Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe meinen Freund, will aber das er netter ist..

Ich liebe meinen Freund, will aber das er netter ist..

24. November 2016 um 14:33

Also ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und liebe ihn..
Nur manchmal ist er etwas verletzend.. Ich versuch ihn alles recht zu machen aber dann passt wieder nichts.. Wir hatten wenig Gute Zeiten.. weil ich an Depressionen leide und mich letztes Jahr ein Mann vergewaltigt hat.. Dann war ich schwanger und ich hatte eine Fehlgeburt..

Naja er ist halt ab zu sehr gereizt.. Er kommt von der Arbeit heim und ist sehr schnell aufbrausend.. Dann kommt es meistens zum Streit.. Ich weiss aber das in seiner Arbeit alles in Ordnung ist. Ich tu alles für ihn. Nur ab und zu wär es halt wirklich schön wenn er mich netter behandelt. Ich will keinen Traumprinzen! Aber ab und zu mal einen Gentleman. Wenn wir einkaufen gehn, muss ich meistens die Säcke schleppen.. Er ist auch kein Kuschelmensch.. Oder was den Sex angeht: z.B. ich befriedige ihn oral, einfach das er sich entspannen kann.. Ich mach das ja gern, aber ab und zu könnt er auch einmal sich um mich kümmern.. Er achtet beim Sex auch nicht mehr darauf das ich zum Orgasmus komme.. Er ist eben irgendwie kalt geworden... Oder einfach einmal die Türe aufhalten.. Das ist doch nicht zu viel verlangt oder?

Ich Liebe ihn mehr als alles andere. Ich wünschte mir das wir wieder mehr lachen, mehr romantisch sein.. Früher einmal hat er für mich gekocht.. Zwar nicht oft aber das reicht! Wir sind auch immer so gerne ins Kino gegangen.. und jetzt? Ist das nicht mehr so..

Kann mir da vielleicht jemand helfen?

Mehr lesen

24. November 2016 um 14:40

hm...

"ich tue das alles für ihn" und "ich versuche ihm alles recht zu machen" - finde ich für jede Beziehung eine grundfalsche Basis.
Ja klar, tut man auch etwas für den anderen und auch etwas, um es ihm / ihr Recht zu machen.
Darauf, es sich selbst Recht zu machen und etwas für sich selbst zu tun, sollte man nur deswegen nicht verzichten!

Wenn einem vom Partner etwas fehlt - dann sollte man das ansprechen.

Bei der Gelegenheit ist es aus meiner Sicht empfehlenswert, auch gleich mal zu hinterfragen, ob das, was man so alles für den Partner tut - aus dessen Sicht auch sinnvoll und das Ganze wert ist.
Oft genug kommt dabei nämlich heraus, dass man glaubt, dass man sich ziemlich viel Mühe "für den anderen macht" - man sich aber einen guten Teil der Mühe genauso gut schenken und sinnvoller investieren könnte, weil es für den Partner längst nicht die Bedeutung hat, die man annimmt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2016 um 15:26
In Antwort auf mina3667

Also ich bin seit 2 Jahren mit meinem Freund zusammen und liebe ihn..
Nur manchmal ist er etwas verletzend.. Ich versuch ihn alles recht zu machen aber dann passt wieder nichts.. Wir hatten wenig Gute Zeiten.. weil ich an Depressionen leide und mich letztes Jahr ein Mann vergewaltigt hat.. Dann war ich schwanger und ich hatte eine Fehlgeburt..

Naja er ist halt ab zu sehr gereizt.. Er kommt von der Arbeit heim und ist sehr schnell aufbrausend.. Dann kommt es meistens zum Streit.. Ich weiss aber das in seiner Arbeit alles in Ordnung ist. Ich tu alles für ihn. Nur ab und zu wär es halt wirklich schön wenn er mich netter behandelt. Ich will keinen Traumprinzen! Aber ab und zu mal einen Gentleman. Wenn wir einkaufen gehn, muss ich meistens die Säcke schleppen.. Er ist auch kein Kuschelmensch.. Oder was den Sex angeht: z.B. ich befriedige ihn oral, einfach das er sich entspannen kann.. Ich mach das ja gern, aber ab und zu könnt er auch einmal sich um mich kümmern.. Er achtet beim Sex auch nicht mehr darauf das ich zum Orgasmus komme.. Er ist eben irgendwie kalt geworden... Oder einfach einmal die Türe aufhalten.. Das ist doch nicht zu viel verlangt oder? 

Ich Liebe ihn mehr als alles andere. Ich wünschte mir das wir wieder mehr lachen, mehr romantisch sein.. Früher einmal hat er für mich gekocht.. Zwar nicht oft aber das reicht! Wir sind auch immer so gerne ins Kino gegangen.. und jetzt? Ist das nicht mehr so.. 

Kann mir da vielleicht jemand helfen? 

Nett sein kann man nicht lernen, entweder man ist es - oder nicht

Das was du möchtest will jede Frau - jeder Mensch . Die Frage ist halt, ob du damit leben kannst - dass er so viele Defizite mit sich bringt und nicht annähernd das darstellt, das du gerne möchtest .

Ein weiser Mann sagte mal zu mir : Bei vielen Männern ist das so, wenn er sein(e) Schaf(e) im Trockenen hat - dann muss er sich nicht mehr anstrengen !

Und eine Sexfrage :
Kommt er immer ?

Alleine das sagt schon viel über seinen Egoismus aus !

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2016 um 16:02

Nein, damit meinte ich IHN .
ER achtet auf sexueller Ebene nicht auf sie und viele Frauen sind beim Orgasmus vom Mann abhängig

Ein Mann kommt doch immer - oder ? Der hat (selten) Probleme - und wenn, dann sind die anderer Natur .

Du darfst egoistisch sein purple, aber die TE kommt nicht auf ihre Kosten, das ist ihm egal !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2016 um 20:23

Beim falschen Partner kann man nichts richtig machen, aber beim Richtigen nichts falsch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Mein Freund und ich
Von: chana1998
neu
24. November 2016 um 19:14
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram