Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe meinen Ex noch das immer noch nach 1 Jahr ich will ihn zurück aber warum ist er so ...?

Ich liebe meinen Ex noch das immer noch nach 1 Jahr ich will ihn zurück aber warum ist er so ...?

19. Juni 2016 um 21:15

Ich hänge noch fast nach 1 Jahr an meinen Ex und leide sehr. Er hat mich damals verlassen. Die Zeit mit ihm war wundervoll er ist ein Typ Mann der ein Traum jeder Frau ist einmal ist er Gentleman und liebevoll und zärtlich und total süß hält meine Hand kann mir soviel Liebe geben und küsst wundervoll dann wieder ein ... der einen ignoriert und eiskalt ist mit Abweisungen und anderen Weiber hinterher schaut. Wir hatten zwischendurch Kontakt nach der Trennung kamen uns auch wieder mal näher ein paar mal und ich kann nicht los lassen mein größter Wunsch ist ihn zurück zu bekommen das alles wieder so schön wird wie damals ich hatte mit ihm das schönste kennen lernen überhaupt kein anderer Mann war ein Vergleich zu ihm. Ich werde diese Zeit nie vergessen wenn ich immer zurück denke dann kommt Verzweiflung und immer noch die Frage warum ist er nicht mehr so wie damals und wieso bin ich so uninteressant für ihn geworden weil am Anfang hat er um mich gekämpft er hat mich abgöttisch geliebt bei mir kamen dann später intensivere Gefühle.Ich gebe mir an allen die Schuld. Ach Trennungsgrund war von heute auf morgen keine Gefühle hatte er mehr . Verdammt hart. Ich glaube es gibt keinen anderen mehr ich werde keinen mehr so lieben wie er ! Es war meine große Liebe.Wenn er sich dann mal meldet habe ich immer wieder Hoffnungen und sobald er dann wieder zu mir süß und wir uns näher kamen meldet er sich nicht mehr und ich bin wieder der letzte Dreck für ihn. Danach Falle ich wieder in Trauer und Fragen warum hat er sich so geändert ich bin nicht gut genug für ihn und warum kann ich nicht mehr so glücklich wie damals mit ihm werden. Er ist mein Typ Mann und ich will einfach das er wieder Gefühle für mich hat weil ich noch an ihn hänge und ihn liebe und nicht los lassen kann. Ich bin so traurig das es so kommen musste alles mit ihm vor einem Jahr waren wir noch das glücklichste Pärchen mit Kinderwunsch und haben zusammen gewohnt. Die Beziehung war nie einfach damals er wollte oft Abstand mehrere Tage er brauchte Freiraum hab ich auch akzeptiert. Er hat auch ein Alkoholproblem. Aber ich habe es akzeptiert und alles für ihn gemacht und es immer gut gemeint. Wie kann ich ihn dazu bekommen das er wieder so wie früher ist und mich liebt???Weil ich liebe ihn noch zu intensiv ich trauer den Zeiten oft nach und Idealisiere ihn. Wenn ich ihn sehe dann bekomme ich immer noch einen hohen Puls und kribbeln im Bauch. Er meinte auch damals er liebt mich er würde mich nie aufgeben und hat mich auch oft in einer Klinik besucht die 3 Stunden entfernt ist von ihm es war schon wahre Liebe zwischen uns es schmerzt immer wieder wenn man daran denkt das alles vorbei ist. Wie kann ich endlich meinen Trennungsschmerz überwinden und ihn näher kommen wieder das er wieder will?

Mehr lesen

20. Juni 2016 um 12:14

Du wünscht dir eine Antwort...
...wie du den Trennungsschmerz überwinden kannst und deinem Ex gleichzeitig dabei näher kommst?
Vielleicht ist meine Weltsicht sehr eingeschränkt was das angeht, aber meiner Meinung nach, ist beides nicht möglich. Gleichzeitig schon gar nicht.

Erfahrungsgemäß. haben sich bei Trennungsschmerz drei Dinge bewährt:
Zeit, Abstand und Ablenkung.

Das wird dir vermutlich nicht unbekannt sein, immerhin seid ihr schon ein Jahr getrennt. Wenn ich richtig gelesen habe, nimmt er wohl ab und an wieder Kontakt auf, was deine Wunden natürlich immer wieder von Neuem aufreißt.
Du wirst verstehen, wenn du/ihr so weitermacht, wird es etwas schwierig den "Trennungs-"Schmerz zu überwinden...

Ich kann dir nachfühlen, dass du am liebsten die Zeit zurückdrehen willst, aber er ist leider, oder eigentlich zum Glück, ein eigenständiges Wesen. Da hilft alles probieren und manipulieren nicht.
Du kannst ihn leider nicht dazu bekommen, dass er wieder so wie früher ist und dich liebt, weil das schlicht und ergreifend nicht in deiner Hand liegt. Wäre das anders, würde es vermutlich keine Internetforen geben in denen unzählige verzweifelte Verlassene Rat suchen.

In meinen Augen stehst du vor einem Scheideweg:
Du kannst weitermachen wie bisher und es ändert sich im Prinzip nichts. Ihr habt sporadisch Kontakt, du vermisst ihn, machst dir Hoffnungen.
Wer weiß, vielleicht "besinnt" er sich eines Tages und verliebt sich wieder so plötzlich wie er seine Gefühle für dich verloren hat?

Oder aber, und das halte ich für die sinnvollere Lösung, du fängst damit an ihn loszulassen indem du jede weitere Kommunikation beendest und auch nicht mehr zulässt.
Leichter gesagt als getan? Stimmt.

Aber: du hast die Zeit auf deiner Seite und mit etwas Abstand und Ablenkung sollte es bald wieder besser werden.
Vielleicht begegnest du auch jemandem der deinen Ex wie eine alte, verblasste Erinnerung aussehen lässt?

Ich wünsch dir viel Kraft und dass du deinen Schmerz bald überwindest. Es ist wirklich nicht angenehm in so einem Teufelskreis gefangen zu sein, aber wie sagt man so schön:
Lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Jeden tag schreibt er einer anderen
Von: neasa_12274486
neu
20. Juni 2016 um 11:37
Hilfe, Trennung macht mich fertig!
Von: lewin_12654893
neu
20. Juni 2016 um 11:16
Diskussionen dieses Nutzers
Warum ist es nicht mehr wie es einmal war? ich kann es einfach nicht verstehen es schmerzt noch so sehr.
Von: lisi24gezeichnetvondemleben
neu
21. Dezember 2016 um 19:09
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook