Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe ihn nach 1 Jahr Trennung immer noch so sehr

Ich liebe ihn nach 1 Jahr Trennung immer noch so sehr

9. November 2014 um 17:07

Hallo,

vielleicht geht es jemanden von euch genauso oder kann mir ein paar Ratschläge geben.
Und zwar liebe ich (24) meinen Ex Freund (28) immer noch so sehr.
Er machte vor einem Jahr Schluss mit der Begründung das er mich nicht liebt.
Wir waren 2 Jahre zusammen.
Ich war am Boden zerstört.
Mir ging es richtig schlecht. Ich verlor sogar meine Arbeit dadurch.
Jedenfalls kämpfte ich nun noch 1 Jahr um ihn.
Teilweise gab er mir Hoffnung indem er sagte "ja wir schauen mal ob es nochmal klappt, wir machen mal was zusammen etc. Und dann gab es wieder Wochen in denen er mich komplett ignorierte.

Seit der Trennung haben wir uns noch 4 mal gesehen und hatten jedes Mal Sex.
Nun vermute ich, dass er nur noch dafür zu mir kam.
Denn danach war er meist Abweisend und kalt zu mir.
Ich muss dazu sagen, dass ich ihm damals als er Schluss machte eine Schwangerschaft vortäuschte bitte verurteilt mich jetzt nicht, ich weiß es war dumm und so etwas macht man nicht. Aber aus der Verzweiflung heraus kam ich auf diese Idee.
Er weiß auch mittlerweile das es nur eine Lüge war.
Ich beichtete es ihm.
Er hatte sich aber auch damals nicht gefreut oder so er war total gegen das Kind.
Bitte verurteilt mich nicht. Ich bereue es sehr so etwas getan zu haben.

Jerenfalls machte er mir teilweise noch 1 Jahr lang Hoffnung.
Ich hatte sein Facebook Passwort und schaute auch öfter dort rein und sah das er viel mit anderen Frauen schrieb.
Während er mit erzählte dass er es sich mit uns überlegt.
Es tut so weh.
Er hat mich nicht immer sehr gut behandelt.
Aber ich liebe ihn so sehr jch komme nicht von ihm los.

Er sagte mir mittlerweile auch paar Mal das ich ihn in Ruhe lassen soll und er mich nicht liebt.
Vor wenigen Wochen aber als er nochmal bei mir war sagte er, dass er immer noch Gefühle für mich hätte.
Und jetzt auf einmal doch nicht?
Er redet heute so und Morgen so.

Bitte helft mir was soll ich denn nun machen?
Dieser Gedanke, dass er bald schon eine Neue haben könnte sich neu verliebt und alles zerreißt mich.
Er war wirklich mein Traummann....
Sollte ich weiter kämpfen oder aufgeben?
Ich denke wirklich täglich an ihn

Mehr lesen

9. November 2014 um 18:55

Ich kann einfach nicht mehr
Mittlerweile kommt es mir auch so vor dass er nur noch für das eine kam. Aber warum hat er mir so oft Hoffnung gegeben indem er sagte das wir mal schauen ob es nochmal klappt etc.

Er hätte auch einfach sagen können, dass er absolut nicht meht will und wenn dann nur noch Spaß haben möchte.
Wieso musste er so mit meinen Gefühlen spielen.

Und das schlimme an der ganzen Sache ist, dass ich ihn aber nicht hassen kann.
Ihr könnt euch gar nicht vorstellen wie sehr ich ihn noch liebe und an die schönen Zeiten denken muss.
Könnte nur noch weinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. November 2014 um 19:10

Vor wenigen Tagen schrieb er
Dass ich ihn in Ruhe lassen soll und er mich nicht liebt.
Er blockierte mich auch.
Ich bin wirklich am Boden.
Mein Verstand sagt mir auch, dass es das beste ist loszulassen aber mein Herz hängt zu sehr an ihm
Und wenn ich mir vorstelle wie er mit einer anderen was hat, breche ich nur noch in Tränen aus.
Dieses Kopfkino.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2014 um 12:18

Ich kann dich total verstehen
Soeine Situation hatte ich auch, vor 5 Jahren. Mein Ex hatte mich einfach verlassen, nach 1 1/2 Jahren Beziehung. Danach konnte ich nicht mehr richtig lieben, habe noch 2 Jahre um ihn gekämpft und ihn bis 2013 geliebt. Ich hatte schwere Depressionen, habe mein Abitur abgebrochen und habe mich sehr verändert seitdem. Er hat sich gemeldet, wann immer er wollte (sehr selten), hat mich auf Facebook geblockt und meine Nummer gesperrt. Bis heute...
Ich habe in diesem Forum noch nie auf einen Beitrag geantwortet, glaube ich, aber ich kann dich total verstehen und musste hier einfach antworten.
Wenn du möchtest, kannst du mir eine PN schreiben.

Viele Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. November 2014 um 9:53

Trennungsschmerz
Für Diamond:
Ich bin ja um vieles älter als Du, habe aber auch eine ganz frische Trennung hinter mir, gehe aber anders damit um. Dazu muss ich sagen, dass mein Partner ein wundervoller Mensch ist, der mich nie belogen hat oder ungut zu mir war. Die Liebe war halt einfach nicht mehr da, trotzdem hat es mir den Boden unter den Füßen weggezogen. Jeden Tag und jede Stunde denke ich an ihn, habe aber jeglichen Kontakt zu ihm abgebrochen, um mich selbst zu schützen.
Das solltest Du auch schleunigst machen. Spürst Du nicht, dass dieser Mann Dich nur benützt. Glaubst Du im Ernst, wenn Du Sex mit ihm hast, kommt er wieder zu Dir zurück? Dieser Mann liebt Dich nicht, hat Dich wahrscheinlich auch nie geliebt. Über das musst Du Dir klar werden. Und wie gesagt kein Kontakt.
Ich wünsche Dir (und mir auch), dass Dein Schmerz sich legt und Du wieder optimistisch in die Zukunft blicken kannst,.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. November 2014 um 21:43

Ich versteh das auch komplett
Das tut sooooo weh.Und man denkt in wider ersten Sekunde wenn man aufwacht bis zur letzten Sekunde wenn man schlafen geht an ihn.Und wahrscheinlich noch in der Nacht,in Träumen oder man wacht auf.ich kenn das.bei mir hat sich das nach dem ich erfahren hab das er in der zeit fremdgegangen ist sogar so ausgeschlagen,das ich absolute körperliche beschwerden bekommen habe,bis zu Heulanfällen mitten auf der Strasse,an der Bushaltestelle,Nervenzusammenb rüche,brechen vor lauter heulen.Bitter,bitter böse.Bei mir kam er (weil ich gekämpft hab)zwar wieder,aber es wurde nie wieder gut und hat mich bis heute noch oft weiter verletzt.vielleicht grade weil ich ihm eine chance gegeben habe.also überleg dir das gut.Es ist schön wenn er wieder da wäre,aber wenn er dann meint er könnte sich jetzt alles leisten......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Temperamente der Liebe
Von: leif_12934609
neu
25. November 2014 um 21:03
Diskussionen dieses Nutzers
Teste die neusten Trends!
experts-club