Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe ihn noch immer.

Ich liebe ihn noch immer.

1. Oktober 2013 um 21:31

Hallo ihr lieben,

eigentlich möchte ich mich eher ungern in einem öffentlichen Forum auskotzen, aber ich kann gerade nicht anders.

Ich bin nun seit gut 7 Monaten von meinem Ex-Freund getrennt, wobei man nicht wirklich von "Ex" sprechen kann, denn wir waren nie wirklich offiziell zusammen, aus einer Affaire entwickelte sich einfach mehr, jedoch wollte er keine Beziehung mit mir eingehen, weswegen wir uns in ewige Streitereien verhedderten und ich ihn letzendlich verließ.
Wir hatten eine absolut wundervolle Zeit, ich habe ihn wirklich geliebt, auch, wenn ich ihm das bislang stets verschwiegen habe. Aber ich weiß, dass er mich auch sehr sehr gerne hatte. Ein halbes Jahr waren wir "zusammen".
Bis ich einen anderen Mann über ein Musikportal kennenlernte. Wir hatten uns lediglich über Musik ausgetauscht, bis sich irgendwann eine wirklich nette Bekanntschaft entwickelte. Er wohnt am anderen Ende Deutschlands, weshalb ein Treffen ohnehin schon nicht in Frage käme. Irgendwann bekam dieser besagte "Ex" - ich nenne ihn jetzt mal Paul, von diesem Kontakt mit und sprach mich auf diesen Mann an. Ich war ehrlich zu ihm und erzählte ihm, dass ich ihn über das Internet kennengelernt habe und wir uns super verstehen, er sich aber keine Sorgen machen bräuchte. Paul übrigens hatte auch viele virtuelle Kontakte, was mir ansich weniger gefiel, ich ihm aber nichts untersagen mochte, bzw. auch konnte. Dieser andere Mann nahm immer mehr Raum in den Diskussionen zwischen mir und Paul ein, Paul war sehr eifersüchtig und ich hatte das Gefühl, dass er mir nicht wirklich vertraute.
Ich halte es nun mal knapp - irgendwann im März brach ich den Kontakt zu Paul ab, da ich diesen Schwebezustand zwischen uns nicht mehr ertragen konnte. Ich habe ihn geliebt, ich wollte ihn als Freund. Weshalb das Ganze, wenn dies nicht erwidert wird.
Er kam absolut gar nicht mit der Trennung klar, ist in ein tiefes Loch gestürzt und war für einige Monate vorerst krankgeschrieben. Mir fiel die Trennung auch absolut nicht leicht, ich bewundere mich selbst, dass ich damals so konsequent war. Ich habe ihn nach der Trennung kein einziges Mal angerufen. Er jedoch hat mir viele Nachrichten geschickt, teilweise auch sehr sehr beleidigend und verletzend.
....
Ungefähr einen Monat später traf ich mich dann ganz spontan mit diesem Mann aus Hamburg. Ich brauchte Ablenkung. Wir hatten eine schöne gemeinsame Zeit, ich glaubte, mich in ihn verliebt zu haben... so wiederholten sich unsere Treffen...bis ich dann vor einem Monat auch dieses Verhältnis beendete. Ich liebe nicht ihn, sondern Paul. Ich denke noch täglich an ihn und an unsere gemeinsame Zeit, wir haben in der kurzen Zeit einfach so viel erlebt. Es war unglaublich intensiv.

Ich hatte heute Nacht wieder von ihm geträumt, wir wären uns in der Stadt über'n Weg gelaufen und fielen uns wortlos in die Arme. Der Traum hat mich total aus der Bahn geworfen, weshalb es mir heute schon den ganzen Tag dreckig geht.
Ich habe das Bedürfnis, mich bei ihm zu melden. Ich habe noch seine Handynummer und seine E-Mail Adresse. Ich stehe kurz davor. Nur...sollte ich das wirklich tun? Was soll ich ihm schreiben? Was, wenn er gar nichts von mir wissen möchte... Ich habe Angst. Aber der Drang ihm zu schreiben überwiegt fast schon.

Was würdet ihr an meiner Stelle tun, vielleicht kommt jemandem ja die Situation bekannt vor. Freue mich auf eure Antworten.

LG

Mehr lesen

2. Oktober 2013 um 8:51

Versuch es..
Versuch es einfach, was hast du zu verlieren? Sollte er mittlerweile komplett über dich hinweg sein und keinerlei Gefühl mehr verspüren wird er es dir dann ggf. Sagen oder dementsprechend nicht mehr reagieren. Klar , das wäre dann im ersten Moment sehr hart, aber das Risiko musst du eingehen. Vielleicht aber sieht er das ganze genauso, vermisst dich schrecklich und ist sehr froh das du dich meldest. Ich wünsche dir viel Glück. Lg Lillifee

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2013 um 22:11

Danke für eure Antworten.

Ich habe ihm nie gesagt, dass ich ihn liebte. Ich hatte lediglich öftermals angedeutet, etwas Ernsteres mit ihm eingehen zu wollen.

Wie nehme ich am besten Kontakt mit ihm auf? Rufe ich ihn an? Schreibe ich ihm eine Nachricht? Schreibe ich ihm lediglich einen 2-Zeiler, dass ich ihn gerne sehen würde?
Ich bin absolut ratlos.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen