Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich mache Schluß, seine Freunde sind wichtiger

Ich mache Schluß, seine Freunde sind wichtiger

15. September 2006 um 20:32

ich bin fix und fertig.
Es geht um meinen Freund, wir sind seit 5 Jahren zusammen. Jetzt habe ich leider den Entschluß gefasst dass die Beziehung nicht mehr geht, ich bin todtraurig aber ich habe wohl keine andere Wahl.

Seine Freunde sind ihm wohl wichtiger. heute hat er mich angerufen, er wollte eigentlich kommen, aber er hat gesagt dass er sich mit Kumpels trifft. Ich kann das nicht mehr akzeptieren. ich hab ihn dann vor die Wahl gestellt, habe gesagt, ok, dann sind dir wohl deine Freunde wichtiger, warum verbringst du nicht jede freie Zeit mit mir, wenn ich dir wichtig wäre dann würdest du mich heute nicht alleine sitzen lassen und deine freunde wären dir egal. Aber nein er hat darauf nur gesagt, was hat das damit zu tun.

Ich habe ihm jetzt gesagt entweder er ändert sich und verbringt das Wochenende mit mir, unter der Woche kann er ja einmal seine Freunde treffen, kein Problem aber die Wochenenden habe ich keine Lust, wenn ich schon eine Beziehung habe, alleine rumzusitzen .

Bin gespannt wie er sihc entscheidet, was würdet ihr mir raten, soll ich ihm noch eine letzte Chance geben,aber das hat er eigentlich nicht verdient so wie er sich benimmt.

Mehr lesen

15. September 2006 um 21:02

Kambibi
jetzt hör mal ich rede hier nicht von einmal weggehen, ich rede davon dass ich am Wochenende zb. Freitags nicht alleine daheim sitzen möchte. Freunde habe ich keine, nur gemeinsame Freunde und das sind Pärchen, mit denen kann ich ja schlecht was alleine machen, weil die würden fragen wo mein Freund ist.
Also wofür habe ich einen Partner wenn ich gerade am wochenende alleine zu hause sitze? Ich muss wohl nicht wenn ich in einer festen Partnerschaft bin, die Wochenenden alleine verplanen oder? Wofür brauche ich dann einen Freund wenn ich sowieso alleine bin.
Das ist keine Erpressung, sondern lediglich kann ich das nicht akzeptieren, dass ich alleine sitze. Man kann einen Tag vereinbaren wo er seine Freunde treffen kann, klar aber nicht am Wochenende wenn ich mit ihm etwas unternehmen möchte. In so einer Partnerschaft wo ich alleine traurig daheim sitze, allein schon der GEdanke was macht er, amüsiert er sich usw. kann ich nicht ertragen, würde ich niemals glücklich sein. Vor allem sehe ich bei allen meinen Bekannten dass es auch anders geht. deren Männer kümmern sich um die Frauen und machen am Wochenende einen schönen Plan, Kino oder schön essen gehen usw.

5 LikesGefällt mir

15. September 2006 um 21:19
In Antwort auf traurig76

Kambibi
jetzt hör mal ich rede hier nicht von einmal weggehen, ich rede davon dass ich am Wochenende zb. Freitags nicht alleine daheim sitzen möchte. Freunde habe ich keine, nur gemeinsame Freunde und das sind Pärchen, mit denen kann ich ja schlecht was alleine machen, weil die würden fragen wo mein Freund ist.
Also wofür habe ich einen Partner wenn ich gerade am wochenende alleine zu hause sitze? Ich muss wohl nicht wenn ich in einer festen Partnerschaft bin, die Wochenenden alleine verplanen oder? Wofür brauche ich dann einen Freund wenn ich sowieso alleine bin.
Das ist keine Erpressung, sondern lediglich kann ich das nicht akzeptieren, dass ich alleine sitze. Man kann einen Tag vereinbaren wo er seine Freunde treffen kann, klar aber nicht am Wochenende wenn ich mit ihm etwas unternehmen möchte. In so einer Partnerschaft wo ich alleine traurig daheim sitze, allein schon der GEdanke was macht er, amüsiert er sich usw. kann ich nicht ertragen, würde ich niemals glücklich sein. Vor allem sehe ich bei allen meinen Bekannten dass es auch anders geht. deren Männer kümmern sich um die Frauen und machen am Wochenende einen schönen Plan, Kino oder schön essen gehen usw.

Du hast die richtige entscheidung getroffen....
...ihr passt einfach nicht zusammen.

du kannst dir einen partner suchen, der genauso denkt wie du (wobei ich bezweifle, dass er hier viele gibt) und dein freund kann endlich sein leben geniessen wie er es möchte.

2 LikesGefällt mir

15. September 2006 um 21:43

Was
soll das? Wieso alleinunterhalter? Wenn ich einen Partner habe, sollte er schon die Zeit mit mir verbringen oder? Klar kann er mal einen Freitag ausgehen, wenn es vorher abgemacht ist, aber er kann doch nicht mit mir umspringen wie mit einem Gummiball, hier zusagen, dann wieder absagen . Ich kenne keine einzige Frau deren Mann so etwas macht. Deren Männer sind am wochenende zuhause, beschäftigen sich mit Hobbys basteln, lesen usw aber lassen ihre Liebste nicht alleine daheim sitzen. Bin total fertig jetzt und denke dass es auf jeden Fall keinen Sinn hat. Er wird schon sehen was er verloren hat, er wird wieder angekrochen kommen, weil das keine einzige Frau mitmacht, aber dann ist es leider zu spät

4 LikesGefällt mir

15. September 2006 um 21:44

Ja gestagen
das glaube ich auch. Wenn ihm seine Freunde wichtiger sind, und das hat er heute ja wohl deutlich gezeigt, da ich ihn extra darauf hingewiesen hatte, dann hat die Beziehung keinen Sinn. Lieber bin ich dann offen für einen neuen lieben Mann, der sich auch um mich kümmert und eine Beziehung zu schätzen weiss

1 LikesGefällt mir

15. September 2006 um 22:04

Hallo
ich finde auch, dass man schon die Wochenenden miteinander verbringen sollte? Warum ist man sonst ein Paar? Klar hat der Freund auch ein Leben, aber ein gemeinsames mit der Partnerin? Keine alleingänge mehr, vor allem wenn Kinder da sind, brauchen sie auch den Vater am Wochenende.

Also ich finde eine Beziehung wo der Freund am Wochenende allein unterwegs ist auch nicht sinnvoll. Dann lieber ein Ende mit Schrecken als so unglücklich zu leben. Ist ja traurig einen Freund zu haben und doch alleine zu sitzen, wenn er einen dann braucht greift er darauf zurück - nein danke

2 LikesGefällt mir

15. September 2006 um 22:10
In Antwort auf latina252

Hallo
ich finde auch, dass man schon die Wochenenden miteinander verbringen sollte? Warum ist man sonst ein Paar? Klar hat der Freund auch ein Leben, aber ein gemeinsames mit der Partnerin? Keine alleingänge mehr, vor allem wenn Kinder da sind, brauchen sie auch den Vater am Wochenende.

Also ich finde eine Beziehung wo der Freund am Wochenende allein unterwegs ist auch nicht sinnvoll. Dann lieber ein Ende mit Schrecken als so unglücklich zu leben. Ist ja traurig einen Freund zu haben und doch alleine zu sitzen, wenn er einen dann braucht greift er darauf zurück - nein danke

Naja...
ich mein ja auch nicht immer jedes we, aber mal sollte das doch ok sein. hm ich glaub die beiden haben keine kinder....
aber wenn sie so unglücklich ist dann soll sie es ihm sagen oder sich trennen u sich einen suchen der das mitmacht u tut was sie will. wobei es ist erstaunlich das der jetztige bzw sie das seid 5jahren mitmacht...
jaja die liebe...


lg die Lilli

Gefällt mir

15. September 2006 um 22:39
In Antwort auf lilli851c

Naja...
ich mein ja auch nicht immer jedes we, aber mal sollte das doch ok sein. hm ich glaub die beiden haben keine kinder....
aber wenn sie so unglücklich ist dann soll sie es ihm sagen oder sich trennen u sich einen suchen der das mitmacht u tut was sie will. wobei es ist erstaunlich das der jetztige bzw sie das seid 5jahren mitmacht...
jaja die liebe...


lg die Lilli

Ach lilli
ich finde halt, dass man in der Liebe schon den grössten Teil des Wegen gemeinsam gehen muss oder? Natürlich kann jeder Hobbys usw haben aber es sollte nicht überhand nehmen ist sie unglücklich ist eine Trennung besser auf jeden Fall. Es gibt genug Männer die froh sind über eine Beziehung und sehr viel dafür tun

1 LikesGefällt mir

16. September 2006 um 10:02

Bin gerade erstaunt...
...dann haben meine freund und ich (wie leben seit über 4 jahren zusammen) nur eine lockere affaire, weil wir nicht jeder minute miteinandern verbringen, sondern jeder auch mal mit anderen weggeht

ich habe keine ahnung der wievielte beitrag dies hier zu dem thema in den letzten 3-4 wochen ist. einfach nur schrecklich wie viele frauen oder besser gesagt mädels sich anmaßen den parnter unter dem denkmantel der liebe verbiegen zu wollen....nach dem motte, wenn er mich lieben würde muss er das tun. ich denke einfach, ihr wisst noch garnicht was es heisst eine beziehung zu führen...der körper ist vielleicht reif, beim geist zweifel ich sehr.

Gefällt mir

16. September 2006 um 10:20

Frage dich mal
wozu du ihn noch brauchst.
Du mußt doch wissen was du willst?
Liebe ich eine Frau oder liebe ich anderes mehr.
Das ist immer der entscheidente Punkt.
Solch eine Beziehung wie bei dir, ist doch nichts für immer.

2 LikesGefällt mir

16. September 2006 um 11:21

Hallo traurig
schieß den Kerl in den Wind , er ist ja ein totaler Egoist und denkt nur an sich. Wenn ihm seine Freunde wichtiger sind, scheint er dich nicht richtig zu lieben, dann besser eine Trennung. Was willst du mit so einem unzuverlässigen Kerl?

3 LikesGefällt mir

16. September 2006 um 11:41

Ich denke...
...das ganze hat damit auch zu tun, dass man in jungen jahren noch nicht diese selbstsicherheit hat wie vielleicht später. da schaut der freund einmal anders und schon wird spekuliert, ob er einen noch liebt. da wird eine anderes mädel angelächelt und schon ist er der potenzielle fremdgeher. man hat angst, dass er mehr spass mit anderen hat und dann vielleicht denkt, was soll ich mit der freundin zu hause, wenn ich so viel spass mit meinen kumpels habe....das kann natürlich nicht passieren, wenn man die ganze freizeit mit einander verbringt. da gibt es eben nur entweder oder!

aber was wollen die jungs denn wirklich? beides!! ein freundin, die ihnen die freiheiten und das recht auf freunde lässt und die süsse freundin zu hause. beides hat seine berechtigung im leben und steht nicht in konkurrenz zueinander.

es ist so wichtig in einer beziehung, dass auch immer wieder impulse von aussen kommen....neue themen, neue erlebnisse, neue menschen....denn nur dann hat man nicht das gefühl eingesperrt zu sein und die beziehung hat die chance auf dauerhaftigkeit

aber vielleicht ist das einfach ein lernprozess im leben, dass liebe nichts mit besitzen zu tun hat, sondern mit loslassen!

Gefällt mir

16. September 2006 um 11:51
In Antwort auf traurig76

Kambibi
jetzt hör mal ich rede hier nicht von einmal weggehen, ich rede davon dass ich am Wochenende zb. Freitags nicht alleine daheim sitzen möchte. Freunde habe ich keine, nur gemeinsame Freunde und das sind Pärchen, mit denen kann ich ja schlecht was alleine machen, weil die würden fragen wo mein Freund ist.
Also wofür habe ich einen Partner wenn ich gerade am wochenende alleine zu hause sitze? Ich muss wohl nicht wenn ich in einer festen Partnerschaft bin, die Wochenenden alleine verplanen oder? Wofür brauche ich dann einen Freund wenn ich sowieso alleine bin.
Das ist keine Erpressung, sondern lediglich kann ich das nicht akzeptieren, dass ich alleine sitze. Man kann einen Tag vereinbaren wo er seine Freunde treffen kann, klar aber nicht am Wochenende wenn ich mit ihm etwas unternehmen möchte. In so einer Partnerschaft wo ich alleine traurig daheim sitze, allein schon der GEdanke was macht er, amüsiert er sich usw. kann ich nicht ertragen, würde ich niemals glücklich sein. Vor allem sehe ich bei allen meinen Bekannten dass es auch anders geht. deren Männer kümmern sich um die Frauen und machen am Wochenende einen schönen Plan, Kino oder schön essen gehen usw.

Dachte ich mir ja das das dahinter steckt
mädel dann mach deinen freund nicht für deine freundeskreislosigkeit verantwortlich sondern bau dir selbst nen freundeskreis auf.das ist was ganz normales.

klar soll er sich amüsieren wenn er unterwegs ist warum auch nicht.er kann nichts dafür das er freunde hat und du nicht.

ja und warum geht es bei den bekannten?weil sie ausgeglichen sind.

Gefällt mir

16. September 2006 um 12:27
In Antwort auf oage

Dachte ich mir ja das das dahinter steckt
mädel dann mach deinen freund nicht für deine freundeskreislosigkeit verantwortlich sondern bau dir selbst nen freundeskreis auf.das ist was ganz normales.

klar soll er sich amüsieren wenn er unterwegs ist warum auch nicht.er kann nichts dafür das er freunde hat und du nicht.

ja und warum geht es bei den bekannten?weil sie ausgeglichen sind.

Oage
also wir können ja gemeinsame Freunde haben. Aber ich sehe es nicht ein wenn ich in einer Beziehung bin, dass ich ständig mit Freunden alleine weggehen soll? Warum, ich möchte mit meinem Partner die Zeit verbringen und nicht mit Freunden. Oder eben mit gemeinsamen Freunden weggehen.

Bei den Bekannten geht es, weil der Partner gar nicht alleine weggehen möchte

Gefällt mir

16. September 2006 um 13:24

....
hey!
ich kann verstehen, dass du enttäuscht bist, allerdings denke ich, dass du vielleicht ein bischen zu extrem reagierst. Macht er das sehr oft, oder nur manchmal? Vielleicht tut es euch beiden gut, wenn ihr mal was mit anderen macht. Du sagst, du sitzt alleine rum, wenn er am Wochenende nicht bei dir ist- wieso machst du nicht was mit Freundinnen oder anderen Freunden. Am nächsten Tag habt ihr euch was zu erzählen und ihr hockt nicht immer nur aufeinander. Ich bin zwar erst seit einem JAhr mit meinem Freund zusammen, aber ich fand es ziemlich schnell langweilig, wenn wir uns immer nur am WE gesehen haben; da kommt so eine beziehungskillende Routine rein..!(?)
überleg dir, ob er sich vielleicht zu eingeengt fühlt, vor allem jetzt mit deiner Forderung...
viel glück
angel

Gefällt mir

16. September 2006 um 16:22

Also
ich habe auch seit Jahren einen Freund, wir machen aber auch alles gemeinsam und weder ich noch er möchte dass sich das ändert. er hat auch Freunde, aber wenn die mal eine Feier haben gehe ich natürlich mit, sonst würde er sicher auch nicht hingehen. Bin froh dass es bei uns so ist. Ich würde keinen Partner wollen der das ganze Wochenende unterwegs ist, wofür habe ich ihn dann? Möchte am Wochenende unternehumgen und Ausflüge usw machen und das sicher nicht alleine

1 LikesGefällt mir

16. September 2006 um 16:24

Puuuh1
warum fahrt ihr denn nicht zusammen in den Urlaub? Ist doch schrecklich alleine, ich würde meinen Schatz vermissen, das wäre kein Urlaub für mich.

Gefällt mir

16. September 2006 um 18:11

Würd ma sagen,
du hast zuviel zeit und zuwenig eigene Freunde, deswegen mußt du natürlich jetzt deinen Freund erpressen, is schon klar. Irgendwann wenn dein Freund mal älter und weiser ist, wird ihm dämmern, wieviel Glück er hatte, dass du ihn in die Umlaufbahn geschossen hast. Zusammengefaßt: Er hat vollkommen recht und du verdrehst alles wie es dir paßt. Werd erwachsen?

2 LikesGefällt mir

16. September 2006 um 19:19

Lexy
also wenn du gerne einen Partner hast, der nie für dich da ist - bitte schön, den Sinn einer guten Parterschaft sehe ich aber darin nicht, und diese Partnerschaft wird auch in die Brüche gehen.

Meine Nachbarn machen absolut alles zusammen sind wirklich nie getrennt da macht keiner was mit Freunden zb. und sie haben jetzt geheiratet und sie erwartet ihr erstes Kind, die beiden sind immer glücklich.

Jeder hat nun einmal andere Ansichten

1 LikesGefällt mir

16. September 2006 um 19:46
In Antwort auf jellosy

Würd ma sagen,
du hast zuviel zeit und zuwenig eigene Freunde, deswegen mußt du natürlich jetzt deinen Freund erpressen, is schon klar. Irgendwann wenn dein Freund mal älter und weiser ist, wird ihm dämmern, wieviel Glück er hatte, dass du ihn in die Umlaufbahn geschossen hast. Zusammengefaßt: Er hat vollkommen recht und du verdrehst alles wie es dir paßt. Werd erwachsen?

Sag mal jellosy
warum macht ihr sie so nieder ? sie hat doch vollkommen Recht, was will sie mit einem Freund der sie ständig alleine lässt? Was soll das? Der Freund kann glücklich sein dass sie noch bei ihm ist, denn er wird keine andere finden die das auch mitmacht. Ist doch normal dass man sein freies Wochenende mit seinem Partner verbringen möchte, also Reisen, Ausflüge usw. nicht alleine oder sich Freunden aufdrängen, komische Einstellung finde ich

1 LikesGefällt mir

16. September 2006 um 19:46
In Antwort auf traurig76

Oage
also wir können ja gemeinsame Freunde haben. Aber ich sehe es nicht ein wenn ich in einer Beziehung bin, dass ich ständig mit Freunden alleine weggehen soll? Warum, ich möchte mit meinem Partner die Zeit verbringen und nicht mit Freunden. Oder eben mit gemeinsamen Freunden weggehen.

Bei den Bekannten geht es, weil der Partner gar nicht alleine weggehen möchte

Tja
dann habt ihr ein problem!

du kannst deine bekannten nicht mit deinem freund vergleichen.er ist nun mal nicht so wie sie.es gibt auch leute die das ständige kleben am partner nicht vertragen und wenn sie eingengt werden sie ausbrechen.

du kannst doch auch mit ihm mitgehen und in der runde mit den jungs spass haben oder will er das nicht?

je verbissener du darauf bist umso eher treibst du ihn von dir weg.lass ihn seine freunde sehen wenn er es will, also ich persönlich würde mich da nie von meinem partner so abgrenzen lassen.gute freunde bleiben vielleicht ewig bei dir und sinds wert. ein partner z.b. so wie du möchte nur und wird gehen oder wird gegangen. überleg dir das mal

Gefällt mir

17. September 2006 um 19:52
In Antwort auf steffi265

Sag mal jellosy
warum macht ihr sie so nieder ? sie hat doch vollkommen Recht, was will sie mit einem Freund der sie ständig alleine lässt? Was soll das? Der Freund kann glücklich sein dass sie noch bei ihm ist, denn er wird keine andere finden die das auch mitmacht. Ist doch normal dass man sein freies Wochenende mit seinem Partner verbringen möchte, also Reisen, Ausflüge usw. nicht alleine oder sich Freunden aufdrängen, komische Einstellung finde ich

Das sind aber interessante Freundschaften,
die ihr da führt, wenn ihr euch aufdrängen müßt um am wochenende was mit ihnen zu machen. Zu Beziehungsfähigkeit gehört auch beziehungen zu Menschen zu führen, die nicht der jeweilige Partner sind, also Freunde, Familie, Kollegen...Alles wichtige Menschen aber man kann nicht alle heiraten, so seh ich das. Und diese Forderungen hier übersteigen jegliches Maß!

Gefällt mir

18. September 2006 um 2:14

Genau, mach Schluß
Ich kann es wirklich nicht verstehen, wie sich Dein Freund anmaßen kann, sein Leben zu führen während er mit Dir zusammen ist.
Er muss mit Dir jeden Abend auf der Couch (warum eigentlich nur am WE?) sitzen, Händchen halten und dazu nett grinsen (und das auch noch von Herzen).

Was zählt schon Sein, wenn man den Schein haben kann?

Und jetzt mal im Ernst:
Wenn ich Dein Freund wäre, würde ich auch nicht wie ein Hündchen am Halsband hinterher laufen, nur weil es eine Beziehung ist.

Vielleicht nimmt Dein Freund Dir ja die Entscheidung ab und geht von sich aus.
Denn Du vertreibst ihn ...

Gefällt mir

18. September 2006 um 8:17
In Antwort auf steffi265

Sag mal jellosy
warum macht ihr sie so nieder ? sie hat doch vollkommen Recht, was will sie mit einem Freund der sie ständig alleine lässt? Was soll das? Der Freund kann glücklich sein dass sie noch bei ihm ist, denn er wird keine andere finden die das auch mitmacht. Ist doch normal dass man sein freies Wochenende mit seinem Partner verbringen möchte, also Reisen, Ausflüge usw. nicht alleine oder sich Freunden aufdrängen, komische Einstellung finde ich

Keine andere finden?
also, da kann ich dir jede menge frauen nennen, die genauso noch eigenständig bleiben wenn sie eine beziehung haben

ich finde eher deine einstellung komisch....

Gefällt mir

18. September 2006 um 8:19
In Antwort auf steffi265

Also
ich habe auch seit Jahren einen Freund, wir machen aber auch alles gemeinsam und weder ich noch er möchte dass sich das ändert. er hat auch Freunde, aber wenn die mal eine Feier haben gehe ich natürlich mit, sonst würde er sicher auch nicht hingehen. Bin froh dass es bei uns so ist. Ich würde keinen Partner wollen der das ganze Wochenende unterwegs ist, wofür habe ich ihn dann? Möchte am Wochenende unternehumgen und Ausflüge usw machen und das sicher nicht alleine

Grusel...
...ich finde solche pärchen, die nur noch aneinander kleben schrecklich....

Gefällt mir

18. September 2006 um 16:12

ALSO
ich hab mir jetzt nicht alle antworten durchgelesen aber ich sag jetzt einfach mal meine meinung.

Also ok es ist schon dumm eine beziehung zu haben wenn keine zeit für die parterin hat aber man kann auch net dem freund sagen du kannst deine freunde einmal die woche sehen ..also ich finds nicht ok du kannst ihm doch nix vorschreiben und schon gar nicht wenns um seine kumpels geht dann ist doch klar das er leiber mit denen zusammen ist als mitdir also kommt aufjedenfall so rüber und deswegen alles hinzuschmeißen ich weiß nicht red doch nochmal mit ihm oder hast du das schon?wenn ja und er ändert sich nicht ok dann mach schluss dann scheinste ihm echt nicht wichtig zu sein wenn noch nicht rede ruhig mit ihm wie ihr konpromisse eingehen könnt damit jeder was von jedem hat.

viel glück

lg sweety

Gefällt mir

1. April 2015 um 6:03

Perfekte Antwort!!
Absolut beste Antwort

Gefällt mir

2. April 2015 um 16:28

Falls
ihr diesen Abend heute fix ausgemacht habt und er kurzfristig absagt, finde ich das voll daneben und nicht fair aber warum er sich nicht am Wochenende mal mit seinen Freunden treffen sollte verstehe ich nicht. Warum triffst du dich nicht mit deinen?

Gefällt mir

2. April 2015 um 22:39

9 jahre
Der Beitrag ist neun Jahre her ich glaube das tut jetzt nichts mehr zur Sache.

Gefällt mir

7. April 2015 um 9:44

Ou mann
voll reingerasselt ... Entschuldigt... nicht gesehen, dass der Thread so alt ist.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich liebe ihn nicht mehr
Von: nadiam125
neu
7. April 2015 um 7:47
Was kann ich mit meinem Freund schönes unternehmen?
Von: nessa975
neu
7. April 2015 um 7:35
War Er noch Jungfrau ?!
Von: jane4514
neu
7. April 2015 um 1:27
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen

vom Redaktionsteam
vom Redaktionsteam