Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich mache unsere Beziehung kaputt

Ich mache unsere Beziehung kaputt

28. Januar 2016 um 11:46

Text wird länger...

Ich bin eine recht gutgläubige und naive Person. Meine erste Beziehung ging 4 Jahre. In den ersten 2 Wochen hat er mich mit meiner "besten Freundin" betrogen, vermutlich, weil ich in diesem Alter noch nichts Körperliches wollte. Da wir beide sehr jung waren, habe ich es ihm verziehen. Natürlich unter der Vorraussetzung, dass die beiden keinen großen persönlichen Kontakt mehr zueinander haben.
Ab und an kamen im Laufe der Partnerschaft mächtige Streitereien auf, da er sich bei Datingseiten angemeldet hatte und mich ständig belogen hat. Ich habe es irgendwann nicht mehr ausgehalten und musste einfach in sein Handy sehen (da waren wir schon 4 jahre zsm). Er hatte mich nach 3 Jahren nocheinmal betrogen. Das war dann der Trennungsgrund.

Unsere Ausbildung machten wir in der selben Ausbildungsstätte. Er redete anderen Leuten und auch Freunden von mir immer ein, ich hätte ihn ständig betrogen. Sowas unverschämtes hört man natürlich nicht gerne, zumal ich sehr schüchtern bin und nach dieser Sache großen Wert auf das lege, was andere über mich erzählen.

In meiner 2. Beziehung hatte sich dann die Eifersucht verstärkt, aber ich bin der Meinung es im Griff gehabt zu haben. Diese Beziehung lief nur ein halbes Jahr. Was ich zu Anfang nicht mitbekam (zumal er kaum zu Hause war) war, dass er aktiv Drogen genommen hat. Er wurde immer kälter, aggressiver und sah in mir die Möglichkeit an mehr Geld zu kommen um sich wieder "etwas kaufen" zu können. Als ich es bemerkte, kam es natürlich meinerseits zu einer Anzeige und zu einem Prozess. Ich war am Boden zerstört, da es mir sehr schwer viel wieder jmd zu vertrauen.

Nach diesen Erfahrungen habe ich mein Singleleben genossen. Ich habe ausschließlich Zeit mit meinen Freunden verbracht, was mir in diesem Ausmaß (Aufgrund Eifersucht der beiden damaligen Partner ) vorher nicht möglich war.

Nun habe ich wieder jmd kennengelernt. Diese Beziehung ist noch ganz frisch und ich bin sehr glücklich. Er ist auch vom Wesen her ganz anders als die vorherigen Partner. Er ist sehr einfühlsam und weiß anscheinend immer, was in mir vorgeht. Er ist aufmerksam und sehr geduldig mit mir, obwohl ich nun das komplette Gegenteil bin. Ich mache ihm (nur weil die letzten Beziehungen so schrecklich waren) Vorwürfe, suche anscheinend Streitgründe und mich verletzt jeder Kontakt seinerseits zum weiblichen Geschlecht. Es tut mir so weh und ich sehe, wie ich ihn von mir abstoße und er immer versucht diese Beziehung zu retten. Ich will sowas nicht nochmal erleben und da ist mein Motto wohl anscheinend "lieber keine Beziehung, als wieder leiden". Was kann ich tun? Gibt es ebenfalls betroffene mit denen man sich austauschen kann?

Mehr lesen

31. Januar 2016 um 8:21

Ich...
.. Weiß wie es dir geht. Bei mir war es fast genauso. Mein Ex freund hat oft mit irgendwelchen Weibern geschrieben die er nicht mal gekannt hat und ich war auch immer total eifersüchtig weil ich ihn nicht vertrauen konnte. Am Anfang war es bei meinem jetzigen freund so dass wir oft Streit hatten weil ich ihm Vorwürfe gemacht habe etc. Aber jeder Mensch ist anders... Und manche Männer sind halt einfach arschlöcher. Mann muss jedem eine Chance geben und versuchen alles negative auszublenden was man vorher erlebt hat. Nur so kann man glücklich werden.

Gefällt mir

12. Februar 2016 um 2:40
In Antwort auf sofinikx

Ich...
.. Weiß wie es dir geht. Bei mir war es fast genauso. Mein Ex freund hat oft mit irgendwelchen Weibern geschrieben die er nicht mal gekannt hat und ich war auch immer total eifersüchtig weil ich ihn nicht vertrauen konnte. Am Anfang war es bei meinem jetzigen freund so dass wir oft Streit hatten weil ich ihm Vorwürfe gemacht habe etc. Aber jeder Mensch ist anders... Und manche Männer sind halt einfach arschlöcher. Mann muss jedem eine Chance geben und versuchen alles negative auszublenden was man vorher erlebt hat. Nur so kann man glücklich werden.

Eifersucht
Hallo ,ich bin seit acht Jahren mit meinem Mann zusammen ,seit zwei Jahren verheiratet. Mein Mann hat mich von Anfang an belogen und betrogen ,was ich erst später feststellte. Er ist ein notorischer Lügner. Das einemal als er mich betrogen hat, hatte ich eine Geschlechtskrankheit, ich bin bald verrückt geworden ,er hat mich wochenlang bedrängt, mich keine Sekunde aus den Augen gelassen ,weil er mich so sehr liebte. Ich bin schwer depressiv geworden ,denn statt das er mich tröstete ,nein ,musste ich mir seine Nöte anhören, ich hab ihn jede Nacht in den Schlaf gehalten. Und dann kriege ich mit das er in diversen Chats war ,mich wieder betrogen hat ,weil wir kein Sex oder nur sehr selten hatten aufgrund meiner Erkrankung. Ich bin dann sehr misstrauisch geworden und eifersüchtig, nun hatte er mit mir Schluss gemacht ,für mich brach eine Welt zusammen. Nach drei Tagen nahm er mich in den Arm und küsste mich ,fünf Minuten später bekomme ich eine sms ,das er verwirrt wäre ,was seine Gefühle anginge und er nicht weiter wüsste ,ich bin weinend zusammengebrochen, fühlte mich verarscht. Ich reagierte nicht auf die Nachricht, nächsten Morgen schrieb er mir das er mich über alles lieben würde ,aber er bräuchte seinen Freiraum ,d.h. Chats und Anrufe sowie treffen mit anderen Frauen ,ich müsste ihn vertrauen. Ich saß da und habe gedacht ,was ist das entweder ich sage ja dazu oder er beendet die Ehe. Dann habe ich heute mitbekommen das er Skypt ,irgendeine Dame hatte ihn angeschrieben, er steitet das ab. Auf FB macht er gerade auf Traummann ,ich wäre seine Zraum und Ehefrsu ,die er über alles liebt ,und Männer und Frauen ,die ihre Partner betrügen wären das allerletzte. Außerdem glaube ich das er such auf Männer steht ,er war auch in solchen Chats. Ich weiß jetzt garnicht mehr was ich denken soll ,ich bin völlig durcheinander.

Gefällt mir

13. Februar 2016 um 9:35
In Antwort auf pokamontas

Eifersucht
Hallo ,ich bin seit acht Jahren mit meinem Mann zusammen ,seit zwei Jahren verheiratet. Mein Mann hat mich von Anfang an belogen und betrogen ,was ich erst später feststellte. Er ist ein notorischer Lügner. Das einemal als er mich betrogen hat, hatte ich eine Geschlechtskrankheit, ich bin bald verrückt geworden ,er hat mich wochenlang bedrängt, mich keine Sekunde aus den Augen gelassen ,weil er mich so sehr liebte. Ich bin schwer depressiv geworden ,denn statt das er mich tröstete ,nein ,musste ich mir seine Nöte anhören, ich hab ihn jede Nacht in den Schlaf gehalten. Und dann kriege ich mit das er in diversen Chats war ,mich wieder betrogen hat ,weil wir kein Sex oder nur sehr selten hatten aufgrund meiner Erkrankung. Ich bin dann sehr misstrauisch geworden und eifersüchtig, nun hatte er mit mir Schluss gemacht ,für mich brach eine Welt zusammen. Nach drei Tagen nahm er mich in den Arm und küsste mich ,fünf Minuten später bekomme ich eine sms ,das er verwirrt wäre ,was seine Gefühle anginge und er nicht weiter wüsste ,ich bin weinend zusammengebrochen, fühlte mich verarscht. Ich reagierte nicht auf die Nachricht, nächsten Morgen schrieb er mir das er mich über alles lieben würde ,aber er bräuchte seinen Freiraum ,d.h. Chats und Anrufe sowie treffen mit anderen Frauen ,ich müsste ihn vertrauen. Ich saß da und habe gedacht ,was ist das entweder ich sage ja dazu oder er beendet die Ehe. Dann habe ich heute mitbekommen das er Skypt ,irgendeine Dame hatte ihn angeschrieben, er steitet das ab. Auf FB macht er gerade auf Traummann ,ich wäre seine Zraum und Ehefrsu ,die er über alles liebt ,und Männer und Frauen ,die ihre Partner betrügen wären das allerletzte. Außerdem glaube ich das er such auf Männer steht ,er war auch in solchen Chats. Ich weiß jetzt garnicht mehr was ich denken soll ,ich bin völlig durcheinander.

Danke
...schonmal für eure investierte Zeit und die direkten Antworten. Außerdem tut es mir sehr leid, für jeden, dem soetwas passiert ist. Vllt schaffen wir es ja doch irgendwann..

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Kein Geld mehr
Von: faragen
neu
13. Februar 2016 um 8:49
Freund geht ab und zu puff mit seinen freunden
Von: sisilein1990
neu
12. Februar 2016 um 23:13
Diskussionen dieses Nutzers
4Chan - hat jmd Erfahrungen damit?
Von: shelovesbeards
neu
8. Februar 2016 um 15:42
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Geschenkbox

Teilen

Das könnte dir auch gefallen