Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe meine ex Freundin nicht mehr..Hilfe

Ich liebe meine ex Freundin nicht mehr..Hilfe

6. Mai 2018 um 13:25

Hallo liebe Community,
ich bräuchte dringend Hilfe, undzwar bin ich jetzt c.a seid 7 Monaten mit meiner ex Freundin zusammen gewesen. Anfangs war alles gut das einzigste Problem war das wir leider einer fernbezihung führten von gefühlten 3 Std Entfernung. Sie wohnt in Österreich und ich in Deutschland. Aufjedenfall habe ich echt viel für sie getan, so viel wie ich noch für keine Frau getan habe... 
das Problem war das ich früher bevor ich mit ihr zsm war echt nicht so ein bezihungsmensch war.. 
heisst .. ich hatte Kontakt zu paar Frauen bin oft feiern gegangen etc. 
Klaar hab ich das alles für sie aufgegeben das war mir auch nicht von Bedeutung, nur hatte sie immer ein Problem mit meiner ve4angenheit. 
Sie meinte immer ,, ich kann dir nicht vertrauenˋˋ ,, du hast mich viel durch machen lassenˋˋ und und und. Ich sagte ihr immer ,, bitte bleib nicht auf der Vergangenheit hängen.. ja ich war ein schlechter Mensch aber ich habe mich für dich geändert und ich kann von heute auf morgen nicht der Prinz deiner träume seinˋˋ aber leider brachte das alles nichts.

wir stritten uns mindestens jeden 2 ten tag und sie hatte einfach null vertrauen zu mir, ihr zu liebe verzichtete ich auf einiges, habe oft meine Freunde verkauft und bin seltener raus gegangen aber es brachte alles nichts...egal was ich machte sie wusste es nicht wirklich zu schätzen.. 

ich hab hab sogar nach einer Zeit angefangen sie an zu lügen was wirklich nicht korrekt war, aber ich wollte mich einfach nicht mehr streiten weil sie so reizbar war, deshalb hab ich einiges verschwiegen.. und das war eigtl nicht korrekt aber ich wollte einfach nur mehr liebe wie Hass.

ihre einversucht war echt krass.. sie hatte 24 h mein Standort und hackte sogar mein Whatsapp, ich fand’s nicht so korrekt da eine Beziehung ja auf vertrauen beruht. Ich kann’s verstehen ich war vllt früher echt ein arsch aber ich war auf dem Weg mich zu ändern nur leider hat sie das nicht gesehn.

aufjedenfall sind wir jetzt zu dem Punkt gekommen das wir uns bei dem letzten Streit getrennt haben, da wir echt einige schlechte Zeiten hatten...auch sie hatte sehr schlechte Zeiten und uns ging es echt nicht gut, seid ich nicht mehr mit ihr zusammen bin fühl ich mich etwas besser da ich jetzt kein Stress mehr habe und wieder machen kann was ich will. 

Aber mir tuht sie leid da es ihr jetzt echt scheisse geht, sie will dem allem noch eine changse geben aber irgendwie will ich nicht mehr. 

Aus  Mitleid zusammen kommen wäre ja sehr falsch nur will ich ihr helfen das es ihr besser geht und sie wieder glücklich ist.

meine Frage ..was mache ich jetzt ??

 

Mehr lesen

6. Mai 2018 um 16:39

Danke für deine Hilfe, nur fällt es mir echt schwer..
ich bin glaub zu gut herzig mir tuht das weh wenn ich sie so sehe..
aber helfen kann ich ihr ja auch nicht mehr da hast du recht.
sie hat ebenso ne schlimme Phase und braucht jmnd an ihrer Seite, ich hab ihr schon gesagt ,,geh Lenk dich ab red mit deine Freundinnen oderso‘‘
und ich werd einfach das Gefühl nicht los das ich jetzt wieder so ein ,,arschloch‘‘ bin 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2018 um 21:05

Du lebst nur einmal, und es dein Leben. Du sollst nicht leben für jemand anderes. 
Du darfst auch an dich selbst denken!

Ich habe das auch mitgemacht. Habe meinen Mann verlassen weil ich nicht mehr glücklich war mit ihm. Ich habe ein sehr großes Schuld Gefühl gehabt. 

Aber alles geht vorbei, die Welt geht nicht unter. 
Er hat wieder einen neuen Freundin und ich genieße meine Freiheit. 

Wie schon hier gesagt, kein Kontakt mehr ist das beste anders bekommt sie immer wieder Hoffnung. 

Wünsche dir alles gutes. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Mai 2018 um 23:09

Danke an alle für eure Hilfe..
sie war grade vorhin hier.. ist extra den weiten Weg gefahren um noch die Beziehung zu retten, ich weis grade echt nichtmetrisches weiter.. 
ich frage mich..was ist wenn das von mir nur eine Phase ist und ich irgendwann wieder zurück will oder was auch immer.. ich bin grad einfach so durcheinander.. ich weis nicht ob es das schuld Gefühl ist oder ob ich doch noch etwas für sie empfinde.. ich fühle mich so dreckig..was meint Ihr Leute kann es vielleicht doch liebe sein ? Ansonsten würde mich das doch alles garnicht Jucken ?? ((

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2018 um 8:18
In Antwort auf edooo1

Hallo liebe Community,
ich bräuchte dringend Hilfe, undzwar bin ich jetzt c.a seid 7 Monaten mit meiner ex Freundin zusammen gewesen. Anfangs war alles gut das einzigste Problem war das wir leider einer fernbezihung führten von gefühlten 3 Std Entfernung. Sie wohnt in Österreich und ich in Deutschland. Aufjedenfall habe ich echt viel für sie getan, so viel wie ich noch für keine Frau getan habe... 
das Problem war das ich früher bevor ich mit ihr zsm war echt nicht so ein bezihungsmensch war.. 
heisst .. ich hatte Kontakt zu paar Frauen bin oft feiern gegangen etc. 
Klaar hab ich das alles für sie aufgegeben das war mir auch nicht von Bedeutung, nur hatte sie immer ein Problem mit meiner ve4angenheit. 
Sie meinte immer ,, ich kann dir nicht vertrauenˋˋ ,, du hast mich viel durch machen lassenˋˋ und und und. Ich sagte ihr immer ,, bitte bleib nicht auf der Vergangenheit hängen.. ja ich war ein schlechter Mensch aber ich habe mich für dich geändert und ich kann von heute auf morgen nicht der Prinz deiner träume seinˋˋ aber leider brachte das alles nichts.

wir stritten uns mindestens jeden 2 ten tag und sie hatte einfach null vertrauen zu mir, ihr zu liebe verzichtete ich auf einiges, habe oft meine Freunde verkauft und bin seltener raus gegangen aber es brachte alles nichts...egal was ich machte sie wusste es nicht wirklich zu schätzen.. 

ich hab hab sogar nach einer Zeit angefangen sie an zu lügen was wirklich nicht korrekt war, aber ich wollte mich einfach nicht mehr streiten weil sie so reizbar war, deshalb hab ich einiges verschwiegen.. und das war eigtl nicht korrekt aber ich wollte einfach nur mehr liebe wie Hass.

ihre einversucht war echt krass.. sie hatte 24 h mein Standort und hackte sogar mein Whatsapp, ich fand’s nicht so korrekt da eine Beziehung ja auf vertrauen beruht. Ich kann’s verstehen ich war vllt früher echt ein arsch aber ich war auf dem Weg mich zu ändern nur leider hat sie das nicht gesehn.

aufjedenfall sind wir jetzt zu dem Punkt gekommen das wir uns bei dem letzten Streit getrennt haben, da wir echt einige schlechte Zeiten hatten...auch sie hatte sehr schlechte Zeiten und uns ging es echt nicht gut, seid ich nicht mehr mit ihr zusammen bin fühl ich mich etwas besser da ich jetzt kein Stress mehr habe und wieder machen kann was ich will. 

Aber mir tuht sie leid da es ihr jetzt echt scheisse geht, sie will dem allem noch eine changse geben aber irgendwie will ich nicht mehr. 

Aus  Mitleid zusammen kommen wäre ja sehr falsch nur will ich ihr helfen das es ihr besser geht und sie wieder glücklich ist.

meine Frage ..was mache ich jetzt ??

 

Du kannst ihr helfen: Lass sie bitte in Ruhe.

Du tust dir in Wahrheit selbst leid. Damit musst du auch selbst zurecht kommen. Was du verbockt hast, kannst du nicht ungeschehen machen. Schau auf dich und lerne daraus für die Zukunft ohne sie.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Mai 2018 um 10:07

Ich hab gesagt, das ich es einfach nicht kann..
und ich einfach nur Zeit für mich brauch.. 
am abend war sie noch bei meinen Eltern und hat sich verabschiedet..
fand ich persönlich echt korrekt von ihr, 
nur Zweifel ich grad an mir selbst und denke mir ,,wer weis ob du jemals wieder so eine Frau finden wirst‘‘ aber einerseits denkt man immer an die schönen Zeiten und vergisst die schlechten Tage.. aber wäre es vielleicht doch besser gewesen hätten wir es noch ein letztes Mal versucht ?? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper