieses Urbedürfnis angeht!!!!! Das ist dein Schlaf, du musst in der Früh fit sein und aus diesem Grunde kannst du auch darauf bestehen, so schlafen zu können, wie es nunmal für dein Bedürfnis gut ist!!!

Ich gehöre nämlich auch zu der "lieber alleine schlafen" - Fraktion. Mein Freund hat am Anfang auch rumgemekert, dass ich nicht in seinen Armen einschlafe, sondern mich immer wegdrehe und auf meine Seite lege. Ich kann einfach so nicht einschlafen!!! Ich brauche meinen Raum, wo ich mich in meine Decke einkuscheln kann. So kann ich nunmal am besten einschlafen. Viele verstehen das aber nicht. Es ist schon besser geworden, weil ich mich da einfach durchgesetzt habe. Das musst du auch tun. Laß dir kein schlechtes Gewißen einreden, zumal er ja nicht versucht, etwas an seiner Schlafsituation zu ändern!!! Wie du ja geschrieben hast, möchte er seine Schlafcouch nicht einwechseln gegen ein bequemeres Bett, dann muss er aber auch akzeptieren, dass du deinen nötigen Schlaf brauchst. Vielleicht solltet ihr noch einmal darüber reden und versuchen einen Kompromiss zu schließen: er könnte sich doch ein Bett zulegen und du könntest dann öfters bei ihm übernachten!!

lg
duschka

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2004 um 12:26
In Antwort auf kittekatt

Schlaf ist wichtig...
ich denke er sollte da schon verständnis für haben. vielleicht könnt ihr einfach mal offen darüber reden und einen kompromiss finden?

lg---kitty

Schlaf ist wirklich sehr wichtig
deshalb bin ich Kittys Meinung.

Liebe Größe

Amica

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2004 um 13:06

Keine Panik
Ich mußte grad ein bißchen lachen, denn bei mir ist es genauso. Ich schlafe wirklich ungern bei meinem Freund, da er ein kleines Bett hat und die Wohnung nicht so sauber ist wie meine. Außerdem nervt es mich, daß ich als Frau immer mein ganzes Zeug zum Duschen/Schminken etc. mitschleppen muß.
Also laß Dich nicht verunsichern! Ich versteh Dich sehr gut!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Dezember 2004 um 14:39

Hi
... das schöne an einer Beziehung ist, die Möglichkeit zu haben, morgens mit seinem Freund aufzuwachen, oder sich nachts an ihn zu kuscheln.
Mir ist wichtig, dass ich meine eigenen 4 Wände habe und mich jederzeit zurückziehen kann... von daher bin ich für getrennte Wohnungen...
dennoch genieße ich die Nächte, die ich bei meinem Freund verbringe...es ist einfach ein schönes Gefühl, mal nicht alleine im Bett zu liegen
Manchmal schnarcht nachts auch, was mich nicht so sehr stört... mich stört bloß sein Zähneknirschen (da läuft mir dann und wann schon mal ne Gänsehaut über den Körper) oder dass er nachts immer näher an mich rückt und mir seine Knie im Schlaf in meine Beine bohrt, sodass ich an den Beinen (bin empfindlicher...) blaue Flecken habe...

Ich denke, dass der gensunde Mittelmaß gefunden werden muss. Ich setze voraus, dass mein Freund auch mal bei mir schläft...
Er hat bei mir Duschgel und ne Unterhose sowie n Paar Socken liegen... und umgekehrt genauso... so muss niemand großartig etwas hin und her schleppen.
Wenn dein Freund enttäuscht ist, dass du nachts nach Hause fährst, dann sag ihm doch, dass es dich ebenso enttäuscht, dass er selten bei dir schläft...

Hehe und ich bin froh, dass mein Freund "Stubenrein" ist *g ... bei ihm ist es immer sauber

@nininja

Ich dreh mich nachts auch um... ich brauche viel Platz, lieg auf dem Bauch und strecke Arme und Beine weit von mir... find ich vollkommen ok... ist auch kaum möglich, dass man Arm in Arm einschläft...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen