Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich liebe ihn mehr als alles andere aber ich zerstöre nur alles

Ich liebe ihn mehr als alles andere aber ich zerstöre nur alles

16. März 2019 um 20:22

Der Vergleich kam von dir .

Das habe ich nie behauptet
Sonst müsstest du nachlesen - die meisten bedienen sich dessen nicht - einen thread von der ersten bis zur letzten Zeile durch zu lesen . Sondern urteilen und fertig . 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Mehr lesen

16. März 2019 um 20:51
In Antwort auf user3789

Na das was passiert ist.warum sollte ich da nich lügen. Ich will das es aufhört und mit den feilchen konnte man da auch nicht schön reden und den abdrücken am Hals. Sogar draußen vor der Tür war was, Nachbarn haben das gesehen sind aber wieder rein gegangen obwohl er mich getreten gezerrt und angeschrien hat bis ichbirgentqann weinend auf der Treppe lag. Es ist den Leuten einfach egal so wie es aussieht und genau deshalb weiß ich nicht weiter. 
keine familie weil die mich von geburt an missbraucht geschlagen und verachtet hat. Hab mich dann vor einigen Jahren von denen losgerissen weil ich genug davon hatte.
freunde haben mir den rücken zugekehrt sls ich wegen meiner Psyche damals einen Therapeuten aufgesucht habe.

Ich hab dir eine PN geschrieben 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 8:28
In Antwort auf beulah_12891185

Das ist mir egal, ob du mal schlechte Erfahrungen gemacht hast . Ich greife ein - unabhängig ob es ein Kind oder erwachsener Mensch ist - unabhängig davon - ob der das möchte oder nicht . Es liegt mir einfach im Blut und ich kann mir selbst sagen, ich habe NICHTS unversucht gelassen .

Wäre deine Nachbarin tot im Treppenhaus gelegen am nächsten Tag, weil er sie zu Tode getreten hätte, würdest du dir trotz allem Vorwürfe machen .

Offensichtlich ist die Welt immer schwarz oder weiß !

Davon mögen sich hier einige distanzieren . Die TE fragt nach - das ist ihr Recht und damit vermittelt sie uns hier - dass sie Zweifel hat . Ein Mensch der niemals Liebe erfahren hat - wird niemals Liebe erkennen und egal, wer hier Richter spielt, oder ob sie das wissen müsste . Das weiß sie - dass es sich falsch anfühlt - udn da ist diese andere Seite von ihm . ...

Sie ist Opfer - Opfer ihrer Familie, Opfer ihrer Erziehung und Opfer dieses Mannes . Sie hat nie gelernt zwischen Liebe und Gewalt zu unterscheiden - das schreibt sie auch - ich übersetze es gerne . Wer als Kind Gewalt erfahren hat - denkt das ist LIEBE . Das sind anerzogene Muster die man nicht aus einem Menschen rausprügeln kann udn schon gar nicht in dahingehend unterstützen indem man ihm unterstellt er lässt sich eh nicht helfen - er möchte das nicht .

Die Polizei hat nicht geholfen . Ich kenne zig Fälle wo die Polizisten lachend von dannen gezogen sind - weil sie sich daran ergötzt haben, dasss wieder mal eine Ehefrau Prügel bezogen hat und kein Protokoll aufgenommen haben .

 

Du kennst 'zig Fälle wo die Polizei sich lachend daran ergötzt hat, dass eine Frau Prügel bezogen hat'???

In welcher Gesellschaft befindest du dich denn, wo zig Frauen von ihren Männern verprügelt werden? Und wo die Polizisten sich daran auch noch 'ergötzen'?

Geht da gerade deine Fantasie mit dir durch???

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 9:36
In Antwort auf didivah

Du kennst 'zig Fälle wo die Polizei sich lachend daran ergötzt hat, dass eine Frau Prügel bezogen hat'???

In welcher Gesellschaft befindest du dich denn, wo zig Frauen von ihren Männern verprügelt werden? Und wo die Polizisten sich daran auch noch 'ergötzen'?

Geht da gerade deine Fantasie mit dir durch???

Nein, meine Liebe - bei aufrechtem Kontakt- und Betretungsverbot ging meine Freundin zur Polizei - ihr Ex hat sich nicht daran gehalten . 

"Sie können da nix machen war die Antwort !" 

Geh mal in die ländlichen Gegenden - da laufen die Uhren etwas anders . 

Und in welcher Gesellschaft lebst du denn ? - dass du das nicht mitbekommst . Schau dir die Statistiken an über Gewalt in Familien . Da sollte dir doch mind. 1 Frau untergekommen sein, wenn du wachsam gewesen bist - die von ihrem Partner verprügelt wurde .

Der Vater einer Freundin auf dem Land war ausgebildet für diesen Job - wenn Gewalt in der Familie vorkommt . Die Einsätze die er bei Dienstantritt bis Dienstende hatte waren immens .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 9:47

Nein, sie soll nciht bleiben . Das habe ich auch im ganzen Verlauf mit keinem Wort erwähnt !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 9:51

@TE: wenn du mit Kindern arbeitest, dann hast du bestimmt Arbeitskollegen und Vorgesetzte. Ich kann mir vorstellen, dass du sich sehr schämen würdest, aber kannst du nicht dort um Hilfe bitten? Wenn mir eine Arbeitskollegin sowas erzählt hätte, dann hätte ich sie sicher nicht hängen lassen. Und wenn du auf der Arbeit bist, dann tätigst du schon mal Telefonate. Sprichst z.B. mit dem nächsten Frauenhaus,  klärst die Unterbringung der Katze. Und wenn alles geklärt ist, dann machst du einen Termin mit deiner Kollegin, die dich mit ihrem Mann/Freund/Bruder/wem auch immer und dem ein oder anderen männlichen Freund daheim abholen. Und während die da sind, packst du deine Klamotten, schnappt dir die Katze und verschwindest! 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 9:58
In Antwort auf orchideenblatt

@TE: wenn du mit Kindern arbeitest, dann hast du bestimmt Arbeitskollegen und Vorgesetzte. Ich kann mir vorstellen, dass du sich sehr schämen würdest, aber kannst du nicht dort um Hilfe bitten? Wenn mir eine Arbeitskollegin sowas erzählt hätte, dann hätte ich sie sicher nicht hängen lassen. Und wenn du auf der Arbeit bist, dann tätigst du schon mal Telefonate. Sprichst z.B. mit dem nächsten Frauenhaus,  klärst die Unterbringung der Katze. Und wenn alles geklärt ist, dann machst du einen Termin mit deiner Kollegin, die dich mit ihrem Mann/Freund/Bruder/wem auch immer und dem ein oder anderen männlichen Freund daheim abholen. Und während die da sind, packst du deine Klamotten, schnappt dir die Katze und verschwindest! 

Allerdings gäbe es meinerseits eine Bedingung: dass du dorthin nicht mehr zurückkehrst! Mehrmals würde ich solche Aktionen nämlich nicht starten! 

Und du solltest dir so oder so therapeutische Hilfe nehmen, damit du da irgendwann raus kommst! Zur Not lüg das Blaue vom Himmel! Dass ein Kind tödlich bei euch verunglückt ist und ihr zur Aufarbeitung alle dahin müsst. Oder irgendwas. Und zack immer ein bisschen Geld ab. Hier mal ein Euro und dort mal einer und Hottest es sicher auf der Arbeit. Zur Not bis das Geld für ein Taxi reicht. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 10:00
In Antwort auf orchideenblatt

Allerdings gäbe es meinerseits eine Bedingung: dass du dorthin nicht mehr zurückkehrst! Mehrmals würde ich solche Aktionen nämlich nicht starten! 

Und du solltest dir so oder so therapeutische Hilfe nehmen, damit du da irgendwann raus kommst! Zur Not lüg das Blaue vom Himmel! Dass ein Kind tödlich bei euch verunglückt ist und ihr zur Aufarbeitung alle dahin müsst. Oder irgendwas. Und zack immer ein bisschen Geld ab. Hier mal ein Euro und dort mal einer und Hottest es sicher auf der Arbeit. Zur Not bis das Geld für ein Taxi reicht. 

Oh Mann, blöde Korrektur.
Abzwacken und horten...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 13:55
In Antwort auf user3789

Hallo ihr Lieben,
ich muss mir das mal von der Seele reden.

Ich bin 23 , weiblich und arbeite mit Kindern. 
Mein Partner und ich sind seit 2 Jahren zusammen und seit 6 Monaten verlobt. 
jedoch kracht es immer mehr seit wir letztes Jahr zusammen gezogen sind. 
in 99 % der Fälle bin ich schuld. 
Zur Info wir beiden wohnen auf einem Dorf ohne Läden und haben keinen Führerschein.  Nur Fahrräder. Und Busse fahren nur 2 mittags 
ich gehe immer einkaufen nach der arbeit  weswegen ich dann meist 1 -1,5 stundwn länger unterwegs bin. Normalerweise brauche ich nur eine halbe Stunde von der Arbeit bis nach Hause mit dem Rad. Er glaubt mir nicht und denkt ich geh fremd weil niemand so lange zum einkaufen braucht. Fahre ich direkt nach Hause ist es auch falsch weil ich ja hätte einkaufen gehen können. 
in Streits komme ich nie zu Wort. Alles was ich sage sind nur Ausreden. Gestern z.b. ging es ums Geld. Wir mussten diesen Monat viele Rechnungen zahlen. Dadurch hab ich kaum noch was. Er wollte wissen wie viel, ich habe definitv 15,16 Euro gesagt. Vielleicht auch mehr wenn ich was gekauftes zurück geben kann. Am Abend daraufhin fragte er erneut , ich gab ihm die gleiche Antwort und er flippte aus, denn schließlich habe ich ich ja 50 60 gesagt. Jetzt heißt es wieder mal ich hätte ihn angelogen, bin scheise ein miststück und vieles schlimmeres. Heute ist er immer noch sauer. Er haut mir gegen den Kopf und beleidigt mich und meint ich sei ein verlogenes drecksstück und habe selber schuld wenn er Montag geht und ich dann alleine dasitze.  Das hat er schon oft angedroht. Wenn ich denn was sagen will werde ich sofort unterbrochen, ich lüge ja eh nur und sind alles Ausreden. Dann hieß es wieder ich gehe fremd. Würde ich nie tun. Ich bin extrem treu. 
mittlerweile halte ich nach zwei drei versuchen einfach nur noch den Mund. Vielleicht weine ich noch. Das regt ihn nur noch mehr auf denn  ich bin ja nur eine dumme Göre die nicht aufwacht,ne Schlampe ist usw. 
auch bei Filmen geht das so. Wenn ich eine Meinung zu der Szene habe ist meine grundsätzlich falsch und seine richtig. Oder bei Technik. Ich arbeite gerne mit Technik weiß wie man vieles reparieren kann. Wenn was nicht klappt wirft er es lieber durch die Gegend und gibt mir die Schuld. Fehler im Spiel? Meine schuld. Handy geht nicht richtig ? Auch meine schuld . 
mit einander rausgehen tun wir gar nicht mehr. Weil ich ihn nur aufrege wie er es sagt. Auch bestimmte Filme darf ich gar nicht sehen weil ihn die nicht interessieren und er sich dann nur langweilen würde. Gehe ich nicht raus bin ich nur faul. 
Lerne ich jemanden kennen, egal ob m oder w , sind die nicht gut für mich und die eventuelle Freundschaft wird sofort im Keim erstickt. 
da ich auch meine Spiele nicht spielen kann ohne mir anhören zu müssen wie scheise die sind oder wie scheise ich  seiner Meinung nach spiele , Spiel ich nur noch zwei spiel auf dem Handy. Dadurch heißt es aber auch ich schreibe mit anderen und gehe fremd  
ich nur kindisch unreif und dumm. 
aber anderes seits kann er auch so lieb sein. Ich werde niemals jemanden finden der mir do viele nette Aufmerksamkeiten macht. Der mir spontan Blumen schenkt. Romantische Abende macht. 
ich weis nicjt mehr weiter. Einerseit liebe ich ihn und will nicht alles hinwerfen anderer seits tut er mir so oft weh. Spreche ich ihn drauf an  bin och egoistisch.
er droht auch oft das er sich dann das leben nimmt wenn das mit uns nicht klappt weil er dann nichts mehr zu verlieren hat  wenn sogar seine grosse Liebe ihn nur anlügt und verarscht.
ich kann eigentlich nicht mehr, versuche aber weiter für uns stark zu sein.
ich will nicjt schuld an seinem Tod sein

Ich finde ganz schrecklich, was du in dieser Beziehung erlebst!!! Keine Frau sollte in so einer Beziehung ausharren. Er behandelt dich wie Dreck, und das wird auch nicht mehr anders. Du bist total von ihm abhängig, und das weiss er und nutzt es aus. Scheinbar hattest du keine schöne Kindheit. Glaub mir, das hat er von Anfang an erkannt und sich bewusst eine Frau mit schwachem Selbstvertrauen ausgesucht.

War er am Anfang, als ihr euch kennenlerntet, aufmerksam, lieb und fürsorglich? Das war gespielt! Seinen wahren Charakter siehst du jetzt. Eine Weile konnte er sich zusammenreissen, aber nun kann und will er seine wahre Natur nicht mehr verstecken.
Du musst da raus! Du bist noch so jung und kannst ein schönes Leben haben. Aber nicht mit diesem Mann. Wende dich an eine Opferberatungsstelle. Die zeigen dir Möglichkeiten auf, wie du zum Beispiel ein WG-Zimmer finanzieren kannst. Ich kann fast nicht glauben, dass die Polizei nicht gehandelt hat, weil er sich entschuldigt hat. Ich bin Polizistin, allerdings in der Schweiz, und wir handhaben das ganz anders. War das der Dorfpolizist, den dein Freund vielleicht persönlich kennt? Finde heraus, ob es bei eurer Polizei eine Fachstelle für häusliche Gewalt gibt, und wende dich direkt an die. Ein Mann, der seine Partnerin wiederholt schlägt, landet bei uns für mindestens zwei Nächte in der Zelle und bekommt anschliessend Kontaktverbot für 14 Tage. Das ist kein Kavaliersdelikt!

Du sollst seine grosse Liebe sein? Seine grosse Liebe behandelt man aber nicht wie Dreck. Er liebt dich nicht, sondern braucht dich, um seine Defizite (geringes Selbstwertgefühl, vielleicht noch anderes) zu kompensieren.

aber anderes seits kann er auch so lieb sein. Ich werde niemals jemanden finden der mir do viele nette Aufmerksamkeiten macht. Der mir spontan Blumen schenkt. Romantische Abende macht.
Lass dich nicht einlullen. Mit diesem Mann gehst du kaputt! Glaub mir, ich sehe als Polizistin ähnliche Beziehungen. Natürlich findest du einen Mann, der dir Aufmerksamkeiten schenkt und dich gleichzeitig IMMER gut behandelt und NIEMALS schlägt. Ich habe erst vor einigen Monaten so einen gefunden. Er bringt mir zwar nicht ständig Blumen oder andere Geschenke und verspricht mir nicht das Blaue vom Himmel. Aber er ist zärtlich und liebevoll, und er behandelt mich respektvoll. Das ist viel mehr wert als Schmuck und andere Geschenke. Das hast auch du verdient. Aber solange du bei diesem Mann bleibst, kannst du keinen solchen guten Mann finden.

 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 14:39
In Antwort auf beulah_12891185

Nein, meine Liebe - bei aufrechtem Kontakt- und Betretungsverbot ging meine Freundin zur Polizei - ihr Ex hat sich nicht daran gehalten . 

"Sie können da nix machen war die Antwort !" 

Geh mal in die ländlichen Gegenden - da laufen die Uhren etwas anders . 

Und in welcher Gesellschaft lebst du denn ? - dass du das nicht mitbekommst . Schau dir die Statistiken an über Gewalt in Familien . Da sollte dir doch mind. 1 Frau untergekommen sein, wenn du wachsam gewesen bist - die von ihrem Partner verprügelt wurde .

Der Vater einer Freundin auf dem Land war ausgebildet für diesen Job - wenn Gewalt in der Familie vorkommt . Die Einsätze die er bei Dienstantritt bis Dienstende hatte waren immens .

In welcher Gesellschaft ich lebe? Jedenfalls in keiner, in der 'zig Männer ihre Frauen prügeln'!

Du tust ja gerade so als würden wir in einem
Land voller gewalttätiger Psychos und hilfloser, geprügelter Frauen leben. Nebst Polizisten, denen dabei dann einer abgeht. Lass doch einfach mal die Kirche im Dorf und übertreib nicht so maßlos!

Klar gibt es sowas, aber bitte? Was sind das für Typen und vor allem, was sind das für Frauen, die sich mehr als ein mal von einem Mann schlagen lassen?

Ich kenne da auch aktuell so ein 'herziges' Pärchen. Sie fängt sich immer mal wieder eine von ihm... Aber wehe es wagt sich jemand, ein schlechtes Wort über ihn zu verlieren. DANN wird sie zur Furie.
Ja nu, dann soll sie halt auch nicht jedes mal rumflennen, wenn sie mal wieder ein Feilchen zur Schau trägt.
Irgendwann nervt es und man kann nur noch gelangweilt den Gang zum Psychiater empfehlen.
Ich jedenfalls habe keine Lust, meine Zeit in so ein krankes Sado-Maso-Geschisse zu investieren. Ich biete solchen Frauen nur einmal Hilfe an. Wollen sie die nicht, ok! Ich könnte ihr natürlich jedes mal mitleidig ihr Haupt tätscheln, um ihrem Maso-Tripp noch das Sahnehäubchen aufzusetzen, aber wie gesagt: Keine Zeit und keine Lust. 

In unserem Land läuft vieles schief, aber vieles auch über Gebühr gut und besser als sonstwo.
Es gibt unzählige Beratungsstellen und unzählige Vereine und Hilfsangebote für jede noch so missliche Lebenslage. Aber auch noch zu erwarten, dass diese einem ne gute Fee mit Zauberstab an die Tür schicken, die in drei Sekunden alle Probleme löst, weil man ja ne Katze hat oder der Bus nur zweimal täglich fährt... Ja sorry, aber da fehlt mir jedes Verständnis und Mitgefühl. 
Und selbst wenn es diese Fee gäbe... Sie käme sich vermutlich auch verarscht vor wenn sie da stünde und die Te ihr erklären würde, wie sehr sie ihren schlagenden Romantiker doch liebt. 

Es ist eben jeder seines Glückes Schmied!
 

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 15:50
In Antwort auf didivah

In welcher Gesellschaft ich lebe? Jedenfalls in keiner, in der 'zig Männer ihre Frauen prügeln'!

Du tust ja gerade so als würden wir in einem
Land voller gewalttätiger Psychos und hilfloser, geprügelter Frauen leben. Nebst Polizisten, denen dabei dann einer abgeht. Lass doch einfach mal die Kirche im Dorf und übertreib nicht so maßlos!

Klar gibt es sowas, aber bitte? Was sind das für Typen und vor allem, was sind das für Frauen, die sich mehr als ein mal von einem Mann schlagen lassen?

Ich kenne da auch aktuell so ein 'herziges' Pärchen. Sie fängt sich immer mal wieder eine von ihm... Aber wehe es wagt sich jemand, ein schlechtes Wort über ihn zu verlieren. DANN wird sie zur Furie.
Ja nu, dann soll sie halt auch nicht jedes mal rumflennen, wenn sie mal wieder ein Feilchen zur Schau trägt.
Irgendwann nervt es und man kann nur noch gelangweilt den Gang zum Psychiater empfehlen.
Ich jedenfalls habe keine Lust, meine Zeit in so ein krankes Sado-Maso-Geschisse zu investieren. Ich biete solchen Frauen nur einmal Hilfe an. Wollen sie die nicht, ok! Ich könnte ihr natürlich jedes mal mitleidig ihr Haupt tätscheln, um ihrem Maso-Tripp noch das Sahnehäubchen aufzusetzen, aber wie gesagt: Keine Zeit und keine Lust. 

In unserem Land läuft vieles schief, aber vieles auch über Gebühr gut und besser als sonstwo.
Es gibt unzählige Beratungsstellen und unzählige Vereine und Hilfsangebote für jede noch so missliche Lebenslage. Aber auch noch zu erwarten, dass diese einem ne gute Fee mit Zauberstab an die Tür schicken, die in drei Sekunden alle Probleme löst, weil man ja ne Katze hat oder der Bus nur zweimal täglich fährt... Ja sorry, aber da fehlt mir jedes Verständnis und Mitgefühl. 
Und selbst wenn es diese Fee gäbe... Sie käme sich vermutlich auch verarscht vor wenn sie da stünde und die Te ihr erklären würde, wie sehr sie ihren schlagenden Romantiker doch liebt. 

Es ist eben jeder seines Glückes Schmied!
 

Du solltest dir die Statistiken zu häuslicher Gewalt echt mal reinziehen oder bei einer Beratungsstelle aufschlagen

Da vergeht dir tatsächlich das Lachen . In allen Gesellschaftsschichten vorhanden von oben nach unten .

Die Dunkelziffer ist natürlich weitaus höher - weil viele Frauen es erdulden und ertragen und oft aus Angst den Mann nicht anzeigen, schweigen . Nur, weil du ein schlechtes Beispiel kennst - musst du nicht den Rest über den Kamm scheren .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 16:34
In Antwort auf beulah_12891185

Du solltest dir die Statistiken zu häuslicher Gewalt echt mal reinziehen oder bei einer Beratungsstelle aufschlagen

Da vergeht dir tatsächlich das Lachen . In allen Gesellschaftsschichten vorhanden von oben nach unten .

Die Dunkelziffer ist natürlich weitaus höher - weil viele Frauen es erdulden und ertragen und oft aus Angst den Mann nicht anzeigen, schweigen . Nur, weil du ein schlechtes Beispiel kennst - musst du nicht den Rest über den Kamm scheren .

Ja klar... wenn nichts mehr hilft, Statistiken helfen immer...
Steht in diesen Statistiken auch, wie viele Frauen, nachdem sie Samstags geschlagen wurden, ihrem Liebsten Sonntags das Frühstück ans Bett brachten, anstatt Hilfsangebote anzunehmen? Und steht auch drin, wie oft die Polizei immer wieder bei den gleichen Paaren anrücken muss, schlichtet, die Anzeige aufnimmt und die vermeintlich Gepeinigte Montags dann die Anzeige zurück nimmt,  weil 'Er' ja letztlich doch so ein toller Mensch ist?

Aber lassen wir es... Wenn du so unglaublich mitleidest und das Ganze sooo ernst nimmst, dann nimm jetzt mal Kontakt zur Te auf.
Sie hat kein Auto, Bus fährt heute auch keiner mehr und die Katze braucht auch ne Bleibe. Fahr hin und hohl sie da raus. Damit würdest du deinem tiefen Bedauern dann auch Taten folgen lassen. Von deinen klugen Reden hat sie ja schließlich nix.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. März 2019 um 18:45
In Antwort auf didivah

Ja klar... wenn nichts mehr hilft, Statistiken helfen immer...
Steht in diesen Statistiken auch, wie viele Frauen, nachdem sie Samstags geschlagen wurden, ihrem Liebsten Sonntags das Frühstück ans Bett brachten, anstatt Hilfsangebote anzunehmen? Und steht auch drin, wie oft die Polizei immer wieder bei den gleichen Paaren anrücken muss, schlichtet, die Anzeige aufnimmt und die vermeintlich Gepeinigte Montags dann die Anzeige zurück nimmt,  weil 'Er' ja letztlich doch so ein toller Mensch ist?

Aber lassen wir es... Wenn du so unglaublich mitleidest und das Ganze sooo ernst nimmst, dann nimm jetzt mal Kontakt zur Te auf.
Sie hat kein Auto, Bus fährt heute auch keiner mehr und die Katze braucht auch ne Bleibe. Fahr hin und hohl sie da raus. Damit würdest du deinem tiefen Bedauern dann auch Taten folgen lassen. Von deinen klugen Reden hat sie ja schließlich nix.

An deinen beiden Absätzen erklärt sich dein Wissen über solche Frauen !

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. März 2019 um 22:49
In Antwort auf beulah_12891185

An deinen beiden Absätzen erklärt sich dein Wissen über solche Frauen !

Bin im Frauenhaus angekommen. Mir geht's dreckig  und hab sehr wunde füsse . Da kein Geld musste ich in die nächste Stadt knappe 50 km laufen. Bin aber weg von zuhause

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 1:06
In Antwort auf didivah

Ich find das ja immer so geil, wenn ich etwas kommentiere und dann gefragt werde, was ich für ein Problem habe. Herzilein, Ich habe kein Problem. Trotzdem nett, dass du fragst...

Und nein, ich würde meinen Hund nicht zurücklassen. Ich würde aber Wege finden aus dieser Sch.eiße rauszukommen. Du aber willst gar nicht raus. Schließlich ist dein Typ ja nicht nur böse sondern so aufmerksam und romantisch, dass du ihn über alles liebst...

Wie man so für einen Menschen fühlen kann der einen schlägt, ist mir schleierhaft. Irgenwie scheinst du drauf abzufahren. Dann freu dich doch! 

Ansonsten: Klemm dir deine Katze unter den Arm (Ich würde sie auch nicht bei so nem Psycho lassen) und lauf. Du lebst auf nem Dorf aber der Rest der Welt ist nicht unerreichbar. Also bitte! 

Man kann ein Tier auch ins Heim bringen, seine Situation schildern und sie sobald als möglich wieder zu sich nehmen. Daran wird es nicht scheitern. Wir leben in einem Land, in dem man ein Leben, so wie du es führst, nicht zwingend führen muss! Es seidenn, man will es doch irgendwie so führen. Aber dann beklagt dich nicht!

Kein Mensch hier kann an deiner Situation etwas ändern. Das kannst nur du. Hilfe gibt es genug. Man müsste nur ernsthaft drum kämpfen. Aber das willst du ja nicht. Lieber ergibt du dich, erklärst den Rest der Welt zum bösen und lobst deinen Spacko, was für ein toller Mensch er doch auch sein kann. Also weiter so!

Das sind gute Ansaetze. Die TE soll mit dem Tierheim reden, ob man dort ihre Tiere behalten kann bis sie die Tiere wieder abholen kann. 

Dann wuerde ich mich anstelle der TE in einer Psychiatrie stationär einweisen lassen um an ihren Problemen und vor allem an alten Mustern zu arbeiten. 

Von dort aus kann sie auch mit Hilfe planen was sie dann macht, wenn sie entlassen wird. Vielleicht vorübergehend in ein Frauenhaus bis sie eine neue Wohnung (und evtl. neuen Job) hat. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 1:11
In Antwort auf beulah_12891185

Viell. möchte nicht jeder von Hartz4 leben ?
In Ö kannst mit dem Butterbrot das der deutsche Sozialstaat ausschüttet nicht leben .

Ich wuerde lieber vorübergehend von H4 leben als mich verprügeln, entwuerdigen und fertig machen lassen. 

Wenn sie sie eine Ausbildung hat um mit Kindern zu arbeiten wird sie auch ohne Probleme einen Job finden. 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 1:19
In Antwort auf user3789

Bin im Frauenhaus angekommen. Mir geht's dreckig  und hab sehr wunde füsse . Da kein Geld musste ich in die nächste Stadt knappe 50 km laufen. Bin aber weg von zuhause

Ok, jetzt ist das aber etwas zu dick aufgetragen 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 6:28
In Antwort auf user3789

Bin im Frauenhaus angekommen. Mir geht's dreckig  und hab sehr wunde füsse . Da kein Geld musste ich in die nächste Stadt knappe 50 km laufen. Bin aber weg von zuhause

Ja nee, is klar...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 6:32

Es ist unglaublich, was für Filme manche Frauen schieben können, weil sie Aufmerksamkeit wollen...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 6:34
In Antwort auf evaeden

Ok, jetzt ist das aber etwas zu dick aufgetragen 

Insofern war dein Tip mit der Psychiatrie gar nicht so falsch. Nur die wahren Voraussetzungen sind jetzt klar erkennbar andere.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 8:07

Ich leider auch nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 8:24

Und wie lange bist du für die 50km gelaufen?
ich gehe jeden tag 5km.bin also einigermassen geübt.aber 50km an einem stück laufen? Ohne training?
melde dich fürs marathonlaufen an.
finds echt scheisse.wir versuchen dir zu helfen,du bietetst so offensichtliche lügen.
ich äussere mich nicht mehr zu dir.mich reut jede silbe

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 9:21
In Antwort auf prismalicht

Und wie lange bist du für die 50km gelaufen?
ich gehe jeden tag 5km.bin also einigermassen geübt.aber 50km an einem stück laufen? Ohne training?
melde dich fürs marathonlaufen an.
finds echt scheisse.wir versuchen dir zu helfen,du bietetst so offensichtliche lügen.
ich äussere mich nicht mehr zu dir.mich reut jede silbe

Dein Ernst jetzt ? Ich bin da raus  habs geschafft und bin einfach losgelaufen. 2 mal Glück gehabt und wurde von Autos mitgenommenen.  Das war alles andere als leicht. Und ja ich bin geübt im laufen. Bin schließlich auch jeden Tag zu Fuß oder Fahrrad, was leider nen reifenschaden hat, gelaufen in die nächste Kleinstadt und das sind auch mal eben 11 km 
früher war sowas normal und wenn man das heute macht ist man ein Lügner? Sorry aber das ist frech. Es war schwer aber ich hab es nicht mehr ausgehalten.  Und ohne Geld geht auch kein Budget und ja gar kein Geld. 20 Cent sind im Portmonee. Mehr hab ich nicht mehr

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 9:24

Dann pack dein neues leben an

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 9:24

Und die Katze ist in Hein für alle die mich hier als Lügnerin hinstellen. Aber danke, das mal wieder von so tollen Leuten alles schlecht geredet wird. Ja ich habe die genannte Zahl an km in kauf genommen. Was soll ich denn sonst tun. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 10:54
In Antwort auf user3789

Hallo ihr Lieben,
ich muss mir das mal von der Seele reden.

Ich bin 23 , weiblich und arbeite mit Kindern. 
Mein Partner und ich sind seit 2 Jahren zusammen und seit 6 Monaten verlobt. 
jedoch kracht es immer mehr seit wir letztes Jahr zusammen gezogen sind. 
in 99 % der Fälle bin ich schuld. 
Zur Info wir beiden wohnen auf einem Dorf ohne Läden und haben keinen Führerschein.  Nur Fahrräder. Und Busse fahren nur 2 mittags 
ich gehe immer einkaufen nach der arbeit  weswegen ich dann meist 1 -1,5 stundwn länger unterwegs bin. Normalerweise brauche ich nur eine halbe Stunde von der Arbeit bis nach Hause mit dem Rad. Er glaubt mir nicht und denkt ich geh fremd weil niemand so lange zum einkaufen braucht. Fahre ich direkt nach Hause ist es auch falsch weil ich ja hätte einkaufen gehen können. 
in Streits komme ich nie zu Wort. Alles was ich sage sind nur Ausreden. Gestern z.b. ging es ums Geld. Wir mussten diesen Monat viele Rechnungen zahlen. Dadurch hab ich kaum noch was. Er wollte wissen wie viel, ich habe definitv 15,16 Euro gesagt. Vielleicht auch mehr wenn ich was gekauftes zurück geben kann. Am Abend daraufhin fragte er erneut , ich gab ihm die gleiche Antwort und er flippte aus, denn schließlich habe ich ich ja 50 60 gesagt. Jetzt heißt es wieder mal ich hätte ihn angelogen, bin scheise ein miststück und vieles schlimmeres. Heute ist er immer noch sauer. Er haut mir gegen den Kopf und beleidigt mich und meint ich sei ein verlogenes drecksstück und habe selber schuld wenn er Montag geht und ich dann alleine dasitze.  Das hat er schon oft angedroht. Wenn ich denn was sagen will werde ich sofort unterbrochen, ich lüge ja eh nur und sind alles Ausreden. Dann hieß es wieder ich gehe fremd. Würde ich nie tun. Ich bin extrem treu. 
mittlerweile halte ich nach zwei drei versuchen einfach nur noch den Mund. Vielleicht weine ich noch. Das regt ihn nur noch mehr auf denn  ich bin ja nur eine dumme Göre die nicht aufwacht,ne Schlampe ist usw. 
auch bei Filmen geht das so. Wenn ich eine Meinung zu der Szene habe ist meine grundsätzlich falsch und seine richtig. Oder bei Technik. Ich arbeite gerne mit Technik weiß wie man vieles reparieren kann. Wenn was nicht klappt wirft er es lieber durch die Gegend und gibt mir die Schuld. Fehler im Spiel? Meine schuld. Handy geht nicht richtig ? Auch meine schuld . 
mit einander rausgehen tun wir gar nicht mehr. Weil ich ihn nur aufrege wie er es sagt. Auch bestimmte Filme darf ich gar nicht sehen weil ihn die nicht interessieren und er sich dann nur langweilen würde. Gehe ich nicht raus bin ich nur faul. 
Lerne ich jemanden kennen, egal ob m oder w , sind die nicht gut für mich und die eventuelle Freundschaft wird sofort im Keim erstickt. 
da ich auch meine Spiele nicht spielen kann ohne mir anhören zu müssen wie scheise die sind oder wie scheise ich  seiner Meinung nach spiele , Spiel ich nur noch zwei spiel auf dem Handy. Dadurch heißt es aber auch ich schreibe mit anderen und gehe fremd  
ich nur kindisch unreif und dumm. 
aber anderes seits kann er auch so lieb sein. Ich werde niemals jemanden finden der mir do viele nette Aufmerksamkeiten macht. Der mir spontan Blumen schenkt. Romantische Abende macht. 
ich weis nicjt mehr weiter. Einerseit liebe ich ihn und will nicht alles hinwerfen anderer seits tut er mir so oft weh. Spreche ich ihn drauf an  bin och egoistisch.
er droht auch oft das er sich dann das leben nimmt wenn das mit uns nicht klappt weil er dann nichts mehr zu verlieren hat  wenn sogar seine grosse Liebe ihn nur anlügt und verarscht.
ich kann eigentlich nicht mehr, versuche aber weiter für uns stark zu sein.
ich will nicjt schuld an seinem Tod sein

Wenn du mich frags hat dein toller Freund da gewaltige narzisstische Eigenschaften und ich würde dir dringen anraten das Weite zu suchen!
Er macht dich täglich nieder, verbietet dir Sachen, wirft dir heftige Sachen vor und schlägt dich auch noch?

Auch wenn er manchmal so unglaublich lieb sein soll... NEIN! Man sollte sich in einer gesunden Beziehung täglich liebevoll behandel und manchmal gibt es eben mal verbalen Streit, das kommt vor.

Er droht dir doch nur sich umzubringen, weil er genau weiss dass du dan bleibst.
Verantwortlich für seine Taten bist du sowieso nicht.

Wache bitte aus deiner Opferrolle auf, sei stark und mach dich vom Acker! Geh zu deinen Eltern oder einer guten Freundin, irgendwo hin wo du dich sicher fühlst!
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 11:12
In Antwort auf -crazyaboutbabys-

Wenn du mich frags hat dein toller Freund da gewaltige narzisstische Eigenschaften und ich würde dir dringen anraten das Weite zu suchen!
Er macht dich täglich nieder, verbietet dir Sachen, wirft dir heftige Sachen vor und schlägt dich auch noch?

Auch wenn er manchmal so unglaublich lieb sein soll... NEIN! Man sollte sich in einer gesunden Beziehung täglich liebevoll behandel und manchmal gibt es eben mal verbalen Streit, das kommt vor.

Er droht dir doch nur sich umzubringen, weil er genau weiss dass du dan bleibst.
Verantwortlich für seine Taten bist du sowieso nicht.

Wache bitte aus deiner Opferrolle auf, sei stark und mach dich vom Acker! Geh zu deinen Eltern oder einer guten Freundin, irgendwo hin wo du dich sicher fühlst!
 

Hab eben erst alles durchgelesen.....

Wenn das wirklich stimmt was du sagst, schön bist du im Frauenhaus angekommen.
Es gibt aber leide rauch für mich einige unglaubwürdige Aspekte...

 

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 12:55
In Antwort auf evaeden

Das sind gute Ansaetze. Die TE soll mit dem Tierheim reden, ob man dort ihre Tiere behalten kann bis sie die Tiere wieder abholen kann. 

Dann wuerde ich mich anstelle der TE in einer Psychiatrie stationär einweisen lassen um an ihren Problemen und vor allem an alten Mustern zu arbeiten. 

Von dort aus kann sie auch mit Hilfe planen was sie dann macht, wenn sie entlassen wird. Vielleicht vorübergehend in ein Frauenhaus bis sie eine neue Wohnung (und evtl. neuen Job) hat. 

In einer Psychiatrie wird man hauptsächlich medikamentös eingestellt. Psychotherapie (was die Pat. unbedingt machen sollte) spielt dort eine absolut untergeordnete Rolle. Was du meinst, ist wohl eher eine psychosomatische Reha oder Akutpsychosomatik. Das kann eine gute Grundlage darstellen, um an Mustern zu arbeiten. Die eigentliche Arbeit ist dann in der ambulanten Psychotherapie zu sehen, weil auch eine Reha bloß 6 oder 8 Wochen geht. 
Ich wollte das nur richtig stellen, damit keine falsche Erwartungen an einen psychiatrischen Aufenthalt geweckt werden, wenn das jemand liest und daraufhin in eine Psychiatrie geht. 

Ansonsten: TE, irgendwie regen sich auch in mir leise Zweifel, ob deine Geschichte so stimmt. Wenn sie stimmt, dann ist es auf jeden Fall der richtige Schritt gewesen, ins Frauenhaus zu gehen. Und das Wichtigste: Kehre niemals !!! zu diesem Mann zurück. Und begib dich dringend in ambulante Psychotherapie! 
Wie ist der weitere Plan im Frauenhaus? 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 16:59

Wenn du wirklich im Frauenhaus bist, dann ist der Weg dahin jetzt auch unwichtig. 

Dort arbeiten Psychologen, Therapeuten und Sozialarbeiter.

Du wirst dort alle Hilfe bekommen, die du brauchst. Du musst sie nur annehmen!

viel Erfolg auf deinem Weg. Es wird nicht leicht, aber du kannst es schaffen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 20:27
In Antwort auf user3789

Dein Ernst jetzt ? Ich bin da raus  habs geschafft und bin einfach losgelaufen. 2 mal Glück gehabt und wurde von Autos mitgenommenen.  Das war alles andere als leicht. Und ja ich bin geübt im laufen. Bin schließlich auch jeden Tag zu Fuß oder Fahrrad, was leider nen reifenschaden hat, gelaufen in die nächste Kleinstadt und das sind auch mal eben 11 km 
früher war sowas normal und wenn man das heute macht ist man ein Lügner? Sorry aber das ist frech. Es war schwer aber ich hab es nicht mehr ausgehalten.  Und ohne Geld geht auch kein Budget und ja gar kein Geld. 20 Cent sind im Portmonee. Mehr hab ich nicht mehr

Jetzt bist du die 50 Kilometer also doch nicht gelaufen, wie du gestern Abend noch behauptet hast. Schön, dass du wirklich noch halbwegs merkst wenn es all zu albern wird. 

Und nu bist du also im Frauenhaus - und hast dann an deinem - quasi ersten Morgen dort - nichts besseres zu tun als hier im Forum zu posten um zu versuchen, deine Glaubwürdigkeit wieder herzustellen?

Wie kam die Katze denn ins Tierheim? Ist sie alleine gegangen? Hat sie sich dein Fahrrad repariert und ist geradelt oder hast du sie bis in 'die nächste Kleinstadt' getragen? Mit wunden Füßen und 20 Cent in der Tasche...? 

Und bitte denk dir jetzt was ordentliches aus, das Publikum will schließlich  unterhalten werden...

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 20:49
In Antwort auf didivah

Jetzt bist du die 50 Kilometer also doch nicht gelaufen, wie du gestern Abend noch behauptet hast. Schön, dass du wirklich noch halbwegs merkst wenn es all zu albern wird. 

Und nu bist du also im Frauenhaus - und hast dann an deinem - quasi ersten Morgen dort - nichts besseres zu tun als hier im Forum zu posten um zu versuchen, deine Glaubwürdigkeit wieder herzustellen?

Wie kam die Katze denn ins Tierheim? Ist sie alleine gegangen? Hat sie sich dein Fahrrad repariert und ist geradelt oder hast du sie bis in 'die nächste Kleinstadt' getragen? Mit wunden Füßen und 20 Cent in der Tasche...? 

Und bitte denk dir jetzt was ordentliches aus, das Publikum will schließlich  unterhalten werden...

Sorry aber das ist einfach ekelhaft wie du dich darüber amüsiert. Erst wird mir unterstellt ich mache nichts , dann mach ich was setzt alles schnellstens um und es ist trotzdem falsch. Das ist das letzte mal das ich irgendwo in einem Forum nach hilfe suche wenn man so behandelt wird. Und sorry das ich hier Bescheid gesagt hab dass es mir "gut" geht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 23:43
In Antwort auf didivah

Insofern war dein Tip mit der Psychiatrie gar nicht so falsch. Nur die wahren Voraussetzungen sind jetzt klar erkennbar andere.

Stimmt eigentlich. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2019 um 23:47
In Antwort auf didivah

Jetzt bist du die 50 Kilometer also doch nicht gelaufen, wie du gestern Abend noch behauptet hast. Schön, dass du wirklich noch halbwegs merkst wenn es all zu albern wird. 

Und nu bist du also im Frauenhaus - und hast dann an deinem - quasi ersten Morgen dort - nichts besseres zu tun als hier im Forum zu posten um zu versuchen, deine Glaubwürdigkeit wieder herzustellen?

Wie kam die Katze denn ins Tierheim? Ist sie alleine gegangen? Hat sie sich dein Fahrrad repariert und ist geradelt oder hast du sie bis in 'die nächste Kleinstadt' getragen? Mit wunden Füßen und 20 Cent in der Tasche...? 

Und bitte denk dir jetzt was ordentliches aus, das Publikum will schließlich  unterhalten werden...

Die Katze hat wahrscheinlich auch noch im Frauenhaus angerufen um die Adresse rauszufinden, bevor sie zum Tierheim geradelt ist. 
 

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2019 um 7:38
In Antwort auf user3789

Sorry aber das ist einfach ekelhaft wie du dich darüber amüsiert. Erst wird mir unterstellt ich mache nichts , dann mach ich was setzt alles schnellstens um und es ist trotzdem falsch. Das ist das letzte mal das ich irgendwo in einem Forum nach hilfe suche wenn man so behandelt wird. Und sorry das ich hier Bescheid gesagt hab dass es mir "gut" geht

Es spricht überhaupt nichts dagegen in einem Forum Hilfe zu suchen. Aber dann sprich halt über deine wahren Probleme und komm nicht mit so nen hanebüchenen Quatsch ums Eck.

Dass du Probleme hast ist offensichtlich, aber über DIE solltest du dann auch berichten und dir nicht so ne gequirrlte Kacke ausdenken. Du möchtest Aufmerksamkeit und du möchtest bedauert werden. So viel ist klar. Stellt sich die Frage: Warum????

Ps: Wie ist Katze denn nu ins Tierheim gekommen?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2019 um 10:41

Alles richtig.

Ich nehme mal an, sie hat zu viele Filme geschaut oder Schundromane gelesen, in denen misshandelte Frauen vor ihren gewalttätigen Männern flüchteten. Spielt sich meist im Nahen Osten ab...

Nur, was sie hier erzählt, dass sie mit 20 Cent in der Tasche 50 Kilometer zu Fuß geflohen ist... Das ist dermaßen albern und haarsträubend... Ja da Frage ich mich ernsthaft, was in so einem Hirn vor sich geht. Ist sie so krank, dass sie sich insgeheim so eine Notlage 'erträumt' und, weil sie diese nicht hat, sich erfindet?

Und wenn ja - warum tut sie das??? 

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2019 um 10:49
In Antwort auf didivah

Jetzt bist du die 50 Kilometer also doch nicht gelaufen, wie du gestern Abend noch behauptet hast. Schön, dass du wirklich noch halbwegs merkst wenn es all zu albern wird. 

Und nu bist du also im Frauenhaus - und hast dann an deinem - quasi ersten Morgen dort - nichts besseres zu tun als hier im Forum zu posten um zu versuchen, deine Glaubwürdigkeit wieder herzustellen?

Wie kam die Katze denn ins Tierheim? Ist sie alleine gegangen? Hat sie sich dein Fahrrad repariert und ist geradelt oder hast du sie bis in 'die nächste Kleinstadt' getragen? Mit wunden Füßen und 20 Cent in der Tasche...? 

Und bitte denk dir jetzt was ordentliches aus, das Publikum will schließlich  unterhalten werden...

Daanke für das bild in meinem kopf

Wie kam die Katze denn ins Tierheim? Ist sie alleine gegangen? Hat sie sich dein Fahrrad repariert und ist geradelt 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2019 um 22:58

Es ist wirklich abartig wie ihr gerade reagiert. Es ist die Wahrheit, ob ihr nun mir glauben wollt oder nicht. Ich habe nicht gesagt das ich das nebenher herumgeschoben habe und es handelt sich nur um ein Loch aber egal was ich sage ihr glaubt mir eh nicht. Ja ich hatte mich erkundigt wo die nächste frauenhaus Stelle ist sonst hätte ich doch nicht von vorne rein gewusst wie weit weg das ist ... und die katze. Stellt euch vor, es gibt auch Tierheime die für notfälle Ausnahmen machen. Das Heim bekommt sein Geld nächsten Monat und wenn ich eine neue feste bleibe habe versuche ich sie abzuholen. 
und ja ich arbeite. 890 Euro Brutto in einer grundschule. Und da hatte ich nie viel von weil er am 5. Tag meist seines schon verballert hatte. 

AAlsozum letzten mal. Ja es ist die Wahrheit. Wenn einiges falsch rüber kam weil ich in der Aufregung andere Sorgen hatte als meine Ausdrucksweise dann tut mir es leid. 
aber ja ich bin fort von dort. Es ist wahr.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2019 um 22:58

Es ist wirklich abartig wie ihr gerade reagiert. Es ist die Wahrheit, ob ihr nun mir glauben wollt oder nicht. Ich habe nicht gesagt das ich das nebenher herumgeschoben habe und es handelt sich nur um ein Loch aber egal was ich sage ihr glaubt mir eh nicht. Ja ich hatte mich erkundigt wo die nächste frauenhaus Stelle ist sonst hätte ich doch nicht von vorne rein gewusst wie weit weg das ist ... und die katze. Stellt euch vor, es gibt auch Tierheime die für notfälle Ausnahmen machen. Das Heim bekommt sein Geld nächsten Monat und wenn ich eine neue feste bleibe habe versuche ich sie abzuholen. 
und ja ich arbeite. 890 Euro Brutto in einer grundschule. Und da hatte ich nie viel von weil er am 5. Tag meist seines schon verballert hatte. 

AAlsozum letzten mal. Ja es ist die Wahrheit. Wenn einiges falsch rüber kam weil ich in der Aufregung andere Sorgen hatte als meine Ausdrucksweise dann tut mir es leid. 
aber ja ich bin fort von dort. Es ist wahr.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest